Alte Dorfschule

Beiträge zum Thema Alte Dorfschule

Kultur

Kinder drucken mit Gelatine

Rudow. Kinder ab sechs Jahren sind in den Ferien zum „Gummibärchendruck“ in die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60, eingeladen. Christiane Boese zeigt, wie aus Gelatine Druckplatten gemacht werden. Danach können die Mädchen und Jungen sie mit Farbe einwalzen, Schablonen aus Papier, Wollschnüre oder Naturmaterial darauflegen und sie auf Papier drucken. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden und läuft von Montag bis Mittwoch, 3. bis 5. Februar, von 15 bis 18 Uhr, am Mittwoch schon ab 14 Uhr. Zu...

  • Rudow
  • 24.01.20
  • 27× gelesen
Kultur
Wo sind sie hin, die Farben? Da muss Kasper mit seinen Freunden auf die Suche gehen.

Kasper und der Farbenklau

Rudow. Wer fängt den Farbenklau? Gretel, der Polizist und das Krokodil? Kinder ab drei Jahren dürfen sich jedenfalls auf eine lustige Verfolgungsjagd in der „Kasperbude“ freuen. Die stellt das Kinder Theater Mobil am Sonntag, 19 Januar, in der Alten Dorfschule Rudow auf, Alt-Rudow 60. Das Puppenspiel beginnt um 16 Uhr und kostet 3,50 Euro Eintritt. Familien sollten sich vorher unter 66 06 83 10 oder per E-Mail an anmeldung@dorfschule-rudow.de anmelden. Infos gibt's unter...

  • Rudow
  • 12.01.20
  • 64× gelesen
Kultur

Dorfschule startet ins neue Jahr

Rudow. Die Winterpause ist vorbei. In den nächsten Tagen lädt die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60, gleich zu zwei Veranstaltungen ein. Eine Vernissage steht Freitag, 10. Januar, um 19 Uhr an: „Prometheus versus Epimetheus“ heißt die neue Ausstellung, die bis zum 1. März zu sehen ist. Maler Peter Schönfeld präsentiert seine Werke. Eintritt frei. Am Sonnabend, 11. Januar, findet um 20 Uhr das Neujahrskonzert mit der Band „Sidetrack“ statt. Die sechs Musiker haben sich irischen, schottischen und...

  • Rudow
  • 04.01.20
  • 37× gelesen
Kultur

Porträt des Musikers Debussy

Rudow. „Musik im Kontext“ heißt es Freitag, 30. August, um 20 Uhr in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60. Auf die Besucher wartet ein musikalisch-literarisches Porträt des Komponisten Claude Debussy. Die Pianistin Konstanze John liest aus den Schriften und interpretiert Klaviermusik des französischen Meisters. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Die Anmeldung erfolgt unter 66 06 83 10 oder anmeldung@dorfschule-rudow.de. sus

  • Rudow
  • 22.08.19
  • 19× gelesen
Kultur

Tanz auf dem Vulkan

Rudow. Den Sonntag mit einem musikalisch-literarischen Spaziergang durch die Kabaretts und Künstlerlokale der Goldenen 20er-Jahre einläuten: Dazu lädt Elisabeth Arend am 25. August um 11 Uhr mit ihrem Programm „Tanz auf dem Vulkan“ ein. In der Dorfschule, Alt-Rudow 60, unterhält sie mit satirischen, zuweilen frivolen Chansons, Couplets, Anekdoten und Texten. Eine Eintrittskarte kostet sechs Euro. Anmeldungen sind erbeten bis Freitag, 23. August, 12 Uhr, unter 66 06 83 10 oder...

  • Rudow
  • 18.08.19
  • 37× gelesen
Kultur

Sänger und Meister am E-Bass

Rudow. Arcadius Didavi verbindet Jazz, Blues und Funk mit der traditionellen Musik Westafrikas. Am Sonnabend, 10. August, um 20 Uhr spielt er mit den Musikern seines Trios in der Dorfschule, Alt-Rudow 60. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Anmelden kann man sich noch bis Freitag, 9. August, um 12 Uhr telefoniscg unter 66 06 83 10 oder anmeldung@dorfschule-rudow.de.

  • Rudow
  • 04.08.19
  • 90× gelesen
Kultur

Lichtmalerei von der Halbinsel

Rudow. Die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60, zeigt derzeit Werke von Albert Sanftleben. Der Titel der Schau lautet „Landschaft am Meer“. Der Fotokünstler malt mit Licht und Schatten, viele seiner Motive findet er auf der Halbinsel Fischland-Darss-Zingst. Geöffnet ist werktags von 9 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen gibt's unter 66 06 83 10. sus

  • Rudow
  • 09.07.19
  • 14× gelesen
Kultur

Filz-Workshop für Kinder

Rudow. In den Sommerferien heißt es wieder „Filzen mit Prisca“ in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60. Vom 24. bis 26. Juni lädt Prisca Hausig-Gröpler Kinder zu ihrem beliebten Workshop ein. An allen drei Tagen wird von 10 bis 14 Uhr gewerkelt und gebastelt. Der Kurs ist nur komplett zu buchen. Er kostet 15 Euro. Die Anmeldung läuft unter 66 06 83 10 oder per E-Mail an anmeldung@dorfschule-rudow.de. sus

  • Rudow
  • 29.05.19
  • 20× gelesen
Politik

Was geht mich Europa an?

