Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

Blaulicht

Angegriffen und beleidigt

Kreuzberg. Ein Unbekannter hat am 7. Mai versucht, einer Frau das Kopftuch herunterzureißen. Bei dem Angriff gegen 11.30 Uhr stand die 19-Jährige in der Schlange in einem Kosmetik-Discounter an der Friedrichstraße. Der Täter zog nach Polizeiangaben so stark an der Kopfbedeckung, dass die junge Frau kaum Luft bekam. Während der Attacke soll er sie außerdem rassistisch beleidigt haben. Sie endete, als die Freundin und ein Sicherheitsmitarbeiter zu Hilfe kamen. Der Verdächtige konnte entkommen....

  • Kreuzberg
  • 11.05.20
  • 37× gelesen
Blaulicht

Polizei nimmt Jugendlichen fest
Rettungswagen mit Hammer attackiert

Ein Jugendlicher hat die Besatzung eines Rettungswagens mit einem Hammer attackiert. Das teilte die Polizei am 9. Mai mit. Das Rettungsteam war zuvor von einem verletzten Mann in die Parkanlage am Jenneweg gerufen worden. Der Mann gab an, von mehreren Jugendlichen attackiert worden zu sein. Die sollen ihn mit einem Schlag zu Boden gebracht und anschließend auf ihn eingetreten haben. Die Polizei fand den Anrufer wenig später blutüberströmt in den Spektewiesen. Die mutmaßlichen Angreifer waren...

  • Spandau
  • 11.05.20
  • 87× gelesen
Blaulicht

Mann bei Streit verletzt

Lichtenberg. Bei einer Attacke am Morgen des 3. Mai ist im Bahnhof Lichtenberg ein junger Mann so schwer verletzt worden, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Laut Polizei war der 27-Jährige kurz vor 5 Uhr in der Zwischenebene des U-Bahnhofs mit drei Männern und zwei Frauen in Streit geraten. Dabei sei er aus der Gruppe heraus mit Reizgas besprüht, geschlagen und getreten worden, auch mit einem Regenschirm habe jemand nach ihm geschlagen. Der Mann erlitt Kopfverletzungen, die eine...

  • Lichtenberg
  • 05.05.20
  • 49× gelesen
Blaulicht

Vom Messer schwer verletzt

Lichtenberg. Am Nachmittag des 26. April wurden im Viertel Frankfurter Allee Süd zwei junge Männer durch Messerstiche schwer verletzt. Nach Polizeiangaben sprach ein Unbekannter die beiden 21-Jährigen gegen 16.30 Uhr in der Schulze-Boysen-Straße in einem Hausflur an, dann soll er sie mit dem Messer bedroht und aufgefordert haben, Wertsachen herauszugeben. Es kam zu einem Gerangel, bei dem einer der jungen Männer einen Stich in den Oberkörper erlitt. Sein Begleiter wurde an der Hand vom Messer...

  • Lichtenberg
  • 29.04.20
  • 106× gelesen
Blaulicht

Mann von Gruppe angegriffen

Neukölln. Als Hintergrund wird eine Fehde zwischen zwei arabischstämmigen Großfamilien vermutet: Am 16. April gegen 18.50 fuhren zwischen 20 und 30 Personen auf einen Supermarkt-Parkplatz an der Lahnstraße. Dort bastelte ein 29-Jähriger mit einem Freund an einem Auto. Es sagte später aus, mehrere der Männer hätten Messer und Macheten in der Hand gehabt, einer eine Waffe am Hosenbund. Nachdem der 29-Jährige von der Gruppe zu einem Gespräch aufgefordert wurde, soll er unvermittelt einen Schlag...

  • Neukölln
  • 29.04.20
  • 50× gelesen
Blaulicht
Die Tat geschah wohl am Wochenende.

Angriff auf Schwules Museum
Unbekannte werfen Steine auf Fensterscheibe

Das Schwule Museum in der Lützowstraße ist angegriffen worden. Wahrscheinlich war es am Wochenende des 18. und 19. April, als bislang Unbekannte das Museum in Tiergarten-Süd attackiert haben. Die Täter sollen Steine auf eine Fensterscheibe geworfen und diese stark beschädigt haben. „Der genau Zeitpunkt des Angriffs ist unklar“, erklärt Museumssprecher Daniel Sander. Das Museum ist wie alle anderen Kultureinrichtungen in der Stadt wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Daher ist an...

