Anzeige

Alles zum Thema Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Beiträge zum Thema Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Soziales

Blutspender gesucht

Köpenick. In den nächsten Tagen bietet das Deutsche Rote Kreuz zwei Möglichkeiten zum Blutspenden an. Am 22. November wartet ein DRK-Team beim Malteser-Hilfsdienst, Stellingdamm 8, von 14.30 bis 19.30 Uhr auf Spender. Und am 23. November können Sie von 16 bis 19 Uhr ins Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Oberspreestraße 173, kommen. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Wer zum ersten Mal Blut spendet, darf den 65. Geburtstag noch nicht hinter sich...

  • Köpenick
  • 08.11.17
  • 17× gelesen
Bildung

Der Weg zum Abitur: Blick hinter die Schulkulissen

Köpenick. Gleich zwei Gymnasien laden in den nächsten Tagen zum „Tag der offenen Tür“ ein. Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Oberspreestraße 173, öffnet am 11. November von 10 bis 13 Uhr seine Türen für Besucher. Schüler der jetzigen 6. Klassen können sich mit ihren Eltern ein Bild von der Bildungseinrichtung machen, bei Experimenten im Chemie- und Physikkabinett selbst zu den Geräten greifen oder beim Wettkampf der Roboter-Fußballer dabei sein. Zu sehen ist auch erstmals das neue...

  • Köpenick
  • 04.11.17
  • 94× gelesen
Soziales

Ihre Blutspende wird gebraucht

Köpenick. In den nächsten Tagen gibt es zwei Möglichkeiten, beim Deutschen Roten Kreuz Blut zu spenden. Am 21. September ist ein DRK-Team von 16 bis 19 Uhr im Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Oberspreestraße 173, präsent. Und am 27. September werden Blutspenden von 16 bis 19 Uhr in der Isaac-Newton-Schule, Zeppelinstraße 76-80, im Ortsteil Oberschöneweide abgenommen. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Wer zum ersten Mal Blut spendet, darf noch nicht den 65. Geburtstag...

  • Köpenick
  • 15.09.17
  • 10× gelesen
Anzeige
Bildung
Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium ist jetzt Schule ohne Rassismus.
2 Bilder

Köpenicker Gymnasium als Schule ohne Rassismus geehrt

Köpenick. In diesen Tagen ist im Foyer des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums an der Oberspreestraße eine Plakette angeschraubt worden. Es trägt jetzt die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Die Idee, sich um diesen Titel zu bewerben, kam von den Schülern. „Eine Schülerin hat das vor drei Jahren vorgeschlagen und in die Schülervertretung eingebracht. Schon nach wenigen Monaten hatte sie viele Schüler und auch Lehrer hinter ihrer Idee“, erzählt Leiter Wolfgang von...

  • Köpenick
  • 21.07.17
  • 587× gelesen
Bildung

Spitzenabitur an acht Schulen

Treptow-Köpenick. 23 Abiturienten an acht Oberschulen des Bezirks haben ein Spitzenabitur hingelegt und die Traumnoten 1,0 und 1,1 geschafft. Erfolgreichstes Gymnasium war das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium. Hier haben sechs Schüler ein Einserabi abgelegt. Gefolgt vom Archenhold-Gymnasium (fünf), dem Gerhart-Hauptmann-Gymnasium, dem Montgolfier-Gymnasium sowie dem Emmy-Noether-Gymnasium (je drei), der Evangelischen Schule Köpenick, der BEST-Sabel-Schule und dem Treptow-Kolleg (je einer)....

  • Köpenick
  • 17.07.17
  • 193× gelesen
Bildung
Das Team des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums: Leiter Tobias Hübner, Adrian Schönnagel, Tom Heine und Niklas Halle (von links).
3 Bilder

Mehrere Teams aus dem Bezirk nehmen am RoboCup teil

Treptow-Köpenick. Am 5. Mai starten die German Open der Roboter, der sogenannte RoboCup, in Magdeburg. Gleich mehrere Teams aus dem Bezirk nehmen daran teil. Die drei Jungen um Informatikstudent Tobias Hübner gehören bereits zur zweiten Generation des Roboterteams der Alexander-von-Humboldt-Schule. Die Gruppe war 2006 aus der AG Robotics hervor gegangen. Mitglieder sind Schüler, die sich weit über den Unterricht hinaus mit Robotertechnik befassen. Das Ergebnis steht wettkampfbereit vor Adrian...

