Alles zum Thema Atemwege

Beiträge zum Thema Atemwege

Fitness und Schönheit

Ein wohltuendes Bad: Thymian- oder Avocadoöl zugeben

Bei trockener, juckender oder schuppiger Haut, empfiehlt es sich Mandel-, Avocado- oder Jojobaöl ins Wasser zugeben. Dann verbringt man am besten 20 Minuten in der Wanne. Darauf weist die Zeitschrift "Senioren Ratgeber" hin. Ist eine Erkältung im Anmarsch, kann man es mit einem ansteigenden Ganzkörperbad probieren: Zu Anfang sollte das Wasser 36 Grad haben. Dann lässt man heißes Wasser nachlaufen, bis es 40 Grad hat. Das Bad sollte etwa 20 Minuten dauern, rät die Zeitschrift. Zusätzlich kann...

  • Mitte
  • 29.01.16
  • 33× gelesen
Gesundheit und Medizin
Wenn Asthmatiker das Notfallspray häufiger brauchen, deutet sich ein Asthma-Anfall an.

Hustenreiz und pfeifende Atmung: Alarmzeichen für Asthma

Wenn man ständig mit Hustenreiz zu kämpfen hat und das Ausatmen schwerfällt, kann das ein Warnzeichen für Asthma sein. Auch eine pfeifende Atmung, ein Engegefühl in der Brust, zäher Schleim und anfallsartig auftretende Atemnot können auf Asthma hindeuten. Diese Symptome kann man auf den ersten Blick mit einer Erkältung verwechseln. "Aber bei einer Erkältung ist das nach ein bis zwei Wochen wieder weg", sagt Sonja Lämmel vom Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB). Asthmatiker bekommen bei...

  • Mitte
  • 23.07.15
  • 445× gelesen
Gesundheit und Medizin
Auch Schnarcher haben ihr Päckchen zu tragen: Trockener Mund, Schwitzen und Schläfrigkeit sind nur einige der Probleme. In schlimmen Fällen kann das nervtötende Sägen zu erhöhtem Risiko für Schlaganfall, Herzinfarkt und Bluthochdruck führen.

Nervig und nicht ungefährlich: Das schwere Los der Schnarcher

Schnarcher haben es nicht leicht. Nicht nur weil ihr Schlafpartner ihnen unaufhörlich in die Seite boxt. Vor allem weil Schnarchen der Gesundheit schaden kann.Trockener Mund, Schwitzen und Schläfrigkeit sind nur einige der Probleme von Betroffenen. Schwierigkeiten mit der Konzentration, weniger Lust auf Sex und Kopfschmerzen am Morgen sind weitere Folgen. Das Schnarch-Geräusch entsteht durch die Vibration von Weichteilen in den oberen Atemwegen, häufig durch das erschlaffte Gaumensegel und...

  • Mitte
  • 13.05.15
  • 134× gelesen
Gesundheit und Medizin

Durch die Nase atmen

Freizeitläufer sollten beim Joggen in der kalten Jahreszeit durch die Nase atmen. So werde die kalte Luft angewärmt. Das schütze die Atemwege vor Kälte und beuge Halsschmerzen vor, sagt Sabine Kind von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie in Saarbrücken. Auch bei kühleren Temperaturen sei es wichtig, vor und nach dem Training genug zu trinken. Wasser, verdünnte Schorlen und ungesüßte Tees sind die richtige Wahl. Die Getränke sollten nicht eiskalt sein....

  • Mitte
  • 19.12.14
  • 28× gelesen