Alleinerziehende

Beiträge zum Thema Alleinerziehende

Soziales

Frauenzentrum bietet Beratungen und mehr
Veranstaltungen in Evas Arche

Mitte. Das Frauenzentrum Evas Arche in der Großen Hamburger Straße 28 hatte für den November bereits viele Veranstaltungen geplant. Diese müssen zum Teil entfallen, doch es werden digitale Alternativen angeboten. Lebens-, Sozial- und Rechtsberatung sowie Beratung für Alleinerziehende findet als persönliche 1:1-Beratung statt, hierfür ist eine Voranmeldung unter der Rufnummer 282 74 35 erforderlich. Ein Unternehmerinnen-Treff wird am 19. November um 10 Uhr als Videokonferenz angeboten, so wie...

  • Mitte
  • 14.11.20
  • 22× gelesen
Soziales

Mitarbeitende für neues Netzwerk für Alleinerziehende gesucht

Spandau. Rund 30 Prozent der Familien im Bezirk sind Einelternfamilien. Sie sollen künftig stärker unterstützt werden. Das soll durch ein Netzwerk geschehen, das ihnen Beratung, Unterstützung und sozialen Austausch anbietet. Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finanziert dafür eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, deren Aufgabe es ist, vielfältige Angebote zu koordinieren. Angesiedelt ist das beim Verein Eulalia Eigensinn, der dafür von einer Jury ausgewählt...

  • Bezirk Spandau
  • 12.10.20
  • 79× gelesen
  • 1
Soziales

Rund­um-sorg­los-Pa­ket für Alleinerziehende
Im „Jule“-Wohnprojekt werden Plätze frei

Ein Kind allein großzuziehen, ist eine Herausforderung. Das Projekt „Jule“ unterstützt Mütter oder Väter aus Marzahn-Hellersdorf bei der Kinderbetreuung, beim Wohnungsumzug und bei der Suche nach einem Ausbildung- oder Arbeitsplatz. Das Ziel ist, den Alleinerziehenden eine schulische und berufliche Perspektive zu eröffnen. Die jungen Mütter und Väter im Alter von 18 bis 27 Jahren sollen unabhängig von Transferleistungen sein und ein selbstbestimmtes Leben mit ihrem Kind führen können....

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.09.20
  • 54× gelesen
Soziales

Veranstaltungen für Frauen

Steglitz-Zehlendorf. Die Frauenbeauftragte des Bezirks hat dem neuen Veranstaltungskalender für Frauen für das zweite Halbjahr 2020 herausgegeben. Neben Vorträgen und Seminaren zur Gesundheitsprävention, PC-Kursen, Fort- und Weiterbildungen zum Wiedereinstieg in den Beruf finden sich in dem Heft auch Veranstaltungen zum Jobcoaching für Alleinerziehende und Angebote zur Freizeitgestaltung. Das kostenlose Programm ist im Büro der Frauenbeauftragten des Bezirks, Kirchstraße 1-3, sowie bei den...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 04.09.20
  • 35× gelesen
Soziales

Ein Coaching für Alleinerziehende

„Heimat finden in sich selbst!“ heißt ein neues Programm für Alleinerziehende im Bezirk Lichtenberg. Mit ihm werden Mütter unterstützt, die persönliche Gesundheitsthemen aufarbeiten und wieder ins Berufsleben einstiegen möchten. Dieses Coaching wird von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales und dem Europäischen Sozialfonds im Rahmen der bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit finanziert. Die Teilnahme ist daher für die Alleinerziehenden kostenfrei. In diesem...

  • Fennpfuhl
  • 08.08.20
  • 31× gelesen
Soziales

Acht Wochen Bearbeitungsdauer
Immer mehr Alleinerziehende beantragen Unterhaltsvorschuss

Immer mehr Alleinerziehende beantragen bei den Jugendämtern Unterhaltsvorschuss für ihre Kinder, weil ein Elternteil seine Alimente nicht bezahlt. Das geht aus dem Jahresbericht 2019 zum Unterhaltsvorschuss hervor. 2019 wurde mit rund 72 000 Anträgen ein neuer Höchststand erreicht; das waren rund 14 200 Anträge mehr als noch 2018. Der Unterhaltsvorschuss ist eine bundesstaatliche Leistung, die über die bezirklichen Jugendämter beantragt wird. Seit 2017 kann er auch für Kinder, die älter als...

