Annett Greiner-Bäuerle

Beiträge zum Thema Annett Greiner-Bäuerle

Politik

Offener Brief an Stephan von Dassel:
Wirtschaftskreis Mitte e.V. fordert echte Perspektiven statt realitätsfremden Wahlkampf

Seit der Verabschiedung der „Bundesnotbremse“ steht für viele Mitglieder vom Wirtschaftskreis Mitte e.V. fest, dass für Restaurants und gastronomische Betriebe sowie für Kulturschaffende an eine Öffnung vor Juni 2021 nicht zu denken ist. Für sie wäre es ein dringend benötigtes Signal, Konzepte zur Nutzung von Außenflächen wenigstens in Betracht zu ziehen. Der Wirtschaftskreis Mitte will nicht mehr tatenlos zusehen und sich fast täglich über unreflektierte und praxisferne Vorschläge aus Politik...

  • Mitte
  • 27.04.21
  • 157× gelesen
Wirtschaft
Annett Greiner-Bäuerle und Frank Henkel, beide
Vorsitzende vom Wirtschaftskreis, übergaben in der Kinderstation den Spendenscheck an Kathrin Schmidt.

Wirtschaftskreis spendet

Wedding. Der Wirtschaftskreis Mitte hat für Hummelkind-Visite 550 Euro gespendet. In dem Projekt an der Klinik für Kinderchirurgie im Virchow-Klinikum helfen Ärzte und Schwestern mit der Hummelkind-Visite, Kindern die Angst vor Operationen zu nehmen. Mit der Spende will Ärztin Kathrin Schmidt Bastelmaterialien kaufen. Der Unternehmerverein hat weitere Projekte unterstützt. Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ bekam 650 Euro, das Hauptstadt Sinfonie-Orchester (HSO) 1800 Euro und 700 Euro...

  • Wedding
  • 19.12.20
  • 74× gelesen
Soziales
Kathrin Schmidt von Hummelkind-Visite e.V. mit Nikolaus-Geschenken und Stationsleiterin Jennifer Müller mit Hummelkind Simon
(Foto: Wirtschaftskreis Mitte)
5 Bilder

Soziales Engagement:
Wirtschaftskreis Mitte spendet an das Kinderklinik-Projekt „Hummelkind“ und für andere Projekte

Wenn Plüschhummel Simon in der Klinik für Kinderchirurgie am Charité Campus Virchow-Klinikum in Wedding kranken Kindern Mut macht, ist „Hummelkind“-Visite. Dieses Projekt, das Kindern u.a. die Angst vor Operationen nimmt, wurde heute vom Wirtschaftskreis Mitte e.V. mit einer Spende von 550,- Euro unterstützt. Annett Greiner-Bäuerle und Frank Henkel, beide Vorsitzende vom Wirtschaftskreis, übergaben in der Kinder-Station persönlich den Spendenscheck an Kathrin Schmidt. „Wir freuen uns sehr über...

  • Mitte
  • 04.12.20
  • 176× gelesen
Soziales

Gutes tun in der Vorweihnachtszeit:
Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember gibt es im Nikolaiviertel zwei Benefizkonzerte im Museum Nikolaikirche

Unter dem Motto „Positiv zusammen leben – gemeinsam Aids beenden!“ finden am Adventssonntag, den 1. Dezember 2019 anlässlich des Welt-Aids-Tages um 14 und um 16 Uhr zwei Benefizkonzerte im Museum Niko-laikirche (Nikolaikirchplatz, 10178 Berlin) statt. Alle Einnahmen kommen der Berliner Aids-Hilfe zugute, die zu diesen Konzerten zusammen mit der IG Nikolaiviertel e.V. und der Stiftung Stadtmuseum einlädt. Paul Spies, Museumsdirektor der Stiftung Stadtmuseum Berlin, wird um 14 Uhr in der...

