Am Sandhaus

Beiträge zum Thema Am Sandhaus

Bauen

Das Ergebnis ist umstritten
Bürgerinitiative kritisiert zu massiven Wohnungsbau und fehlendes Verkehrskonzept

Das städtebauliche Gutachterverfahren für das neue Stadtquartier Am Sandhaus ist abgeschlossen. Während die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung mit dem Ergebnis zufrieden ist, gibt es heftige Kritik von der Initiative "Buch am Sandhaus". In Buch soll in den kommenden Jahren östlich der S-Bahngleise eines von 16 neuen Stadtquartieren in der Stadt entstehen. Neben 2400 bis 3000 Wohnungen sind Kitas und eine Grundschule geplant. Im Rahmen eines städtebaulichen Gutachterverfahrens wurden Ideen...

  • Buch
  • 13.07.21
  • 109× gelesen
Bauen
Der Eingang zur Moorwiese. Wenn es nach den Entwürfen der Planer geht, soll der seit zwölf Jahren bestehende Archäologie- und Abenteuerspielplatz umziehen.
2 Bilder

Drei Einrichtungen sollen umziehen
Erste städtebauliche Entwürfe für Straße am Sandhaus

Der Bedarf an Wohnraum in Berlin wächst ständig. Darum plant die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen im Bereich der Straße Am Sandhaus ein neues Wohnquartier mit bis zu 3000 Wohnungen. Doch die bisher vorliegenden Planungsideen gefährden den Fortbestand von drei Einrichtungen für Kinder. In einem städtebaulichen Gutachterverfahren arbeiten bis Juni dieses Jahres drei Planer-Teams an städtebaulichen Entwürfen für das etwa 57 Hektar große Gebiet vom S-Bahnhof Buch entlang der Straße...

  • Buch
  • 18.04.21
  • 638× gelesen
Bauen
Im Gebiet rund um die sogenannte Bucher Moorlinse soll ein neues Stadtquartier entstehen.
4 Bilder

Wie soll Quartier Am Sandhaus aussehen?
Senat startet Gutachterverfahren für neues Wohngebiet

In den kommenden Jahren soll im Ortsteil Buch zwischen dem S-Bahnhof, der Straße Am Sandhaus und dem ehemaligen Kranken-hausgelände in enger Abstimmung zwischen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und dem Bezirksamt ein neues Stadtquartier entstehen. Neben 2400 bis 3000 neue Wohnungen sind im geplanten autoarmen Quartier auch Kitas und eine neue Grundschule vorgesehen. Wie sich all das auf den zur Verfügung stehenden Flächen einordnen lässt, soll in einem Gutachterverfahren ausgelotet...

  • Pankow
  • 16.02.21
  • 372× gelesen
Bauen

FNP für Teil von Buch geändert

Buch. Der Senat beschloss eine Änderung des Berliner Flächennutzungsplans (FNP) für den Bereich Buch V/Am Sandhaus/ehemalige Krankenhäuser. Mit der Änderung des FNP schuf er die Voraussetzung dafür, dass neue Wohnungen gebaut werden können. Bestehende Siedlungsstrukturen nahe dem S-Bahnhof Buch können nun verdichtet und ehemalige Krankenhausflächen mit Wohnungen bebaut werden. Der Senat sieht dort ein Potenzial von bis zu 3300 Wohnungen. Gleichzeitig wird mit der Änderung des FNP festgelegt,...

  • Buch
  • 29.01.19
  • 203× gelesen
Politik

Das Pankower Bezirksamt will noch in diesem Monat sein Wohnbaukonzept vorstellen

Pankow. Der Bezirk wächst in den nächsten Jahren rasant. Davon gehen die Prognosen des Senats aus. Doch wo werden die neu nach Pankow Ziehenden wohnen? Die Prognosen des Senats gehen davon aus, dass im Jahre 2030 etwa 60.000 Menschen mehr im Bezirk leben. Dass diese Schätzung fundiert ist, machen Antworten von Stadtentwicklungsstaatssekretär Engelbert Lütke Daldrup (SPD) auf Anfragen zu Wohnungsbaupotenzialflächen im Bezirk Pankow deutlich. Bei diesen Flächen handelt es sich um größere...

  • Pankow
  • 09.04.16
  • 273× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.