Angebote

Beiträge zum Thema Angebote

Soziales
Leiterin Anett Vietzke zeigt neues Projekt vom Kieztreff UNDINE.
5 Bilder

Von Miete bis Miteinander
Kieztreff UNDINE passt sein Angebot der Nachbarschaft an

Seit 2018 wird der Kieztreff UNDINE in der Hagenstraße 57 vom Bezirksamt als Sozialer Treffpunkt gefördert. Damit ist das Angebot für die Nachbarschaft gewachsen. Der Name „Undine“ spiegelt die Vision des gemeinnützigen Trägers: Unter einem Dach individuell Neues erleben. Der Verein SOZIALWERK des Demokratischen Frauenbundes vereint als Dachverband nicht nur den Kieztreff, sondern auch den Frauentreff Alt-Lichtenberg, den Kinderclub kids-Oase, das Bistro UNDINE und das Wohnprojekt UNDINE....

  • Lichtenberg
  • 20.09.19
  • 91× gelesen
Soziales

Entlastung für Pflegende

Gropiusstadt. Wer einen dementen Angehörigen pflegt, findet oft nicht genug Zeit für sich selbst. Da wird schon das morgendliche Ausschlafen oder eine entspannte Plauderei mit der Freundin zum Luxus. Aber es gibt etliche Entlastungsangebote – zu Hause, bei einer Reise mit anderen Betroffenen oder während einer Kur. Im Nachbarschaftszentrum an der Witzkyallee 88 werden sie am Montag, 27. Mai, von 15 bis 17 Uhr vorgestellt. Unter anderem wird es um das Alzheimertherapiezentrum in Ratzeburg...

  • Gropiusstadt
  • 19.05.19
  • 22× gelesen
SonstigesAnzeige

Hintergründe zu den Discounter-Supermärkten Lidl, Aldi & Penny

Das Konsumverhalten der Menschen verändert sich immer mehr. War es über viele Jahre der günstige Einkauf, der zu Lidl, Aldi und Penny geführt hat, ist es heute auch deren immer größeres Warenangebot. Die klassischen Produkte eines Discounters: Lebensmittel, Haushaltsreiniger, Konserven und Getränke aller Arten sind aufgestockt durch saisonale Produkte, Kleidung, Freizeitartikel, Tiernahrung, Reisen, Mobilfunk und vieles mehr. Lidl: Gegründet wurde dieser Discounter bereits 1930 vom...

  • Blankenfelde
  • 07.05.19
  • 40× gelesen
Sonstiges

Hintergründe zu den Discounter-Supermärkten Lidl, Aldi & Penny

Das Konsumverhalten der Menschen verändert sich immer mehr. War es über viele Jahre der günstige Einkauf, der zu Lidl, Aldi und Penny geführt hat, ist es heute auch deren immer größeres Warenangebot. Die klassischen Produkte eines Discounters: Lebensmittel, Haushaltsreiniger, Konserven und Getränke aller Arten sind aufgestockt durch saisonale Produkte, Kleidung, Freizeitartikel, Tiernahrung, Reisen, Mobilfunk und vieles mehr. Lidl: Gegründet wurde dieser Discounter bereits 1930 vom...

  • Blankenburg
  • 03.05.19
  • 98× gelesen
Soziales

Kunterbunte Osterferien 2019

Berlin. Endlich ist es wieder so weit: Die Berliner Schüler freuen sich auf zwei Wochen Osterferien. Doch wie in den lang ersehnten Frühling starten? Mit den Angeboten der Kinder- und Jugendeinrichtungen ist wieder einiges los in Berlin. Bei den bunten Osterferienprogrammen ist für jeden etwas dabei. Das Familienportal unter www.berlin.de/familie gibt im Veranstaltungskalender einen Überblick über die Ferienangebote und hat viele weitere Infos für Familien in Berlin parat. my

  • 11.04.19
  • 80× gelesen
Wirtschaft

Szenelokal mit Perspektive

Schöneberg. Statt der Schlüsselübergabe organisierte das traditionsreiche Szenelokal „Hafen“ in der Motzstraße im Regenbogenkiez am 3. Januar mit Gästen und Unterstützern ein Fest (wir berichteten). Mit Wirkung, wie sich jetzt zeigt: Es gibt ein Angebot seitens des Vermieters, den Pachtvertrag für sechs oder zwölf Monate zu verlängern. „Wir aber wollen den Hafen erhalten. Dafür brauchen wir eine deutlich längerfristige Perspektive. Immerhin, sie wird uns nun in Aussicht gestellt“, so das...

