Aleksander Dzembritzki

Beiträge zum Thema Aleksander Dzembritzki

Bauen

Straßen schon heute überlastet
Verkehrserschließung des Multifunktionsbades Pankow stellt Planer vor große Probleme

Das neue Multifunktionsbad Pankow an der Wolfshagener Straße soll wie geplant Ende 2025 eröffnen. Das teilt Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki (SPD) nach Rücksprache mit dem Bezirk und den Berliner Bäder-Betrieben (BBB) mit. Zu Verunsicherungen, ob dieser Termin zu halten sei, führte die Information des Bezirksamtes, dass sich die Aufstellung des nötigen Bebauungsplanes verzögert. Die Aufstellung beschloss das Bezirksamt bereits vor einem Jahr, und eigentlich sollte das Verfahren...

  • Pankow
  • 26.05.20
  • 220× gelesen
  •  1
Sport
Die Segler dürfen wieder auf Wasser. Eine Regatta wie hier im Sommer 2015 auf dem Müggelsee wird aber in diesem Jahr wohl nicht mehr möglich sein.

Wassersport ist wieder möglich
Neue Anordnung des Senats hebt restriktive Regelungen auf

Darauf hatten Berlins Wassersportler gewartet. Am 22. April ging das Schreiben von Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki bei den Dachverbänden ein. In Vereinen organisierte Sportler dürfen wieder in See stechen. Bis zu diesem Tag hatte es eine Ungleichbehandlung von Wassersportlern gegeben. Wer sein Boot am privaten Grundstück oder in einer gewerblichen Marina liegen hatte, durfte allein oder mit Familienangehörigen aufs Wasser. Die Bootshäuser der Wassersportvereine blieben im Rahmen...

  • Treptow-Köpenick
  • 28.04.20
  • 1.040× gelesen
  •  1
Bauen

Sanierungen auf drei Sportanlagen

Weißensee. Im Rahmen des Sportstättensanierungsprogramms des Senats finden in Weißensee und Blankenburg in diesem Jahr auf drei Sportanlagen Bauarbeiten statt. Auf der Sportanlage Alt-Blankenburg/Straße 18 soll der Naturrasen gegen einen Kunstrasen ausgetauscht werden, der ganzjährig genutzt werden kann. Für diese Arbeiten stehen 2,22 Millionen Euro bereit. Außerdem werden 350.000 Euro in die Sportanlage an der Hansastraße fließen. Mit diesen Mitteln soll die der Standsicherheit der Fassade der...

  • Weißensee
  • 17.04.20
  • 76× gelesen
Bauen

Gebäude auf Sportplatz wird saniert

Französisch Buchholz. Im Rahmen des Sportstättensanierungsprogramms des Senats wird in diesem Jahr das Sportplatzgebäude auf dem Helmut-Faeder-Sportplatz an der Chamissostraße 11 saniert. Geplant ist die Erneuerung der Strom-, Wasser- und Abwasseranlagen. Genutzt wird dieser Sportplatz vor allem von Fußballern des SV Buchholz. Für die Sanierungsarbeiten stellt der Senat 672 000 Euro zur Verfügung, teilt Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki (SPD) auf Anfrage mit. BW

  • Französisch Buchholz
  • 14.04.20
  • 39× gelesen
Politik

Sporthallen werden täglich gereinigt

Mitte. Das Schul- und Sportamt lässt seine Schulsporthallen wochentags einmal täglich reinigen. In Hallen, die auch von Vereinen genutzt werden, wird auch sonnabends gewischt. Das geht aus der Antwort von Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki auf eine CDU-Anfrage im Abgeordnetenhaus zum Thema „Instandhaltung und Reinigung der Berliner Sporthallen“ hervor. In Berlin gibt es insgesamt rund 1000 Sporthallen. Die meisten gehören zu Schulen und werden von den Bezirksämtern betreut. Dazu gibt...

