Alles zum Thema Analphabetismus

Beiträge zum Thema Analphabetismus

Bildung

Alpha-Siegel für Frauenladen

Wedding. Der AWO-Frauenladen in der Groninger Straße 28 ist als eine von zwölf Berliner Organisationen mit dem Alpha-Siegel ausgezeichnet worden. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) hat das Siegel für Grundbildungskompetenz unter anderem auch dem Jobpoint Mitte verliehen. Einrichtungen, die das Alpha-Siegel über das Grund-Bildungs-Zentrum Berlin erworben haben, stellen sich auf die Bedürfnisse von Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten ein. Sie arbeiten mit Bildern, übersichtlichen...

  • Wedding
  • 24.11.18
  • 3× gelesen
Soziales

Alpha-Bündnis gegründet

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 19. April fand das Gründungstreffen für ein sogenanntes Alpha-Bündnis in Friedrichshain-Kreuzberg statt. Mit dem Zusammenschluss soll auf das Thema Analphabetismus aufmerksam gemacht und konkrete Hilfe im Alltag auf den Weg gebracht werden. Nach einer Studie der Universität Hamburg können mehr als 14 Prozent aller Menschen in Deutschland zwischen 18 und 64 Jahren nicht richtig lesen und schreiben. Heruntergebrochen auf Friedrichshain-Kreuzberg wären das rund 30 000...

  • Friedrichshain
  • 20.04.18
  • 93× gelesen
Bildung
In der Holsteinischen Straße hat das Alfa-Mobil ein Büro.
2 Bilder

Das Alfa-Mobil hilft bei Angst vor Buchstabensalat

Über 7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig lesen. Um diese Menschen auf Hilfeangebote aufmerksam zu machen, tourt seit einigen Jahren das Alfa-Mobil erfolgreich durch ganz Deutschland. Seit Freitag, 13. April, gibt es ein Büro des Alfa-Mobils in der Holsteinischen Straße. Paraskavedekatriaphobie – dieser Begriff hatte mit der Eröffnung des Alfa-Büro eigentlich nichts zu tun. Die dabei Anwesenden litten vermutlich nicht an dieser Phobie, sonst wären sie am Freitag, dem...

  • Steglitz
  • 19.04.18
  • 162× gelesen
Soziales

Gegen Scham und Unwissenheit: Bündnis gegen funktionalen Analphabetismus

Scham, Ängste, auch Unwissenheit über die Fülle an Hilfsangeboten halten viele Betroffene davon ab, etwas zu unternehmen: Analphabetismus kommt auch bei uns viel häufiger vor, als manch einer glaubt. Das erste Lichtenberger Alpha-Bündnis will das ändern. Rund 7,5 Millionen Deutsche gelten laut einer Studie der Universität Hamburg als funktionale Analphabeten. Mehr als 300 000 Berliner sind gerade noch in der Lage, einzelne Wörter oder Sätze zu lesen und zu schreiben - nicht aber...

  • Lichtenberg
  • 12.04.18
  • 134× gelesen
Soziales
Nur eine Treppe ist zu bewältigen, um das Angebot von Bernhild Mennenga und ihren sieben Kolleginnen vom Verein "Raupe und Schmetterling" in Anspruch nehmen zu können. Ansonsten sind keine Hürden mehr zu überwinden.

Verein "Raupe und Schmetterling" erhält Alpha-Siegel

Der Verein „Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte“ unterstützt Frauen in Veränderungssituationen. Seit Kurzem signalisiert das Alpha-Siegel an der Eingangstür zur Pariser Straße 3 den Kundinnen: Schwierigkeiten beim Schreiben und Lesen sind hier kein Hindernis. Zum zweiten Mal nach 2016 hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) die Auszeichnung an Berliner Einrichtungen verliehen. Das Alpha-Siegel ist eine der drei Leitaktionen der Senatsstrategie Alphabetisierung und...

  • Wilmersdorf
  • 01.12.17
  • 96× gelesen
Bildung

Lesen lernen: Bündnis für Alphabetisierung gestartet

Schöneberg. Am 7. November ist im Kennedy-Saal des Rathauses Schöneberg das „Alpha-Bündnis Tempelhof-Schöneberg“ gegründet worden. Der Zusammenschluss von Einzelakteuren, Institutionen, Vereinen und Schulen im Bezirk will sich mit Unterstützung von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und der bezirklichen Wirtschaftsförderung für eine Grundbildung und Alphabetisierung von Erwachsenen und Jugendlichen einsetzen. Nach Spandau, Neukölln, Mitte, Reinickendorf und Marzahn-Hellersdorf ist...

  • Schöneberg
  • 07.11.17
  • 64× gelesen
Bildung

Film über Analphabetismus

Wilmersdorf. Die „Weltalpha-Woche“ findet vom 4. bis 8. September statt. Aus diesem Anlass zeigt das Grund-Bildungs-Zentrum am Donnerstag, 7. September, um 18 Uhr den Film „Unbelehrbar“ von Anke Hentschel im Bundesplatz Kino. Der Film beschäftigt sich mit dem Leben von Ellen, die im Alter von 40 Jahren beschließt, endlich lesen und schreiben zu lernen. Gegen den Willen ihrer Familie zieht sie nach Berlin und ist dort plötzlich ganz auf sich gestellt. Die Regisseurin wird anwesend sein und steht...

  • Wilmersdorf
  • 30.08.17
  • 18× gelesen