Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

Blaulicht

Jugendlicher im U-Bahnhof Voltastraße attackiert

Gesundbrunnen. Bei einem körperlichen Übergriff erlitt ein Jugendlicher am 28. Januar eine schwere Verletzung. Der 14-Jährige sah sich gegen 13 Uhr auf dem Bahnsteig der U-Bahnstation Voltastraße dem Schlag ins Gesicht durch einen Gleichaltrigen ausgesetzt. Der Angegriffene fiel auf den Boden und erhielt noch mehrere Fußtritte gegen den Kopf. Während der Verletzte mit einem Bruch der Nasenscheidewand in eine Klinik kam, konnten Einsatzkräfte den Tatverdächtigen kurz darauf an seiner...

  • Gesundbrunnen
  • 29.01.21
  • 32× gelesen
Blaulicht

Kontrolle von Mund-Nasen-Schutz nimmt andere Wendung

Wedding. Am 26. Januar nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 17 einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Die beiden Polizisten waren mit zwei Sicherheitsdienstmitarbeitern der BVG im U-Bahnhof Amrumer Straße auf Streife. Dabei bemerkten sie gegen 12.40 Uhr einen Mann auf dem Bahnsteig, der nur einen Mund-Nasen-Schutz aus Stoff trug und fragten ihn, ob er auch eine medizinische Maske bei sich habe. Als der 25-Jährige in seine Jackentasche griff und eine medizinische Mundnasenbedeckung hervorholte,...

  • Wedding
  • 27.01.21
  • 75× gelesen
  • 1
Blaulicht

Vater und Bruder mit Messer verletzt

Gesundbrunnen. Eine Frau wurde am 24. Januar festgenommen, nachdem sie zuvor ihren Vater und ihren Bruder mit einem Messer verletzt hatte. Gegen 18 Uhr kam es in einer Wohnung in der Grüntaler Straße zu Streitigkeiten zwischen der 36-Jährigen und ihrem 60 Jahre alten Vater. Dabei stach die Frau mit einem Messer zu und verletzte ihren Vater. Als der 19-jährige Bruder in das Geschehen eingriff, erlitt auch er durch das Messer eine Handverletzung. Einsatzkräfte konnten die Angreiferin überwältigen...

  • Gesundbrunnen
  • 25.01.21
  • 85× gelesen
Blaulicht

Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma angegriffen

Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma wurde am Donnerstagmorgen auf der Rigaer Straße angegriffen und verletzt. Der 21-Jährige soll nach Mitteilung der Polizei gegen 3.30 Uhr aus seinem Fahrzeug gestiegen sein, als er aus einer fünfköpfigen Gruppe heraus unvermittelt einen Kopfstoß erhielt. Während der anschließenden Rangelei habe ein Tatverdächtiger dem Mann mit einem Nothammer auf den Kopf geschlagen, woraufhin der 21-Jährige zu Boden ging. Dort soll ihm mindestens ein Mann mit dem Fuß in...

  • Friedrichshain
  • 21.01.21
  • 35× gelesen
Blaulicht

Mann mit Nothammer attackiert und verletzt

Gesundbrunnen. Derzeit unklar sind die Hintergründe eines Angriffs von zwei Unbekannten auf einen Heranwachsenden am 19. Januar. Gegen 21.30 Uhr attackierten die beiden Unbekannten den 19-Jährigen vor dessen Hauseingangstür in der Böttgerstraße. Hierbei schlugen ihm die Männer mehrfach mit einem Nothammer auf den Kopf. Der Angegriffene wehrte sich eigenen Angaben zufolge so massiv, dass die Unbekannten von ihm abließen und sich entfernten. Der junge Mann musste mit mehreren Platzwunden in einem...

  • Gesundbrunnen
  • 20.01.21
  • 48× gelesen
Blaulicht

Prostituierte verletzt

Schöneberg. In der Nacht zum 4. November versuchte ein Mann eine Prostituierte zu berauben. Die 40-Jährige alarmierte gegen Mitternacht die Polizei zum Winterfeldtplatz und gab an, dass sie sich dort kurz zuvor mit einem Freier in einer Grünanlage getroffen habe, als dieser plötzlich auf sie eingeschlagen habe. Der Unbekannte soll die vereinbarte Bezahlung zurückgefordert und versucht haben, ihre Tasche und ihr Mobiltelefon zu entwenden. Der 40-Jährigen soll es gelungen sein, ihren Ehemann...

