Anzeige

Alles zum Thema Alice Salomon Hochschule

Beiträge zum Thema Alice Salomon Hochschule

Kultur

Neue Fassade für Gomringer-Text

Hellersdorf. Das Gedicht „Avenidas“ von Eugen Gomringer kann einen Platz an der Fassade eines der Häuser der Wohnungsgenossenschaft „Grüne Mitte“ bekommen. Das hat die Wohnungsgenossenschaft dem Bezirksamt angeboten. Dieses ist von der Bezirksverordnetenversammlung beauftragt, einen neuen Platz für das Gedicht zu suchen. Noch befindet es sich an der Fassade der Alice Salomon Hochschule. Der Text soll jedoch auf Beschluss des Akademischen Senats entfernt werden, weil er angeblich ein...

  • Hellersdorf
  • 21.03.18
  • 16× gelesen
Politik

Neuer Platz für Gedicht

Hellersdorf. Das Bezirksamt soll nach einer geeigneten Stelle für das Gedicht „Avenidas“ von Eugen Gomringer suchen. Es soll gut sichtbar auf einem Gebäude in Marzahn-Hellersdorf platziert werden. Mit dem Beschluss auf Antrag der CDU-Fraktion will die Bezirksverordnetenversammlung ein Zeichen für die Freiheit der Kunst setzen. Das Gedicht befindet sich seit 2011 an der Fassade der Alice Salomon Hochschule. Der Vergleich von Frauen mit Blumen und deren Darstellung als Augenweiden für den...

  • Hellersdorf
  • 12.03.18
  • 11× gelesen
Politik

Hochschulpreis an Nepalesin

Hellerdorf. Die Alice Salomon Hochschule hat den diesjährigen Hochschulpreis an die Frauenrechtlerin Urmila Chaudhary vergeben. Die 28-jährige Nepalesin wurde im Alter von fünf oder sechs Jahren von ihrem Bruder als Arbeitssklavin verkauft. Nachdem sie mit 17 Jahren fliehen konnte, besuchte sie eine Schule und gründete einen Verein, der Aufklärungsarbeit betreibt und sich gegen die Mädchensklaverei in ihrem Land einsetzt. Die Preisverleihung findet am Sonnabend, 13. Januar, auf dem...

  • Hellersdorf
  • 09.01.18
  • 18× gelesen
Anzeige
Leute
Eine seiner neuen Wirkungsstätten, die Alice Salomon Hochschule, konnte Stefan Komoß direkt von seinem Arbeitszimmer als Bürgermeister täglich sehen.

Was macht eigentlich Stefan Komoß? Der frühere Bürgermeister genießt auch dank seiner Pension eine neue Freiheit als Unternehmer

Marzahn-Hellersdorf. Der Verlust eines Wahlamtes führt bei Politikern meist nicht zum sozialen Abstieg. Ex-Bürgermeister Stefan Komoß hebt sogar mit einer Unternehmensgründung ab. Komoß gründete sofort nach seinem Ausscheiden im Herbst aus dem Bezirksamt das Unternehmen „Concept“. Eine Unternehmensberatung. Inzwischen hat er schon fünf Mitarbeiter eingestellt und will weiter expandieren. In die Beratungstätigkeit wechseln viele Ex-Politker. Aus ihrer politischen Arbeit wissen sie, wie...

  • Marzahn
  • 03.03.17
  • 1238× gelesen
  • 1
Bildung

Barbara Köhler mit Poetik-Preis ausgezeichnet

Hellersdorf. Der diesjährige Poetik-Preis der Alice Salomon Hochschule ist an Barbara Köhler verliehen worden. Die Dichterin wurde 1959 im sächsischen Ort Amerika geboren. Die Preisverleihung fand am 28. Januar in der Berlinischen Galerie in Kreuzberg statt. Die Jury würdigte Köhler unter anderem als Künstlerin, die sich konsequent der Gegenwart stellt. Die Alice Salomon Hochschule vergibt den Preis seit 2007. Er ist mit 6000 Euro dotiert. hari

  • Hellersdorf
  • 14.02.17
  • 9× gelesen
Bildung
Mehr als 20 000 Kinder haben schon im Helleum experimentieren können.