  • Tiergarten
  • 23.04.20
  • 60× gelesen
Blaulicht

Gegenseitige Körperverletzung

Neukölln. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung in einem Fall, der sich am 14. April kurz nach 20 Uhr in der Schönstedtstraße ereignet hat. Dort gerieten ein 28-Jähriger und seine 21-jährige Freundin in Streit mit einer Gruppe junger Frauen. Ein Mann kam hinzu, angeblich ein Verwandter einer der Frauen. Er soll mit einem Messer auf die Frontscheibe des Autos der 21-Jährigen geschlagen und dann ihren Freund damit angegriffen haben. Anschließend flüchtete...

  • Neukölln
  • 21.04.20
  • 42× gelesen
Blaulicht

Angriffe und brennende Reifen

Neukölln. Zu Sachbeschädigungen und Angriffen auf die Polizei kam es am Abend des 15. April an der Sonnenallee. Gegen 20.40 Uhr hatten Beamte zwischen Peter-Anders-Straße und Michael-Bohnen-Ring rund 20 Personen gesehen, die sich zunächst entfernten. Kurz darauf wurde ihr Einsatzfahrzeug von einem Gegenstand getroffen. Mit angeforderter Verstärkung suchte die Polizei das Gebiet ab. Gegen 22.35 wurde ein weiteres Fahrzeug von einer Getränkedose getroffen. Verdächtige waren nicht zu sehen. Kurz...

  • Neukölln
  • 20.04.20
  • 44× gelesen
Blaulicht

Beamte mit Messer bedroht

Lichtenberg. Bei einem Polizeieinsatz am Abend des 24. März wurden Beamte mit einem Messer bedroht. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Polizist außer Dienst gegen 21.40 Uhr in der Siegfriedstraße einen Mann dabei beobachtet, wie er mehrmals den Hitlergruß zeigte. Der Polizist alarmierte Kollegen zur Wohnung, in die sich der Mann in der Zwischenzeit begeben hatte. Als der 36-Jährige die Wohnungstür öffnete, hielt er ein Messer in der Hand und bedrohte damit die Uniformierten. Ein Beamter zog...

  • Lichtenberg
  • 10.04.20
  • 83× gelesen
Blaulicht

Mann verletzt entdeckt

Alt-Hohenschönhausen. Mit schweren Gesichtsverletzungen lief am Abend des 3. April ein Mann durch die Rhinstraße. Die Besatzung eines Rettungswagens entdeckte den 54-Jährigen gegen 21.40 Uhr dort und versorgte ihn zunächst an Ort und Stelle. Dann brachten ihn die Einsatzkräfte in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen und auch gleich operiert wurde. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Verletzte an der Ecke Rhinstraße und Worbiser Straße von zwei Unbekannten angegriffen wurde. Die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 07.04.20
  • 72× gelesen
Blaulicht

Junger Mann angegriffen

Neu-Hohenschönhausen. In der Nacht zum 30. März wurde in Neu-Hohenschönhausen ein junger Mann angegriffen und schwer verletzt. Der 32-Jährige war gegen 2.45 Uhr in der Zingster Straße unterwegs, wo er nach eigenen Angaben von mehreren Männern geschlagen und getreten wurde – auch, als er bereits am Boden gelegen habe, hätten die Täter weiter auf ihn eingetreten. Dann flüchteten die Gruppe. Der Mann erlitt Kopfverletzungen und wurde von Rettungskräften zur stationären Behandlung in ein...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 01.04.20
  • 397× gelesen
Blaulicht

Seniorin beraubt und verletzt

Lichtenberg. Am Abend des 10. März wurde in Lichtenberg eine Seniorin bei einem Raub schwer verletzt. Ein Unbekannter hatte der 72-Jährigen gegen 20.15 Uhr von hinten einen Schlag gegen den Kopf versetzt, sodass sie stürzte. Der Täter flüchtete mit ihrer Handtasche in unbekannte Richtung. Die Frau konnte sich noch nach Hause schleppen, dort rief sie ihre Nachbarn, die die Polizei alarmierten. In der Nähe des Tatortes fanden die Einsatzkräfte die Handtasche, jedoch ohne Portemonnaie und Geld....

