Amnesty International

Beiträge zum Thema Amnesty International

Leute
Am Haus an der Neumannstraße 50 erinnert jetzt eine Gedenktafel an Heinz Brandt.
3 Bilder

Immer unangepasst
Berlin ehrt Heinz Brandt mit einer Gedenktafel an seinem Pankower Wohnhaus

Am Haus Neumannstraße 50 ist jetzt eine Berliner Gedenktafel zu Ehren des Journalisten und Redakteurs Heinz Brandt eingeweiht worden. Er lebte dort mit seiner Familie von 1950 bis 1958. Die Gedenktafel wurde in Zusammenarbeit von der Senatskulturverwaltung und dem Verein Aktives Museum Faschismus und Widerstand in Berlin initiiert. Heinz Brandt kam 1909 als Sohn eines Rabbiners in Posen zur Welt. Allerdings trat er als junger Erwachsener schon bald aus der jüdischen Gemeinde aus. Er war...

  • Pankow
  • 01.11.19
  • 311× gelesen
Kultur

Fotos von Krieg und Chaos
Amnesty International zeigt bewegende Zeugnisse zum Thema Flucht

„Menschen auf der Flucht“ heißt eine Fotoausstellung von amnesty international in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek. Zu sehen sind Fotos zum Thema Flucht, die auf 30 Tafeln präsentiert werden. Allein 2016 waren weltweit mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Sie flohen vor politischer und religiöser Verfolgung, vor Kriegschaos, Hunger und klimatischer Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen, wurden aber oft auch aus ihrer angestammten Heimat gewaltsam vertrieben und zur Flucht ins Ungewisse...

  • Steglitz
  • 23.02.19
  • 89× gelesen
Politik

"Bezirk macht Weltpolitik": Partnerschaft in Syrien?

Friedrichshain-Kreuzberg. Friedrichshain-Kreuzberg soll eine Städtepartnerschaft mit der Gemeinde Derik in Syrien eingehen. Die BVV stimmte diesem Antrag der Linken-Bezirksverordneten Elke Dangeleit zu und stellt dafür im kommenden Doppelhaushalt 5000 Euro zur Verfügung. Der Wunsch nach einer Partnerschaft ging von den Bürgermeistern von Derik aus, die sich im August in einem Brief an Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne) gewandt haben. Das Schreiben sei wohlwollend zu...

  • Friedrichshain
  • 04.10.17
  • 413× gelesen
Bildung
Die Erinnerung an die in Moskau ermordete Journalistin Anna Politkowskaja war Teil eines Projektes der Paul-Löbe-Schule und von Amnesty International.
2 Bilder

Die Paul-Löbe-Schule ist stark: Zweiter Preis im Wettbewerb um Ausbildungsreife

Reinickendorf. Die Paul-Löbe-Schule, Lindauer Allee 23, hat den zweiten Landespreis im bundesweiten Wettbewerb „starke Schule“ gewonnen. Mit dem Wettbewerb werden alle zwei Jahre „Deutschlands beste Schulen gewürdigt, die zur Ausbildungsreife führen“. Vergeben wird der Preis von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutschen Bank Stiftung. Am aktuellen Wettbewerb haben sich rund 500 Schulen beteiligt....

  • Reinickendorf
  • 12.03.17
  • 397× gelesen
Bildung
Abdulrahman singt auf Arabisch vor einem Porträt von Anna Politkowskaja.
4 Bilder

Kunst und Menschenrechte: Paul-Löbe-Schule kooperiert mit Amnesty International

Reinickendorf. Noch mindestens bis Jahresende ist auf dem Schulhof der Paul-Löbe-Schule, Lindauer Allee 23, eine Ausstellung der Menschenrechtsorganisation Amnesty International über verfolgte Journalisten und Schriftsteller zu sehen. Eine junge Frau spricht über die politische Entwicklung eines Landes, es könnte gerade die Türkei sein. Zwei junge Männer mit Sonnenbrillen klettern auf die Bühne und bringen die Frau mit einem Klebeband zum Schweigen. In Gebärdensprache spricht sie weiter. Dann...

  • Reinickendorf
  • 01.12.16
  • 169× gelesen
Kultur

Amnesty zeigt prämierten Film

Hakenfelde. Die Spandauer Gruppe von "Amnesty International" zeigt am 5. Februar um 19 Uhr im Gemeindezentrum Wichern an der Wichernstraße 14 den 2006 mit dem Goldenen Bären ausgezeichneten Film "Esmas Geheimnis". Der Film erzählt vom Umgang mit der Wahrheit in Bosnien-Herzegowina nach dem Ende des Kriegs. Der Eintritt ist frei. Michael Uhde / Ud

  • Hakenfelde
  • 28.01.15
  • 20× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.