Das Helleum wird zum Jugendforscherzentrum erweitert

Hellersdorf. Das Kinderforscherzentrum Helleum erhält einen Anbau. Jugendliche bis zur Berufsschulreife oder Abiturienten sollen sich darin mit naturwissenschaftlichen Phänomenen auseinandersetzen können. Baustart ist noch in diesem Jahr. Voraussichtlich im Frühjahr 2018 soll der Anbau fertig und das Jugendforscherzentrum eröffnet werden. „Wir haben dann eine Strecke der naturwissenschaftlichen Bildung, die von der Kita bis zur Berufsschulreife reicht“, sagt Hartmut Wedekind, Professor an der...

  • Hellersdorf
  • 12.01.17
  • 98× gelesen
Anzeige
Soziales
Kanako Sado aus Tokio  interessierte sich im Jugendclub „Joker“ auch dafür, welche Literatur den Jugendlichen angeboten wird.
2 Bilder

Erzieherinnen aus Japan besuchten die „Senfte“ und den „Joker“

Hellersdorf. Mitarbeiter von Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Japan haben die Alice Salomon Hochschule und die Kinder- und Jugendeinrichtungen „Senfte“ und „Joker“ besucht. Das Interesse galt besonders den Freizeitangeboten für die nachwachsende Generation. Nauka Miura vom Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin kennt den Verein Kids & Co. aus Hellersdorf sehr gut. Sie leitet den Deutsch-Japanischen Jugendaustausch und empfahl der japanischen Delegation, sich ein Bild von der Jugendarbeit in...

  • Hellersdorf
  • 21.11.16
  • 75× gelesen
Soziales
Mette Brix von der Alice Salomon Hochschule und Anja Muhs vom Verein „Die Kappe“ beschäftigen sich mit der Gewalt in Teenagerpartnerschaften im Bezirk. Auf dem Foto fehlt Annemone Liewald vom Verein Mädchen in Marzahn, die ebenfalls an der Studie beteiligt war.

Gewalt in Teenagerpartnerschaften: Mädchen schlagen immer öfter zu

Marzahn-Hellersdorf. Jugendliche machen heute bereits im Alter von zwölf oder 13 Jahren erste sexuelle Erfahrungen. Daraus erwachsen frühe Partnerschaften, die zu rund zwei Dritteln mit Gewalterfahrungen verbunden sind. „Die Jungs tragen alte Rollenbilder von Partnerschaft mit sich herum und verlangen Unterordnung“, erläutert Mette Brix, Studentin für Sozialpädagogik an der Alice Salomon Hochschule. „Mädchen dagegen wollen die Kontrolle darüber haben, dass ihr Partner sie nicht verlässt“,...

  • Marzahn
  • 21.11.16
  • 84× gelesen
Bildung
Isabell Springmann rollt eine der Tüfteltruhen an ihren Platz im Kinderforschungszentrum Helleum.
3 Bilder

Das Kinderforscherzentrum wird mobil

Hellersdorf. Seit 2012 können Kita-Kinder und Grundschüler im Helleum an der Kastanienallee experimentieren und dabei Grundlagen naturwissenschaftlichen Denkens entwickeln. Künftig will das Zentrum mit sogenannten Tüfteltruhen Kitas und Grundschulen aufsuchen. „Wir gehen mit der naturwissenschaftlichen Bildung von Kindern in die Breite und ermöglichen es Lehrern und Erziehern, mit den Kindern in ihren Einrichtungen zu arbeiten“, sagt Isabell Springmann. Sie ist Lehrbeauftragte an der Alice...

  • Hellersdorf
  • 03.11.16
  • 73× gelesen
Politik
Der Verein „Hellersdorf hilft!“ erhebt schwere Vorwürfe gegen die Leitung des Flüchtlingsheims an der Maxie-Wander-Straße.

