Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Blaulicht

Flasche gegen Polizeiauto

Friedrichshain. Beamte des Abschnitts 51 haben am 1. Juli einen Tatverdächtigen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Sachbeschädigung vorläufig festgenommen. Der Mann soll gegen 5.30 Uhr an der Warschauer Brücke eine Flasche gezielt gegen einen Funkwagen der Polizei geworfen haben. Der Mann konnte noch am Tatort gestellt werden. Eine Alkoholmessung ergab bei dem 30-Jährigen einen Wert von rund 1,9 Promille. tf

  • Friedrichshain
  • 03.07.18
  • 32× gelesen
Blaulicht

Radler fuhr gegen Auto

Friedrichshain. Ein Radfahrer ist am frühen Morgen des 26. Mai in der Kynaststraße gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt und gestürzt. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Mann unter anderem schwere Gesichtsverletzungen und kam ins Krankenhaus. Ursache für den Unfall war wahrscheinlich übermäßiger Alkoholkonsum. Eine entsprechende Kontrolle ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. tf

  • Friedrichshain
  • 30.05.18
  • 49× gelesen
Blaulicht

Autoknacker geschnappt

Friedrichshain. Nach dem Einbruch in einen Kleinbus nahmen Polizisten den mutmaßlichen Täter am 11. Februar noch in dem Fahrzeug fest. Ein Passant hatte gegen 15 Uhr beobachtet, wie sich der Mann an dem geparkten Auto in der Neuen Bahnhofstraße zu schaffen machte und die Beamten alarmiert. Die fanden im Rucksack des Verdächtigen Werkzeug, das sich für Einbrüche eignete. Außerdem stellten sie bei ihm einen Alkoholwert von 2,0 Promille fest. tf

  • Friedrichshain
  • 14.02.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Sexueller Übergriff

Friedrichshain. Unter dem Verdacht der sexuellen Belästigung nahm die Bundespolizei am 29. Januar im Ostbahnhof einen Mann fest. Nach ihren Angaben hatte er kurz zuvor auf der Rolltreppe einer Frau in den Intimbereich gegriffen. Der mutmaßliche Täter wies einen Atemalkoholwert von 1,5 Promille auf. Auf ärztlichen Rat wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. tf

  • Friedrichshain
  • 31.01.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Die Kontrolle verloren

Friedrichshain. Ein Autofahrer ist am 28. Januar auf der Boxhagener Straße ins Schleudern geraten und prallte gegen ein geparktes Fahrzeug. Auch ein in der Nähe aufgestellter Bauzaun wurde dabei beschädigt. Nach Angaben des unverletzten Unfallverursachers habe er wegen der Straßenbahnschienen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Eine Atemalkoholkontrolle ergab bei ihm einen Wert von 0,8 Promille. Er musste deshalb seinen Führerschein abgeben. tf

  • Friedrichshain
  • 31.01.18
  • 9× gelesen
Blaulicht

Keine fröhlichen Weihnachten

Friedrichshain. In der Nacht vom ersten zum zweiten Weihnachtsfeiertag wurde die Polizei wegen Körperverletzung in eine Wohnung an der Zellestraße gerufen. Erst nach langem Klingeln und Klopfen erhielten die Beamten Zugang und trafen zunächst auf einen aggressiven und schwer alkoholisierten Mann. Er legte sich auf den Boden und versperrte den Weg zum Wohnzimmer. Wegen seines Zustands konnte er nicht mehr alleine aufstehen, sondern musste aufgehoben und auf einen Stuhl gesetzt werden. Im...

