Aquarium

Beiträge zum Thema Aquarium

Wirtschaft
Im Zoo Berlin am Hardenbergplatz lassen sich die gemütlichen Flusspferde wieder bestaunen.
  4 Bilder

Tauchen, krabbeln, fliegen
Zoo und Tierpark öffnen ihre Tierhäuser wieder

Zoo und Tierpark kehren schrittweise zurück zur Normalität. Die Tierhäuser und das Aquarium sind wieder geöffnet. Auch die Bussarde fliegen wieder. Flusspferdhaus, die Welt der Vögel, das Affenhaus, die Fasanerie und das Antilopenhaus: Sie alle locken die Berliner in den Zoologischen Garten. Und im Tierpark stehen das Giraffenhaus und das Affenhaus wieder offen. Was Zoo- und Tierparkdirektor Andreas Knieriem natürlich besonders freut: „Nun können wir unseren Gästen auch wieder...

  • Tiergarten
  • 01.07.20
  • 136× gelesen
Wirtschaft
Da staunt die Giraffe: Info-Schilder auf dem gesamten Gelände erinnern an die Verhaltensregeln, Bodenmarkierungen sorgen für das Einhalten der Sicherheitsabstände in Warteschlangen, einzelne Bereiche – wie etwa Spielplätze – wurden gänzlich abgesperrt.

Der Zoo macht wieder auf
Es gelten strenge Hygiene- und Verhaltensregeln für Besucher

Der Berliner Zoo und der Tierpark in Friedrichsfelde öffnen am 28. April nach eineinhalb Monaten Corona-Pause unter Einschränkungen wieder. Das Aquarium auf dem Zoo-Areal bleibt weiterhin geschlossen. „Mit einer kontrollierten, verantwortungsbewussten Wiedereröffnung möchten wir den Berlinern die Möglichkeit geben, bei uns Tiere und Natur zu genießen, vor allem in dieser turbulenten Zeit“, erklärt Zoo- und Tierparkdirektor Andreas Knieriem. Das mit dem Senat und den Bezirken abgestimmte...

  • Charlottenburg
  • 25.04.20
  • 1.342× gelesen
  •  1
Soziales

Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung von Infektionen durch das Coronavirus
Zoo, Tierpark und Aquarium Berlin schließen

Als Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung von Infektionen durch das Coronavirus (Covid-19) bleiben Zoo, Tierpark und Aquarium Berlin bis auf Weiteres geschlossen. Aber nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter, Besucher und Tiere steht an oberster Stelle. Denn auf der Internet-Seite wurde folgender Hinweis veröffentlicht Zitat: „Damit die Berlinerinnen und Berliner in diesen außergewöhnlichen Zeiten aber nicht ganz auf ihre tierischen Lieblinge verzichten müssen und auch die weitere Entwicklung...

  • Karlshorst
  • 17.03.20
  • 681× gelesen
Wirtschaft
Im Tierpark Friedrichsfelde ließ der erste Ausflug des Eisbären-Nachwuchs "Hertha" die Besucherzahlen nach oben schnellen.
  2 Bilder

Tierische Attraktionen
Zoologische Gärten Berlins feiern Besucherrekorde

2019 war für Zoo, Tierpark und Aquarium Berlin ein Rekordjahr. Knapp 30 000 Tiere in fast 1900 Arten begeisterten insgesamt rund 5,5 Millionen Besucher – so viele wie noch nie zuvor in der Geschichte der Zoologischen Gärten Berlin. Im Tierpark Berlin stieg die Anzahl verkaufter Tickets im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Drittel. Dieser beachtliche Anstieg ist nicht zuletzt Eisbär-Nachwuchs Hertha zu verdanken. Auch der Zoo und das Aquarium konnten sich über einen Zuwachs an Besuchern...

  • Charlottenburg
  • 27.02.20
  • 158× gelesen
Bauen
Das 16 Meter hohe Aquarium im Cityquartier Dom Aquarée wird saniert.

Fische im Untergeschoss
Noch bis April wird der Aqua-Dom saniert

Das Zylinderaquarium im Sea Life Berlin ist seit einigen Wochen geschlossen. Grund sind notwendige Modernisierungen am Aqua-Dom. Es ist schon ein besonderes Erlebnis, wenn man mit dem Fahrstuhl durch ein riesiges Aquarium fährt und drumherum über 1500 tropische Fische schwimmen. Darauf müssen die Besucher des Sea Life Berlin bis zum zweiten Quartal 2020 verzichten. Das zylindrische Aquarium ist seit Eröffnung 2003 der Ausgang des Sea Life Berlins. Doch im Oktober wurden im Foyer des...

