AMPO

Beiträge zum Thema AMPO

Soziales
2 Bilder

Unermüdliches Engagement
Großartige Frau mit großem Herz - Frau Dr. Ute Leifert

In den letzten sieben Jahren hat Frau Dr. Leifert weder Kosten noch Mühen gescheut, um in der AMPO-Krankenstation zu helfen. Frau Dr. Leifert ist Gynäkologin und eine enge Freundin von Katrin Rohde. Zweimal im Jahr stellt sie, als erfahrene Praktikerin bei German Doctors, der Krankenstation ihre medizinische Erfahrung zur Verfügung. Ihr Engagement beschränkt sich nicht nur auf die Unterstützung des Teams, sondern bis zur Übernahme der Kosten von Rezepten und Untersuchungen in speziellen...

  • Kreuzberg
  • 11.07.19
  • 60× gelesen
Soziales
3 Bilder

Warum muss sollte man denn in Burkina Faso Schwimmen lernen?

Warum sollte man denn in Burkina Faso Schwimmen lernen? Das Land liegt nicht am Meer, und Bademöglichkeiten gibt es auch so gut wie keine?! Und trotzdem ist es überlebenswichtig! Jedes Jahr setzt eine extreme Regenzeit ein. Diese Wassermassen überfluten Straßen und Hütten. Der Boden verwandelt sich in Ströme aus dreckigem, rotem Wasser und reißt alles mit. Viele Menschen ertrinken in den Straßen einer Großstadt wie Ouagadougou. Deswegen steht auch dieser Punkt auf den Stundenplan der...

  • Kreuzberg
  • 24.04.19
  • 102× gelesen
Politik
4 Bilder

Politik und Soziales
Bundesaußenminister Heiko Maas trifft Katrin Rohde - Gründerin von AMPO

Anlässlich seiner West-Afrika Reise besuchte der Bundesaußenminister Heiko Maas auch das Goethe-Institut in Ouagadougou. Bei dieser Gelegenheit ergab sich auch ein Treffen mit Katrin Rohde.  Und wieder einmal konnte die Crew von AMPO im Bereich des Caterings glänzen. Für 300 geladene Gäste übernahm das AMPO-Restaurant Mam Dunia die Bewirtung. Herzlichen Glückwunsch für diesen weiteren Erfolg!

  • Kreuzberg
  • 27.02.19
  • 148× gelesen
Soziales
5 Bilder

Was haben Minikredite und ein leckerer Brotaufstrich gemeinsam?

Berlin/Hessen.  Sie bringen Freude und tun gut. Unsere liebe treue Spenderin Christine L. flog nach Ouagadougou zu AMPO und spendete 15 (in Worten: fünfzehn!) Minikredite und riesige Gläser dieser wahnsinnigen Leckerei – nicht nur für die Kleinen. Mit dieser Spende hast Du ca. 100 Frauen den Schritt in Selbständigkeit ermöglicht. Freunde für AMPO e.V. bedankt sich für die tolle Initiative!

  • Kreuzberg
  • 19.02.19
  • 31× gelesen
Soziales
3 Bilder

60.000 Menschen zukünftig ohne ärztliche Versorgung?

Das Herzstück der AMPO-Hilfsorganisation in Burkina Faso, die dortige Krankenstation, braucht dringend Hilfe. Sollte wir es nicht schaffen den benötigten Betrag aufzubringen, verlieren zukünftig bis zu 60.000 Menschen (vornehmlich Kinder) eine ärztliche Versorgung. Bitte helfen Sie und spenden hier: Hilfe für die AMPO-Krankenstation

  • Kreuzberg
  • 15.02.19
  • 53× gelesen
Soziales

Heilende Kraft der Kunst
Kerstin Wagner (Malerin) besucht das Frauenhaus MIA/ALMA

Katrin Rohde berichtet: Ich lernte die Malerin Kerstin Wagner in Portugal kennen und war gleich begeistert von ihren großen farbenfreudigen und sensiblen Bildern. Da ihr Freund Martin Baumgart schon seit vielen Jahren zur Klimaanpassung in der Landwirtschaft in Burkina Faso arbeitet, bot sie sich an, bei einem Besuch einen Malkurs, bzw. gemeinsam ein großes Bild mit den Mädchen und jungen Frauen von MIA/ALMA zu gestalten. Sie kam mit ihren eigenen Farben bei uns an und legte gleich vergnügt...

  • Kreuzberg
  • 07.02.19
  • 43× gelesen
Soziales
6 Bilder

Fair trade
Berolina Wohnungsbaugenossenschaft erweist sich als fair-trade Partner

Berolina Wohnungsbaugenossenschaft erweist sich als fair-trade Partner: Erinnern Sie sich? 4000 Baumwollbeutel hat die Berolina bestellt - und nun kam der Dank direkt aus dem Frauenhaus MIA/ALMA, AMPO Ouagadougou: "Wir haben uns gefreut, als uns die Nachricht erreichte, dass die Berolina uns, AMPO Mia-Alma, zum zweiten Mal den Beutel-Auftrag gibt. Sie mussten von der ersten Dienstleistung überzeugt sein! Die Taschen sollten bis Ende November geliefert werden. Unsere Werkstatt und die...

  • Kreuzberg
  • 29.01.19
  • 53× gelesen
Soziales
7 Bilder

Alle profitieren von Decken, Jäckchen und Mützen ... Dank von Katrin Rohde

Liebe tüchtige Strickerinnen in Deutschland! Ich glaube es gibt keinen einzigen Mann, der uns für unsere AMPO-Kinder und viele andere notleidende Kinder hier in West-Afrika eine Decke gestrickt hat, geschweige denn ein Mützchen, Babyschuhe oder einen Schal. So bleibe ich bei der weiblichen Anrede, liebe freundliche Damen allüberall! (Falls es doch einen strickenden Mann geben sollte, möge er sich bei mir melden, ich ihn rehabilitieren.) Nun will ich mal so richtig loslegen und Ihnen allen...

  • Kreuzberg
  • 19.12.18
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.