  • Lichtenberg
  • 19.03.20
  • 78× gelesen
Blaulicht

Messerattacke auf einen Arzt

Buckow. Ein Arzt wurde am 27. Februar im Vivantes-Klinikum an der Rudower Straße von einem Mann mit einem Messer angegriffen. Der 49-jährige Mediziner bereitete sich gegen 1.20 Uhr auf eine Operation vor, als er von dem 21-Jährigen attackiert wurde. Der Arzt schlug dem Angreifer das Messer aus der Hand und stürzte mit ihm zu Boden. Danach gelang es dem 49-Jährigen, sich in Sicherheit zu bringen. Der Täter nahm das Messer, flüchtete in ein Büro und beschädigte die Einrichtung. Mitarbeiter des...

  • Buckow
  • 06.03.20
  • 73× gelesen
Blaulicht

„Schlimmer als Hass“
Wieder Polizisten in der Rigaer Straße attackiert

In der Nacht zum 5. März sind in der Rigaer Straße erneut Polizisten angegriffen worden. Sie sollen aus dem Haus Nummer 94, einer über die Stadt hinaus bekannten Adresse der linksextremistischen Szene, durch einen Türschlitz mit Farbe besprüht und außerdem mit Reizgas attackiert worden sein. Zwei Beamte wurden leicht verletzt. „Liebe Politik, wir haben ein Problem“, twitterte Benjamin Jendro, Sprecher der Gewerkschaft der Polizei (GdP), noch in der Nacht. Daneben stellte er ein Foto, das...

  • Friedrichshain
  • 05.03.20
  • 72× gelesen
Blaulicht

Angriff in der U-Bahn

Kreuzberg. Zwei Fahrgäste der U-Bahnlinie 6 sind am 29. Februar von zwei Männern attackiert worden. Die Tatverdächtigen sollen zu einer sechsköpfigen Gruppe gehört haben, die am Bahnhof Platz der Luftbrücke trotz schon ertöntem Abfahrtsignal noch in den Waggon eingestiegen war und sich dann sehr laut und aggressiv verhalten habe. Als ein Fahrgast die Gruppe aufforderte, zur Ruhe zu kommen und die Bahn an der nächsten Station zu verlassen, sei er von einem Mitglied angegriffen und im Gesicht...

  • Kreuzberg
  • 02.03.20
  • 82× gelesen
Blaulicht

Senior nach Attacke verstorben

Falkenhagener Feld. Der Senior, der Mitte Februar von einem Jugendlichen böse zu Boden gestoßen wurde, ist im Krankenhaus gestorben. Jetzt ermittelt die Mordkommission. Zu dem tätlichen Angriff kam es in einer Kleingartenkolonie. Eine Anwohnerin aus der Iserloher Straße hatte am Vormittag des 17. Februar drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie sich an einer Laube zu schaffen machten. Sie informierte ihren Mann, der die flüchtenden Jugendlichen mit dem Fahrrad verfolgte. In der Straße An der...

  • Falkenhagener Feld
  • 27.02.20
  • 135× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Machete

Kreuzberg. Ein Unbekannter, der in Begleitung einer weiteren Person war, sprach am 21. Februar kurz vor 23 Uhr am Mehringplatz zunächst zwei 19 und 20 Jahre alten Männer an und fragte sie nach Feuer und Zigaretten. Als die beiden das verneinten, soll er dem Älteren mit einer Machete auf den Kopf geschlagen und den Jüngeren, der einen Schlag abwehren wollte, am Unterarm verletzt haben. Anschließend flüchteten der Angreifer und sein Begleiter mit einem Auto. Die angegriffenen Männer erlitten...

  • Kreuzberg
  • 24.02.20
  • 42× gelesen
Blaulicht

Angriff nach dem Fußballspiel
Rassistische Attacke durch Spieler des SV Sparta Lichtenberg

Nach einem Spiel zwischen dem SV Sparta Lichtenberg und dem SC Borsigwalde II soll es am Nachmittag des 16. Februar zu Übergriffen auf Spieler der Gastmannschaft gekommen sein. Bereits am Ausgang des Sportgeländes in Rummelsburg sind Spieler des SC Borsigwalde II laut Ermittlungen rassistisch beleidigt worden. Auf ihrem Weg zum S-Bahnhof Nöldnerplatz soll ein 18-jähriger Spieler des SV Sparta Lichtenberg aus einer größeren Gruppe heraus einem 19-jährigen Spieler der Gastmannschaft das Handy...

