Architekten

Beiträge zum Thema Architekten

Bauen
Das rund 60 Meter hohe Verwaltungsgebäude des Senats wird bis 2023 saniert.
2 Bilder

Ältestes Hochhaus wird saniert
Dachterrasse soll wieder für Besucher öffentlich sein / Fertigstellung 2023

Einst war es das höchste Haus der Stadt. Das Gebäude in der Württembergischen Straße 6, Dienstsitz der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, ist eins der ältesten Hochhäuser Berlins. Noch in diesem Jahr soll die Sanierung starten. Mit der Rundum-Erneuerung des über 60 Meter hohen und denkmalgeschützten Verwaltungsgebäudes beginnt die Berliner Immobilienmanagement (BIM) auch eine ihrer derzeit größten Baumaßnahme. Die Gesamtkosten belaufen sich laut Senatsverwaltung für...

  • Wilmersdorf
  • 02.12.20
  • 423× gelesen
  • 1
Bauen
Stadtrat Ephraim Gothe und Stadtplanerin Kristina Laduch beim Rundgang durch die Pavillon-Ausstellung im Kino International.
6 Bilder

Sechs neue Pavillons für die Karl-Marx-Allee
Ausstellung und "Marktplatz der Nutzungen" im Kino International

Sechs neue Pavillons soll die Karl-Marx-Allee bekommen. Wie die einmal aussehen und genutzt werden sollen, zeigt eine Ausstellung im Kino International. Mit ihrer monumentalen Bebauung war die Karl-Marx-Allee die Vorzeigestraße Ost-Berlins. Modern eingerichtete Wohnpaläste mit klassizistischen Fassaden und frei stehende Scheibenhochhäuser prägen den Boulevard zwischen Frankfurter Tor und Strausberger Platz. Die architektonisch auffälligsten Gebäude aber konzentrieren sich rund um den U-Bahnhof...

  • Mitte
  • 19.10.20
  • 577× gelesen
Bauen
Der Siegerentwurf von Ludloff Ludloff Architekten. Er soll nun Grundlage für die weitere Planung für den Kitaneubau an der Gudrunstraße werden.
2 Bilder

Wettbewerb für den Entwurf
Noch eine Kita für den FAN-Kiez: An der Gudrunstraße entsteht neue Betreuungsstätte

Für Hundehalter aus dem Kiez ist es vielleicht keine gute Nachricht – für Familien, die Nachwuchs erwarten, dagegen umso mehr: Auf einer Brache an der Gudrunstraße, bislang inoffizielle Hundewiese, wird eine neue Kita gebaut. Das Haus sollen einmal 185 kleine Lichtenberger besuchen. Noch tummeln sich auf dem Grünstück gegenüber dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde gern die Vierbeiner aus der Nachbarschaft. Spätestens Mitte nächsten Jahres ist es damit aber vorbei, dann wird an der Gudrunstraße...

  • Lichtenberg
  • 31.07.19
  • 554× gelesen
Bauen
Der Hugenottenplatz soll einem Beschluss der Verordneten zufolge aufgewertet werden.
4 Bilder

Die Urheber geben grünes Licht
Über neue Ideen für Hugenottenplatz kann nachgedacht werden

Auch wenn für die Gestaltung des Hugenottenplatzes urheberrechtlicher Schutz besteht, scheint es möglich, dass er in einigen Teilen umgestaltet wird. Das kann Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) nach einer Anfrage bei den Architekten Professor Klaus Zillich und Wolfgang Engel berichten. Die beiden hatten mit dem Büro EMHZ Architekten vor 20 Jahren den seinerzeit ausgelobten Wettbewerb zur Gestaltung des Platzes gewonnen. Danach haben sie gemeinsam mit der...

  • Französisch Buchholz
  • 15.10.18
  • 361× gelesen
Bauen

Roth-Massivhaus Kundenzentrum

Roth-Massivhaus Kundenzentrum, Allee der Kosmonauten 32c, 12681 Berlin, 54 43 73 10, www.roth-massivhaus.de Berater und Architekten empfangen hier Bauinteressierte. Im Bemusterungszentrum sind Ausstattungselemente aus den Bereichen Dach, Fassade, Treppen, Türen, Fenster und Sanitär sowie energieeffiziente Haustechnik ausgestellt – zum Anschauen und Anfassen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marzahn
  • 22.07.17
  • 43× gelesen
Bauen
So soll das gläserne Hotel in den denkmalgeschützten Liesenbrücken aussehen.
5 Bilder

Architekten planen Hotel auf denkmalgeschützten Liesenbrücken

Mitte. Auf der seit über 60 Jahre stillgelegten Eisenbahnbrücke über dem Kreisverkehr an der Gartenstraße, Liesenstraße und Scheringstraße könnte Berlins abgefahrenstes Hotel entstehen. Wohnen in – und nicht unter der Brücke. Zwölf Meter hoch, neun Meter breit und 100 Meter lang. Die vor 120 Jahren gebauten Liesenbrücken sind ein Meisterwerk wilhelminischer Ingenieurskunst. In der genieteten Fachwerkkonstruktion planen die Berliner Architekten Ana Salinas und Gilbert Wilk ein Hotel mit 60...

  • Gesundbrunnen
  • 26.02.16
  • 3.079× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.