Anzeige

Alles zum Thema Analyse

Beiträge zum Thema Analyse

Verkehr

Bezirk beteiligt sich erstmals am Forschungsprojekt „Mobilitätsberichterstattung“

Der Bezirk geht neue Wege bei der Lösung von Verkehrsproblemen. Pankow beteilige sich ab diesem Jahr am Forschungsprojekt „Mobilitätsberichterstattung“, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Grüne). Erstmalig wird in Berlin die Umweltgerechtigkeitsanalyse in die Verkehrsplanung Pankows integriert. Gefördert wird dieses Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Initiative Zukunftsstadt. An diesem Projekt beteiligen sich die Abteilung Stadtentwicklung...

  • Pankow
  • 09.01.18
  • 63× gelesen
Wirtschaft

Monotonie von Fast Food und Spätis: So steht es um den Wirtschaftsstandort Turmstraße

Moabit. Wie gut geht es dem Wirtschaftsstandort Turmstraße? Das Geschäftsstraßenmanagement (GSM) hat eine umfassende Bestandsanalyse vorgenommen. Rund 50 Läden wechselten 2016 Besitzer und Angebot – eine Fluktuation von zirka zehn Prozent. Das hatte aber so gut wie keinen Einfluss auf den Branchenmix rund um die Moabiter Magistrale, die gleichzeitig Fördergebiet des Bund-Länder-Programms „Aktive Zentren“ ist. Abgesehen von einigen „innovativen“ Gastronomiebetrieben, die in den Nebenstraßen...

  • Moabit
  • 03.04.17
  • 228× gelesen
Wirtschaft
Im denkmalgeschützten Goerzwerk siedeln sich jetzt schon Startups an.
2 Bilder

Goerzallee 4.0: BVV regt Konzept für Gewerbe- und Industriegebiet an

Lichterfelde. Der Industrie- und Gewerbestandort Goerzallee ist nach dem Technologie- und Gründungszentrum FUBIC das zweite große Wirtschaftsprojekt des Bezirks. Welches Potenzial der Standort hat, soll jetzt das Bezirksamt ermitteln. Mit seinen rund 77 Hektar bietet das Gewerbegebiet Goerzallee Ansiedlungs- und Erweiterungspotenziale. Deshalb plant das Regionalmanagement Berlin Südwest, der Bezirk, Berlin Partner und der IHK in diesem Jahr ein Konzept für einen innovativen Standort zu...

  • Lichterfelde
  • 06.01.17
  • 263× gelesen
Anzeige
Verkehr

Wohnstraßen besser schützen!

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt soll sich bei der Verkehrslenkung dafür einsetzen, die bisherigen Umleitungsverkehre durch den Kiez Arnimplatz zu analysieren. Daraus schlussfolgernd sollen kurzfristig verkehrsberuhigende Maßnahmen für die Wohnstraßen eingeleitet werden. Diesen Beschluss fasste die BVV. Wegen des Umbaus der Bösebrücke ist von der Verkehrslenkung zwar eine offiziellen Umleitungsstrecke durch die Jülicher, Behm- und die Malmöer Straße in Richtung der Bornholmer Straße angeordnet...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.07.16
  • 25× gelesen
Soziales
Der Tierarzt Dr. Andreas Knieriem ist Direktor und Geschäftsführer von Tierpark und Zoo. Er will den Tierpark für das 21. Jahrhundert fit machen.
2 Bilder

Wie geht's weiter mit dem Tierpark?

Friedrichsfelde. Andreas Knieriem will den Tierpark fit machen für das 21. Jahrhundert. Im Rahmen einer von Danny Freymark (MdA) moderierten Veranstaltung äußerte er kürzlich im Abacus-Tierparkhotel erste Gedanken.Der neue Direktor und Geschäftsführer bekannte sich zu Tierpark und Zoo. Während der Zoo aufgrund seiner Lage und Größe eher den Touristen vorbehalten sei, müsse der Tierpark als größter Landschaftstierpark Europas das Ziel nicht nur der Marzahner und Lichtenberger, sondern künftig...

  • Friedrichsfelde
  • 25.06.14
  • 113× gelesen
Sonstiges Anzeige
Moderne Hörsysteme gleichen Defizite im Hören aus.

"Möch e u e wa e en?"

Zum besseren Verständnis: Die Überschrift macht deutlich, was Personen bei nachlassendem Gehör hören. Denn die Frage lautete: "Möchtest Du etwas essen?" Nachlassendes Hörvermögen hat nachhaltige Folgen sowohl für den Betroffenen als auch für sein Umfeld. Er muss sich ständig anstrengen, um zu verstehen. Sein Gesprächspartner muss sich Mühe geben, lauter und langsamer zu sprechen. Schlechtes Hören heißt, ständig ein Wortpuzzle zusammensetzen zu müssen, weil nur Bruchstücke wahrgenommen werden....

  • Zehlendorf
  • 26.05.14
  • 3× gelesen
Anzeige