  • Friedrichshain
  • 27.12.17
  • 21× gelesen
Blaulicht

Brandsatz gegen Lokal

Friedrichshain. Am 26. November wurde gegen 2 Uhr ein Brandsatz durch die Scheibe einer Kneipe an der Niederbarnimstraße geworfen. Er zündete allerdings nicht. In dem Lokal befanden sich zu diesem Zeitpunk etwa 30 Personen. Möglicherweise hängt der Anschlag mit einer Staftat zusammen, die sich sieben Stunden zuvor vor der Gaststätte abgespielt hat. Als dort eine Demonstration vorbei lief, soll ein Mann aus einer rund zehnköpfigen Gruppe heraus "Heil Hitler" in Richtung des Aufzugs gerufen...

  • Friedrichshain
  • 27.11.17
  • 31× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Unfall: Auto rast in Haltestelle

Friedrichshain. Eine tote und eine schwer verletzte Frau. Das ist die traurigen Bilanz des schweren Verkehrsunfalls am Abend des 13. Oktober an der Straßenbahnhaltestelle "Klinikum im Friedrichshain" in der Landsberger Allee. Gegen 22.30 Uhr hat dort der Fahrer eines Opel die Kontrolle über den Wagen verloren und kam von der Straße ab. Der Wagen durchbrach das Fußgängerschutzgitter am Tram-Stop und erfasste die dort wartenden Frauen. Eine von ihnen, 57 Jahre alt, starb noch am Unglücksort....

  • Friedrichshain
  • 18.10.17
  • 555× gelesen
Blaulicht

Gegenseitige Messerattacken

Friedrichshain. Zwei offenbar alkoholisierte Männer haben sich am 21. Juli in einer Wohnung an der Kopernikusstraße mit Messern angegriffen und verletzt. Dabei stach ein 37-Jähriger seinem vier Jahre älteren Widersacher mehrfach in den Oberkörper und erhielt selbst Verletzungen im Gesicht. Nachdem es dem Wohnungsmieter gelang, die beiden Kontrahenten zu trennen, lief der 41-Jährige auf die Straße, wo er von einem Passanten mit nacktem und Blut verschmiertem Oberkörper gesehen wurde. Bevor die...

  • Friedrichshain
  • 24.07.17
  • 31× gelesen
Politik

Trinken erlaubt: Verbot an Kriminalitätsschwerpunkten nicht durchsetzbar

Berlin. In Cottbus gilt seit dem 1. Juni ein Alkoholverbot an Kriminalitätsschwerpunkten. Für Berlin wäre so etwas kaum denkbar. Mehr Polizeipräsenz, Platzverweise und ein Alkoholverbot sollen in der Innenstadt von Cottbus an Kriminalitätsschwerpunkten dafür sorgen, dass es weniger häufig zu Gewalttaten und anderen Straftaten kommt. Hier gab es in der Vergangenheit immer wieder Schlägereien und Überfälle. Der Alkoholpegel der Beteiligten ließ manch eine Situation...

  • Charlottenburg
  • 11.07.17
  • 741× gelesen
  • 1
  • 1
Ausflugstipps
Die blühenden Obstgärten von Werder laden zum Bummeln und Verweilen ein.
4 Bilder

Werder an der Havel feiert das 138. Baumblütenfest

Vom 29. April bis 7. Mai wird vor den Toren Berlins wieder zünftig gefeiert. Die Blütenstadt Werder lädt zum 138. Baumblütenfest ein. Am Anfang stand eine Sitzung des Werderaner Obstzüchtervereins vom März 1879. Damals beschloss man, in Berliner Tageszeitungen mit Annoncen für den Besuch der blühenden Obstplantagen zu werben. Die Werbeaktion hatte Erfolg. Am 10. Mai 1879 fuhr der erste Sonderzug mit Besuchern aus der nahen Reichshauptstadt im Bahnhof Werder ein. Heute reicht ein einzelner...

  • Köpenick
  • 25.04.17
  • 844× gelesen
Blaulicht

Mehrere Straftaten

Friedrichshain. Am 5. März gegen 23 Uhr wollten Polizisten ein Auto an der Kynaststraße anhalten. Der Fahrer versuchte allerdings weiterzufahren und stieß dabei mit dem Einsatzwagen der Beamten zusammen. Warum er sich der Kontrolle entziehen wollte, wurde danach schnell deutlich: Sein Pkw sowie die daran befestigten Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet. Der Lenker konnte keinen Führerschein nachweisen und stand unter Alkoholeinfluss. In dem Fahrzeug fanden die Beamten ein Butterflymesser,...

