Anzeige

Alles zum Thema Ampelschaltung

Beiträge zum Thema Ampelschaltung

Verkehr
Wer bei Grün losläuft, kommt in der Regel nicht bei Grün an. Die Grünphase an der Drakestraße sind sehr kurz.

Seniorin fordert längere Grünphase an Fußgängerampel an der Drakestraße

Lichterfelde. Wer die Drakestraße an der Ecke Curtiusstraße gefahrlos überqueren möchte, braucht flinke Füße. Die Grünphase der Fußgängerampel dauert nur wenige Sekunden. Das schafft auch ein gesunder Mensch nur im Sprinttempo. Ältere Menschen, Gehbehinderte aber auch jüngere Schulkinder sind verunsichert, wenn auf halben Weg über die Fahrbahn die Ampel auf Rot umschaltet. „Vor allem jüngere Schulkinder wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen. Sie wissen, dass sie bei Rot nicht über die...

  • Lichterfelde
  • 13.03.17
  • 99× gelesen
Verkehr

Ampelschaltung optimieren

Steglitz. Die Ampelschaltung an den Kreuzungen Leonorenstraße/Siemensstraße und Siemensstraße/Albrechtstraße soll so geändert werden, dass der Verkehr besser fließen kann. In einem Antrag fordert die CDU-Fraktion das Bezirksamt auf, sich vor allem dafür einzusetzen, dass das Linksabbiegen vorrangig im morgendlichen Berufsverkehr an den Ampeln verbessert wird. Es bildeten sich zu diesen Zeiten immer wieder erhebliche Rückstaus. Schuld daran sei eine ungünstige Ampelschaltung. Der Antrag wurde...

  • Steglitz
  • 26.01.17
  • 13× gelesen
Verkehr
Die Ampel erleichtert Fußgängern das Überqueren der Glienicker Straße.
3 Bilder

Sonntags ist die Ampel aus

Köpenick. Die Glienicker Straße ist eine wichtige Verbindung zwischen Köpenick, Adlershof und der Autobahn. Fast immer herrscht hier dichter Verkehr. Damit Fußgänger auf die andere Seite der Fahrbahn kommen, gibt es an der Einmündung der Rudower Straße eine Bedarfsampel für Fußgänger. „Die brauchen wir auch dringend, hier gibt es eine Bushaltestelle und zwei Schulen. Oft müssen Passanten auf die andere Straßenseite“, sagt Anwohner Wolfgang Schwarz, der die Berliner Woche über einen Misstand...

  • Köpenick
  • 20.01.17
  • 249× gelesen
  • 2
Anzeige
Verkehr

Hausgemachte Staus auf der Raoul-Wallenberg-Straße

Marzahn. Das Abbiegen von der Raoul-Wallenberg-Straße in die Märkische Allee ist seit einigen Wochen schwieriger geworden. Eine Änderung in der Verkehrsführung führt zu morgendlichen Staus. Die Raoul-Wallenberg-Straße hat an der Einmündung in die Märkische Allee drei Fahrspuren. Bislang konnten Autofahrer von der mittleren Spur sowohl nach rechts als auch nach links abbiegen. Seit Oktober ist das Abbiegen auf dieser Spur nur noch nach links Richtung Landsberger Allee möglich. Die Folge sind...

  • Marzahn
  • 16.11.16
  • 86× gelesen
Verkehr

Ampelschaltung endlich ändern

Französisch Buchholz. An der Kreuzung Bucher, Trift-, Schönerlinder und Hauptstraße kommt es regelmäßig zu Staus. Der Grund ist die ungünstige Schaltung einer Baustellenampel. Diese bevorzugt einzelne Straßen. Das führt allerdings dazu, dass es vor allem auf der Bucher Straße Richtung Französisch Buchholz und auf der Hauptstraße Richtung Norden immer wieder Staus gibt. Auf den anderen Straßen sind indes kaum Rückstaus zu verzeichnen. Durch eine Veränderung der Schaltzeiten oder die Anbringung...

  • Französisch Buchholz
  • 03.10.16
  • 37× gelesen
Verkehr

Grüne fordern länger Grün

Lichterfelde. Die Ampel an der Einmündung Königsberger Straße/Kranoldplatz lässt Fußgängern wenig Zeit zum Überqueren. Vor allem Senioren und Menschen mit Mobilitätseinschränkung schaffen es kaum, die Straße in einer Grünphase zu überqueren. Die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung fordert das Bezirksamt in einem Antrag auf, sich für eine längere Schaltung bei der Verkehrslenkung einzusetzen. KM

  • Lichterfelde
  • 02.06.16
  • 9× gelesen
Anzeige
Verkehr

Längere Ampelphasen

Friedrichshain. Die SPD-Bezirksverordnete Peggy Hochstätter kritisiert, dass Fußgänger die Frankfurter Allee kaum in einem Zug überqueren können. Die Ampelphasen seien zu kurz. Passanten müssten auf der Mittelinsel warten und seien Abgasen ausgesetzt. Für Eltern bedeute die Zwangspause außerdem eine zusätzliche Gefahr, weil Kinder sich nur schwer gedulden können. Damit erhöhe sich das Risiko, dass sie auf die Fahrbahn rennen. Hochstätter fordert daher in einem Antrag in der...

  • Friedrichshain
  • 05.03.15
  • 50× gelesen
Verkehr
Am Tor zur westlichen Innenstadt ist es deutlich zu bemerken, dass der Güterbahnhof Halensee nicht mehr brachliegt.

Bauhaus: viel Verkehr, neue Ampelschaltung

Halensee. Zehn Jahre dauerte die Planung, man bekam einen Baumarkt in Sonderformat - und einen Verkehrsandrang, der zu Stoßzeiten kaum zu bewältigen ist. Jetzt wurde die Ampel neu justiert. Ob das genügt?Am Tor zur City West braucht es neuerdings mehr Geduld. Ku’damm/Ecke Schwarzbacher Straße, später Nachmittag, Feierabendverkehr: Die Bremslichter leuchten. Stau. Man merkt es dem Verkehrsaufkommen an, dass der Güterbahnhof Halensee nicht mehr brachliegt. So willkommen der neue Baumarkt auch...

  • Halensee
  • 31.03.14
  • 114× gelesen