Anthologie

Beiträge zum Thema Anthologie

Soziales
Rosemarie Röreich-Schulz und Karin Koch gehören zur kreativen Schreibgruppe im Marga-Legal-Club. In den Händen halten sie die jüngste Publikation der Gruppe.
2 Bilder

In zwei Stunden kreative Texte
Schreibgruppe im Marga-Legal-Club besteht seit 25 Jahren

Die Schreibgruppe des Marga-Legal-Clubs kann auf ein Vierteljahrhundert zurückblicken. Die derzeit 14 Mitglieder haben alle bereits die 65 Jahre überschritten. Jeden Dienstag treffen sie sich in der Seniorenbegegnungsstätte in der Paul-Robeson-Straße 15, um nach der Methode des kreativen Schreibens Texte zu verfassen. Und das Beste, was dabei herauskommt, wird regelmäßig in Anthologien publiziert. Die neueste Anthologie trägt den Titel „So vielfältig, wie wir sind“. In dieser finden sich...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.08.19
  • 88× gelesen
Kultur
Der Weißenseer Literaturwissenschaftler und Autor Alexander Graeff gibt ein neues Buch über „okkulte Kunst“ heraus.

Okkultes in der Kunst
Der Weißenseer Autor Alexander Graeff gibt ein neues Buch heraus

Alexander Graeff hat sich inzwischen als Kurator des Literaturprogramms im Kulturzentrum Brotfabrik einen Namen gemacht. Vor allem seine Veranstaltungsreihe „Literatur in Weißensee“, die im Herbst fortgesetzt wird, ist bei Literaturfans beliebt. Doch nun hat Alexander Graeff ein neues Buch „Okkulte Kunst“ im trankript-Verlag herausgegeben. „Über fünf Jahre haben wir an diesem Band gearbeitet, Geld eingesammelt, um ihn zu finanzieren, Texte lektoriert und redigiert – nun liegt er endlich...

  • Weißensee
  • 06.07.19
  • 83× gelesen
Kultur
Evelin Amft schrieb bereits eine Familienchronik und ist jetzt mit fünf Gedichten in der Anthologie „Wortgeschenke“ vertreten.

Geschenkte Worte
Die Weißenseerin Evelin Amft steuerte zu einer neuen Anthologie fünf Gedichte bei

Insgesamt 28 schreibende und bildende Künstler aus fünf Generationen arbeiteten an der neuen Anthologie „Wortgeschenke“ mit. Eine von ihnen ist Evelin Amft. Einige Jahre lang machte sie bei der Weißenseer Schreibwerkstatt mit. Diese traf sich unter Anleitung der Schriftstellerin Cornelia Bera im Frei-Zeit-Haus. Zwar gibt es die Schreibwerkstatt nicht mehr, aber Evelin Amft dichtet weiter mit viel Leidenschaft. So schrieb sie in den vergangenen Jahren viele Gedichte, aber auch Geschichten...

  • Weißensee
  • 25.11.18
  • 47× gelesen
Kultur

Autorenforum feiert Jubiläum

Steglitz. Das Autorenforum Berlin ist eine der ältesten Lesebühnen Berlins. An jedem Montag lesen Autoren ihre unveröffentlichten Texte in der Schwartzschen Villa. Am Freitag, 10. Oktober, 19 Uhr, gibt es in der Grunewaldstraße 55 eine Lesung zum 30-jährigen Jubiläum des Forums. An diesem Abend werden die besten Texte aus der Anthologie zum Jubiläumswettbewerb präsentiert. Aus alter Verbundenheit zum Autorenforum liest die Büchnerpreisträgerin von 2012, Felicitas Hoppe, ihren ersten...

  • Steglitz
  • 06.10.14
  • 76× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.