Anzeige

Alles zum Thema Arbeitskreis

Beiträge zum Thema Arbeitskreis

Bildung

Gesundheitsrisiko: arm, alt, allein: Fennpfuhl wird Modellregion

In seiner dritten Sitzung hat der Lichtenberger Gesundheitsbeirat den Ortsteil Fennpfuhl zur Region mit besonderem Bedarf für Prävention und Gesundheitsförderung bestimmt. Das Gremium hat außerdem beschlossen, einen „Arbeitskreis Modellregion“ zu gründen. Hintergrund für diese Entscheidung ist die Tatsache, dass in Fennpfuhl besonders viele ältere Menschen leben. Zudem liegt auch der Anteil an Grundsicherungsempfängern im Seniorenalter über dem Lichtenberger Schnitt. Ferner zeigen die...

  • Lichtenberg
  • 30.03.18
  • 81× gelesen
Soziales

Beratung und Hilfe für Senioren

Gropiusstadt. Der Arbeitskreis Seniorinnen und Senioren im Netzwerk Gropiusstadt organisiert wieder verschiedene Veranstaltungen. Dazu gehören geführte Seniorenspaziergänge im Bezirk Neukölln und thematische Beratungen. Das Ziel ist, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu erreichen. Der Seniorenbeauftragte, Michael Strache, hat die Schirmherrschaft über die Veranstaltungsreihe übernommen. Der Pflegestützpunkt Neukölln im Joachim-Gottschalk-Weg 1 bietet an jedem Dienstag von 9 bis 12 Uhr und...

  • Gropiusstadt
  • 29.01.18
  • 7× gelesen
Soziales
Der Wilhelmsruher See ist an manchen Tagen eine übel riechende Kloake, auch wenn er einen idyllischen Eindruck macht.

Wilhelmsruh hat jetzt einen Arbeitskreis dafür

Wilhelmsruh. Der Wilhelmsruher See soll saniert werden. So beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Zunächst soll ein Sanierungskonzept erstellt werden. Dabei sollen die Interessen der Wilhelmsruher berücksichtigt werden. Bis Ende des Jahres soll dieses Konzept vorliegen.Der Verein "Leben in Wilhelmsruh" hat sich nach diesem BVV-Beschluss entschieden, einen Arbeitskreis zur Sanierung des Wilhelmsruher Sees ins Leben zu rufen. Wilhelmsruher sind willkommen, sich mit ihren Ideen,...

  • Wilhelmsruh
  • 13.11.14
  • 102× gelesen
Anzeige
Sonstiges Anzeige
Klaus Mätz, Anne Pohling, Dirk König, Liane Ollech, Iris Spranger, Günther Krug, Nicole Borkenhagen und Roger Rothe (v.l.).

Treffpunkt: SPD-Bürgerbüro

Über 100 Tage besteht das gemeinsame Wahlkreisbüro der SPD Abgeordneten Liane Ollech und Iris Spranger. Anlass eine erste Bilanz zu ziehen. "Wir sind hocherfreut, wie gut unser neues Wahlkreisbüro angenommen wird", stellen übereinstimmend die beiden Abgeordneten aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf fest. Liane Ollech zeigt sich überzeugt, dass sie mit ihrem engagierten Team die vielen wichtigen Aufgaben im Interesse der Bürger erfüllen kann. "Ich bin überzeugt, dass wir für die Probleme vor Ort...

  • Marzahn
  • 05.06.14
  • 264× gelesen