Audioguide

Beiträge zum Thema Audioguide

Kultur

Kunst-Audioguide bald auch in Johannisthal

Johannisthal. 2020 sind in Schöneweide und Friedrichshagen zwei akustische Führungen zu jeweils neun Kunstwerken im öffentlichen Raum entstanden. 2021 soll ein solches Projekt auch im Ortsteil Johannisthal umgesetzt werden, wie Kulturstadträtin Cornelia Flader (CDU) ankündigte. Für die beiden bisherigen Audioguides wurden QR-Codes an die Kunstwerke geklebt, die mit einem Smartphone abfotografiert werden konnten. Dies führte direkt zu den Audiodateien und den Geschichten von...

  • Johannisthal
  • 14.03.21
  • 11× gelesen
Kultur
Seit 2003 blickt der "Alte Fritz" wieder stolz über den Markplatz Friedrichshagen.
7 Bilder

Ein bisschen Kultur in Corona-Zeiten
Audioguide zu den Kunstwerken im öffentlichen Raum für Friedrichshagen und Schöneweide

Das Berliner Kulturleben ist in der Pandemie komplett lahmgelegt worden. Kinos,Theater, Konzerthäuser, Museen und Galerien sind weiterhin geschlossen. Kulturinteressierten bleiben da nicht mehr viele Optionen. Zum Glück sind Kunstwerke im öffentlichen Raum immer zugänglich. Ein 45-minütiger Audioguide macht diese in Friedrichshagen und Schöneweide jetzt zu einem besonderen Erlebnis. Die akustische Führung zu den beiden Kunstpfaden verbindet jeweils neun Kunstwerke in beiden Ortsteilen....

  • Friedrichshagen
  • 12.12.20
  • 278× gelesen
  • 1
Kultur

Audioguide zu Kunstpfaden

Friedrichshagen. Eine besondere Art der Informationsvermittlung über Kunstwerke im öffentlichen Raum gibt es jetzt in Treptow-Köpenick. Wie das Bezirksamt mitgeteilt hat, wurde ein Audioguide zu den Kunstpfaden in Friedrichshagen und Schöneweide produziert. Die akustische Führung der Kulturradio-Journalistin Michaela Gericke im Gespräch mit Kunsthistoriker Martin Schönfeld vom Büro für Kunst im öffentlichen Raum soll Anwohner neue Einblicke in die Kunstschätze in ihrem unmittelbaren Wohnumfeld...

  • Friedrichshagen
  • 27.11.20
  • 85× gelesen
Kultur
Die neue Ausstellung in der Villa Oppenheim wird derzeit als Audiowalk angeboten. Auf der Info-Säule gibt es nähere Informationen dazu.

Hörspaziergang durch den Kiez
Audiowalk als Corona-Format

Das Museum Charlottenburg-Wilmersdorf ist derzeit für Besucher geschlossen. Voraussichtlich bis zum 30. November kann die aktuelle Sonderausstellung nicht besichtigt werden. Dafür bietet das Museum jetzt einen Hörspaziergang an, der die vorübergehend geschlossene Ausstellung akustisch begleitet. Mit einem Audioguide gibt es die Möglichkeit, sich auf einen akustisch geführten Spaziergang rund um die Villa Oppenheim zu begeben. „Alle Jahre Wohnungsfrage!“ heißt ein Streifzug durch die...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.11.20
  • 261× gelesen
Kultur
Das Elektromote von Werner Siemens wurde 1882 auf der Oberleitungsbus-Versuchsstrecke in Halensee getestet.
4 Bilder

Ernste und skurrile Geschichten
Halensee: ein Kiezspaziergang zum Hören

Wieder einmal legt Corona das kulturelle Leben lahm. Neben Konzerten, Theater, Lesungen und anderen Kulturveranstaltungen finden derzeit auch keine Führungen statt. Ganz verzichten muss man jedoch nicht auf informative Spaziergänge durch Kiez und Geschichte. Der Ortsteil Halensee kann zum Beispiel mit einem Hörspaziergang erkundet werden. Am westlichen Ende des Kurfürstendamms locken zwar keine glitzernden Juweliergeschäfte und Boutiquen mit teurer Designermode. Dafür gibt es hier historische...

  • Halensee
  • 06.11.20
  • 333× gelesen
Kultur
Kinder machen für Gleichaltrige Programm und entwickelten Stücke für einen Audioguide.

Stell' die Verbindung her
Jugendliche entwickelten Audioguide für Ausstellung im Hamburger Bahnhof

Junge Menschen haben Kunstwerke im Hamburger Bahnhof, dem Museum für Gegenwart, betrachtet und sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht. Festgehalten für Gleichaltrige sind sie auf einem Audioguide. Er ist für Jugendliche kostenlos im Hamburger Bahnhof erhältlich. Gymnasiasten aus Pankow haben sich im Projekt „Stell' die Verbindung her“ mit der Ausstellung „Zeit für Fragmente. Werke aus der Sammlung Marx und der Sammlung der Nationalgalerie“ im Hamburger Bahnhof, Invalidenstraße 50-51,...