  • Mitte
  • 01.03.20
  • 80× gelesen
Leute
13-mal ist Wolfgang Watzek den Berlin-Marathon gelaufen, einmal den in New York. Nicht schlecht für eine "unsportliche Type".
  4 Bilder

Stolzer Schneehase
Wolfgang Watzek für seine Verdienste um den Berliner Skisport hoch geehrt

Begeisterte Skifahrer haben es in Berlin schwer. Schnee fällt extrem selten. Geeignete Loipen und Pisten wären selbst dann nicht vorhanden. Dennoch gibt es auch in der Hauptstadt einen Skiverband und Wintersportvereine wie die Berliner Schneehasen. Wolfgang Watzek (72) aus Marienfelde war lange deren Kassenwart, Sportwart und Vorsitzender. Für seine mehr als 40 Jahre lange ehrenamtliche Tätigkeit erhielt er im Dezember die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland,...

  • Marienfelde
  • 30.01.20
  • 130× gelesen
Sport
Nicht nur am Freitagnachmittag wird der Platz an der Tietzstraße zum Bienenstock der Nachwuchsspieler.
  5 Bilder

Verein hat Zusagen für 70.000 Euro für eine neues Kleinfeld
Kiezhelden brauchen dringend mehr Platz

Der SC Borsigwalde unternimmt einen zweiten Anlauf, um am Rand des großen Platzes an der Tietzstraße ein neues Kleinfeld zu bekommen. Als Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki (SPD) am 10. Januar den Sportplatz an der Tietzstraße 33-41 betritt, erlebt er das, was die Vereinsmitglieder ihren „Kiezhelden-Bienenstock“ nennen. Das große Spielfeld ist aufgeteilt in viele kleine Bereiche, in denen Kinder- und Jugendtrainer den Fußballnachwuchs auf die nächsten Spiele vorbereiten. Allein...

  • Borsigwalde
  • 18.01.20
  • 323× gelesen
Sport

Fachgespräch über einen Neubau bringt kein Ergebnis
Ungewissheit fürs Hertha-Stadion

Die Möglichkeit, dass das vom Fußballverein Hertha BSC gewünschte Stadion nach Tegel kommt, ist eher unwahrscheinlich. Das ist das Ergebnis eines Fachgesprächs, zu dem der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter am 25. November ins Vereinsheim des Fußballvereins Liberta an den Uranusweg geladen hatte. Mit vielen anderen Teilnehmern war sich der Sozialdemokrat einig: „Hertha braucht ein eigenes Fußballstadion“. In der Bundesliga ist Hertha der einzige Verein, der sich das Stadion mit anderen...

  • Tegel
  • 28.11.19
  • 155× gelesen
Wirtschaft

Ideen-Workshop für Olympiapark

Westend. Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet am Montag, 18. November, einen öffentlichen Ideen-Workshop zur Zukunft des Olympiaparks. Auch Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki, Sportstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD), die IG Ruhleben, der Landessportbund Berlin und weitere Bezirksvertreter werden ihre Vorstellungen in den Ring werfen. Beginn ist um 18 Uhr in der Bildungsstätte der Sportjugend, Hanns-Braun-Straße, Haus 27. maz

  • Westend
  • 06.11.19
  • 13× gelesen
Sport
Die Sportplätze nahe am Verkehrsknoten Kurt-Schumacher-Platz bleiben auch nach dem Ende des Flugbetriebes erhalten.

Planverfahren ausgesetzt / Aussicht auf eine neue Schwimmhalle
Sportplätze am Uranusweg vorerst sicher

Die Sportplätze am Uranusweg werden zumindest in absehbarer Zeit nicht einer Wohnbebauung weichen. Das erfuhr jetzt der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter aus der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Sorgen um die Zukunft der Sportplätze in der Nähe des Auguste-Viktoria-Kiezes hatte es gegeben, seit die Planung für die Nachnutzung des Flughafens Tegel das neue Wohnquartier nahe des Kurt-Schumacher-Platzes vorsieht. Bisher liegen die Sportplätze fast in direkter Nachbarschaft zum...