  • Mitte
  • 03.08.20
  • 245× gelesen
Soziales

Infopoint für Alleinerziehende in Altglienicke

Altglienicke. Der Infopoint für Alleinerziehende hat in größeren Räumlichkeiten im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182, sein Beratungsangebot ausgeweitet. Dieses steht nach einer kurzzeitigen Schließung wegen der Pandemie wieder voll zur Verfügung. Hauptansprechpartnerin in der Anlaufstelle im Kosmosviertel ist Sozialarbeiterin Marion Killet. Etwa mit Fragen zum Jobcenter, Unterhalt, Kindergeld, bei Erziehungsfragen, Problemen mit Alkohol und Drogen oder auch bei Gewalt in der Beziehung...

  • Schöneberg
  • 01.08.20
  • 54× gelesen
Soziales

Höststand bei Anträgen auf Kindesunterhalt

Deutlich mehr Alleinerziehende haben 2019 einen Antrag auf Unterhaltsvorschuss gestellt. Das zeigt der entsprechende Jahresbericht 2019 der Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres. Nach Angaben der Bezirke lag die Zahl der Anträge zum Jahresende bei 72 000, rund 14 200 Anträge mehr als am 31.12.2018. Anspruch auf die staatliche Leistung hat, wer alleine für den Unterhalt eines Kindes aufkommen muss, weil der andere Elternteil seine finanziellen Verpflichtungen nicht...

  • Mitte
  • 28.07.20
  • 97× gelesen
Soziales

Beratung zum Familienrecht

Prenzlauer Berg. Eine Beratung zu familienrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung sowie zum Umgangsrecht und Unterhalt bietet der Verein Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 15. Juli an. Diese Beratung wird ehrenamtlich durch die Rechtsanwältin Astrid Adam durchgeführt. Sie erfolgt von 17.30 bis 20 Uhr am Telefon. Wer sie in Anspruch nehmen möchte, meldet sich unter der Rufnummer 425 11 86 oder kontakt@shia-berlin.de an. Die Beratung ist vertraulich und...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.06.20
  • 55× gelesen
Soziales

Online-Angebot ergänzt und aktualisiert
Neue Website für Lichtenberger Alleinerziehende

Nirgends in Deutschland leben so viele Alleinerziehende, wie in der Hauptstadt. Ein-Eltern-Familien machen hier rund 31 Prozent aller Haushalte aus. Lichtenberg bildet keine Ausnahme – im Gegenteil: Gerade der Norden des Bezirks liegt in der Statistik weit vorn. Unterstützung für Menschen in dieser Situation bietet seit einiger Zeit ein eigenes Netzwerk an. Das Netzwerk Alleinerziehende Lichtenberg ist ein Zusammenschluss aus Verwaltungsfachleuten, Mitarbeitern von sozialen Trägern und...

  • Lichtenberg
  • 20.06.20
  • 128× gelesen
Soziales

Beratung zum Familienrecht

Prenzlauer Berg. Eine Beratung zu familienrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung sowie zu Umgangsrecht und Unterhalt bietet der Verein Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 17. Juni an. Diese Beratung wird ehrenamtlich durch die Rechtsanwältin Astrid Adam durchgeführt. Sie erfolgt von 17.30 bis 20 Uhr am Telefon. Wer sie in Anspruch nehmen möchte, meldet sich unter der Rufnummer 425 11 86 oder kontakt@shia-berlin.de an. Die Beratung ist vertraulich und...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.06.20
  • 48× gelesen
Soziales

Rechtsberatung wieder vor Ort

Pankow. Paula Panke in der Schulstraße 25 kann die persönliche Sozial- und Rechtsberatung jetzt wieder im Frauenzentzentrum aufnehmen. Diese findet natürlich unter Einhaltung der Abstandsregelungen statt. Zusätzlich wird aber auch noch die telefonische Krisen-Hotline für Alleinerziehende und zur Lebenshilfe sowie eine Antigewaltberatung angeboten. Die betreffenden Termine und Telefonnummern finden sich auf https://bwurl.de/152m. Offene Gruppentreffen und Exkursionen müssen weiterhin entfallen....

