Anzeige

Alles zum Thema Anlage

Beiträge zum Thema Anlage

Kultur
Im Laufe der Zeit soll die Treppe immer bunter werden.

"Mein Neukölln im Kreis": Fotowettbewerb zur Gestaltung der Kindl-Treppe

Die Gestaltung der Kindl-Treppe geht weiter: Wer dabei mitmachen möchte, sollte beim Fotowettbewerb „Mein Neukölln im Kreis“ teilnehmen. Einsendeschluss ist der 19. Mai. Hintergrund: Vor knapp zwei Jahren wurde die Treppe eröffnet. Sie führt vom Knick Isar- und Neckarstraße zum neun Meter höher gelegenen Kindl-Gelände. Das Künstlerduo Nicolas Freitag und Anja Röhling hat die Gestaltung der Anlage übernommen. Ihr Konzept „Meine Welt“ sieht vor, dass die 400 Aluminiumkreise an den Betonwänden...

  • Neukölln
  • 03.04.18
  • 94× gelesen
Soziales
Bessere Haltebedingungen für den Malaienbär "Frodo" könnte ein Umbau der Anlage im Tierpark bringen.

Bären brauchen eine neue Anlage: Förderverein ruft zum Spenden auf

Friedrichsfelde. Die Malaienbären im Tierpark Friedrichsfelde sollen eine neue Anlage bekommen. Doch es fehlen noch 150 000 Euro. Malaienbären sind geschickte Baumkletterer. In ihrem neuen Domizil im Alfred-Brehm-Haus sollen sie deshalb auch bessere Beschäftigungs- und Klettermöglichkeiten bekommen. Doch der Umbau der Innen- und Außenanlage für die im Tierpark lebenden zwei Bären ist teuer. Rund 625 000 Euro soll der Wechsel auf den modernen Standard der Tierhaltung kosten. Die Gemeinschaft...

  • Friedrichsfelde
  • 15.02.17
  • 147× gelesen
Sonstiges Anzeige
Beim Recycling-Quiz konnten die Besucher ihr Wissen testen.
2 Bilder

Lehrreicher Besuch bei ALBA in Mahlsdorf

"Hast du den Joghurt aufgegessen? Super, dann bring gleich mal den vollen Abfallbeutel runter zur Tonne. Und nimm noch die alten Zahnputzbecher mit. Ich habe vorhin endlich mal neue gekauft."Ab zum Müllplatz. Da steht sie seit anderthalb Jahren. Gelb oder orange ist sie noch immer, heißt aber jetzt einheitliche Wertstofftonne. Hinein gehören unsere Verpackungen aus Metall, Kunst- und Verbundstoff, aber auch andere Gegenstände aus diesen Materialien. Schließlich kann der ausgediente...

  • Mahlsdorf
  • 30.06.14
  • 34× gelesen
Anzeige
Sport
Seine Weltpremiere feierte der "Urban Volley Court" am 6. April auf dem Falkplatz vor der Max-Schmeling-Halle in Prenzlauer Berg.

BR Volleys bringen einzigartige Anlage nach Neukölln

Neukölln. Er ist acht Meter hoch, 21 lang und 15 Meter breit - der "Urban Volley Court". Die nagelneue und weltweit einzigartige Anlage macht ab 5. Juli Station in der Weißen Siedlung am Dammweg. Kinder und Jugendliche können zwei Monate lang pritschen, baggern und blocken zum Nulltarif.Das Ganze ist Teil der Kampagne "Berlin spielt Volleyball" des Bundeserstligisten Berlin Recycling Volleys (BR Volleys). Cindy Gill vom Quartiersmanagement in der Weißen Siedlung freut sich: "Es ist klasse, dass...

  • Neukölln
  • 26.06.14
  • 84× gelesen
Sonstiges
Teures Public Viewing am Beach Mitte. Voll ist es nur zu den Deutschlandspielen.

Anwohner ärgern sich über Public Viewing am Beach Mitte

Mitte. Kostenpflichtiges Fußballgucken sorgt bei den Nachbarn der größten innerstädtischen Beachvolleyballanlage Europas für Verärgerung. Die Sportanlage wird immer mehr zur Eventlocation.Abgesperrte Bereiche, private Firmenfeiern, Eintritt für Veranstaltungen - die Betreiber von Beach Mitte am Nordbahnhof machen Teile der Anlage immer öfter zur VIP- oder Bezahlzone. Dass man beim vom Sender Star FM gepowerten Public Viewing jetzt zwischen vier und neun Euro Eintritt zahlen muss, bringt vor...

  • Mitte
  • 23.06.14
  • 305× gelesen