  • Mitte
  • 08.01.20
  • 529× gelesen
Umwelt
Augen auf bei der Berufswahl: Nicht jedem liegt eine Inventur im Zoo und der Kontakt zu einer handgroßen Gespenstschrecke.
  3 Bilder

Zoo, Aquarium und Tierpark beliebter denn je
Zoologische Anlagen feiern Besucherrekord

Die Inventur im Zoo, Tierpark und Aquarium hat ergeben: Berlin ist die artenreichste Stadt der Welt. Mehr als 28.000 Tiere haben die Tierpfleger erfasst, Stand 31. Dezember 2018. Das wurde von den Menschen honoriert, erstmals wurden im vergangenen Jahr über fünf Millionen Besucher gezählt. Der artenreichste Zoo der Welt, die einzigen Pandas Deutschlands und der wohl flauschigste Eisbär-Nachwuchs überhaupt. Rund eine Woche waren die Tierpfleger mit dem Erfassen aller Tiere in den...

  • Charlottenburg
  • 28.02.19
  • 87× gelesen
Kultur
Panda Jiao Qing spielt mit dem Schnee, den ihm die Tierpfleger aus dem benachbarten Pinguin-Haus mitgebracht haben.
  2 Bilder

Dickes Fell gefällig?
Winterstimmung in Zoo und Tierpark

Richtig kalt soll es demnächst werden. Doch während sich die meisten Menschen jetzt schon den Sommer wieder herbeisehnen, freuen sich einige tierische Bewohner der Stadt über die kalte Jahreszeit. Ein Besuch im Zoo und dem Tierpark Berlin in Friedrichsfelde verspricht also beste Unterhaltung. Zum Beispiel könnte es sein, dass man Polarwolf Arthur dabei beobachten kann, wie er sein nahezu schneeweißes Fell schüttelt, seine Schnauze gen Himmel reckt und zu seinem faszinierenden Wolfsgeheul...

  • Charlottenburg
  • 04.01.19
  • 237× gelesen
WirtschaftAnzeige

EDEKA-Märkte spenden 1 Euro pro verkauftem Memory-Spiel
EDEKA-Kunden in Berlin können spielend den Zoo Berlin unterstützen

Berlin. Passend zur Vorweihnachtszeit hat sich EDEKA für die Bundeshauptstadt etwas ganz Besonderes überlegt: Pro verkauften Memory-Spiel „Zoo Berlin“ von Ravensburger spenden die EDEKA-Märkte und EDEKA Center in Berlin einen Euro an den Zoo Berlin. Memory ist wohl der Klassiker unter den Kinderspielen. Jetzt gibt es in den Berliner EDEKA-Märkten und EDEKA Centern eine besondere Version des Spiels: Auf den Karten sind Motive aus dem Zoo, dem Tierpark und dem Aquarium Berlin...

  • 27.11.18
  • 309× gelesen
Politik

Migranten und Gedenken

Kreuzberg. Mit der Erinnerungskultur eingewanderter Menschen beschäftigt sich eine zweitägiges Kolloquium am 29. und 30. November im Aquarium an der Skalitzer Straße 6. In Vorträgen, Diskussionen und Workshops geht es um Gedenken und Gedenkräume an Ereignisse aus ihren Herkunftsländern oder eine beteiligungsorientierte Erinnerungspolitik. Die Veranstaltung wird vom Bezirksamt und dem Friedrichshain-Kreuzberg Museum organisiert. Der Besuch ist kostenlos. Wegen der begrenzten Plätze ist eine...

  • Kreuzberg
  • 23.11.18
  • 70× gelesen
Politik

Vortrag über Rohingya

Kreuzberg. Am 28. August hält Dr. Ambia Perveen, die selbst den Rohingya angehört, einen Vortrag über die Lage dieser in Myanmar verfolgten Bevölkerungsgruppe. Perveen floh bereits als Kind mit ihrer Familie aus Myanmar, wurde Ärztin, Aktivistin und Vizepräsidentin des European Rohingya Council. Sie wird unterstützt von der Psychologin Juliane Richert, die über Möglichkeiten spricht, wie den Rohingya geholfen werden kann. Seit der Unabhängigkeit Myanmars Ende der 1940er-Jahre werden die...

  • Kreuzberg
  • 16.08.18
  • 113× gelesen
Umwelt

Partnerschaft für Fische

Friedrichshain. Das Dathe-Gymnasium und das Dom Aquaree haben kurz vor den Ferien einen Kooperationsvertrag geschlossen. Er beinhaltet eine gegenseitige Unterstützung bei Umwelt- und Artenschutz, in diesem Fall speziell beim Thema Fische. Im Aqua Dom an der Karl-Liebknecht-Straße in Mitte gibt es rund 1500 oft exotische Vertreter dieser Tiere in einem echten Korallenriff. Die Schule an der Helsingforser Straße hat mehrere Aquarien in ihrer Biologiestation. Sie wird jetzt fachlich, technisch und...

  • Friedrichshain
  • 04.07.18
  • 36× gelesen
Kultur
Der Lortzingclub ist Anlaufstelle für viele Kinder und Jugendliche, die dort nach der Schule ihre Freizeit verbringen.
  4 Bilder

Vom Offiziersklub zum Jugendtreff: Der Lortzingclub ist 70 Jahre alt geworden

Wenn der Schultag beendet ist, erwacht der Lortzingclub zum Leben. Dann strömen viele Kinder aus der Umgebung in das Haus und den Garten, um zu toben und zu spielen. Die Kinder- und Jugendeinrichtung hat eine lange Geschichte. Ein Rückblick anlässlich des 70-jährigen Bestehens. Gebaut wurde das Haus bereits 1936. Gerüchten zufolge zweigte der damalige Bauunternehmer Bartels dafür eigens den besten Beton ab, der sonst zum Beispiel beim Autobahnbau verwendet wurde. Wie historische...