  • Schöneberg
  • 31.01.19
  • 19× gelesen
Bildung

Online im neuen Gewand

Wedding. Die Jugendkunstschule Mitte hat einen neuen Internetauftritt. Sie hat mit „MiK Jugendkunstschule“ einen neuen Namen. MiK soll für „Mitte Kunst/Mit Künstler_innen“ stehen. Die Mik Jugendkunstschule ist 2018 aus der „Jungen Kunst Mitte“ und der „JUKS Mitte“ hervorgegangen. Die Website gibt einen Überblick über das vielfältige Kursangebot für Kindergartenkinder, Schulkinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre. Vormittags gibt es Projekte für Schulklassen und Kitas, nachmittags...

  • Bezirk Mitte
  • 27.01.19
  • 28× gelesen
Soziales

Resümee im Staakener Kiez

Staaken. Was ist los im Begegnungszentrum Zuversicht in Staaken? Beim Bürgertreffen am 4. Dezember wird Resümee gezogen. Dazu lädt der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord um 18 Uhr ins Begegnungszentrum am Brunsbütteler Damm 312 ein. Neugierige Nachbarn, die zurück und nach vorne schauen wollen, mehr über die Angebote und Aktivitäten in ihrem Kiez rund um den Brunsbütteler Damm wissen oder nur nett plaudern wollen, kommen einfach vorbei. uk

  • Staaken
  • 26.11.18
  • 17× gelesen
Soziales

Neues Zentrum für Familien

Karlshorst. Ein neues Familienzentrum hat das Deutsche Rote Kreuz in der Köpenicker Allee 151 eröffnet – im selben Haus, in dem seit einem Jahr auch die DRK-Kita „Querbeet“ beheimatet ist. Geplant ist, dass die beiden Einrichtungen eng zusammenarbeiten. Nach Angaben des DRK sollen von den neuen Angeboten alle Familien im Kiez profitieren. Mit dem Zentrum namens „Kind und Kegel“ entstehe ein Begegnungsraum, der allen Interessierten etwas zu bieten habe – insbesondere Familien, die Unterstützung...

  • Karlshorst
  • 27.10.18
  • 173× gelesen
Soziales

Mehr für Ältere im Kiez tun

Neukölln. Es gibt im Flughafenkiez zu wenige Angebote für Menschen, die 60 Jahre und älter sind. Daran will das Quartiersmanagement etwas ändern. Für die Jahre 2019 und 2020 hat es insgesamt 40 000 Euro zur Verfügung, um gezielt Senioren in Aktivitäten im Viertel einzubeziehen und bestehende Angebote zu verbessern. sus

  • Neukölln
  • 25.08.18
  • 33× gelesen
WirtschaftAnzeige
Längst ist das E center mit seinem attraktiven Angebot und der besonderen Kundenfreundlichkeit eine feste Größe im Bezirk.

E center Schnellerstraße
„Wir feiern 1. Geburtstag“: Attraktionen am 15. und 16. Juni

„Wer das volle Programm erleben will, muss früh aufstehen“, lacht EDEKA-Marktleiter Stefan Rübel. Am 15. Juni, ab 7 Uhr startet das E center Schnellerstraße seine Geburtstagsparty. Natürlich war man sich sicher, dass das E center eine attraktive Bereicherung für den Bezirk wird. Dass aber nach dem vielversprechenden Start vor einem Jahr die Begeisterung der Kunden unvermindert anhält, macht nicht nur Stefan Rübel stolz. Mit seinem Team hat er sich einen festen Platz bei den...

  • Niederschöneweide
  • 13.06.18
  • 97× gelesen
Soziales

Kinderangebote einfach & online

Tempelhof-Schöneberg. Nach einer Beschlussempfehlung des Jugendhilfeausschusses sollen Öffnungszeiten und Angebote der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen im Bezirk online einfacher zugänglich gemacht werden. Das Bezirksamt soll sich demnach mit allen betreffenden Einrichtungen in Verbindung setzen, um in Zukunft den Informationszugang zu erleichtern. Sowohl auf der Internetseite des Bezirksamts als auch auf den Präsenzen der Einrichtungen sollen alle wichtigen Daten überprüft und erneuert...

  • Tempelhof
  • 11.05.18
  • 28× gelesen
WirtschaftAnzeige
Freuen sich auf Sie jetzt auch in Oranienburg (v.l.): ROLLER Geschäftsführer Thomas Vogler, Tessa Tessner, geschäftsführende Gesellschafterin, Regional Manager Mario Cobernuß und Hausleiter Ralf Weser.
10 Bilder

Große ROLLER-Neueröffnung am 7. Mai in Oranienburg

Am Montag, 7. Mai, um 9 Uhr eröffnet ROLLER, Deutschlands filialstärkster Möbeldiscounter, seine neue Filiale in Oranienburg. In der Eröffnungswoche warten nicht nur spektakuläre Angebot-Highlights im großen modernen ROLLER-Markt auf die Besucher: Es gibt zum Beispiel auch ein einzigartiges ROLLER-Fan-Sofa mit den Original-Autogrammen der Eisbären Berlin zu gewinnen. Zudem wird Starkoch Carsten Dorhs am Montag für die kulinarische Verpflegung sorgen. Der Markt an der Friedensstraße 8 lädt vom...

