Alles zum Thema Andreas Knieriem

Beiträge zum Thema Andreas Knieriem

Kultur
Der Tierpark Berlin bietet Berlinpass-Inhabern jetzt günstigere Eintrittpreise an. Die "normalen" Tickets sind teurer geworden.
4 Bilder

Neue Eintrittspreise: Die einen zahlen weniger für den Tierpark, die anderen mehr

Die gute Nachricht: Wer einen „Berlinpass“ besitzt, bekommt ab sofort sehr günstige Tickets für den Tierpark. Für viele andere ist der Besuch bei Eisbär, Elefant und Erdmännchen aber teurer geworden. Sechs Euro Eintritt zahlen jetzt alle Berlinpass-Inhaber für den Tierpark Berlin-Friedrichsfelde – allerdings gilt das ermäßigte Ticket nur montags bis freitags. Wer am Wochenende oder an gesetzlichen Feiertagen Europas größten Landschaftstiergarten besuchen möchte, muss den normalen...

  • Friedrichsfelde
  • 10.02.18
  • 8.581× gelesen
Kultur
Die Kleinen Pandas mögen es nicht ganz kalt, im Herbst sind sie aber durchaus noch auf ihren heißgeliebten Bäumen unterwegs.
4 Bilder

Manche mögen’s kalt: Auch im Winter lohnt ein Besuch im Zoo

Was machen eigentlich die für unsere Gefilde exotischen Tiere, wenn es draußen kalt und ungemütlich wird? Die Verantwortlichen raten zu einem Besuch ihres Zoos, um die Antwort zu finden. Ein paar Hinweise gibt es allerdings vorab. Tatsächlich bringe der Winter einige Veränderungen für die Bewohner der Zoologischen Gärten in der Hauptstadt, heißt es in einer Pressemitteilung. Einige würden sich lieber in die kuschelige Wärme zurückziehen, andere kämen erst bei frostigen Temperaturen so...

  • Tiergarten
  • 30.11.17
  • 642× gelesen
Soziales
Der Mohrenmaki lässt sich mit einem Häppchen auf die Waage locken.
2 Bilder

Gewogen und gezählt: Bei der Inventur im Tierpark kommt es nicht nur auf den Tierbestand an

Friedrichsfelde. Für eine Inventur in Europas größtem Landschaftstierpark brauchen Tierpfleger nicht nur ein gutes Auge, sondern auch viel Geduld. Unübersehbar sind Elefanten. Doch wo sind die Zwerghamster? Ob gefiederte, pelzige oder geschuppte Tiere: Bei einer Inventur in Tierpark, Zoo und Aquarium müssen alle Tiere gezählt werden. Im Tierpark erstreckt sich der Artenreichtum vom Axolotl bis zur Zebramanguste. Dort wurden bis zum Jahresende 2016 9010 Tiere in 790 Arten gezählt. Zoo und...

  • Friedrichsfelde
  • 19.05.17
  • 161× gelesen
Bauen
Hermann Ircher von Marché International (links) mit dem Tierpark-Direktor Andreas Knieriem im neu eröffneten Terrassencafé "Kakadu".

"Kakadu" eröffnet: Marché International betreibt neues Terrassencafé im Tierpark

Friedrichsfelde. Im neuen Gewand erscheint die einstige Cafeteria im Tierpark Friedrichsfelde: Der neue Betreiber Marché International eröffnete hier nach Umbau das Terrassecafé "Kakadu". Mit einer farbenfrohen Gestaltung, modernen Kaffeehausmöbeln und dazu dekorativen, schwebenden Elementen soll das neu eröffnete Terrassencafé "Kakadu" die Besucher im Tierpark zur Rast einladen. Nach monatelangem Umbau der einstigen Cafeteria präsentiert der neue Betreiber Marché International auch eine neue...

  • Friedrichsfelde
  • 20.04.17
  • 432× gelesen
Leute
Fritz heißt der tapsige Eisbär.
2 Bilder

Jury entschied: Der kleine Eisbär im Tierpark heißt Fritz

Friedrichsfelde. Über 10 000 Vorschläge haben die Berliner und Freunde der Hauptstadt für die Benennung des kleinen Eisbären im Tierpark Friedrichsfelde gemacht. Am 1. Februar gab die Jury ihre Wahl bekannt: Fritz! Die Hoffnung ist groß, dass auch der im Tierpark Friedrichsfelde geborene kleine Eisbär zu einer internationalen Bekanntheit wird – wie einst sein Artgenosse Knut im Zoo Berlin. Nicht unbedeutend für die Öffentlichkeitsarbeit des Tierparks war denn auch die Wahl des Namens für das...

  • Friedrichsfelde
  • 01.02.17
  • 153× gelesen
Kultur
Dickhäuter ans andere Ende des Zoos: Die neue Elefantenanlage entsteht hinter dem Landwehrkanal im Tiergarten.
5 Bilder

Die größte Elefantenanlage Deutschlands: Spatenstich zum Ausbau des Löwentors

Tiergarten. Zukunftsmusik im tierreichsten Zoo der Welt: Direktor Andreas Knieriem präsentiert den Plan für die nächsten 20 Jahre. Demnach erhalten Elefanten auf dem Erweiterungsareal im Tiergarten ein neues Reich. Und am Hardenbergplatz grüßen Nashörner, Orang Utans und Gorillas. Alpakas bekamen es als erste zu Spüren. Sie mussten in diesen Tagen fortziehen, auf dass ihr Platz am Löwentor eine andere Bestimmung erhält. Denn von hier aus sollen ab Sommer 2016 viel mehr Besucher in den...

  • Tiergarten
  • 23.11.15
  • 1.373× gelesen
  •  2
Kultur
Zoodirektor Andreas Knieriem befürwortet einen Neubau, der an den alten chinesischen Musikpavillon erinnert.
4 Bilder

Rückkehr der Pandabären: Zoo plant neues Gehege im Millionenwert

Tiergarten. Für Tierfreunde ist es die Nachricht des Jahres: Im Zoologischen Garten werden wieder Pandabären heimisch. Kanzlerin Angela Merkel soll die Vereinbarung mit der Volksrepublik China persönlich erwirkt haben. Jetzt muss Direktor Knieriem schnell handeln – und zeigt, wo die Bären leben sollen. Von Bao Bao, der 2012 dahinschied, blieben den Berlinern nur Erinnerungen. Und man muss schon das Naturkundemuseum besuchen, um die ausgestopften Überreste seiner Art zu bestaunen. Lebende...

  • Tiergarten
  • 09.11.15
  • 797× gelesen
  •  1
Soziales
Erik Gührs, Fraktionsvorsitzende der SPD (r.), schloss mit Tierpark-Direktor Andreas Knieriem eine Tierpatenschaft ab.

Die SPD diskutierte mit Andreas Knieriem über die Zukunft des Tierparks

Lichtenberg. Die Sozialdemokraten hoffen mit dem neuen Tierpark-Direktor Andreas Knieriem auf einen Richtungswechsel im Tierpark Berlin. Doch sie sorgen sich auch um die Auswirkungen seiner Pläne auf die Eintrittspreise."Und jeden Tag gibts ein Fraktionsmitglied zum Frühstück", lacht Erik Gührs und zeigt auf das Löwengehege. Einige der Sozialdemokraten gucken kurz fragend zum Fraktionsvorsitzenden. Nein, seine Fraktion im Bezirksparlament will der Vorsitzende der Sozialdemokraten nicht...

  • Lichtenberg
  • 09.10.14
  • 137× gelesen