Andreas Statzkowski

Beiträge zum Thema Andreas Statzkowski

Politik

Diskussion zum Olympiapark

Westend. Der Wahlkreisabgeordnete Andreas Statzkowski (CDU) lädt am Montag, 27. Mai, um 19.30 Uhr zu einem Info- und Diskussionsabend zum Thema „Zukünftige Nutzung und Gestaltung des Olympiaparks – ein Platz für ein neues Fußballstadion?“ ein. Treffpunkt ist die Bildungsstätte der Sportjugend, Hanns-Braun-Straße, Haus 27. Die Einfahrt auf das Gelände des Olympiaparks ist nicht gestattet. Statzkowski rät deshalb den Interessenten, bereits auf der Hanns-Braun-Straße zu parken oder die...

  • Charlottenburg
  • 18.05.19
  • 79× gelesen
Sport
Staatssekretär Statzkowski (links) überreichte Hans-Peter Miesner das Bundesverdienstkreuz.
4 Bilder

Ein Leben für den Boxsport: Hans-Peter Miesner erhielt das Bundesverdienstkreuz

Spandau. Normalerweise schickt er Nachrichten, die auf die nächsten Boxkämpfe oder andere Veranstaltungen rund um diese Sportart hinweisen. Zuletzt gab es aber eine Mitteilung in eigener Sache. Hans-Peter Miesner lud zur Verleihung des Bundesverdienstkreuz am Bande ein, das ihm am 17. November in der Senatsinnenverwaltung in Mitte von Berlins Sportstaatssekretär Andreas Statzkowksi (CDU) im Auftrag des Bundespräsidenten verliehen wurde. Gewürdigt wurde damit ein Leben für den Boxsport. Und das...

  • Falkenhagener Feld
  • 25.11.15
  • 505× gelesen
Politik

Acht Wochen warten: Termine in Bürgerämtern werden zum Kauf angeboten

Berlin. Es ist gerade einmal zwölf Monate her, dass viele Bürgerämter auf ein reines Termingeschäft umgestellt hatten. Wer einen Reisepass oder einen Personalausweis beantragen oder seinen Wohnsitz melden wollte, musste telefonisch oder online einen Termin vereinbaren. Doch momentan sind die Ämter bis Ende September ausgebucht. Grund ist die Personalsituation. Deshalb besteht in allen Ämtern mittlerweile wieder die Möglichkeit, auch ohne Termin vorbeizukommen. Doch das bedeutet, dass man lange...

  • Reinickendorf
  • 25.08.15
  • 471× gelesen
Sport
Am 25. Februar erhielt Werner Fromm das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland.

Werner Fromm mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Wilhelmstadt. Als Würdigung seiner mehr als 35-jährigen, ehrenamtlichen Tätigkeit für den Berliner Rudersport erhielt am 25. Februar der stellvertretende Vorsitzende der "Ruder-Union Arkona 1879", Werner Fromm, das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland."Diese Auszeichnung erhält Werner Fromm, weil er sich in außerordentlicher Weise für andere eingesetzt hat und mit seinem Wirken ein Vorbild für die Gesellschaft ist", begründete Andreas Statzkowski (CDU), Staatssekretär bei der...

  • Wilhelmstadt
  • 02.03.15
  • 235× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.