Anzeige

Alles zum Thema Andrea Dubiel

Beiträge zum Thema Andrea Dubiel

Kultur
Die Umzugskartons sind gepackt, doch wo die Reise für den Kunstquell hingehen wird, ist für Andrea Dubiel und Petra Kroschwewski völlig offen.

Betreiberinnen des Veranstaltungsortes fanden keine neue Bleibe

Weißensee. Der Kunstquell mit Künstlerbedarf, Galerie und Café entwickelte sich in den vergangenen zweieinhalb Jahren immer mehr zur Weißenseer Kleinkunstbühne. Am 27. Dezember gingen in der Pistoriusstraße 88 jedoch die Lichter aus.Der Vermieter hatte den beiden Betreiberinnen gekündigt. Eine Alternative in Prenzlauer Berg zerschlug sich schnell. Und so mussten Andrea Dubiel und Petra Kroschewski Ende Dezember ihr angestammtes Ladenlokal ohne die Möglichkeit zu einem Neustart andernorts...

  • Weißensee
  • 02.01.15
  • 90× gelesen
Leute
Hier möchten Petra Kroschewski und Andrea Dubiel eine Bücherecke für den Kiez einrichten. Deshalb müssen alle hier noch lagernden Farben raus.

Inhaberinnen planen eine Bücherecke und einen Kunstquell-Chor

Weißensee. Nach zwei Jahren verändert der "Kunstquell" ein wenig sein Konzept. Gegründet von den Künstlerinnen Andrea Dubiel und Elke Apitz, hat sich der "Kunstquell" an der Pistoriusstraße 88 zu einem kulturellen Kieztreff mit umfangreichem Programm entwickelt.In den Räumen finden regelmäßig Kurse, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Theateraufführungen und anderes mehr statt. Ende April zog sich Elke Apitz zurück. Für sie kam Petra Kroschewski dazu. "Wir lernten uns vor sieben Jahren kennen",...

  • Weißensee
  • 15.05.14
  • 182× gelesen
Kultur
Andrea Dubiel und Elka Apitz im Kunstquell. Sie organisieren Veranstaltungen für die Weißenseer.

Kunstquell entwickelte sich in zwei Jahren zum Treffpunkt

Weißensee. Der Veranstaltungsort Kunstquell feiert Geburtstag. Dazu sind alle Freunde von Kunst und Kultur am 30. April ab 20 Uhr in die Räume an der Pistoriusstraße 88 eingeladen.Zum zweiten Geburtstag gib es natürlich ein Musikprogramm. Zu Gast sind Jan Preuß und "Die Geheime Gesellschaft". Sie präsentieren mit "Einmal Venus und zurück" Lieder um Liebe, Leben und Tod. Neben eigenen Liedern sind Titel von Gerhard Gundermann, Rio Reiser und Ton Steine Scherben oder Songs von Leonard Cohen in...

  • Weißensee
  • 15.04.14
  • 37× gelesen
Anzeige