  • Mitte
  • 26.11.19
  • 574× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Online-Turbo für Berlins Keimzelle
IG Nikolaiviertel und IG Leipziger Straße für Endrunde von „Mittendrin“ qualifiziert

Beim gemeinsamen Zentrenwettbewerb „Mittendrin Berlin“ vom Senat und der IHK Berlin haben es die Interessensgemeinschaft Nikolaiviertel und die Interessengemeinschaft Leipziger Straße in die Endrunde geschafft. Das Nikolaiviertel ist seit 2018 Flächendenkmal, und der Bezirk hat vor kurzem ein Verfahren gestartet, um eine Quartiersvision für das Wohn- und Geschäftsviertel rund um die mittelalterliche Nikolaikirche zu entwickeln. Jetzt hat auch die IG Nikolaiviertel mit ihrem eingereichten...

  • Mitte
  • 29.08.19
  • 128× gelesen
Bauen
Für das Nikolaiviertel soll jetzt eine Quartiersvision entwickelt werden.

Visionen für das Nikolaiviertel
Bezirk startet Fragebogenaktion zur zukünftigen Entwicklung des denkmalgeschützten Kiezes

Bis Anfang 2020 will das Bezirksamt eine Quartiersvision für das Wohn- und Geschäftsviertel rund um die mittelalterliche Nikolaikirche entwickeln. Anwohner, Gewerbetreibende und Interessierte werden bis Mitte September zu ihren Wünschen befragt, die in vertiefende Workshops einfließen. Seit Jahren gibt es Diskussionen und Streit darüber, was im historischen Nikolaiviertel möglich ist. Ein Beispiel ist der gescheiterte Versuch der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM), der fast alle Gebäude im...

  • Mitte
  • 31.07.19
  • 790× gelesen
Umwelt

Frühjahrsputz in Berlins historischer Mitte
Die IG Nikolaiviertel lädt am 6. April zum großen Reinemachen ein

Straßen reinigen, Vorgärten säubern, Abfall sammeln, Pflanzkästen vorbereiten: Die Interessengemeinschaft Nikolaiviertel lädt am Samstag, 6. April, zum großen Frühjahrsputz im historischen Viertel von Berlin-Mitte ein. Unter dem Motto „Gemeinsam glänzen – wir machen unseren Kiez schöner“ sind Anwohner, Gewerbetreibende, Unterstützer und Interessierte aufgerufen, tatkräftig mitzuhelfen. „Wir warten nicht, bis jemand kommt und bei uns sauber macht – wir packen alle selber mit an“, freut sich...

  • Mitte
  • 01.04.19
  • 169× gelesen
Kultur

Für weihnachtliches Ambiente
Großes Weihnachtsbaum-Schmücken im Nikolaiviertel im Herzen Berlins

Mit dem Beginn der Weihnachtszeit in der Hauptstadt zeigt sich auch das Nikolaiviertel im Herzen Berlins von seiner winterlich-weihnachtlichen Seite und lädt Berliner und alle Berlin-Gäste zum Besuch ein: Organisiert von der IG Nikolaiviertel und in Zusammenarbeit mit dem Nikolaiviertel e.V. verschönern dieses Jahr insgesamt 50 Weihnachtsbäume das gesamte Viertel. Viele von ihnen wurden schon festlich geschmückt - von Geschäftsinhabern, Anwohnern und Freunden des Nikolaiviertels. Wer noch einen...

  • Mitte
  • 28.11.18
  • 101× gelesen
Wirtschaft
Zu Ehren Heinrich Zilles gibt es im Georgbraeu im Nikolaiviertel ein Zille-Bier.

Nikolaiviertel feiert Milljöh-Maler
Zille-Bier zum 160. Geburtstag

Anlässlich des diesjährigen 160. Geburtstages der Berliner Miljöh-Malers Heinrich Zille hat das Brauhaus Georgbraeu am Spreeufer 4 im Nikolaiviertel das Sonderbier „Zilles Geburtstags-Braeu“ gebraut. Das Zille-Bier gibt es erstmals am 25. August bei der „Langen Nacht der Museen“ im Zille-Museum und bei den Nikolai-Festspielen auf dem Nikolaikirchplatz am 25. und 26. August. Im Nikolaiviertel gibt es in der Propststraße 11 das private Zille-Museum. Die Dauerausstellung zum Leben und Werk von...

  • Mitte
  • 23.08.18
  • 387× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.