  • Schöneberg
  • 04.11.20
  • 117× gelesen
Blaulicht

Öffentlichkeitsfahndung nach Gewalttat

Nachdem ein unbekannter Mann am 7. Juli mehrere Gewalttaten beging, sucht die Bundespolizei nun mit Lichtbildern nach dem Tatverdächtigen. Am 7. Juli 2020 griff der Unbekannte zunächst mehrere Reisende auf dem S-Bahnhof Savignyplatz an. Dazu nahm er sich aus dem Gleisbereich Schottersteine und bewarf damit zielgerichtet vier Personen, die unterhalb einer Brüstung standen. Die Steine verfehlten die Opfer nur knapp auf Kopfhöhe. Anschließend fuhr der Mann mit einer S-Bahn Richtung Osten. Noch in...

  • Charlottenburg
  • 03.11.20
  • 81× gelesen
Blaulicht

Staatsschutz ermittelt
Angriff auf Bürgerbüro von Christian Hochgrebe

Ein Unbekannter hat das Kiezbüro des SPD-Abgeordneten Christian Hochgrebe angegriffen. Jetzt ermittelt der Staatsschutz. Der Mann bewarf eine Büro-Mitarbeiterin mit einer Flüssigkeit und schrie "Scheiß Nazis". Die Tat ereignete sich am Donnerstag, 29. Oktober. "Zum Glück ist außer durchnässten Unterlagen und einer geschockten Mitarbeiterin nichts passiert", sagte Christian Hochgrebe nach dem Angriff auf sein Bürgerbüro an der Tauroggener Straße. Er verstehe zwar, wenn Bürger unzufrieden seien,...

  • Charlottenburg
  • 30.10.20
  • 88× gelesen
Blaulicht

Einsatzkräfte attackiert

Charlottenburg. Ein Beifahrer griff am 27. Oktober Polizisten an. Gegen 12 Uhr hielten die Einsatzkräfte der Autobahnpolizei ein Auto auf der Autobahnabfahrt Spandauer Damm der BAB 100 an, um es zu überprüfen. Dabei stieg der 28-jährige Beifahrer trotz wiederholter Aufforderung im Fahrzeug zu bleiben, aus dem Wagen aus. Ein Polizist versuchte den Mann mit ausgebreiteten Armen daran zu hindern, der polizeilichen Maßnahme näher zu kommen und die Überprüfung zu stören. Daraufhin schlug der...

  • Charlottenburg
  • 28.10.20
  • 51× gelesen
Blaulicht

Öffentlichkeitsfahndung nach Gewalttat

Nach einer gefährlichen Körperverletzung am S-Bahnhof Innsbrucker Platz sucht die Bundespolizei nun mit Lichtbildern nach dem Täter. Am 17. August 2020 gegen 22.10 Uhr ereignete sich am S-Bahnhof Innsbrucker Platz ein  Angriff auf eine 54-jährige Frau, nachdem sie zuvor verbal mit dem Täter aneinander geraten war. Der Täter stieß die Frau von hinten, sodass sie das Gleichgewicht verlor und ins Gleisbett fiel. Hierbei zog sie sich schwere Kopfverletzungen sowie Prellungen zu. Auf dem Bahnhof...

  • Schöneberg
  • 23.10.20
  • 88× gelesen
Blaulicht

Polizeigewerkschaft verurteilt Angriff

Friedrichsfelde. In der Nacht zum 7. Oktober gab es einen gezielten Angriff auf die Liegenschaft der Bereitschaftspolizei an der Sewanstraße, Reifen wurden zerstochen, Scheiben des Gebäudes und von Dienstfahrzeugen beschädigt, privat abgestellte Motorräder umgeworfen. Dazu äußerde sich Benjamin Jendro, Pressesprecher der Polizeigewerkschaft Berlin: „Dieser abscheuliche Angriff in der Nacht zeugt von einer enormen Gewaltbereitschaft. Diese mutwilligen Zerstörungen sind mit nichts zu legitimieren...