  • Reinickendorf
  • 03.05.18
  • 2.477× gelesen
Soziales
In bester Lage: Der Seniorenklub liegt direkt am Lindenufer. Jetzt wird geprüft, ob er ins Kulturhaus umzieht.

Angebote für Senioren werden rar: Studie prüft Ortstausch von Seniorenklub und Kulturhaus

Spandau altert und die Angebote für Senioren werden rar. Der Bezirk will und muss reagieren. Denn Versorgungslücken gibt es heute schon. Rund 52.800 Spandauer und damit 22 Prozent der Einwohner sind im Rentenalter. In zwölf Jahren wird sich die Zahl auf mindestens 27 Prozent erhöht haben. Der Bezirk muss reagieren, will er seine Senioren nicht abhängen. Denn die drei Seniorenklubs und sechs Seniorentreffs sind bereits heute übernachgefragt. Versorgungslücken in Kladow, Siemensstadt,...

  • Spandau
  • 26.02.18
  • 314× gelesen
Soziales
Das Campus Daniel hat seine Angebotspalette für Familien erweitert.

Mehr Angebote für Familien im Campus Daniel

Familien finden künftig auf dem Evangelischen Campus Daniel, Brandenburgische Straße 51, mehr Angebote. Mit einem neuen Familiensamstag pro Monat, dem Elternzeitcafé und weiteren kostenfreien Veranstaltungen möchte das Bildungszentrum des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf sie in allen Lebenslagen umfassender begleiten und beraten. So können Eltern auf dem Campus künftig leichter einen Ansprechpartner für ihre Belange finden: Den Pfarrer für Fragen zu Taufe, kirchlicher...

  • Wilmersdorf
  • 22.01.18
  • 120× gelesen
Soziales

Trotz Bauarbeiten geht es weiter: Tiergarten: Angebote in der „Villa Lützow“ ohne Abstriche

von Karen Eva Noetzel Das Kiezzentrum „Villa Lützow“ ist online gegangen. Und auch sonst passiert dort so einiges. Die „Villa Lützow“ ist im Netz jetzt unter www.kiez-zentrum-villa-luetzow.de zu finden. Das Kiezzentrum, eine soziokulturelle Begegnungsstätte, erhält bis Jahresende am gewohnten Standort in der Lützowstraße 28 ein neues Gebäude. Das Hauptgebäude wird vergrößert und modernisiert. Neue Räume und Möglichkeiten entstehen. Während der Bauarbeiten geht der Betrieb in...

  • Tiergarten
  • 25.12.17
  • 73× gelesen
Kultur

Natur klingt gut: Kostenloser Kinder-Workshop im Park

Britz. Es geht um Natur und Klänge: Zu einem fünftägigen Workshop am Ende der Sommerferien sind Kinder bis 14 Jahre eingeladen. Ort des Geschehens ist der Britzer Garten. Unter dem Motto "Natur klingt gut" werden die Mädchen und Jungen durch den Park streifen, auf der Suche nach spannenden Geräuschen, die sie mit dem eigenen Körper oder mit Objekten in der Umgebung erzeugen können. Mit Fundstücken bauen sie Musikinstrumente zum Mitnehmen. Zum Schluss kommt dann die von ihnen entwickelte...

  • Britz
  • 15.08.17
  • 66× gelesen
Bildung

Die grauen Zellen trainieren

Spandau. Im Juni starten zwei neue Angebote im Paul-Schneider-Haus. Die offene Schreibwerkstatt lädt ab dem 7. Juni jeden Mittwoch Kreative zum Schreiben von Kurzgeschichten ein. Wer will, kann anderen seine Texte auch vorlesen. Erfahrung im kreativen Schreiben ist nicht nötig, nur ein wenig Mut. Stift und Papier bitte mitbringen. Treffpunkt ist mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr in Raum 02. Ein Beitrag von einem Euro für die Unkosten ist willkommen. Geselliges Gedächtnistraining heißt der zweite...