  • Reinickendorf
  • 28.10.19
  • 107× gelesen
Sport
Vertreter des Vereins Pfeffersport konnten aus den Händen von Aleksander Dzembritzki (Zweiter von rechts), Thomas Laurisch (links), Claudia Zinke (rechts) und Betty Heidler (Dritter von rechts) den Silbernen Stern, eine Urkunde und einen Scheck entgegennehmen.
  2 Bilder

Gelebte Inkusion
Pfeffersport steht als Landessieger im Bundesfinale des Wettbewerbs um den Großen Stern des Sports

Der Verein Pfeffersport ist Sieger im diesjährigen Wettbewerb um den Großen Stern des Sports in Silber auf Landesebene. Wie gelingt es, Inklusion auf allen Ebenen eines Mehrspartenvereins umzusetzen? Auf diese Frage fand der Verein Pfeffersport eine überzeugende Antwort mit dem Diversity-Ansatz „Mission Inklusion“. Die Berliner Volksbank und der Landessportbund Berlin zeichneten den Verein dafür mit dem Großen Stern des Sports in Silber aus. Damit verbunden ist eine Prämie in Höhe von 4000...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.10.19
  • 147× gelesen
Sport
Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki startet die Rammmaschine für den ersten von 131 Ankern, an denen die Traglufthalle im Freibad Seestraße befestigt wird.
  2 Bilder

Schwimmunterricht unterm Foliendach
Bäderbetriebe machen Freibad Seestraße durch Traglufthalle ganzjährig nutzbar

In den Edelstahlbecken auf dem Außengelände des Kombibads Seestraße kann man ab Dezember auch im Winter schwimmen. Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) bauen über die zwei 50-Meter-Becken eine riesige Traglufthalle. Es war nicht der erste Spatenstich, sondern der erste Rammschlag, für den Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki und die Vorstände der Bäderbetriebe, Johannes Kleinsorg und Annette Siering, am 17. Oktober ins Kombibad Seestraße gekommen waren. Hier draußen auf dem Freigelände...

  • Wedding
  • 17.10.19
  • 1.390× gelesen
  •  2
Sport
Sportstaatssekretär Aleksander Dezembritzki (3. von links) mit Vereinsvertretern und Thomas Laurisch (rechts), Bereichsleiter Private Kunden der Berliner Volksbank.

"KARAMBA – Seniorensport war gestern" wurde ausgezeichnet
TSV-Erfolg bei den Sternen des Sports

Der TSV Wittenau hat beim Landesentscheid des Wettbewerbs „Sterne des Sports“ den dritten Platz und damit ein Preisgeld von 1500 Euro gewonnen. Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ wurde vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken und dem Deutschen Olympischen Sportbund initiiert. In Berlin sind die Berliner Volksbank und der Landessportbund die Initiatoren.  Der TSV Wittenau wurde für sein Konzept „KARAMBA – Seniorensport war gestern“ ausgezeichnet. Das umfasst...

  • Wittenau
  • 26.09.19
  • 147× gelesen
Sport

Tennis: Weltspitze gastiert im Bezirk

Grunewald. Auf dem Gelände des Tennisclubs LTTC Rot-Weiß Berlin, Gottfried-von-Cramm-Weg 47-55, trägt vom 15. bis 21. Juni 2020 die Weltelite der Damen ein Vorbereitungsturnier für Wimbledon aus. Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki begrüßte die Entscheidung: „Mit diesem Event liegt erstmals seit vielen Jahren der Fokus des internationalen Tennis wieder auf Berlin. Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, gemeinsam mit dem LTTC und der WTA das Turnier nach Berlin zu holen. Damentennis...

  • Grunewald
  • 19.09.19
  • 67× gelesen
  •  1
Bildung
Staatssekretär Aleksander Dzembritzki erläutert einem Fernsehteam die Ausstellung "Klick Clever".

