Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft

Beiträge zum Thema Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft

Bildung
Die frühere AEG-Kantine an der Wilhelminenhofstraße.

Führung am Sonntag
Auf den Spuren der AEG in Oberschöneweide

„Aus Erfahrung gut“, tönte einst die Werbung für Kühlschränke und Küchenherde mit den Buchstaben AEG. Die stehen in Wirklichkeit für Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft und dieses Unternehmen hatte seine Wiege am Spreeufer in Oberschöneweide. Die AEG betrieb hier Kabel- und Transformatorenfabriken und baute schon vor dem Zweiten Weltkrieg Bildröhren für die ersten Fernsehempfänger. Das Museum Industriesalon hält die Erinnerung daran hoch. Jeden Sonntag gibt es eine Führung zu den...

  • Oberschöneweide
  • 02.10.19
  • 252× gelesen
Bildung
In die 1902 errichtete Villa Rathenau zog die Familie von Erich Rathenau nach dessen Tod nicht mehr ein.
4 Bilder

Auf den Spuren Rathenaus
Eine Villa, Fabriken, eine Straße und ein Friedhof

Kaum ein Mensch hat den Ortsteil Oberschöneweide so geprägt wie Emil (1838-1915), Erich (1871-1903) und Walther Rathenau (1867-1922). Vater Emil war der Begründer der Allgemeinen Electricitäts-Gesellschaft (AEG), die die Gegend um die Wilhelminenhofstraße über ein halbes Jahrhundert geprägt hat. Fast alle Industriegebäude an der Wilhelminenhofstraße waren einst Fabriken der AEG. Das Kabelwerk Oberspree (KWO), das Transformatorenwerk Oberschöneweide und das AEG-Röhrenwerk im Peter-Behrens-Bau...

  • Oberschöneweide
  • 20.09.19
  • 733× gelesen
  • 1
Bildung
Das historische Kantinengebäude an der Wilhelminenhofstraße soll jetzt Kabel-Museum werden.
4 Bilder

Museum in der alten AEG-Kantine
Land Berlin fördert Projekt mit rund sieben Millionen Euro

In einigen Jahren soll es an der Wilhelminenhofstraße ein Museum geben, in dem an die Geschichte des 1897 gegründeten Kabelwerks Oberspree erinnert wird. Das Land Berlin stellt für das Projekt rund sieben Millionen Euro bereit. Ein passender Ort ist mit der 1899 errichteten AEG-Kantine bereits gefunden. „Bei einem ersten Rundgang vor vier Jahren habe ich mich regelrecht in das Gebäude verliebt. Es wurde im Gegensatz zu vielen anderen Fabrikgebäuden der Allgemeinen Elektrizitäts-Gesellschaft...

  • Oberschöneweide
  • 09.05.19
  • 532× gelesen
Bildung

Auf den Spuren der AEG

Oberschöneweide. Die Backsteinbauten an der Wilhelminenhofstraße erinnern noch heute an die Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (AEG), die hier vor über 100 Jahren die deutsche Elektroindustrie zum Weltmarktführer machte. Im Rahmen der „AEG-Stadt-Tour“ des Industriesalons erfahren die Teilnehmer am 15. März Wissenswertes zum Gründerzentrum der Elektroindustrie. Unter anderem geht es in die frühere AEG-Kantine, über den HTW-Campus auf dem Areal des früheren Kabelwerks und auf den...

  • Oberschöneweide
  • 07.03.19
  • 137× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.