  • Köpenick
  • 30.04.17
  • 198× gelesen
Anzeige
Politik
Die Fassaden von Alexander-von-Humboldt-Gymnasium ...
2 Bilder

Bund unterstützt Denkmalschutz

Treptow-Köpenick. Aus dem Denkmalschutzprogramm des Bundes werden jetzt Mittel für Sanierungsarbeiten zur Verfügung gestellt. Sie sind für die Alexander-von-Humboldt-Schule in der Köpenicker Oberspreestraße und den Schul- und Kirchenkomplex an der Baumschulenstraße in Baumschulenweg vorgesehen. Insgesamt 20 Millionen Euro hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags deutschlandweit für das Denkmalschutzsonderprogramm 2016 freigegeben. Zunächst werden 400 000 Euro für die...

  • Köpenick
  • 19.11.16
  • 128× gelesen
Bildung
Hagen Büsch und Alexander Frenzel fahren zum Finale nach Rust.

Spielend Russisch lernen

Köpenick. Hagen Büsch und Alexander Frenzel vom Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in der Oberspreestraße haben die Regionalrunde des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ gewonnen. Die beiden 14-jährigen Schüler setzten sich gegen Teilnehmer aus 16 weiteren Schulen aus Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen durch und freuen sich nun auf ihre Teilnahme am Bundescup-Finale. Das findet vom 28. bis 30. Oktober im Europa-Park Rust bei Freiburg statt. Dort würfeln Hagen und Alexander dann mit 16...

  • Köpenick
  • 15.10.16
  • 73× gelesen
Bauen
Wolfgang von Schwedler, Leiter des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums, hat einen Traum. Das historische Schulgebäude von 1929 – im Hintergrund – soll wieder die originale Fassade aus gelben Tontafeln bekommen. Dabei setzt er auch auf Unterstützung durch frühere Schüler.
4 Bilder

Alter Glanz für die Humboldt-Schule: Verein setzt sich für frühere Fassade ein

Köpenick. Als das heutige Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Oberspreestraße 173-181, im November 1929 eröffnet wurde, gehörte es zu den modernsten Schulbauten der Reichshauptstadt. Die charakteristische Fassade aus gelben Tontafeln ging 1969 verloren. Jetzt bemüht sich ein Verein um die Wiederherstellung der Fassade. Schulleiter Wolfgang von Schwedler (58), der in diesem Gebäude bereits sein Abitur gemacht hat, hat einen Traum. Das Baudenkmal – von keinem geringeren als dem Bauhausarchitekten...

  • Köpenick
  • 20.04.16
  • 777× gelesen
Bildung

Auf dem Weg zur Oberschule

Köpenick. Wie kommt mein Kind auf das Gymnasium? Auf diese und andere Fragen bekommen Eltern von Sechstklässlern am 15. Oktober beim Infoabend des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums eine Antwort. Sie erfahren auch, welche Voraussetzungen künftige Gymnasiasten mitbringen müssen. Die Veranstaltung in der Aula der Schule in der Oberspreestraße 173 beginnt um 18.30 Uhr. RD

  • Köpenick
  • 04.10.15
  • 60× gelesen
Bildung
Mit Bagger und Spaten wird Platz für den neuen Teich gemacht.

Schulteich neu angelegt: Humboldt-Schüler rückten zum Arbeitseinsatz an

Köpenick. Eigentlich ist der Sonnabend jaschulfrei. Trotzdem rückten jetzt Schüler des Alexander-von-Humboldt-Gymnasi-ums am Wochenende an. „Wir wollen gemeinsam unseren Teich erneuern. Der 1995 angelegte Teich im Biotop am Rand des Hofs war von Wurzeln beschädigt, wir mussten ständig Wasser nachfüllen“, erzählt Schulleiter Wolfgang von Schwedler. Die Idee zum Teichprojekt stammte von Schülern der 9. Klasse, unterstützt werden sie von Anfang an von der Elternvertretung und vom Förderverein....

  • Köpenick
  • 30.06.15
  • 82× gelesen
Kultur
Schulleiter Wolfgang von Schwedler vor einem Bild mit der historischen Fassade.

Vor 85 Jahren wurde Alexander-von-Humboldt-Gymnasium eingeweiht

Köpenick. Grau steht der Klotz seit 1929 an der heutigen Oberspreestraße Ecke Mentzelstraße. Seit der Einweihung vor fast 85 Jahren haben hier Zehntausende Schüler gebüffelt, meist bis zum Abitur. Jetzt lädt die Schule zum Ehemaligentreffen.Als das Schulgebäude eröffnet wurde, lernten in der damaligen Dorotheenschule rund 500 Mädchen, denen man in der reformorientierten Weimarer Republik den Weg zum Abitur ebnen wollte. Selbst das Gebäude zeigte den Reformwillen, der Entwurf stammt vom...

  • Köpenick
  • 25.09.14
  • 541× gelesen