Frühe Sensibilisierung zu Missbrauch im Internet
Ausstellung "Klick Clever" für dritte bis fünfte Klassen

Im Centre Talma, Hermsdorfer Straße 18 A, hat Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki (SPD) die Ausstellung „Klick Clever“ vorgestellt, mit der Kinder vor Missbrauch im Internet geschützt werden sollen. Die Videosequenz ist kurz, aber gemein. Zunächst sieht man einen leicht geöffneten Mund, in dem eine Zahnspange zu erkennen ist. Eine Mädchenstimme erklärt dem Betrachter, dass es seine Klamotten so toll findet. Dann zoomt die Kamera zurück und man sieht, dass der Mund ein Film auf einem...

  • Wittenau
  • 12.09.19
  • 168× gelesen
Sport
Der neue VSG-Trainer Karsten Heine.

Trainer-Routinier Karsten Heine soll es richten
Ziel der VSG Altglienicke ist ein einstelliger Tabellenplatz

Die Fußballer der VSG Altglienicke gehen in ihre dritte Regionalligasaison. Endlich soll mal nicht um den Klassenerhalt gezittert werden. Seit Mittwoch wird bei den Viertliga-Kickern wieder trainiert. Personell gab es einige Veränderungen. Trainer Andreas Zimmermann (jetzt Wuppertaler SV) musste nach Ende der Spielzeit gehen. Auch Routinier Björn Brunnemann hat den Verein verlassen. Die bekannteste Verpflichtung ist der neue Chefcoach Karsten Heine. Der 64-jährige Köpenicker ist eine...

  • Altglienicke
  • 23.06.19
  • 688× gelesen
  •  1
Sport

Geld für ein weiteres Becken
Das Abgeordnetenhaus stockt die Mittel für das neue Bad auf

Die Mittel für den Ausbau des Sommerbads Pankow zum Multifunktionsbad sind vom Berliner Abgeordnetenhaus aufgestockt worden. Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) verfolgen seit fünf Jahren Pläne, auf dem Gelände an der Wolfshagener Straße ein Multifunktionsbad zu errichten. Ein Grund: Die Schwimmhalle, die sich zuvor in unmittelbarer Nachbarschaft befand, war nicht mehr mit vertretbarem Aufwand zu sanieren und zu betreiben. Mit dem Multifunktionsbad soll nun wieder eine Halle geschaffen...

  • Pankow
  • 25.05.19
  • 128× gelesen
Sport
Im Sommerbad Humboldthain müssen noch neue Fliesen angeklebt werden.

Fliesenpfusch im Freibad
Bäderbetriebe starten Saison

Am 1. Mai starten das Kombibad Seestraße und das Strandbad Plötzensee in den Sommer. Im Humboldthain kann man erst ab 1. Juni planschen. Dort sind größere Reparaturen notwendig. Es ist jedes Jahr das gleiche. Um das Sommerbad Humboldthain zu eröffnen, sind größere Reparaturen nötig. Nach dem Winter rücken die Fliesenleger an und ersetzen marode Beckenfliesen. Die massiven Schäden im Schwimmbecken werden immer erst sichtbar, wenn das Wasser raus ist. Die Handwerker haben gerade...

  • Gesundbrunnen
  • 16.04.19
  • 641× gelesen
Sport

Faire Fußbälle an Berliner Schulen

Grunewald. Am 28. März überreichten Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki und Stadtrat Oliver Schruoffeneger 15 Bälle (Fuß-, Volley- und Handbälle) aus fairem Handel an Schüler des Walther Rathenau-Gymnasiums in der Herbertstraße 4. „Es ist uns als Sportmetropole Berlin wichtig, dass die Bälle mit denen unsere Berliner Schulen Sport treiben, unter menschenwürdigen Bedingungen hergestellt werden“, sagt Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki. „Seit Anfang März können alle Berliner...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 01.04.19
  • 64× gelesen
  •  1
Kultur
  4 Bilder

Alexander Kulpok präsentiert:
BLAU-WEIßE HERTHA – DER HAUPTSTADTKLUB AUF ERFOLGSKURS. UND MIT NEUEM STADION?

