Anzeige

Alles zum Thema alte-dorfschule-rudow

Beiträge zum Thema alte-dorfschule-rudow

Kultur

Lieder in der Dorfschule

Rudow. Unter dem Titel „Was mich treibt …“ präsentiert die Alte Dorfschule Rudow am 29. November um 11 Uhr in einer Sonntagsmatinee Gerlinde Kempendorff und die GlücksSpieler. Gespielt werden Liedergeschichten und Geschichtenlieder, die unter die Haut gehen. Sängerin Gerlinde Kempendorff und ihre Band, der Christine Reumschüssel, Vladimir Miller und Marcus Schloussen angehören, bringen leichte und tiefgründige Lieder auf Deutsch in einer Mischung aus Rock, Pop und Balladen zu Gehör. Der...

  • Rudow
  • 21.11.15
  • 21× gelesen
Kultur

Kindertheater in der Dorfschule

Rudow. Was macht ein kleiner, neugieriger Maulwurf im Wald? Er erlebt natürlich jede Menge aufregende Abenteuer. Die können Kinder ab drei Jahren im Stück „Der kleine Maulwurf Buddel: Abenteuer im Wald“ vom Theater Zaubersalz miterleben. Es wird am 22. November um 16 Uhr und am 23. November um 10.30 Uhr in der Alten Dorfschule Rudow, Alt-Rudow 60, aufgeführt. Das Stück dauert etwa 50 Minuten, der Eintritt beträgt 3,50 Euro. Anmeldung erbeten unter  66 06 83 10 oder...

  • Rudow
  • 14.11.15
  • 30× gelesen
Kultur

Kunsthandwerkermarkt in Alt-Rudow

Rudow. Die Alte Dorfschule Rudow veranstaltet auch dieses Jahr wieder ihren traditionellen Kunsthandwerksmarkt in Alt-Rudow 60. Er ist am 14. und 15. November von 10 und 18 Uhr geöffnet. Diesmal lockt er mit vielen neuen Ständen sowie einem leckeren Kuchen- und Salatbuffet. Der Eintritt ist entgeltfrei. Weitere Infos zu Veranstaltungen in der Alten Dorfschule Rudow unter www.kulturverein.dorfschule-rudow.de. SB

  • Rudow
  • 08.11.15
  • 56× gelesen
Anzeige
Kultur
Auch altes Kücheninventar ist Bestandteil der riesigen Sammlung des Rudower Heimatvereins.
5 Bilder

Stöbern in heimatlicher Geschichte

Rudow. Seit seiner Gründung 1987 präsentierte der Rudower Heimatverein 83 Ausstellungen. Die neueste, „Rudower Industrie im Wandel der Zeit“, ist bis 8. November zu sehen. Der Verein ist immer auf der Jagd nach authentischem Material aus der Geschichte des Bezirks und des ehemaligen Vororts Rudow.Der Wunsch, ein kleines Straßenverzeichnis mit einem Rückblick auf die Rudower Geschichte neu aufzulegen war ausschlaggebend dafür, dass im März 1987 sechs Herren aus Rudow den „Rudower Heimatverein“...

  • Rudow
  • 29.09.15
  • 138× gelesen
Kultur

Filzkurs für Kinder

Rudow. Im Rahmen seines Kinderferienprogramms bietet das Kulturzentrum Alte Dorfschule Rudow auch im August einen Workshop an. Vom 26. bis einschließlich 28. August können Schulkinder in Alt-Rudow 60 von 10 bis 14 Uhr an einem dreitägigen Filzkurs teilnehmen, der von Prisca Hausig-Gröpler geleitet wird. Die Teilnahme kostet 15 Euro, der Kurs kann nur komplett gebucht werden unter anmeldung@dorfschule-rudow.de oder unter  66 06 83 10. SB

  • Rudow
  • 27.07.15
  • 27× gelesen
Kultur

Plattenspieler und Kaffeemühle

Rudow. Alte Plattenspieler, Tonbänder, Briefmarken mit Rundfunkgerät-Motiven, Radios in den ulkigsten Formen – diese Dinge trägt das Rudower Rundfunkmuseum seit Jahren zusammen. Zu sehen sind die Exponate bis zum 23. August in einer gemeinsamen Ausstellung mit dem Rudower Heimatverein, der in der Alten Dorfschule Rudow seine Sammlung alter Haushaltsgeräte präsentiert, darunter wunderschöne Kaffeemühlen. Die Ausstellung in Alt-Rudow 60 ist mittwochs, sonnabends und sonntags von 10 bis 16 Uhr...

