alter Zwölf-Apostel-Kirchhof

Beiträge zum Thema alter Zwölf-Apostel-Kirchhof

Kultur
Engel mit interessantem Detail: Die Schlange ist an der 2,20 Meter hohen Figur auf einer Kugel auf der Grabstätte der einstigen Salonière am Nollendorfplatz, Bertha Freifrau von Arnswaldt (1850-1919), zu entdecken.

Grabgeschichte im Livestream

Schöneberg. Claudia von Gélieu ist am 1. Juni 15 Uhr in einem Livestream aus der Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs zu erleben. Die Expertin für Frauengeschichte hält einen Vortrag über Grabstätten mit Frauenskulpturen, deren Gestaltung und Bedeutung. Virtuell besucht werden auch Gräber von interessanten Frauenpersönlichkeiten. Und es wird an Frauen erinnert, deren Gräber verschwunden sind, für die die Zwölf-Apostel-Kirchhöfe zur Erinnerung aber Gedenksteine gesetzt haben;...

  • Schöneberg
  • 23.05.20
  • 127× gelesen
Umwelt
Zwei Langhornbienen schlummern.

Majas wilde Schwestern
Naturfilm und Vortrag in der Friedhofskapelle zum Leben der Bienen

Es ist geplant, auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof Lebensraum für Wildbienen zu schaffen. Die so wichtigen Insekten haben einen schweren Stand. Ihre Bestände sind erheblich zurückgegangen. Sie gelten als bedroht. Den Auftakt für das Projekt macht am 29. Februar um 15 Uhr die Aufführung des Naturfilms „Biene Majas wilde Schwestern“ in der Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs, Kolonnenstraße 24-25. Der Naturfilm von Jan Haft fasziniert durch seine atemberaubenden Nahaufnahmen. Daran...

  • Schöneberg
  • 19.02.20
  • 46× gelesen
Kultur
Der Grabstein des Autors Ernst Wichert auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof.

Ernst Wicherts – Richter und Dichter
Lesung auf dem Friedhof mit Bertram von Boxberg

Der Schauspieler Bertram von Boxberg setzt seine „Lesespaziergänge über den Friedhof“ mit Ernst Wichert fort. Die Lesungen an den Gräbern berühmter Menschen finden auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof an der Kolonnenstraße statt. An der letzten Ruhestätte des „Dichterjuristen“, wie der Rechtswissenschaftler und Schriftsteller genannt wurde, „gewissermaßen am authentischen Ort”, sagt Bertram von Boxberg. Vor der eigentlichen Lesung erzählt von Boxberg etwas aus dem Leben Wicherts. 34...

  • Schöneberg
  • 26.07.19
  • 165× gelesen
Kultur
Drückt in ihren Bildern ihr Verhältnis zur Natur aus: Judith Brunner.
2 Bilder

Pflanzen in der Natur und auf der Leinwand

Schöneberg. Olaf Tetzinski lebt seit 30 Jahren auf der Schöneberger Insel. Den Zwölf-Apostel-Kirchhof nennt er „meinen Park“. Hier spaziert oder joggt der gelernte Gärtner und Florist, der sich mittlerweile auf die Naturheilkunde verlegt hat. Auf dem Friedhof zeigt er den unvermutet großen Pflanzenschatz. Olaf Tetzinski gerät ins Schwärmen. Auf Friedhöfen sei generell reine Stadtnatur zu erleben. Hier sei man der Natur ganz nah; ein wahres Paradies für Vögel und Pflanzen. Und viele Kräuter und...

  • Schöneberg
  • 25.04.16
  • 145× gelesen
SozialesAnzeige

Andenken, Vordenken, Gedenken

Unter der Schirmherrschaft der Bürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, findet am Sonntag, 21. September, von 11 bis 17 Uhr auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof, Kolonnenstraße 24-25, der 13. Tag des Friedhofs statt. Es werden Führungen, Informationen, Beratungen und Diskussionen zu den Themen Friedhof, Bestattung und Trauer, aber auch zum Thema "Der Kirchhof als Naturstandort" zum Beispiel durch die Bestatter-Innung von Berlin und Brandenburg e.V., der Berliner...

  • Neukölln
  • 04.09.14
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.