Außenwerbung

Beiträge zum Thema Außenwerbung

Wirtschaft
Gigantische Werbungen an Baugerüsten wie hier an der Ecke Uhlandstraße und Hohenzollerndamm lassen die Kassen der Hauseigentümer klingeln. Schön sind sie nicht und in diesem Fall wohl nicht einmal genehmigt.
2 Bilder

Lukrativer Wildwuchs
Hauseigner und Kirche profitieren von Baugerüst-Werbung

Der Glockenturm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche muss saniert werden. Um die Kosten zu deckeln, mutierte das Baugerüst zur gigantischen Werbefläche. Ein sensibles Thema, denn im Bauausschuss ärgern sich die Bezirksverordneten schon lange über diese Art der Einnahmequelle. Die filigranen Betonwaben des Glockenturms müssen dringend saniert und die mehr als 5000 blauen Betonglasfelder ausgebaut und überholt werden. Seit 2014 schützt ein Baugerüst die Passanten vor herabfallenden...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.04.19
  • 180× gelesen
Wirtschaft

Überall Plakate: Initiative will Außenwerbung drastisch einschränken

Berlin. Plakate, Leuchtreklame und Werbebanner überall – per Volksbegehren will eine Berliner Initiative die Werbung an Straßen und auf Plätzen erheblich einschränken. Nach Angaben der Initiatoren von „Berlin werbefrei“ sehen, lesen und hören wir alle am Tag 3000- bis 13.000-mal Werbebotschaften. Berlin sei voll beziehungsweise zu voll mit Werbung von Unternehmen, die den öffentlichen Raum nutzen, um ihre Produkte besser verkaufen zu können. Die Initiative spart nicht an Kritik, wenn sie für...

  • Charlottenburg
  • 25.07.17
  • 492× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.