aras

Beiträge zum Thema aras

Verkehr

Aufstellstreifen für mehr Übersichtlichkeit

Pankow. An der Kreuzung Heinrich-Mann-Straße/Grabbeallee soll ein sogenannter aufgeweiteter Radaufstellstreifen (ARAS) eingerichtet werden. Das beschloss die BVV auf Antrag der Linksfraktion und nach Diskussion im Verkehrsausschuss. „Diese Kreuzung ist insgesamt unübersichtlich. Sie ist aber gleichzeitig von allen Verkehrsarten stark frequentiert, insbesondere von Radfahrenden, deren Anzahl sich an dieser Kreuzung bündelt“, erklärt der Verordnete Jurik Stiller (Die Linke). Allerdings bergen die...

  • Pankow
  • 30.03.21
  • 26× gelesen
Verkehr

Für viel mehr Übersichtlichkeit

Pankow. An der Kreuzung Maximilian- und Mühlenstraße sollte ein „Aufgeweiteter Radaufstellstreifen“ (Aras) eingerichtet werden. Diesen Antrag stellt die Linksfraktion in der BVV. „Die nicht unerheblichen Radverkehrsströme auf der Mühlenstraße können aufgrund der fehlenden Radverkehrsanlagen nur unter Gefährdung der Radfahrer abgewickelt werden“, erklärt der Verordnete Jurik Stiller (Die Linke). Durch einen Aras könnte die Verkehrssicherheit erhöht werden. Mit diesem Thema wird sich der...

  • Pankow
  • 06.01.21
  • 49× gelesen
Verkehr

Für eine bessere Übersicht

Weißensee. Das Bezirksamt soll an allen Armen der Kreuzung Berliner Allee/Bernkasteler Straße/Rennbahnstraße so genannte „Aufgeweitete Radaufstellstreifen“ (Aras) einrichten. Diesen Antrag stellt die Linksfraktion in der BVV. Diese Kreuzung sei insgesamt unübersichtlich, gleichzeitig aber von allen Verkehrsarten stark frequentiert, so der Verordnete Jurik Stiller. An dier Kreuzung seien vor allem auch viele Radfahrer zu beobachten. Diese hätten vom Straßenrand aus aber nicht immer den besten...

  • Weißensee
  • 14.12.20
  • 216× gelesen
Bildung

Schulische Bildung gegen rechts

Treptow-Köpenick. Das Projekt aras* - Politische Bildung an Schulen unterstützt Schüler und Lehrkräfte in ihrem Engagement gegen Diskriminierung und Rassismus im Bezirk. Wegen des Engagements stehen Aktive häufig im Fokus (extrem) rechter Bewegungen, werden von diesen eingeschüchtert und diffamiert. Aus diesem Grund bietet aras* in Kooperation mit der GEW Berlin eine Fortbildung zum Thema „Schulischer Bildungsauftrag in Zeiten des Rechtsrucks“ am 26. November an. Unter können sich Pädagogen auf...

  • Treptow-Köpenick
  • 25.10.18
  • 56× gelesen
Bildung

Antirassistische Bildung an Schulen stärken

Im Bezirk startete Mitte April das Projekt „aras* - Politische Bildung an Schulen“. Gefördert durch das Bezirksamt soll der Verein Offensiv‘91 bis Ende 2019 die „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“ bei der Umsetzung von rassismuskritischer und menschenrechtsorientierter Bildungsarbeit unterstützen. aras* steht für antirassistische Bildung an Schulen. Das * symbolisiert die Vielfältigkeit der Angebote und Zielgruppen: ob Projekttage, Workshops, Aktionen, Beratungen, Ausflüge,...

  • Köpenick
  • 03.05.18
  • 188× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.