  • Pankow
  • 24.05.20
  • 61× gelesen
Soziales

Kinderbetreuung in Corona-Zeiten

Prenzlauer Berg. Zu einer Online-Informationsveranstaltung „Passgenaue Kinderbetreuung in Zeiten von Corona und Notbetreuung“ lädt die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 28. Mai von 19.30 bis 20.45 Uhr ein. Corona verändert alles. Fragten sich Alleinerziehende vorher, wie die Betreuung zu besonderen Arbeitszeiten – also sehr früh, sehr spät oder an Wochenenden – sicherzustellen ist, geht es heute darum, ob und wann Kinder überhaupt betreut werden können. Der Begriff „Notbetreuung“...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.05.20
  • 75× gelesen
Bildung

Wiedereinstieg zwischen Systemrelevanz und langem Warten
Kreativität ist gefragt

Seit dem 27. April ist der Notbetrieb in den Kindertagesstätten ausgeweitet. Mehr Berliner Familien haben jetzt darauf Anspruch, weil manche Berufe jetzt ebenfalls als "systemrelevant" gelten oder wegen besonderer Härtefälle – speziell bei Alleinerziehenden. Das mag die Nutznießer freuen, verschärft aber das Hauptproblem. Salopp gesagt: Entweder kann ich meinem Kind jetzt den Wiedereinstieg in den Kindergarten ermöglichen oder ich muss darauf bis August warten – zumindest nach den...

  • 11.05.20
  • 198× gelesen
  • 1
  • 1
Soziales

Imagefilm über Shia im Netz

Prenzlauer Berg. 30 Prozent der Kinder in Berlin werden von nur einem Elternteil großgezogen. In der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender können sich Alleinerziehende austauschen, vernetzen und Unterstützung erhalten. Der Verein, der seine Geschäftsstelle in der Rudolf-Schwarz-Straße 31 hat, besteht seit fast 30 Jahren. Gegründet wurde die Initiative auf einem Hinterhof an der Greifenhagener Straße, unweit der Gethsemanekirche. In einem neuen Film berichtet Shia nun über ihre...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.05.20
  • 172× gelesen
Soziales

Kurzberatung zu sozialen Fragen

Prenzlauer Berg. Für viele alleinerziehende Eltern ist sie gerade jetzt wichtig: eine Sozialberatung zu Kindesunterhalt, Beistandschaft, Unterhaltsvorschuss, Kindergeld, Kinderzuschlag, Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld oder Arbeitslosengeld. Deshalb bietet die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender auch weiterhin ihre Beratung zu diesen Themen durch die Sozialarbeiterin Jessica Albrecht an. Diese findet allerdings vorerst nur als Kurzberatung am Telefon statt. Zu erreichen ist sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.04.20
  • 27× gelesen
Soziales

Nicht allein gelassen
Beratungsangebote in Distanz für Ein-Eltern-Familien in der Krise

Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen belasten alle Eltern, besonders aber Alleinerziehende. Weil in Lichtenberg überdurchschnittlich viele Ein-Eltern-Familien leben, weist das Bezirksamt auf die Online-Netzwerkkarte und die Website des Familienbüros hin. Dort stehen Infos zu Hilfen, die es auch in der Krise gibt. Alle Beratungsangebote im Bezirk, ihre jeweiligen Ansprechpartner und Telefonnummern sind dort zu finden. Denn obwohl die Einrichtungen wegen der...

