Ashkelon

Beiträge zum Thema Ashkelon

Politik

Verordnete machen Vorschläge
Die Partnerstadt Ashkelon soll in Pankow bekannter werden

Die Verordneten möchten, dass die Städtepartnerschaft Pankows zur israelischen Stadt Ashkelon im Bezirk noch bekannter wird. Auf Vorschlag des Ausschusses für Weiterbildung, Kultur und Städtepartnerschaft beschlossen sie deshalb eine Reihe von Maßnahmen. Unter anderem schlagen sie dem Bezirksamt vor, eine bisher namenlose Grünfläche, einen Park oder einen Platz nach Ashkelon zu benennen. Eine Liste mit entsprechenden Vorschlägen von solchen Orten soll das Bezirksamt den Verordneten vorlegen....

  • Bezirk Pankow
  • 31.03.20
  • 75× gelesen
Politik
Ashkelons stellvertretender Bürgermeister Doron Nakshari (Mitte) besuchte im September Pankow aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft. Er überreichte dabei ein Gastgeschenk an Pankows Bürgermeister Sören Benn (Die Linke).
2 Bilder

Solidarität mit Ashkelon
Pankower Verordnete wollen einen Ort nach israelischer Partnerstadt benennen

Wird bald eine Straße, ein Park, eine Schule oder ein anderes öffentliches Gebäude im Bezirk nach Pankows Partnerstadt Ashkelon benannt? Mit entsprechenden Anträgen der Fraktionen von Linken und CDU wird sich demnächst der Ausschuss für Städtepartnerschaft in der BVV befassen. Nachdem es im Oktober und November zu massiven Angriffen auf zahlreiche israelische Städte, so auch auf Pankows Partnerstadt Ashkelon gekommen war, erklärten die Verordneten auf ihrer jüngsten Sitzung einstimmig ihre...

  • Pankow
  • 02.03.20
  • 199× gelesen
Kultur
Unter der Anleitung von Bildhauer Rudolf J. Kaltenbach entstand zum Beispiel die steinerne Kette der Verständigung vor der Jugendfreizeiteinrichtung „Der Alte“ an der Wiltbergstraße.

Wo geht's nach Ashkelon und Kolobzreg?
Bildhauer soll einen Gestaltungsvorschlag für Wegweiser zu den Partnerstädten machen

von Bernd Wähner Im vergangenen Jahr konnte im Bezirk ein besonderes Jubiläum begangen werden: 25 Jahre Städtepartnerschaft mit Ashkelon und Kolobzreg. Auf die Partnerschaft zu der israelischen und polnischen Stadt wollen die Verordneten nun in besonderer Weise aufmerksam machen. Sie beauftragten das Bezirksamt, dass es an einem geeigneten Ort in Pankow Wegweiser zu den Partnerstädten aufstellen soll. Als Standorte kämen sowohl das Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 als auch das...

  • Bezirk Pankow
  • 13.02.20
  • 53× gelesen
Politik
Bürgermeister Sören Benn (rechts) konnte zum Festakt im Emma-Ihrer-Saal Kolobrzegs Vizepräsidentin Ilona Gredas-Wójtowicz und Ashkelons stellvertretenden Bürgermeister Doron Nakshari begrüßen.
6 Bilder

25 Jahre Städtepartnerschaft
Kontakte zu Kolobrzeg und Ashkelon sind so eng wie nie

Der Bezirk kann auf 25 Jahre Städtepartnerschaften mit Kolobrzeg in Polen und mit Ashkelon in Israel zurückschauen. Anlässlich dieses Jubiläums fand ein Festakt im Rathaus Pankow statt. An ihm nahmen Delegationen aus den beiden Partnerstädten teil. Pankows Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) zeigte sich in seiner Ansprache davon überzeugt, dass durch den Besuch der Delegationen aus beiden Städten die partnerschaftlichen Beziehungen weiter intensiviert werden. Insbesondere durch die direkten...