  • Friedrichsfelde
  • 07.10.20
  • 53× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Büro der Grünen

Marzahn-Hellersdorf. Unbekannte haben die Geschäftsstelle der Bündnisgrünen in der Bezirksverordnetenversammlung in der Allee der Kosmonauten angegriffen. Der Vorfall ereignete sich offenbar in der Nacht zum 21. September. Dabei wurde nach Polizeiangaben eine Türscheibe des Büros beschädigt und mit weißer Farbe beschmiert. „Wir sind dankbar für die schnelle Reaktion der Kriminalpolizei“, erklärte die Fraktion in einer Pressemitteilung. Sie werte den Vorfall als Angriff auf die freiheitliche...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 22.09.20
  • 127× gelesen
Blaulicht

Fünf Polizisten verletzt

Fünf Polizistinnen und Polizisten wurden am Sonntagnachmittag in Neukölln verletzt. Vorangegangen war dem ein Streit zwischen zwei Frauen. Gegen 13.40 Uhr wurden die Beamten zur Ecke Thomasstraße und Mittelweg gerufen, weil dort zwei Frauen, 26 und 31 Jahre alt, in Streit geraten waren. Während die Polizei den Sachverhalt aufnahm, sollen sich weitere Personen eingemischt und den Freund der 26-Jährigen geschlagen haben. Als die Polizisten die zwei Angreifer zu Boden brachten,  sollen fünf...

  • Neukölln
  • 19.08.20
  • 80× gelesen
Blaulicht

Angriff im Wohnhaus: Tatverdächtiger festgenommen

Im Fall einer versuchten Tötung in einem Wohnhaus an der Palisadenstraße konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Es handelt sich um einen 19-Jährigen, den die Beamten in der Wohnung seiner Mutter an der Palisadenstraße stellten. Der junge Mann ist dringend verdächtig, am 10. August eine 32-jährige Frau mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt zu haben. Die Staatsanwaltschaft Berlin will gegen ihn einen Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragen.

  • Mitte
  • 13.08.20
  • 30× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Angegriffen und lebensgefährlich verletzt

Eine Frau wurde in ihrem Wohnhaus in Friedrichshain angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Die Mordkommission ermittelt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die 32-Jährige das Haus an der Palisadenstraße gegen 21.45 Uhr betreten haben. Dabei folgte ihr ein unbekannter Mann, der zuvor vor dem Haus Palisadenstraße 36 gestanden und telefoniert hatte. In einem der oberen Stockwerke soll der Unbekannte die Frau grundlos mit einem scharfen Gegenstand attackiert haben. Erst als ein Zeuge erschien,...

  • Friedrichshain
  • 12.08.20
  • 147× gelesen
Blaulicht

Angriff und Beleidigung

Sachbeschädigung, Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und tätlicher Angriff - all dies ließ sich ein 31-Jähriger in der Nacht zum Freitag in Friedrichshain zuschulden kommen. Die Polizei war gegen 2.20 Uhr an die Revaler Straße gerufen worden, weil der 31-Jährige dort auf dem Dach eines Supermarktes ein Reklameschild mit Fußtritten beschädigte. Als die Polizei eintraf, soll er die Beamten den Mittelfinger gezeigt und verbal beleidigt haben, auch unter Verwendung von...

  • Friedrichshain
  • 24.07.20
  • 86× gelesen
Blaulicht

Polizisten tätlich angegriffen

Ein 37-Jähriger schlug und trat am Donnerstag auf zwei Polizeibeamte ein und verletzte diese. Eine Beamtin hatte den Mann auf der Danziger Straße kontrollieren wollen, da er im Verdacht stand, zuvor eine gefährliche Körperverletzung begangen zu haben. Unvermittelt schlug der Verdächtige der Polizistin mit der Faust ins Gesicht. Anschließend griff er auch den Kollegen der Beamtin an und schlug und trat auf die beiden ein, die sich mit Reizgas gegen den Angriff zur Wehr setzten. Ein Zeuge half...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.07.20
  • 74× gelesen
Blaulicht

Unbekannter schlägt auf Parkplatz in Spandau mit Hammer auf 36-Jährigen ein

Spandau. Bei einem Angriff mit einem Hammer am Abend des 21. Juli erlitt ein Mann schwere Kopfverletzungen. Nach Zeugenaussagen befand sich der 36-Jährige gegen 20.30 Uhr auf einem Parkplatz an der Kreuzung Nauener Straße und Seegefelder Straße. Ein Auto fuhr auf den Parkplatz, ein Unbekannter stieg aus und ging auf den Mann zu. Er schlug mit einem Hammer auf den 36-Jährigen ein. Anschließend flüchtete der Angreifer mit einer weiteren Person, die im Wagen gewartet hatte, in unbekannte Richtung....