Bezirk, Hochschule und "Hellersdorf hilft" kritisieren Zustände im Flüchtlingsheim

Hellersdorf. Der Betreiber des Flüchtlingsheims an der Maxie-Wander-Straße ist massiv unter Druck geraten. Die Stimmen mehren sich, die seine Ablösung fordern. Das LaGeSo prüft die Vorwürfe gegen Betreiber und Heimleitung. Der Verein „Hellersdorf hilft!“ nimmt seit längerer Zeit Kritik an den Zuständen im Flüchtlingsheim entgegen, das von der Professionellen Wohn- und Betreuungsgesellschaft Berlin (PeWoBe) betrieben wird. Zuletzt war Ende Juli bekannt geworden, dass Heimleiterin Peggy M. bis...

  • Hellersdorf
  • 04.08.16
  • 197× gelesen
Bildung

Ritterschlag für die ASH

Hellersdorf. Die Alice Salomon Hochschule (ASH) ist seit Mitte April Mitglied der European University Association (EUA). Fachhochschulen ohne Promotionsrecht wie die ASH werden nur dann in die größte Vereinigung forschender Hochschulen in Europa aufgenommen, wenn sie eine besonders Stärke in der Forschung nachweisen können. An der ASH arbeiten bis zu 14 Prozent der wissenschaftlichen Mitarbeiter an Forschungsprojekten. Von den 207 Fachhochschulen in der Bundesrepublik gehören nur 31 der EUA an....

  • Hellersdorf
  • 24.04.16
  • 61× gelesen
Politik

Offener Brief nach Polizeieinsatz

Hellersdorf. Anfang April am Rande einer Demonstration von Rechten in Helle Mitte: Studenten der Alice-Salomon-Hochschule solidarisien sich mit den Gegendemonstranten, befestigten Transparente an der Fassade der Hochschule. Darauf ist unter anderem zu lesen: „Rassistinnen und Nazis? Blockieren! Angreifen!“ 30 Polizisten dringen daraufhin in das Gebäude ein und entfernten das Transparent. Sie stufen den Inhalt des Textes als strafbar ein. Zwei Studentinnen wurden aus der Hochschule getragen....

  • Hellersdorf
  • 15.04.16
  • 64× gelesen
Kultur
Elfriede Czurda wurde mit dem diesjährigen Poetik-Preis der Alice Salomon Hochschule ausgezeichnet.

Alice Salomon Hochschule vergibt Poetik-Preis

Hellersdorf. Elfriede Czurda erhielt den diesjährigen Poetik-Preis der Alice Salomon Hochschule. Die Hochschule würdigt damit die Vielfalt des künstlerischen Schaffens der Österreicherin. Der Rektor der Alice Salomon Hochschule, Uwe Bettig, überreichte Elfriede Czurda den Preis im Rahmen des Neujahrsempfangs der Hochschule im Roten Rathaus. Die Jury würdigte die Künstlerin als Persönlichkeit, die eine Brücke zwischen den Künsten geschlagen habe. Ihre Arbeiten vermittelten eine Ästhetik des...

  • Hellersdorf
  • 28.01.16
  • 71× gelesen
Soziales
Steffi Märker, Vorsitzende des Vereins Kids & Co, Stephan Pinkau von der Hochschule Anhalt und Theda Borde von der Alice Salomon Hochschule (v.l.n.r.) präsentieren vor der Werkstatt im Boulevard Kastanienallee ein erstes Teil des Picknicktisches. Foto: hari
2 Bilder

Hellersdorfer bauen den größten Picknicktisch der Welt

Hellersdorf. Der Bau des weltgrößten Picknicktisches hat begonnen. Wenige Tage vor Weihnachten soll er fertig sein und im Boulevard Kastanienallee zu einem riesigen Festmahl einladen. Die Idee des Picknicktisches im Boulevard Kastanienallee ist es, die Menschen aus dem Kiez zusammenbringen, den Austausch von Gedanken zu fördern und Gemeinschaften zu bilden. Denn in keinem anderen Stadtteil von Marzahn-Hellersdorf hat es in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten einen derart großen...