  • Friedrichshain
  • 07.03.17
  • 26× gelesen
Politik

Nüchtern bleiben: Wirtschaftssenatorin schlägt Alkoholverbot für Partykieze vor

Berlin. Berlin wird immer mehr zum Touristenmagneten. Viele junge Menschen zieht es wegen der Clubs und Partys in die Stadt. Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU) hat nun ein Alkoholverbot für die Szenekieze vorgeschlagen. Kaum steigen die Temperaturen, sind auch wieder viele Berliner und Berlinbesucher draußen unterwegs und sitzen in den Parks. Abends gehört für viele dann ein Bier oder ein anderes alkoholisches Getränk dazu. Genau wie bei jenen, die auf dem Weg zu einer Party oder in...

  • Charlottenburg
  • 26.04.16
  • 239× gelesen
  • 4
Soziales

Jugend und Drogen: Bezirksamt veröffentlicht Studie

Friedrichshain-Kreuzberg. Bereits vor zwei Jahren wurden Schüler aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Steglitz-Zehlendorf über ihren Konsum von Alkohol, Tabak und Cannabis befragt. Jetzt hat die Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit des Bezirks die Ergebnisse vorgelegt. Demnach gaben 47 Prozent der Jugendlichen Erfahrungen mit promillehaltigen Getränken an. Bei Zigaretten waren es 29 und bei Cannabisprodukten 18 Prozent. Tabak wird allerdings von einer größeren Gruppe...

  • Friedrichshain
  • 25.04.16
  • 164× gelesen
Blaulicht

Unfallflucht vereitelt

Friedrichshain. Ein Auto mit drei Insassen kam am 9. November gegen 0.45 Uhr in der Mühlenstraße von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild und prallte schließlich gegen einen Ampelmast. Dabei drehte sich der Wagen um die eigene Achse und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Zeugen beobachteten anschließend, wie zwei Männer herausstiegen und zunächst flüchten konnten. Dem Dritten gelang das nicht, denn der 21-Jährige wurde von vier Passanten, einem Wachschützer sowie Polizisten aus...

  • Friedrichshain
  • 11.11.15
  • 63× gelesen
Blaulicht

Unfall unter Alkohol

Friedrichshain. Ein offenbar alkoholisierter und unter Drogen stehender Radfahrer ist am 27. September bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach den Ermittlungen der Polizei war der 33-Jährige gegen 13.30 Uhr mit seinem Mountainbike auf der Warschauer Brücke in Richtung Mühlenstraße unterwegs. Dort wollte er offenbar einen BVG-Bus überholen, der an einer Haltestelle stoppte. Bei Ausscheren stürzte der Radfahrer. Er fiel auf den Kopf und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 29.09.15
  • 89× gelesen
Wirtschaft

Das Bier zum Sonntag: Online-Petition fordert mehr Rechte für Spätverkaufsstellen

Berlin. Für viele Berliner gehört der Gang zum Spätverkauf zum Sonntag. Doch eigentlich dürfen Spätis an Sonntagen gar nicht öffnen – zumindest, wenn sie alkoholische Getränke im Angebot haben. Gegner des Ladenöffnungsgesetzes haben eine Online-Petition gestartet. Sie werfen der Berliner CDU vor, die Gesetzeslage verschärfen zu wollen. Das Gesetz sieht vor, dass an Sonn- und Feiertagen – außer an verkaufsoffenen Sonntagen – nur Geschäfte öffnen dürfen, die ausschließlich Zeitungen, Backwaren,...

  • Charlottenburg
  • 30.06.15
  • 409× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.