  • Spandau
  • 30.05.17
  • 24× gelesen
Kultur

Neuer Internetauftritt

Hellersdorf. Die Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf hat einen neuen Internetauftritt. Auf www.jks-berlin-mh.weebly.com informiert sie über ihre Angebote und Werkstätten. Eine Anmeldung für Kurse ist auf der Homepage auch möglich. Die Jugendkunstschule, Kummerower Ring 44, wird seit Sommer 2017 vom Bezirksamt betrieben und löste die Kunstschule der derArt gGmbH ab. hari

  • Hellersdorf
  • 06.04.17
  • 20× gelesen
Soziales
Sarah Tarfa und Hülya Bilgic raten jeder Mutter, neue Kontakte zu knüpfen und sich mit anderen auszutauschen.

Die Sterne im Kiez: Zwei junge Frauen wollen Neuköllner Müttern das Leben leichter machen

Neukölln. In Neukölln gibt es etliche Anlaufstellen für junge Mütter, doch viele wissen nichts davon oder trauen sich nicht hinzugehen. Damit sich das ändert, gibt es die „Kiezsterne“. Zwei von ihnen sind Hülya Bilgic und Sarah Tarfa. Hülya hat drei, Sarah vier Kinder. Beide sind verheiratet, Ende 20 und haben vor einiger Zeit einen Mutter-Kind-Treffpunkt für sich entdeckt. Hülya besucht seit sieben Jahren regelmäßig das „Shehrazad“ an der Roseggerstraße 9. Sarah ist seit zwei Jahren ein...

  • Neukölln
  • 05.03.17
  • 591× gelesen
Soziales
Svantje Ritter lädt zum Besuch des neuen Nachbarschaftszentrum an der Sella-Hasse-Straße ein.
2 Bilder

DRK-Nachbarschaftszentrum will den Zusammenhalt stärken

Marzahn. Der DRK-Kreisverand Nordost betreibt an der Sella-Hasse-Straße seit Kurzem ein Nachbarschaftszentrum. Kontakte und Kommunikation im Kiez sollen dadurch leichter hergestellt und gefestigt werden. Im Gebäude Sella-Hasse-Straße 19/21 hat der DRK-Kreisverband seine Geschäftsstelle, betreibt eine Kita und ein Familienzentrum und macht soziale Beratungsangebote. „Besonders das Familiencafé im Erdgeschoss ist ideal geeignet, es mit Nachbarschaftsarbeit zu verbinden“, erläutert Svantje...

  • Marzahn
  • 03.03.17
  • 330× gelesen
WirtschaftAnzeige
Einkaufsgebäude einer Werbegemeinschaft in der alten Schlüter-Backfabrik

Die Zeitung in der Zeitung

Die Zeitung in der Zeitung. Werbegemeinschaften nutzen die Werbeform in der Berliner Woche. Sie können Ihre Zeitungen, Werbeprospekte, Flyer als Beilagen in der „Berliner Woche“, in die Haushalte bringen. Ihr Vorteil bei einer Verteilung in der Zeitung: Die ausgeprägte Leser-Blatt-Bindung wird auf Ihre Beilage übertragen. Und: Sie erreichen auch die Werbeverweigerer, da die „Berliner Woche“ nicht dem Werbeverbot unterliegt! Hier ein Link: Ein idealer WegBerliner Woche...

  • Zehlendorf
  • 10.02.17
  • 53× gelesen
  •  1
Soziales
Ursula Walther in der kleinen Bibliothek des Bunten Hauses.
3 Bilder

Buntes Haus wirbt um die Mitarbeit von Senioren

Hellersdorf. Das Bunte Haus wird ein Mehrgenerationenhaus. Wo es bisher vor allem Angebote für Kinder und Familien gab, sollen auch Senioren mehr einbezogen werden. Das ist der Plan von Katrin Rother, Leiterin des Bunten Hauses. Das befindet sich in Trägerschaft des Vereins Roter Baum und hat sich bisher vor allem an den Bedürfnissen von Familien orientiert. Doch der Kiez um die Hellersdorfer Promenade ändert sich. „Die Mieter werden älter und es ziehen auch viele ältere Menschen hinzu“, sagt...

  • Hellersdorf
  • 21.10.16
  • 266× gelesen
Soziales

Im Sinne der Gesundheit: Neue Familienakademie im Bezirk

Treptow-Köpenick. Das Herbstsemester startet mit einem neuen Projekt im Bezirk: Eröffnet wird die Familiengesundheitsakademie. Ziel ist es, familiengesundheitsbezogene Angebote zu bündeln und neue auf den Weg zu bringen. „Handlungsleitend war der Grundgedanke, dass wir in der Beziehung zu unseren Eltern und Großeltern lernen, wie wir gesund bleiben oder wieder gesund werden“, erklärt Gesundheitsstadtrat Gernot Klemm (Die Linke). Mit dem vielseitigen Programm sollen Familien - Eltern,...

  • Köpenick
  • 10.09.16
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.