  • Hellersdorf
  • 11.11.15
  • 219× gelesen
Kultur

Boulevard Kastanienallee startet Weltrekordversuch

Hellersdorf. Anwohner des Boulevard Kastanienallee bauen den größten Picknicktisch der Welt. Sie wollen damit in das Guinness-Buch der Rekorde. Der Bau des Tisches beginnt am Freitag, 6. November, um 14 Uhr vor der neuen Werkstatt des Vereins Kids & Co, Boulevard Kastanienallee 35. Den Startschuss gibt Bürgermeister Stefan Komoß (SPD), der Schirmherr der Initiative ist und als erster bei dem Bau des Tisches Hand anlegt. Der Picknicktisch geht auf eine Idee von Studenten der Hochschule Anhalt...

  • Hellersdorf
  • 02.11.15
  • 132× gelesen
Bildung

Alice Salomon Hochschule nimmt Flüchtlinge als Gasthörer auf

Hellersdorf. Die Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin bietet Flüchtlingen eine kostenfreie Gasthörerschaft an. Sie beginnt ab dem Wintersemester 2015/2016. Das Angebot soll den Flüchtlingen möglichst schnell eine Aus- oder Weiterbildungsperspektive geben. Die Gasthörerschaft ist laut dem Prorektor für Studium und Lehre Nils Lehmann-Franßen als Einstieg in ein reguläres Studium gedacht. Insbesondere die englischsprachigen Veranstaltungen aus dem International Curriculum sind dabei für die...

  • Hellersdorf
  • 10.10.15
  • 186× gelesen
Bildung

Kriterien für Kita–Prädikat

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt hat einen Kriterienkatalog für die Vergabe des Prädikates „Bewegungsfreundliche Kita“ beschlossen. Danach müssen Kindertagesstätten im Bezirk in Zukunft zahlreiche Minimalanforderungen erfüllen, um dieses Prädikat zu bekommen. Hierzu zählen neben täglichen Bewegungsangeboten für die Kinder auch Weiterbildungen für die Erzieher und die Einbeziehung der Eltern in die Erziehung zu gesunder Bewegung. Ein entsprechendes Konzept wurde für den Bezirk von Anja Voss,...

  • Marzahn
  • 19.08.15
  • 48× gelesen
Soziales
Ottilie Vonbank hängt ein Foto für die aktuelle Ausstellung von Flüchtlingskindern im Haus Kompass auf.
2 Bilder

Eine Praktikantin als Chefin

Hellersdorf. Das Stadtteilzentrum im Haus Kompass wird zwei Monate von Ottilie Vonbank geleitet. Die 27-Jährige studiert an der Alice-Salomon-Hochschule (ASH) und fühlt sich der Aufgabe als „Chefin“ durchaus gewachsen. Ich bin seit dem 1. Juli hier im Haus und man hat mir alles gezeigt, was hier läuft und wie es hier läuft“, erklärt Vonbank. Außerdem habe die Geschäftsführung des Trägervereins Klub 74 ihre Geschäftsstelle im Haus, sodass sie bei Problemen nachfragen kann. „Ich denke auch,...

  • Hellersdorf
  • 13.08.15
  • 188× gelesen
Kultur

Kínderfotos aus Flüchtlingsheim

Hellersdorf. Unter dem Titel „ZuFlucht“ sind bis zum 11. September in beiden Häusern des Stadtteilzentrums Hellersdorf-Süd, im Haus „Kompass“ und im „Klub 74“, Fotos von Flüchtlingskindern zu sehen. Kinder aus dem Flüchtlingsheim, Maxie-Wander-Straße, haben die Aufnahmen mit Unterstützung von Studenten der Alice Salomon Hochschule geschossen. Öffnungszeiten im Haus „Kompass“, Kummerower Ring 42, sind Mo-Fr von 9 bis 20 Uhr. Der „Klub 74“, Am Baltenring 74, hat Mo-Do von 9 bis 16.30 Uhr und Fr...

  • Hellersdorf
  • 31.07.15
  • 39× gelesen
Soziales
Das seit Langem leer stehende Gebäude der ehemaligen Schlecker-Filiale ist ein Schandfleck am Boulevard Kastanienallee.