  • Lichtenrade
  • 20.05.18
  • 269× gelesen
Ausflugstipps
Das goldene Tor ist eines der beliebtesten Fotomotive in den Herrenhäuser Gärten. (Foto: djd/Hannover Marketing und Tourismus/Christian Wyrwa)
  4 Bilder

Ausflug in die Tropen: Die Herrenhäuser Gärten in Hannover

An den schönsten Wintertagen tragen die schnurgeraden Hecken, die geschwungenen Buchsbaumornamente und die eleganten Skulpturen in den barocken Herrenhäuser Gärten in Hannover weiße Schneehauben. Das Gelände wartet mit vielen Überraschungen auf seine Besucher. Eiskristalle glitzern in der Sonne am wiederaufgebauten Schloss und an der fantasievollen bunten Grotte, die die französische Künstlerin Niki de Saint Phalle eigens für den Großen Garten gestaltet hat. Ein Spaziergang in der klaren...

  • Mitte
  • 21.12.16
  • 382× gelesen
Tipps und Service

Zwergbärblinge unter Gleichen

Zwergbärblinge mögen den Pulk. Wer die Fische halten möchte, sollte sich daher mindestens zehn Tiere anschaffen, heißt es in der Zeitschrift "Ein Herz für Tiere". Das entspricht der natürlichen Lebensweise des Tieres. Die Bärblinge werden bis zu 2,5 Zentimeter lang und eignen sich für Nano-Aquarien, die ein Wasservolumen von circa 20 bis 40 Litern haben. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 04.06.15
  • 60× gelesen
Wirtschaft

Zoo und Tierpark im Netz

Berlin. Kürzlich sind die neuen, überarbeiteten Websites von Zoo, Tierpark und Aquarium online gegangen. Sie trumpfen auf mit visuellen, inhaltlichen und strukturellen Neuerungen. So gibt es interaktive Lagepläne für Zoo und Tierpark. Sie lassen sich auch ausdrucken. Wer seine tierischen Eindrücke vom letzten Besuch mit seinen Freunden teilen will, kann dies dank einer Verlinkung der Seiten zu den unterschiedlichen Social-Media-Kanälen wie Facebook und Instagram tun. Und wer sich online über...

  • Tiergarten
  • 24.04.15
  • 99× gelesen
Kultur

Ferienprogramm im Zoo

Tiergarten. Tierische Ferien gefällig? Dann ist man beim Zoologischen Gartens richtig aufgehoben. Ein Zooguide nimmt die Ferienkinder am Montag, 30. März, und am Donnerstag, 2. April, mit auf spannende Rätseltouren. Jeweils um 14.30 Uhr können Teilnehmer ab sieben Jahren zeigen, was sie über Fische, Amphibien und Reptilien wissen. Und bei einem Quiz können die Gäste Punkte sammeln oder sogar Gewinne einheimsen. Die Touren dauern anderthalb Stunden und starten jeweils im Aquarium an der...

  • Tiergarten
  • 23.03.15
  • 33× gelesen
Wirtschaft

Zoofachgeschäft

Im Juni übernahm Matthias Moltrecht das alteingesessene Zoofachgeschäft, das bereits 1932 gegründet wurde, von Familie Schielke und bietet unweit des Rathauses Vögel und Fische, Aquarien und Käfige sowie Futter- und Pflegemittel - auch für Hunde und Katzen. Weiterhin im Sortiment: Vogelfuttermischungen, Wasserpflanzen, Spielzeuge, Leinen, Halsbänder und Körbe für Vierbeiner. Zoofachgeschäft Spree-Aquarium Tempelhof, Tempelhofer Damm 153, Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-15 Uhr, 752 10 77, ...

  • Tempelhof
  • 07.07.14
  • 816× gelesen
Sonstiges
Andreas Mattig und Tanja Schulz überreichen ihre Spende an Bianca Thiede und Peter Weise (von links).

Feuersozietät unterstützt Kindertreff / Aquarium gekauft

Friedenau. Mitarbeiter der Berliner Feuersozietät haben gespendet und die Kinder und Jugendlichen im Freizeittreff Menzeldorf an der Menzelstraße können sich über ein Schau-Aquarium für Fische und Molche sowie zwei neue Trommeln freuen.Das Versicherungsunternehmen hat alte, aber noch brauchbare Bürostühle an Mitarbeiter abgegeben. Es kam ein Betrag von über 400 Euro zusammen. Den Verkaufserlös überreichten der Betriebsratsvorsitzende Andreas Mattig und Betriebsratsmitglied Tanja Schulz an die...

  • Friedenau
  • 28.05.14
  • 298× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.