Rudow. Erik Marquart, Grünenpolitiker und Kandidat für das Europaparlament, kommt am Freitag, 10. Mai, um 17 Uhr in die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60. Unter dem Motto „EU – was geht mich das an?“ informiert er und diskutiert mit allen interessierten Gästen. sus

  • Rudow
  • 11.05.19
  • 14× gelesen
Kultur

Schattenspiel mit Marionetten

Rudow. Das Grimmsche Märchen „Die drei Federn“ können Kinder ab drei Jahren in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, erleben. Beginn es Schattenspiels mit Marionetten ist um 16 Uhr. Das Stück dauert etwa eine halbe Stunde und kostet 3,50 Euro Eintritt. Um Anmeldung bis Freitag, 15. März, um 12 Uhr unter 66 06 83 10 oder anmeldung@dorfschule-rudow.de wird gebeten. sus

  • Rudow
  • 08.03.19
  • 17× gelesen
Kultur

Drei auf freutsch:Chansons & Co.

Rudow. Das Trio Noyer präsentiert sein Programm “Drei auf freutsch” am Sonnabend, 9. Februar, um 20 Uhr in der Dorfschule, Alt-Rudow 60. Die Sängerin Sigrid Noyer jongliert mit den Sprachen Deutsch und Französisch. Wer bei dem rasanten Wechsel aus der Spur kommt, den fängt ein Klangteppich aus Chansons, Klassik, Jazz und darstellerischen Elementen wieder auf. Uwe Streibel (Klavier) und Birgitta Flick (Saxophon) begleiten die Chansons, die Geschichten erzählen, unter die Haut gehen und gute...

  • Rudow
  • 01.03.19
  • 49× gelesen
Kultur

Kunsthandwerk in der Dorfschule

Rudow. Zwei Wochen vor dem 1. Advent findet traditionell der Kunsthandwerksmarkt in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, statt. So auch am Wochenende des 17. und 18. November. An beiden Tagen sind die Besucher zwischen 10 und 18 Uhr eingeladen, schöne Dinge anzuschauen und zu kaufen. In der Cafeteria stehen Kaffee, Kuchen und andere Stärkungen bereit. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos gibt es unter 66 06 83 10. sus

  • Rudow
  • 13.11.18
  • 19× gelesen
Kultur
Für Lothar Herrmann (rechts) und Manfred Ziemer ist die alte Schulbank eine Erinnerung an die eigene Schulzeit.
2 Bilder

Von der Gänsefeder zum PC
Ausstellung des Heimatvereins zur Geschichte der Schreibwerkzeuge eröffnet

In seiner 93. Ausstellung beschäftigt sich der Rudower Heimatverein mit der Geschichte der Schreibwerkzeuge. In den Vitrinen sind Schreibgeräte ausgestellt, wie sie früher benutzt wurden. Die Besucher können Gänsefedern, Tintenfässer, Griffel und Schiefertafel bestaunen. Die Ausstellung spannt den Bogen bis hin zur Kugelkopfschreibmaschine, der elektrischen Rechenmaschine und dem Computer. Im Mittelpunkt steht eine alte Schulbank. „Die ist rund 150 Jahre alt“, erklärt Lothar Herrmann vom...

  • Rudow
  • 06.09.18
  • 82× gelesen
Soziales

Programm in den Ferien

Rudow. Für Schulkinder wird in den Herbstferien in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, ein Programm angeboten. Von Mittwoch, 25. Oktober, bis Freitag, 27. Oktober, können Kinder von 10 bis 14 Uhr mit Naturmaterialien basteln. Sie werden dabei von Ina Maiwald vom Kinderatelier angeleitet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Teilnahmebeitrag: 15 Euro, weitere Informationen und Anmeldung unter  66 06 83 10 oder auf http://alte.dorfschule-rudow.de....

  • Rudow
  • 19.10.17
  • 14× gelesen
Kultur

Ausstellung in der Dorfschule

Rudow. Die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60, lädt am Freitag, 6. März, um 19 Uhr zur Vernissage der Ausstellung "Rollbilder-Collagen" ein. Die Künstlerin Barbara Hübner beschäftigt sich seit über einem Vierteljahrhundert mit der Kunst der Collage. Ihre Bilder sind stark von der japanischen Kultur beeinflusst worden. So hat sie Collagen auf gefärbtem Reispapier geschaffen. Die Ausstellung ist bis zum 4. Mai zu sehen. Eintritt frei, Infos unter 66 06 83 10. Klaus Tessmann / KT

  • Rudow
  • 02.03.15
  • 18× gelesen
Kultur
Aufstrebendes Talent: Leona Heine und ihre Band geben am 1. November um 20 Uhr ein Konzert in der Alten Dorfschule Rudow.

Junge Berlinerin mit eigenen Songs

Rudow. Leona Heine und ihre Band geben am 1. November um 20 Uhr ein Konzert in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60.Die junge Berliner Sängerin begann schon frühzeitig, zu komponieren und entwickelte ihren eigenen Stil. Von sanfter bis rockiger Singer- und Songwritermusik umfassen ihre Songs ein vielfältiges Spektrum. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Anmeldungen werden erbeten bis Freitag 12 Uhr unter 66 06 83 10, per E-Mail anmeldung@dorfschule-rudow.de. Sylvia Baumeister / SB

  • Rudow
  • 27.10.14
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.