  • Spandau
  • 22.07.20
  • 267× gelesen
Blaulicht

Teenager stören Inobhutnahme eines vermissten Kindes

Mitte. Als Polizisten in der Nacht zum Mittwoch eine als vermisst gemeldete Zwölfjährige auf der Rathausstraße in Obhut nehmen wollten, wurden sie von zwei Teenagern angegriffen. Die 16 und 19 Jahre alten jungen Frauen schlugen und traten die Polizisten, die dabei Verletzungen an Arm beziehungsweise Bein erlitten. Die Beamten konnten die Angreiferinnen aber überwältigen. Die 19-Jährige wurde erkennungsdienstlich behandelt, die 16-Jährige, die ebenfalls vermisst gemeldet war, wurde aufgrund...

  • Mitte
  • 22.07.20
  • 60× gelesen
Blaulicht

Nach Angriff auf Intensivstation

Friedrichshain. Zeugen beobachteten am 13. Juni gegen 23.20 Uhr, wie ein junger Mann auf der Andreasstraße von vier bis sechs Personen mit Faustschlägen und Fußtritten traktiert wurde. Auch nach einem Fluchtversuch sei das Opfer verfolgt und erneut angegriffen worden. Erst einem Taxifahrer gelang es durch Hupen und lautes Rufen, die Attacken zu beenden. Der junge Mann lief danach orientierungslos gegen ein geparktes Auto, ehe er zunächst verschwand. Alarmierte Polizei- und Rettungskräfte fanden...

  • Friedrichshain
  • 15.06.20
  • 117× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Flaschen

Kreuzberg. Zwei Männer sind am 13. Juni gegen 3.40 Uhr auf der Adalbertstraße nach einem zunächst verbalen Streit mit Flaschenhälsen aufeinander losgegangen. Einer der Kontrahenten erlitt eine Schnittverletzung am Bauch, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der andere wurde leicht an beiden Armen verletzt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung waren zunächst noch unklar. tf

  • Kreuzberg
  • 15.06.20
  • 21× gelesen
Blaulicht

Aggressiver Beifahrer

Kreuzberg. Bei einer Verkehrskontrolle am 28. Mai in der Reichenberger Straße soll der Beifahrer die Polizisten zunächst beleidigt, dann angegriffen haben. Nach deren Angaben habe der Mann sofort aggressiv reagiert und sich über die Kontrolle aufgeregt. Als er aufgefordert wurde, aus dem Wagen zu steigen, hätten sich seine Schimpftiraden weiter gesteigert. Außerdem habe er einem Beamten mit der flachen Hand gegen die Brust gestoßen. Die Einsatzkräfte brachten den Mann danach zu Boden und...

  • Kreuzberg
  • 29.05.20
  • 63× gelesen
Blaulicht

Polizeifahrzeuge attackiert

Friedrichshain. Bisher Unbekannte haben am 26. Mai gegen 2 Uhr in der Petersburger Straße zunächst ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Steinen beworfen und beschädigt. Weitere Steinattacken gab es gegen alarmierte Unterstützungskräfte. Außerdem waren sogenannte Krähenfüße auf der Straße verteilt. Sie verursachten Schäden an drei weiteren Polizeifahrzeugen, die danach nicht mehr fahrfähig waren. Bis 4 Uhr war die Petersburger Straße zwischen Mühsamstraße und Frankfurter Tor komplett gesperrt, um...

  • Friedrichshain
  • 26.05.20
  • 60× gelesen
Blaulicht

Attacke mit Holzlatte

Kreuzberg. Zwei Männer sind am 22. Mai am Görlitzer Park aus einer Gruppe von etwa 15 Personen heraus angegriffen und geschlagen worden. Die Attacken erfolgten auch mit Steinen, einer Holzlatte sowie einem Fahrrad. Sie wurden von Kiez- und Parkläufern bemerkt, die die Polizei alarmierten. Noch vor dem Eintreffen der Beamten verschwanden die meisten Angreifer. Einer versuchte, einem Parkwächter das Fahrrad zu stehlen und wurde vorübergehend festgenommen. Bei ihm wurde Cannabis entdeckt. Die...

  • Kreuzberg
  • 25.05.20
  • 110× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.