Anzeige

Alles zum Thema Arwed Steinhausen

Beiträge zum Thema Arwed Steinhausen

Kultur
Auf dem Titel des neuen Heftes ist ein Porträt des Filmpioniers Max Skladanowsky zu sehen.
2 Bilder

Skladanowsky war ein Pankower: Freundeskreis präsentiert Geschichten zur Geschichte

Der Freundeskreis der Chronik Pankow hat ein neues Mitteilungsblatt herausgebracht, das seit wenigen Tagen erhältlich ist. Auf dem Titelbild des Heftes ist ein Mann zu sehen, der zu den Filmpionieren zählt und in Niederschönhausen wohnte: Max Skladanowsky. Dessen Wirken widmet sich im neuen Heft Dietmar Winkler. Er wohnt nämlich in dessen früherem Haus in der Waldowstraße 28. Gemeinsam mit seiner Frau Gisela erforscht und publiziert er zum Thema Zirkus- und Varieté-Geschichte. Max...

  • Niederschönhausen
  • 30.12.17
  • 40× gelesen
Kultur
„Alt-Pankow – älter als 700 Jahre. Eine Anleitung zur Spurensuche“ heißt die neue Broschüre des Freundeskreises der Chronik Pankow. Natürlich erfährt man in ihr auch mehr über die Pankower Kirche.

Freundeskreis wirft einen Blick in die Geschichte Pankows

Pankow. Der Freundeskreis der Chronik Pankow gibt dieser Tage ein neues Mitteilungsblatt heraus. Auf 70 Seiten werfen Vereinsmitglieder darin einen Blick auf die Pankower Geschichte. Mit ihren Texten und Fotos in diesem Heft geben sie eine Anleitung zur Spurensuche. Sie informieren die Leser nicht nur über Eckpunkte in der Geschichte des Ortsteils, sie weisen auch auf noch erhaltene Zeugnisse hin. In seinem Grußwort im Heft erklärt Pankows Bürgermeister Matthias Köhne (SPD), dass auf Pankower...

  • Pankow
  • 13.07.16
  • 90× gelesen
Kultur

Spaziergang im Florakiez

Pankow. Zu einem Spaziergang „Ein Stückchen Florakiez – Fritz erwartet uns!“ lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 16. April ein. Start ist um 10 Uhr an der Ecke Wollank- und Florastraße. Arwed Steinhausen wird die Teilnehmer durch das Gebiet entlang der Florastraße führen und natürlich Episoden aus der Geschichte des Kiezes erzählen. Der heimatgeschichtliche Spaziergang dauert circa anderthalb Stunden. Um einen kleinen Obolus von einem Euro wird gebeten. BW

  • Pankow
  • 11.04.16
  • 12× gelesen
Anzeige
Kultur

Spaziergang durch den Florakiez

Pankow. Zu einem Spaziergang „Ein Stückchen Florastraße bis zum Panke-Museum“ lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 24. Oktober ein. Start ist um 10 Uhr am Garbáty-Platz nahe dem U- und S-Bahnhof Pankow. Arwed Steinhausen wird die Teilnehmer durch die Florastraße und in die Heynstraße führen und natürlich Episoden aus der Geschichte des Kiezes erzählen. Der Spaziergang dauert circa anderthalb Stunden. Um einen kleinen Obolus von einem Euro wird gebeten. BW

  • Pankow
  • 21.10.15
  • 46× gelesen
Leute
Arwed Steinhausen übergab kürzlich in der Kita "Kleine Schlaufüchse" den Spendenscheck.

Arwed Steinhausen sammelte zu seinem Geburtstag Spenden

Pankow. Über eine Spenden konnten sich kürzlich die Kita Schlaufüchse und der Archäologiespielplatz Moorwiese freuen. Die beiden Einrichtungen erhielten jeweils 200 Euro, die ihnen Arwed Steinhausen übergab.Die Kita plant, auf ihrem Grundstück an der Walter-Friedrich-Straße in diesem Jahr einen Elemente-Garten anzulegen. Mit der Spende von Arwed Steinhausen wird der Wasserbereich gestaltet. "Hier entsteht ein toller Matschespielplatz", sagt der Spender lachend. "Auf dem Archäologiespielplatz...

  • Pankow
  • 03.04.14
  • 117× gelesen