Ampelphasen

Beiträge zum Thema Ampelphasen

Verkehr

Grünphase für Fußgänger zu kurz
Senat lehnt Änderung der Ampelschaltung an der Ecke Wollank- und Florastraße ab

Die Ampelphase für Fußgänger an der Ecke Wollank- und Florastraße wird nicht verändert. Diese Entscheidung fällte die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz trotz eines anders lautenden Beschlusses der BVV. Die Verordneten hatten auf Antrag der SPD-Fraktion das Bezirksamt aufgefordert, sich bei der Senatsverwaltung für eine Verlängerung der Ampelphase für Fußgänger einzusetzen. Diese Kreuzung werde von Autos und Fußgängern stark frequentiert, erklärt Gregor Kijora (SPD). „Die...

  • Pankow
  • 21.02.20
  • 116× gelesen
Verkehr
Das grüne Ampelmännchen soll, bitte, länger bleiben.

Länger Grün für Fußgänger
Bezirksverordnete beschließen Anträge des Kinder- und Jugendparlaments zur Ampelschaltung

Die BVV hat Anträge aus dem Kinder- und Jugendparlament (KJP) zur Verkehrssicherheit gebilligt. Konkret geht es um die Verlängerung von Grünphasen bei Fußgängerampeln: an der Kreuzung Potsdamer und Goebenstraße, vor dem Robert-Blum-Gymnasium in der Kolonnenstraße und an der Ecke Kolonnen- und Wilhelm-Kabus-Straße. Am Gymnasium sei die Grünphase so kurz, dass ältere Menschen die Straße nicht rechtzeitig überqueren können, so die Beobachtung. An Kolonnen- und Wilhelm-Kabus-Straße hätten...

  • Schöneberg
  • 24.01.20
  • 89× gelesen
Verkehr
An der Gutschmidtstraße sind die Fußgänger bei Rot noch nicht von der Straße.

Grünes Licht für Fußgänger: CDU will Verlängerung der Ampelphase durchsetzen

An den beiden vergangenen Sonnabenden sind Mitglieder der Britzer CDU auf die Straße gegangen: An der Kreuzung Fritz-Reuter-Allee und Gutschmidtstraße haben sie Unterschriften gesammelt. Das Ziel ist, die Ampelphase zu verlängern. Wie berichtet, schaffen es die wenigsten Fußgänger, bei Grün über die vierspurige Gutschmidtstraße zu kommen. Schon nach rund zehn Sekunden springt die Ampel nämlich auf Rot um. Betroffen sind ziemlich viele Passanten, denn die Kreuzung zwischen U-Bahnhof Britz-Süd...

  • Neukölln
  • 10.02.18
  • 313× gelesen
  • 1
Verkehr

Ampelphasen viel zu kurz

Lichtenrade. Die Mehrheit der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat auf Initiative der CDU-Fraktion und gegen die Stimmen von FDP und AfD beschlossen, dass die Ampelschaltung an der Kreuzung Lichtenrader Damm/Goltzstraße/Im Domstift so gestaltet werden soll, dass eine Querung für Fußgänger in Ost-West-Richtung in einem Zug möglich wird. Bislang ist die Querung an dieser Stelle immer nur mit zwei Ampelphasen und einem Zwischenstopp auf dem Mittelstreifen machbar. HDK

  • Lichtenrade
  • 04.10.17
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.