  • Lichtenberg
  • 20.02.20
  • 143× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Kiezstreife

Friedrichshain-Kreuzberg. Wegen Körperverletzung gegenüber einer Ordnungsamtsmitarbeiterin ist eine Frau zu einer Geldstrafe von 60 Tagessätze zu je 15 Euro, also insgesamt 900 Euro, verurteilt worden. Sie war Beifahrerin eines ordnungswidrig geparkten Autos, das der Kiezstreife aufgefallen war. Als die deshalb eine Anzeige aufnahm, wurde sie von der Beifahrerin zunächst verbal, dann durch einen heftigen Schlag gegen den Oberarm angegriffen. Die Tat wurde von einem unbeteiligten Zeugen...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 20.02.20
  • 127× gelesen
Blaulicht

Mann mit Fäusten geschlagen

Neukölln. Zwei Unbekannte haben am späten Vormittag des 11. Februars einem 30-Jährigen in der Vorhalle des U-Bahnhofs Neukölln mit Fäusten ins Gesicht geschlagen. Danach flüchteten sie. Rettungskräfte brachten den Verletzten mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ins Krankenhaus. Ermittlungen ergaben, dass es zwischen den Männern bereits vor dem Angriff zu einem Kontakt auf dem U-Bahnhof Karl-Marx-Straße gekommen ist. Das Opfer gab an, Palästinenser zu sein, die Angreifer beschrieb er als Libanesen....

  • Neukölln
  • 18.02.20
  • 48× gelesen
Blaulicht

Besprüht und angespuckt

Britz. Zwei Jugendliche oder junge Männer haben am 9. Februar eine Transfrau beleidigt und verletzt. Die 51-Jährige saß gegen 17.50 Uhr in der U-Bahn Richtung Rudow. Plötzlich kamen die beiden Täter auf sie zu, beschimpften sie, hielten ihr ein Feuerzeug vors Gesicht und drohten, ihre Haare anzuzünden. Einer der beiden sprühte ihr Pfefferspray in die Augen. Am Bahnhof Grenzallee stieg das Duo aus, einer der beiden spuckte die Frau noch an. Zeugen kümmerten sich sofort um die Verletzte, spülten...

  • Britz
  • 13.02.20
  • 42× gelesen
Blaulicht

Sexualtäter mit Fotos gesucht

Reinickendorf. Mit der Veröffentlichung von Lichtbildern bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach einem bislang unbekannen Mann, der in dringendem Verdacht steht, in den Abendstunden des 1. September 2019 eine 16-Jährige im U-Bahnhof Paracelsus-Bad zunächst angesprochen und anschließend aus dem U-Bahnhof heraus verfolgt und sexuell motiviert angegriffen zu haben. Die Jugendliche wehrte sich und rief um Hilfe, woraufhin der Täter die Flucht ergriff. Der Verdächtige ist vermutlich 20 bis...

  • Reinickendorf
  • 06.02.20
  • 123× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Feuerlöscher

Friedrichshain. An der Ecke Rigaer-und Liebigstraße sind in der Nacht zum 20. Januar eine Polizistin und ein Polizist mit Feuerlöschpulver besprüht und dabei leicht verletzt worden. Der Attacke vorausgegangen waren zwei Feuer auf der Fahrbahn, bei denen Weihnachtsbäume und Müll angezündet worden waren. In unmittelbarer Nähe des Brandherds standen im ersten Fall nach Polizeiangaben etwa 15, beim späteren Feuer rund zehn Personen. Letztere hätten sich dann in ein Haus an der Liebigstraße...

  • Friedrichshain
  • 21.01.20
  • 42× gelesen
Blaulicht

Mit Flasche angegriffen

Kreuzberg. Ein 19-Jähriger ist am 18. Januar gegen 6 Uhr auf der Köpenicker Straße zunächst aus einer Gruppe von drei Männern heraus mit einer Flasche beworfen und am Kopf getroffen worden. Der Angegriffene versuchte danach zu flüchten, wurde aber von der Tatverdächtigen verfolgt und erneut attackiert. Dabei soll ihm einer mit einer abgebrochenen Flasche am Hals verletzt haben. Weitere Angriffe konnten Begleiter des Opfers sowie hinzueilende Zeugen verhindern. Die drei Angreifer flüchteten in...

  • Kreuzberg
  • 20.01.20
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.