Alles zum Thema Andreasstraße

Beiträge zum Thema Andreasstraße

Bauen

Belastende Lästlinge: Fragen zur Schabenbekämpfung

Im Gebiet zwischen Blumen-, Andreas- und Krautstraße scheint das Ungeziefer umzugehen. Zumindest nach Ansicht der Linken-Bezirksverordneten Ulrike Juda, die in dieser Gegend wohnt. Was gedenke das Bezirksamt angesichts der vor allem für den Sommer zu erwartenden Schaben-Invasion zu tun?, wollte sie unter anderem in einer mündlichen Anfrage wissen. Die Antwort ihres Parteikollegen, Gesundheitsstadtrat Knut Mildner-Spindler: Davon sei dem Amt bisher nichts bekannt. Auch Beschwerden aus dem...

  • Friedrichshain
  • 27.04.18
  • 128× gelesen
Kultur
Einst am Andreasplatz, seit fast 60 Jahren im Volkspark Friedrichshain: die Mutter-mit-Kind-Skulptur.

Die vergessene Mutter: Eine weitere Skulptur im Volkspark Friedrichshain

Zum Kiezkompass über die Andreasstraße erreichte uns eine Mail von Familie Heinrich aus Friedrichshain. Sie bezog sich auf die Skulptur "Handwerker und Sohn", die sich bis heute an der Straße befindet und deshalb in dem Text eine Rolle spielte. Dieses Monument sei aber nach ihrem Wissen nicht das einzige gewesen, das es einst dort gegeben habe, schrieb die Familie. Sie hat recht. Gegenstück zum Handwerker war die Skulptur "Mutter mit Kind". Sie ist ebenfalls noch vorhanden. Seit 1960...

  • Friedrichshain
  • 12.04.18
  • 205× gelesen
Bauen

Grünfläche wird hergerichtet

Friedrichshain. Die Grünanlage am Seniorenzentrum Bethel an der Andreasstraße soll wieder hergestellt werden. Das bekräftigte Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne) auf entsprechende Nachfragen des Bezirksverordneten Wolfgang Fisch (CDU). Die Fläche war zuletzt durch die Neubauten in der Nachbarschaft tangiert worden. Deren Bauherr trage auch die Kosten der Instandsetzung, so der Stadtrat. Dafür sei beim Ordnungsamt eine Sicherungsleistung in Höhe von 200 000 Euro hinterlegt worden. Da...

  • Friedrichshain
  • 11.03.18
  • 50× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Friedrichshain. Ein Passant hat am Nachmittag des 6. Januar anscheinend die Kreuzung Andreas- und Singerstraße betreten, ohne auf den Verkehr zu achten. Er wurde von einem Auto erfasst und durch den Aufprall in die Luft geschleudert. Der 61-Jährige musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 11.01.18
  • 13× gelesen
Bauen
Jörg Meißner von den Wasserbetrieben erklärt die Sanierung ds Brunnens. Nächstes Jahr soll er wieder sprudeln.
5 Bilder

Die Wiedergeburt eines Brunnens: Stillgelegte Anlage wird reaktiviert

Friedrichshain. Einst war dort eine Vorzeigefontäne. Aber seit mehr als zehn Jahren ist der Brunnen vor den Häusern an der Karl-Marx-Allee 70 außer Betrieb. Das soll sich jetzt ändern. Im kommenden Frühjahr wird die inzwischen eher an eine Ruine erinnernde Anlage wieder instand gesetzt. Das kündigte Hilmar Schädel, Leiter des Grünflächenamtes, bei einer Bürgerinformation vor Ort am 10. November an. Auch der Grünbereich auf dieser Seite der Allee zwischen Andreas- und Koppenstraße soll...

  • Friedrichshain
  • 14.11.17
  • 866× gelesen
Blaulicht

Hinweis führte zu Verdächtigem

Friedrichshain. Im Zusammenhang mit einem räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt an der Andreasstraße hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Bei ihm handelt es sich um einen 17-Jährigen, zu dem ein Hinweis aus der Bevölkerung führte. Am 23. September 2016 war dem Filialleiter ein vermeintlicher Kunde aufgefallen, der ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollte. Als er ihn festzuhalten versuchte, schlug ihm der Dieb mehrfach ins Gesicht und flüchtete anschließend. Nach dem...

  • Friedrichshain
  • 07.02.17
  • 11× gelesen
Blaulicht
Der gesuchte Tatverdächtige.

Fahndung nach Supermarkträuber: Polizei bittet um Mithilfe

Friedrichshain. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Mann, der am 23. September einen räuberischen Diebstahl begangen haben soll. Die Tat passierte gegen 8.40 Uhr in einer Supermarktfiliale an der Andreasstraße. Der dortige Leiter beobachtete, wie der Verdächtige Waren einsammelte und anschließend versuchte, das Geschäft zu verlassen, ohne den Einkauf zu bezahlen. Als ihn der Marktchef festhalten wollte, schlug ihm der Dieb mehrfach mit der Faust ins Gesicht...