Alexander Kulpok präsentiert: BLAU-WEIßE HERTHA – DER HAUPTSTADTKLUB AUF ERFOLGSKURS. UND MIT NEUEM STADION? Hertha BSC tummelt sich im oberen Tabellendrittel. Die Fans sind zufrieden. Geteilte Meinungen gibt es bei Herthas Plänen für einen Stadionneubau. Hier hat der Verein bereits ein Eröffnungsdatum angekündigt: 25. Juli 2025 an der Rominter Allee. Darüber und über alles rund um den Ball diskutiert Hertha-Mitglied Alexander Kulpok mit dem für Sport beim Senator für Inneres...

  • Reinickendorf
  • 03.02.19
  • 123× gelesen
  •  1
Bauen
Das Stadtbad Tiergarten ist in die Jahre gekommen.
  2 Bilder

Geld wird ins Wasser gebracht
Stadtbad Tiergarten wird für zwölf Millionen Euro saniert

Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki (SPD) freut sich über den „Mentalitätswechsel“ im Abgeordnetenhaus. Dank eines Umdenkens fließen in den kommenden drei Jahren rund 60 Millionen Euro in die Sanierung und Modernisierung Berliner Schwimmbäder. „Geld wird ins Wasser gebracht“, formuliert es Dzembritzki. Zu den drei Projekten, die in erster Linie von diesen Investitionen profitieren, gehört das Stadtbad Tiergarten. Die Bauarbeiten im Stadtbad Tiergarten in der Seydlitzstraße 7 beginnen...

  • Moabit
  • 26.01.19
  • 1.601× gelesen
Sport

Diskussion: Olympia hautnah

Charlottenburg. Die Deutsche Olympische Gesellschaft Landesverband Berlin lädt am Donnerstag, 15. November, zur Gesprächsreihe „Olympia hautnah“ ins Ludwig-Erhard-Haus, Fasanenstraße 85, ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. „Wo müssen wir besser werden?", lautet die Frage an diesem Abend. Als Gäste werden Aleksander Dzembritzki, Staatssekretär für Sport,  sowie Kaweh Niroomand, Sprecher der Berliner Profivereine und Geschäftsführer der BR Volleys, erwartet. Zudem werden Berliner Sportler zum...

  • Charlottenburg
  • 04.11.18
  • 13× gelesen
Bildung
Der Tegeler CDU-Vorsitzende Dirk Steffel (Mitte) konnte viele seiner Mitschüler wiedersehen.

77 Schüler treffen sich nach 30 Jahren
Klassentreffen von Arnim-Schülern

30 Jahre nach Schulende gab es ein Klassentreffen der besonderen Art von Ex-Schülern der Bettina-von-Arnim-Oberschule. 77 Schüler und elf Lehrer haben sich am 9. Juni in Tegel zum Klassentreffen nach 30 Jahren getroffen. Die heute um die 50-jährigen sind alle ehemalige Schüler der Bettina-von-Arnim-Oberschule und heute in der ganzen Welt verteilt, dennoch haben sie den Weg zurück in den Bezirk gefunden. „Unsere Klassenkameraden leben heute in Spanien, Neuseeland und Uruguay. Aber viele...

  • Tegel
  • 29.06.18
  • 316× gelesen
Politik

Dzembritzki wird Staatssekretär

Reinickendorf. Die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat ihr Mitglied Aleksander Dzembritzki verbschiedet. Der Kommunalpolitiker ist neuer Staatssekretär Berlins für Sport. Seit 2011 gehörte Dzembritzki der SPD-Fraktion an, war unter anderem schulpolitischer Sprecher. Sein Nachfolger ist Ulf Wilhelm. Noch vor seinem Auszug aus der BVV zog sich Dzembritzki als Stellvertreter des Fraktionsvorsitzenden Marco Käber zurück. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählte die...

  • Reinickendorf
  • 28.06.18
  • 216× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.