Alles zum Thema Amtsgerichtsgefängnis Köpenick

Beiträge zum Thema Amtsgerichtsgefängnis Köpenick

Kultur
Das Köpenicker Gefängnis ist jetzt Kulturstandort.

Lesung im ehemaligen Gefängnis
Gedichte hinter Gittern

In manchen Ländern werden Literaten eingesperrt. Jetzt wird in Köpenick Literatur hinter Gitter gebracht. Allerdings nur im übertragenen Sinne bei einer ungewöhnlichen Veranstaltung im früheren Amtsgerichtsgefängnis. Der Poet und Musiker Konstantin Kilger liest Gedichte und weitere Texte. Dabei wandert er durch Gänge und Zellen des über 100 Jahre alten Zuchthauses. Musikalisch werden Poet und Publikum von Jürgen Mietzner mit dem Flügelhorn begleitet. Lesung und Konzert hinter Gittern...

  • Köpenick
  • 17.11.18
  • 5× gelesen
Kultur
Gerald Steenweg in einer der Gefängniszellen.
3 Bilder

Kunst hinter Gefängnismauern
Gerald Steenweg zeigt seine Ausstellung  „Zellkultur“

Der Titel der Ausstellung passt zum Ausstellungsort. „Zellkultur“ wird in den Zellen des früheren Amtsgerichtsgefängnisses Köpenick präsentiert. Der Köpenicker Kulturmanager Matthias Schlesinger hat schon vor Jahren Teile des Zellenbaus angemietet und von der Haftanstalt zur Kunstanstalt umgewidmet. Mit dem Verein Kukuk Berlin organisiert Schlesinger Veranstaltungen, darunter die jährliche Konzertreihe „Musik im Park“ auf der Köpenicker Schlossinsel. Nun sollen die rund 60 Zellen verstärkt...

  • Köpenick
  • 10.09.18
  • 329× gelesen