  • Friedrichshain
  • 04.01.17
  • 59× gelesen
Leute

100 Jahre Friedrichshain

Friedrichshain. Am 4. November konnte Elisabeth Zylla ihren 100. Geburtstag feiern. Die Jubilarin ist gebürtige Friedrichshainerin. Sie wuchs an der Friedrich-Karl-Straße, der heutigen Colbestraße auf, lebte später an der Karl-Marx-Allee und seit 2012 im Seniorenzentrum Bethel an der Andreasstraße. Dort gratulierten ihr Sozialstadtrat Knut Mildner-Spindler (Die Linke), Horst Martin von der Sozialkommission und Bethel-Hauptgeschäftsführer Peter Reusch (von rechts). tf

  • Friedrichshain
  • 07.11.16
  • 56× gelesen
Blaulicht

BVG-Bus beschossen

Friedrichshain. Ein Bus der BVG ist allen Anschein nach am 22. Oktober beschossen worden. Der Fahrer der Linie 142 hörte gegen 17.20 Uhr an der Ecke Andreas-/Singerstraße einen lauten Knall. Bei der anschließenden Überprüfung stellte er fest, dass die Seitenscheibe möglicherweise durch ein kleines Projektil beschädigt worden war. Ein Geschoss wurde aber nicht gefunden. Zum Zeitpunkt der Attacke befanden sich vier Fahrgäste in der Nähe der Scheibe, die aber nicht verletzt wurden. tf

  • Friedrichshain
  • 24.10.16
  • 15× gelesen
Blaulicht

Zeitungsladen überfallen

Friedrichshain. Ein maskierter Räuber hat am 13. April gegen 3.40 Uhr die Verkäuferin eines Tabak- und Zeitungsgeschäfts in der Andreasstraße mit einem Messer bedroht. Er verlangte die Herausgabe von Zigarettenstangen sowie ihres Mobiltelefons und sperrte die Frau anschließend im Lager ein. Weil es dort ein Telefon gab, konnte das Opfer die Polizei alarmieren, die sie kurz darauf befreite. tf

  • Friedrichshain
  • 14.04.16
  • 13× gelesen
Soziales

Senioren packen Päckchen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am Donnerstag, 3. Dezember, findet im Seniorenzentrum Bethel, Andreasstraße 21, die Weihnachtspäckchenaktion der Seniorenvertretung statt. Sie feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. Beginn ist um 9 Uhr. Mehrere hundert Präsente zum Fest werden von vielen freiwilligen Helfern gepackt. Sie gehen an bedürftige ältere Menschen im Bezirk. tf

  • Friedrichshain
  • 25.11.15
  • 37× gelesen
Blaulicht

Radfahrer bei Unfall verletzt

Friedrichshain. Beim Überqueren der Karl-Marx-Allee an der Kreuzung Andreasstraße ist am 13. November, kurz vor Mitternacht, ein Radfahrer von einem Taxi erfasst worden. Der 56-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen hatte der Radfahrer die Straße bei roter Ampel passiert und war offenbar alkoholisiert. tf

  • Friedrichshain
  • 18.11.15
  • 36× gelesen
Verkehr

Parkraumzonen abrunden

Friedrichshain. Kieze, die an ein Gebiet mit bereits bestehender Parkraumbewirtschaftung grenzen, sollen bei einer geplanten Ausweitung der Parkraumzonen vorrangig behandelt werden. Das fordert ein Antrag der SPD-Bezirksverordneten Peggy Hochstätter. Konkret nennt sie dabei den Teil des Samariterkiezes, der bisher noch nicht bewirtschaftet ist sowie das Quartier zwischen Lichtenberger- und Andreasstraße in West-Ost sowie Karl-Marx-Allee und Mühlenstraße in Nord-Süd-Ausdehnung. Über den Antrag...

  • Friedrichshain
  • 07.11.15
  • 72× gelesen
Verkehr

Keine längere Ampelphase

Friedrichshain. Die Grünphase für Fußgänger an der Ampelkreuzung Andreas- und Singerstraße wird nicht länger geschaltet. Das hatte ein Antrag der Fraktionen Bündnis90/Grüne und CDU gefordert und mit Problemen von älteren und mobilitätseingeschränkten Menschen beim Überqueren der Kreuzung begründet. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) sieht allerdings keinen Grund, an den Taktzeiten etwas zu ändern. Sie seien auf die „für Fußgänger anzunehmenden Geschwindigkeiten“ abgestellt, heißt es in der...

  • Friedrichshain
  • 23.07.15
  • 66× gelesen