  • Lichtenberg
  • 19.04.20
  • 83× gelesen
Soziales

Neue Anlaufstelle für Alleinerziehende geplant

Tempelhof-Schöneberg. Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hat das Programm „Anlaufstellen für Alleinerziehende“ für alle Bezirke ins Leben gerufen. Für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg sucht das Bezirksamt deshalb nun einen Träger, der eine Koordinierungsstelle Alleinerziehende einrichten und in enger Kooperation mit dem Amt führen will. Bis zum 8. Mai haben Träger die Möglichkeit, sich an der Interessenbekundung zu beteiligen. Infos unter...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 15.04.20
  • 53× gelesen
Soziales

Beratung und mehr
Aktuelles von Evas Arche

Mit Veranstaltungen, Beratungsangeboten, Workshops oder Exkursionen bietet das ökumenische Frauenzentrum Evas Arche in der Großen Hamburger Straße 28 ein breitgefächertes Angebot. Da die Räumlichkeiten derzeit nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind, wurden mit viel Ideenreichtum Angebote umgestellt, Anwesenheiten anders verteilt und viel organisiert, um weiterhin für Interessierte da sein zu können. Psychosoziale Beratung, Lebensberatung, Sozial- und Familienrechtsberatung werden...

  • Mitte
  • 14.04.20
  • 40× gelesen
Soziales

Die ersten fünf Folgen anhören

Prenzlauer Berg. Die Shia Selbsthilfeinitiative für Alleinerziehende hat sich an ein neues Medium gewagt. In der Corona-Krise, in der viele alleinerziehende Eltern daheim bleiben, hat sie einen Podcast gestartet. In zunächst fünf Folgen erhalten Eltern Anregungen und Informationen für das Leben in ihrer kleinen Familie. Mit unterschiedlichen Gesprächspartnerinnen geht es um Themen wie „Das erste Jahr mit Baby allein“, „Fokus Kind – Herausforderungen für die Mutter-Vater-Kind-Beziehung in der...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.04.20
  • 54× gelesen
Soziales

Tipps für Alleinerziehende

Neukölln. Die Koordinierungsstelle für Alleinerziehende in Neukölln hat auf ihrer Internetseite Tipps für Mütter und Väter zusammengestellt, die mit ihren Kindern zu Hause bleiben müssen. Es gibt zum Beispiel Anregungen für einen Wochenplan, Beschäftigungsideen und Vorschläge, wie mit dem Nachwuchs über Corona gesprochen werden kann. Die Übersicht steht auf www.alleinerziehende-neukoelln.net unter „Downloads“. Zu erreichen ist die Stelle momentan nur telefonisch unter 477 53 26 55 oder...

  • Neukölln
  • 04.04.20
  • 35× gelesen
Soziales

Anlaufstelle für Alleinerziehende schaffen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt sucht einen Träger für eine Anlaufstelle für Alleinerziehende. Solche Koordinierungsstellen sollen im Rahmen eines Programms der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung in allen Berliner Bezirken eingerichtet werden. Träger haben die Möglichkeit, bis zum 17. April an einem Interessenbekundungsverfahren teilzunehmen. Mehr Infos auf www.zgs-consult.de/aktuelles/detail/infrastruktur-alleinerziehende. Weitere Auskünfte gibt es bei der Frauen-...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 18.03.20
  • 44× gelesen
Soziales

Beratung für Alleinerziehende

Reinickendorf. Im Rahmen des bezirkseigenen Beratungsprogramms für Alleinerziehende gibt es einen weiteren Termin am Dienstag, 24. März, von 14 bis 16 Uhr in der Segenskirche, Auguste-Viktoria-Allee 16f. Dort können sich Interessierte kostenlos zu den Themen Betreuung, Arbeit, Wohnen und Krisensituationen im Alltag beraten lassen. Weitere Informationen gibt es unter 412 26 67. CS

  • Reinickendorf
  • 16.03.20
  • 18× gelesen
Soziales
Arbeit und Kinderbetreuung unter einen Hut zu bekommen ist für Alleinerziehende oft ein Kraftakt.

Infoseite online
Für Neuköllner Singles mit Kind

In fast jeder dritten Neuköllner Familie lebt ein Elternteil allein mit einem oder mehreren Kindern. Diese Mütter und Väter zu unterstützen, hat sich die Koordinierungsstelle Alleinerziehende auf die Fahne geschrieben. Nun gibt es auch eine Online-Seite. Gegründet hat sich die Stelle vor einigen Monaten. Träger ist der Sozialdienst katholischer Frauen, der sich – trotz des Namens – an alle Single-Eltern wendet. Der Sitz ist an der Briesestraße 15 und Leiterin ist Margaretha Müller. Die...

  • Neukölln
  • 07.03.20
  • 99× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.