Studenten engagieren sich im Problemkiez Kastanienallee

Hellersdorf. Der Boulevard Kastanienallee leidet unter sozialen Problemen und einem erheblichen Leerstand der Geschäfte. Eine Befragung von Anwohnern durch Studenten der Alice Salomon Hochschule soll Lösungsansätze bringen. Die Ergebnisse der Befragungen wurden erstmals bei einem Fest auf dem Boulevard Anfang Juli vorgestellt. Danach wohnt fast die Hälfte der Bewohner weniger als fünf Jahre im Kiez. Nur jeder Zehnte lebt hier 20 Jahre und länger. Während der zurückliegenden Jahre hat sich die...

  • Hellersdorf
  • 25.07.15
  • 263× gelesen
Politik
Dieses Foto ist eins von insgesamt 50, die von den Flüchtlingskindern gemacht wurden. Es zeigt den achtjährigen Arkan, wie er selbst Fotos für die Ausstellung in der Alice Salomon Hochschule schießt.

In Deutschland zu Hause: Flüchtlingskinder zeigen ihre Welt in einer Foto-Ausstellung

Hellersdorf. Die Alice Salomon Hochschule zeigt Fotos von Kindern aus dem Flüchtlingsheim in der Maxie-Wander-Straße. Die Fotos wurden von den Kindern selbst gemacht und zeigen sie in ihrer neuen Umgebung. Die Fotos entstanden während der zurückliegenden rund zehn Monate, hauptsächlich auf dem Hof des Flüchtlingsheims in der Maxie-Wander-Straße. Das Flüchtlingsheim im ehemaligen Gebäude des Max-Reinhardt-Gymnasiums wurde im August 2013 bezogen. In ihm leben rund 520 Asylbewerber, etwa die...

  • Hellersdorf
  • 25.06.15
  • 298× gelesen
Soziales

Geld für Hochschulprojekt

Hellersdorf. Die Lotto-Stiftung Berlin unterstützt die Alice Salomon Hochschule bei einem Familienprojekt. Der Stiftungsrat sprach auf seiner Sitzung Anfang Juni der Hochschule 32600 Euro zu. Mit dem Geld sol des Projekt „Gefahren erkennen - Selbsthilfefähigkeit von Familien stärken“ mitfinanziert werden. „Soziale Arbeit“ ist einer von vier Bachelorstudiengängen an der ASH. Die Absolventen werden in Beratungsstellen, Jugendhilfeeinrichtungen oder Kliniken eingesetzt. Ein weiterer...

  • Hellersdorf
  • 11.06.15
  • 72× gelesen
Bildung

ASH und Klinik kooperieren

Hellersdorf. Die Alice Salomon-Hochschule (ASH) und die Klinik Helle Mitte arbeiten in Zukunft zusammen. Dazu schlossen sie einen Kooperationsvertrag ab, der gemeinsame Forschungsprojekte vorsieht und die Vermittlung von Praktika von Studenten an der Klinik. Die Alice Salomon Hochschule Berlin bietet Bachelor- sowie Masterstudiengänge unter anderem im Gesundheitsbereich an. Die Klinik Helle Mitte ist eine Privatklinik und auf die Diagnostik, Therapie und Rehabilitation von Patienten mit...

  • Hellersdorf
  • 07.05.15
  • 42× gelesen
Soziales
Die Politik muss mehr leisten als Flüchtlinge in leeren Häusern einzuquartieren, meinen Experten.

"Nur unterbringen ist zu wenig": Wohlfahrtsverband will Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik

Wilmersdorf. Wer hilft beim Behördengang? Wie beendet man das quälende Nichtstun? Wo behandelt man das Trauma? Flüchtlinge in Berlin können sich auf eine Vielzahl von Hilfsprojekten verlassen. Sie wiederum erhalten Beistand vom Paritätischen Wohlfahrtsverband - der am liebsten das ganze System ändern möchte.Reagieren, ja, darin sind sie stark. Sie müssen es sein. Denn jede Flüchtlingswelle schlägt zu ihnen durch. Hilfsorganisationen sind das Rückgrat, auf dem das ganze System zum Umgang mit...

  • Wilmersdorf
  • 20.04.15
  • 302× gelesen
  • 1
  • 2