Alles zum Thema Anerkennung

Beiträge zum Thema Anerkennung

Kultur

Neu anerkannt oder verlängert
Senat hat über Ehrengrabstätten entschieden

Der Senat hat am 6. November die Neuanerkennung von Ehrengrabstätten auf Friedhöfen beschlossen beziehungsweise über eine Verlängerung der Anerkennung entschieden. In Schöneberg wurden die Grabstätten der Schriftststellerin und Frauenrechtlerin Hedwig Dohm (1831-1919) und des Bildhauers Gustav Eberlein (1847-1926) auf dem Alten Sankt Matthäus-Kirchhof an der Großgörschenstraße sowie in Friedenau die des Fototechnikpioniers Ottomar Anschütz (1846-1907) und der Malerin Jeanne Mammen...

  • Schöneberg
  • 22.11.18
  • 11× gelesen
Soziales

Anerkennung für das Seniorennetz: Digital im Alter unterwegs

Bei den „BBU-ZukunftsAwards“ des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen wurde das Informationsportal und Interaktionsnetzwerk „SeniorenNetz“ mit besonderer Anerkennung ausgezeichnet. Bei der Initiative handelt es sich um den von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Gesobau maßgeblich mitgetragenen Zusammenschluss aus Projektpartnern aus dem Märkischen Viertel. Die Jury unter Vorsitz von Daniel Tietze (Die Linke), Berlins Staatssekretär für Integration, vergab in den...

  • Märkisches Viertel
  • 11.03.18
  • 145× gelesen
Bildung

Abitur an der Freien Schule Anne-Sophie

Zehlendorf. An der Freien Schule Anne-Sophie Berlin sind jetzt Abiturprüfungen möglich. Im Schuljahr 2015/2016 wurde der Schule die staatliche Anerkennung für die Sekundarstufe II erteilt. Mit dieser Anerkennung ist das Gymnasium der Schule anerkannte Ersatzschule mit dem Recht, Abschlüsse und Zeugnisse zu erteilen. Diese Abschlüsse verleihen die gleichen Berechtigungen wie die der öffentlichen Schulen. Mehr Infos zur Freien Schule Anne-Sophie Berlin, Königstraße 2, unter  84 71 46 39 10 und...

  • Zehlendorf
  • 17.04.16
  • 27× gelesen
Soziales
Sollte das Ehrenamt mit Geld entlohnt werden?

Geld für Helfer? Über die Anerkennung ehrenamtlicher Tätigkeit wird heftig diskutiert

Berlin. Eine ehrenamtliche Tätigkeit soll freiwillig, gemeinnützig und unentgeltlich sein. So steht es im Abschlussbericht der Enquetekommission für bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Bundestags von 2002 geschrieben. Die Realität sieht anders aus. Vielfältige Formen der Vergütung haben längst Einzug gehalten. Neben der Erstattung entstandener Kosten, wie Versicherungen, Porto oder Fahrten, haben sich weitere finanzielle Aufwandsentschädigung etabliert. Gängige Vergütungen wie die...

  • Friedenau
  • 13.04.16
  • 208× gelesen
Soziales

Blumen für Pflegende

Charlottenburg. Angehörigen von Pflegebedürftigen Anerkennung ausdrücken - dies war das Ziel einer Dankeschönaktion der Diakonie. Am Tag der Pflege, dem 12. Mai, schenkten sie solchen Menschen Blumen und veranstaltete in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche eine Feier. Allein in Berlin und Brandenburg gebe es rund 100 000 Pflegebedürftige, deren Betreuung ausschließlich Angehörige übernehmen, erklärt die Diakonie. Es ist die Hälfte aller Pflegefälle. Thomas Schubert / tsc

  • Charlottenburg
  • 11.05.15
  • 20× gelesen
Soziales

Für pflegende Angehörige

Wedding. Unter dem Motto "Einmal alle Fünfe gerade sein lassen" laden der Geriatrisch-Gerontopsychiatrische Verbund Mitte (GGVM) und Sozialstadtrat Stephan von Dassel (Grüne) am 5. Mai pflegende Angehörige zu einem vergnüglichen Nachmittag ins Rathaus Wedding. Die Veranstaltung im Walter-Rathenau-Saal im Rathausaltbau in der Müllerstraße 146 findet im Rahmen der Woche der pflegenden Angehörigen statt. Von 14 bis 17 Uhr gibt es bei Kaffee und Kuchen ein unterhaltsames Programm mit Musik und...

  • Wedding
  • 27.04.15
  • 42× gelesen
Kultur
Prüfung auf dem Einrad. Oscar hat den Kultur-Pass bekommen.

Anerkennung würdigt artistisches Können

Wedding. Der Verein "Zirkus Internationale" in der Kiezkulturetage, Adolfstraße 12, zeichnet junge Artisten mit dem Kultur-Pass aus.Oscar Blum ist ziemlich stolz. Erst im Mai konnte der Elfjährige gemeinsam mit acht weiteren Kindern und Jugendlichen vom Zirkus Internationale beim Europafest in Istanbul Deutschland vertreten. Seine Kunststücke auf dem Einrad, die Oscar mit seiner neunjährigen Schwester Zora gezeigt hat, haben die Zuschauer begeistert. Am 27. Juni wurde der Fünftklässler von der...

  • Wedding
  • 30.06.14
  • 20× gelesen
Leute
Benjamin Kloss bei einer Löschübung.

Die Anerkennung unserer Arbeit tut richtig gut

Friedrichshain. In unregelmäßigen Abständen lassen wir Menschen zu Wort kommen, bei denen in der kommenden Woche ein wichtiges Ereignis ansteht. Heute: Benjamin Kloss (36), Vorsitzender des Vereins zur Förderung der freiwilligen Feuerwehr Friedrichshain.Am 26. Juni wird unserem Verein die Bezirksmedaille Friedrichshain-Kreuzberg verliehen. Wir freuen uns sehr, dass unser Einsatz auf diese Weise gewürdigt wird. Den Förderverein gibt es seit 2005. Er entstand anlässlich eines Tages der offenen...

  • Friedrichshain
  • 20.06.14
  • 42× gelesen