Alles zum Thema Andreas Irngartinger

Beiträge zum Thema Andreas Irngartinger

Verkehr
Der Ersatzneubau der Rudolf-Wissell-Brücke nach Plänen des Ingenieurbüros LAP fächert die Fahrtrichtungen in zwei Überbauten auf.
2 Bilder

Wettbewerb zum Neubau der Rudolf-Wissell-Brücke entschieden

Die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) ertüchtigt im Auftrag des Senats die A 113 und die A 100. Sportlichste Aufgabe ist der Ersatzneubau der überlasteten Rudolf-Wissell-Brücke. Jetzt wurde das Ingenieurbüro vorgestellt, das diese Herausforderung annimmt. 185 000 Fahrzeuge am Tag muss die Rudolf-Wissell-Brücke ertragen. Dieser Verkehrslast ist das 1961 fertiggestellte Bauwerk auf Dauer nicht mehr gewachsen. Im Zuge der Fahrbahnsanierung im vergangenen Sommer hatte...

  • Charlottenburg-Nord
  • 04.05.18
  • 379× gelesen
Verkehr
Sanierung und Neubau der Rudolf-Wissell-Brücke werden die Nutzer der A 100 noch eine ganze Weile beschäftigen.
9 Bilder

Sanierung der Rudolf-Wissell-Brücke läuft: DEGES-Zeitplan passt

Charlottenburg. Die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) liegt mit der Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke im Zeitplan. Das machte Bereichsleiter Andreas Irngartinger bei einer Ortsbegehung am 2. Juli deutlich. Um überhaupt das sportliche Ziel realisieren zu können, die 930 Meter lange Überfahrt auf den Fahrspuren von Süden nach Norden innerhalb der Sommerferien wieder vernünftig befahrbar und verkehrssicher zu machen, setzt die DEGES auf ein innovatives...

  • Charlottenburg-Nord
  • 04.08.17
  • 309× gelesen
Verkehr
Wasser, Schleuse, Bahnanlagen, Kleingärten, Leitungen aller Art: Der Neubau der Rudolf-Wissell-Brücke wird eine Herausforderung.
3 Bilder

Spezialfall Rudolf-Wissell-Brücke: Neubau-Projekt ist in seiner Komplexität einmalig

Charlottenburg. Die gerade in Angriff genommene Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke und die laufenden Sicherungsmaßnahmen an der Westendbrücke sind nur Vorboten der gewaltigen Sanierungs- und damit auch Stauwelle, die auf die Nutzer der A 111 und A 100 in den 2020er-Jahren zurollt. Weit oben auf der Agenda: Abriss und Neukonstruktion der Rudolf-Wissell-Brücke. Im Auftrag des Senats plant die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH die Runderneuerung der 13 Kilometer...

  • Charlottenburg-Nord
  • 17.07.17
  • 1.954× gelesen
Verkehr
Das sieht nach Stau aus: Die Rudolf-Wissel-Brücke wird saniert.

Staus programmiert: Arbeiten an der Rudolf-Wissel-Brücke ab 12. Juli

Charlottenburg. Die Rudolf-Wissell-Brücke ist marode – ein neues Bauwerk muss her. Bis es so weit ist, soll sie verkehrssicher bleiben. Deshalb wird ihre Fahrbahn über die Sommerferien saniert. Das gab die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs und -bau GmbH (DEGES) am 6. Juli bekannt. Die DEGES übernimmt Aufträge ihrer Gesellschafter, also der Bundesrepublik Deutschland und einem Dutzend Bundesländer. Für das Land Berlin wickelt sie die Sanierung von 13 Kilometern der A111 und A100 ab – von...

  • Charlottenburg-Nord
  • 10.07.17
  • 2.112× gelesen