  • Rudow
  • 26.07.15
  • 27× gelesen
Anzeige
Bildung

Manga-Zeichnen für Kinder

Rudow. Für Kinder, die gern Mangas lesen und schon immer eigene Mangas zeichnen wollten, bietet die Alte Dorfschule Rudow auch in diesen Sommerferien wieder einen Workshop an. Im Ferien-Kurs „Manga-Art-Junge Kunst“ lernen Kinder von zehn bis 13 Jahren unter Anleitung, wie man die Gesichter mit den Riesenaugen zeichnet, und sie arbeiten dabei mit professionellen Materialien. Der Kurs findet am 15. und 16. Juli von 15 bis 18 Uhr und am 17. Juli von 10 bis 14 Uhr in Alt-Rudow 60 statt und kann nur...

  • Rudow
  • 02.07.15
  • 110× gelesen
Kultur

Klezmer, Jazz und Flamenco

Rudow. Bei einem Konzert in der Alten Dorfschule Rudow in Alt-Rudow 60 präsentieren die „Klezmeyers“ am 11. Juli um 20 Uhr ihre neue CD. Die Musik der drei Berliner Instrumentalisten Franziska Orso (Klarinette), Robert Keßler (Gitarre) und David Hagen (Kontrabass) verbindet Klezmer-Melodien mit Flamenco, Jazz und arabischen Rhythmen. Die Grenzen zwischen Genres und Kulturen werden aufgehoben. Der Eintritt zum Konzert beträgt sechs Euro. Es wird um Anmeldung gebeten bis Freitag, 12 Uhr, unter...

  • Rudow
  • 02.07.15
  • 26× gelesen
Kultur

Zauberhaftes Harfenspiel

Rudow. Unter dem Titel „47 Saiten“ spielt am 4. Juli um 20 Uhr Simonetta Ginelli auf ihrer Harfe in der Alten Dorfschule Rudow. Sie spielte bereits in der Schweiz, den USA, in Österreich und Frankreich. Mit ihrem klassischen und zeitgemäßen virtuosen Spiel entführt die Musikerin ihre Zuhörer in eine Welt voller Zauber, Fülle und Schönheit. Der Eintritt zum Konzert kostet sechs Euro. Anmeldung erbeten bis Freitag, 12 Uhr, in der Alten Dorfschule Rudow, Alt-Rudow 60, sowie unter 66 06 83 10 oder...

  • Rudow
  • 25.06.15
  • 38× gelesen
Kultur

Swing mit Fagott und Klavier

Rudow. Die Alte Dorfschule Rudow lädt am 28. Juni um 11 Uhr zur Sonntagsmatinee ein. Das Motto lautet „Swing trifft Ragtime“. Jazzpianist Matthias Hessel und Fagottspieler Jörn Behrsing interpretieren virtuos und auf ganz spezielle Weise Glanzlichter aus Ragtime und Swing. Matthias Hessel mit seinem unverwechselbaren Improvisationsstil bietet einen Kontrast zu dem ungewöhnlichen Klang des Fagottes. Das Konzert in Alt-Rudow 60 kostet 6 Euro, um Anmeldung wird gebeten bis Freitag, 12 Uhr,...

  • Rudow
  • 18.06.15
  • 40× gelesen
Kultur
Kirsten Mohri in dem Stück "ÜBERdasLEBEN oder Meine Geburtstage mit dem Führer".

Für Demokratie und Menschlichkeit

Gropiusstadt. "ÜBERdasLEBEN oder Meine Geburtstage mit dem Führer" heißt ein Theaterstück, dass am 8. Oktober im kleinen Saal des Gemeinschaftshauses Gropiusstadt in Kooperation mit der Alten Dorfschule Rudow zu sehen ist.Auf Grundlage von Zeitzeugenberichten erzählt "ÜBERdasLEBEN oder Meine Geburtstage mit dem Führer" vom Unrechtssystem des NS-Staates. Gegen Gleichschaltung, Unfreiheit und Ungerechtigkeit gab es Widerstand in unterschiedlichsten Formen. Mit Live-Musik, Schauspiel und Tanz...

  • Gropiusstadt
  • 29.09.14
  • 16× gelesen