Anzeige

Alles zum Thema Arbeitswelt

Beiträge zum Thema Arbeitswelt

Kultur

Frauen und Berufe im Porträt

Neu-Hohenschönhausen. Lichtenbergerinnen und ihre Berufe im Porträt zeigt eine Wanderausstellung zum Internationalen Frauentag in der Anna-Seghers-Bibliothek. Jelena Gansdorf von der Gruppe „Schreibende Frauen in Lichtenberg“ ist gemeinsam mit Wolfgang Haensel, Rolf Kanis und Kuno Troschke vom „Fotoclub 1092“ Fragen nach der Gleichberechtigung in der Arbeitswelt nachgegangen. Mit Porträts und Interviews beleuchteten sie die Arbeitsplätze von 14 Frauen und rücken damit das Thema „gerechte Lohn-,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 17.03.18
  • 27× gelesen
Kultur

Videos aus der Arbeitswelt

Marzahn-Hellersdorf. Der Multimediakünstler Simon Mullan sucht Frauen und Männer aus dem Bezirk, mit denen er einen kurzen Videofilm drehen kann. Diese Menschen sollen Arbeiter sein, Maurer, Fliesenleger oder auch Kranfahrer. Mullan will diese jeweils eine Woche begleiten und Material für filmische Porträts sammeln. Die entstehenden Arbeiten sollen unter anderem in der Galerie M, Marzahner Promenade 46, gezeigt werden. Kontakt und mehr Infos per E-Mail an mullan.simon@gmail.com und unter...

  • Marzahn
  • 07.10.17
  • 40× gelesen
Kultur
Museumsleiterin Monika Schulz-Pusch zeigt, wie mit der Wäschemangel die Wäsche glatt gerollt wurde.

Gründerzeitmuseum präsentiert eine neue Ausstellung

Mahlsdorf. Am 2. Adventssonntag eröffnet eine neue Ausstellung im Gründerzeitmuseum Mahlsdorf. Neben der alten Küche ist nun eine Waschküche aus Ururomas Zeiten zu sehen."Wir möchten den Besuchern zeigen, wie noch unsere Großmütter die Wäsche gewaschen haben", sagte Museumsleiterin Monika Schulz-Pusch. "Vor allem Kindergruppen können erleben, wie schwer die Arbeit im Haushalt gewesen ist." Alle Museumsstücke stammen aus der Zeit um 1900. Charlotte von Mahldorf hatte für ihr Museum nicht nur...

  • Mahlsdorf
  • 28.11.14
  • 131× gelesen
Anzeige
Soziales
Stadtrat Uwe Brockhausen und die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilekt Kolat, (vorne links) mit den Preisträgern.

Unternehmen kümmern sich um Nachwuchs

Reinickendorf. Vier Reinickendorfer Betriebe haben am 17. September einen Ausbildungsbuddy erhalten als Anerkennung für besonderes Bemühen darum, junge Menschen in die Arbeitswelt zu bringen.Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung nahmen an der feierlichen Veranstaltung bei der Firma Integra an der Lengeder Straße teil. In der Zusammenarbeit mit der Initiative Ausbildungsplatz-Paten und unter der Schirmherrschaft des Stadtrates für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste,...

  • Reinickendorf
  • 25.09.14
  • 58× gelesen