  • Pankow
  • 19.09.19
  • 203× gelesen
Politik

Wegweiser in die Partnerstädte
Pankower SPD möchte Freundschaft mit Ashkelon und Kolobrzeg bekannter machen

Im kommenden Jahr kann Pankow den 25. Jahrestag seiner beiden Städtepartnerschaften begehen. Aber noch immer wissen viele nicht, dass Pankow zwei Partnerstädte hat. Deshalb beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der SPD-Fraktion, im Bezirk einen Wegweiser, die nach Ashkelon und Kolobrzeg (Kolberg) weisen. Als Standorte kämen das Rathaus Pankow sowie das Bürgeramt Prenzlauer Berg infrage. Initiiert wurde die Städtepartnerschaft mit Ashkelon in Israel im Jahre 1994 vom...

  • Bezirk Pankow
  • 12.11.18
  • 43× gelesen
Politik
Bürgermeister Matthias Köhne konnte zur Festveranstaltung Delegationen aus den beiden Partnerstädten im Pankower Rathaus begrüßen.

Kontakte zu Kolobrzeg und Ashkelon sind eng wie nie zuvor

Pankow. Der Bezirk beging kürzlich das 20-jährige Jubiläum seiner beiden Städtepartnerschaften mit einem Festakt.Seit zwei Jahrzehnten gibt es eine Städtepartnerschaft mit Kolobrzeg in Polen und Ashkelon in Israel. Am Festakt im Rathaus Pankow nahmen nicht nur Delegationen aus den beiden Partnerstädten teil. Auch der israelische Botschafter Yakov Hadas-Handelsman und der polnische Gesandte Andrzej Szynka kamen im Rathaus vorbei. Pankows Bürgermeister, Matthias Köhne (SPD), ist überzeugt, dass...

  • Pankow
  • 16.10.14
  • 80× gelesen
Kultur
Die Teilnehmer des Art Camps im neuen Theater der Jugendkunstschule.

Deutsch-Polnische Kunstveranstaltung im Juks

Pankow. Die Jugendkunstschule (Juks) Pankow veranstaltete in den vergangenen Tagen ein Art Camp.Anlass war das 20. Jubiläum der Städtepartnerschaft Pankow mit Kolobrzeg (Polen) sowie mit Ashkelon (Israel). "Wir konnten insgesamt 20 junge Leute aus Pankow und Kolobrzeg begrüßen", berichtet Christian Badel von der Jugendkunstschule, der das Camp mit organisierte. Zehn Teilnehmer kamen aus Kolobrzeg, die anderen zehn aus Pankower Schulen. Aus Ashkelon wollte eigentlich ein Künstler als...

  • Pankow
  • 17.09.14
  • 267× gelesen
Kultur
Die Piazza der Alten Mälzerei wird wie im vergangenen Jahr zum Veranstaltungsort.

Die Alte Mälzerei lädt zum Mitfeiern ein

Pankow. Die Piazza der Alten Mälzerei an der Neuen Schönholzer Straße wird am 13. und 14. September zum Veranstaltungsort. Am Sonnabend von 13 bis 23 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr finden dort die diesjährigen Mälzerei-Konzerte statt.Mit einem vielseitigen Bühnenprogramm, mit Kunst und Kultur aus drei Ländern und mit abwechslungsreicher Gastronomie stehen die Mälzerei-Konzerte 2014 ganz im Zeichen der 20-jährigen Städtepartnerschaften zwischen Pankow und Kolberg (Polen) sowie Ashkelon...

  • Pankow
  • 04.09.14
  • 408× gelesen
Soziales

Delegation aus Ashkelon besucht den Bezirk

Pankow. Auf 20 Jahre Städtepartnerschaft mit der israelischen Stadt Ashkelon kann der Bezirk jetzt zurückschauen. Gefeiert wird dieses Jubiläum mit Gästen aus der Partnerstadt am 13. und 14. September.An diesem Wochenende weilt eine Delegation mit Vertretern aus der Stadtverwaltung und mit Bürgern aus Ashkelon im Bezirk. Unterstützt wird die Städtepartnerschaft seit 2011 vom Verein "Förderkreis Pankow-Ashkelon". Dieser hat mit Partnern im Bezirk für die Besucher aus Israel Veranstaltungen...

  • Pankow
  • 04.09.14
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.