  • Moabit
  • 05.03.20
  • 89× gelesen
Kultur
Zum Grab von Heinrich von Kleist und Henriette Vogel führt ein Parcours per Kopfhörer.
2 Bilder

Der Doppelselbstmord
Literarischer Spaziergang zum Kleistgrab mit Kopfhörer und Karte

Nach der Winterpause ist ab April wieder „das akustische Kleist-Denkmal“ zu erleben. Es handelt sich dabei um einen Hörspiel-Parcours. Mit Audioplayer und Kopfhörern ausgestattet geht es auf einem fiktiven literarischen Spaziergang zum Kleist-Grab. Dabei nähert man sich der Persönlichkeit des Dichters an, der sich und seine Lebensgefährtin Henriette Vogel am 21. November 1811 am Kleinen Wannsee erschoss. Jeder Besucher erhält eine Karte mit den Orten, an die er sich begeben muss, um die...

  • Zehlendorf
  • 06.04.19
  • 974× gelesen
Kultur

Kater Socks erklärt Familien im Audioguide den Helmholtzkiez

Prenzlauer Berg. Mit einem Audioguide können Familien in diesem Frühling den Helmholtzkiez erkunden. Damit auch Kinder Spaß an dieser Führung haben, ist sie in eine kleine Geschichte verpackt. Das Hörspiel trägt den Titel „Der Kater vom Helmholtzplatz“. Die Idee für den Audioguide stammt vom Projekt „Stadt im Ohr“. Schüler der Thomas-Mann-Grundschule entwickelten eine Geschichte, in die die kleine Stadtführung eingearbeitet wurde. Die Hauptfigur ist der Kater Socks. Gemeinsam mit den Familien...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.04.16
  • 36× gelesen
Kultur

Mit Kater Socks unterwegs

Prenzlauer Berg. „Der Kater vom Helmholtzplatz“ heißt ein Audioguide, mit dem Familien den Helmholtzkiez erkunden können. Die Idee für diesen Audioguide hatte das Projekt „Stadt im Ohr“. Es konnte Schüler der Thomas-Mann-Grundschule gewinnen, eine Geschichte zu entwickeln, in die eine kleine Stadtführung eingearbeitet ist. Die Hauptfigur in diesem Hörspiel ist der Kater Socks. Gemeinsam mit den Familien geht der Kater in diesem Hörspiel akustisch auf Entdeckungsreise am Helmholtzplatz....

  • Prenzlauer Berg
  • 27.08.15
  • 39× gelesen
Kultur
Der Grafik-Designer Oliver Brentzel und die Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) testen mit der Schülerin Alina Hiller, die den Audioguide besprochen hat, die neue App.

Per App lässt sich der Gedenkort Rummelsburg entdecken

Rummelsburg. Der Gedenkort Rummelsburg erinnert an Unterdrückung und Leid. Eine neue Smartphone-App erzählt in Bild und Ton die Historie des Ortes seit Ende des 19. Jahrhunderts.Rund 40 Minuten dauert der geführte Rundgang durch die wechselhafte und gut 100-jährige Geschichte des heutigen Gedenkortes Rummelsburg. Ein großer Teil der roten Backsteinbauten, in die Ende des 19. Jahrhunderts in der Kaiserzeit Obdachlose oder Prostituierte zur "Besserung" weggesperrt wurden, steht noch. Die...

  • Rummelsburg
  • 13.05.15
  • 292× gelesen
Kultur

Geschichte für Kinderohren

Charlottenburg. Geschichte kindgerecht erzählen - dieses Ziel möchte das Stadtmuseum Villa Oppenheim, Schlossstraße 55, nun mit einem neuen Audioguide für die Ausstellungen "Westen" und "Sorgenfrei" erreichen. Junge Museumsbesucher tauchen ein in das Hörspiel mit der Figur Felix Gilbert, einem Jungen, der die Ferien bei seinem Urgroßvater in der Villa verbringt. An der Seite von Felix und seines imaginären Katers begibt man sich in die Geschichte von Charlottenburg und Wilmersdorf und erfährt...

  • Charlottenburg
  • 23.03.15
  • 58× gelesen
Kultur

Familien können Audioguide für einen Spaziergang durch den Kiez ausleihen

Prenzlauer Berg. "Der Kater vom Helmholtzplatz" heißt ein Audioguide, mit dem Familien bei sommerlichem Wetter den Helmholtzkiez erkunden können. Die Idee hatte das Projekt "Stadt im Ohr". Es konnte Schüler der Thomas-Mann-Grundschule dafür gewinnen, eine Geschichte zu entwickeln, in die eine kleine Stadtführung eingearbeitet wurde.Die Hauptfigur in diesem Hörspiel ist der Kater Socks. Gemeinsam mit den Familien geht der Kater in diesem Hörspiel auf eine Entdeckungsreise durch den Kiez...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.07.14
  • 35× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.