Auerdreieck

Beiträge zum Thema Auerdreieck

Umwelt

Pläne für Auerdreieck

Friedrichshain. Die Grünanlage "Auerdreieck" nördlich der Karl-Marx-Allee soll saniert werden. Das Bezirksamt will die Fläche ökologisch umgestalten und die Aufenthaltsqualität verbessern. Laut Planungen sollen jedoch mehrere alte Bäume fallen, wogegen die Anwohner wie berichtet protestieren. Bei einer Open-Air-Veranstaltung am 21. September will das Bezirksamt nun die aktualisierten Pläne vorstellen. Los geht es um 16 Uhr. uk

  • Friedrichshain
  • 16.09.21
  • 13× gelesen
Umwelt
Noel Rademacher und Gisela Otto diskutieren darüber, wie die Pappeln erhalten werden könnten.
5 Bilder

Alten Pappeln droht die Kettensäge
Pläne für das "Auerdreieck" stoßen bei Anwohnern auf Widerstand

Der Park „Auerdreieck“ wird umgestaltet. Dem Plan nach könnten 15 alte Pappeln zum Opfer fallen. Anwohner wehren sich. Die Grünfläche „Auerdreieck“ soll attraktiver werden. Das ist lange bekannt. Mit Hochbeeten fürs gemeinschaftliche Gärtnern, mehr Bänken, ökogepflasterten Wegen, saniertem Spielplatz und Bolzplatz. Dass für die Umgestaltung des Parks allerdings gesunde Pappeln gefällt werden sollen, ruft Anwohner auf den Plan. „Das hat uns alle schockiert“, sagt Noel Rademacher. „Denn uns hatte...

  • Friedrichshain
  • 30.06.21
  • 274× gelesen
  • 1
  • 1
Umwelt

Bäume weg im Auerpark

Friedrichshain. Auf der Grünfläche Auerdreieck werden in den kommenden Wochen rund 20 Bäume gefällt. Ursache dafür ist der geplante Abrisses der überwiegend unterirdischen Fernwärmebauwerke im Park. Die Bäume, die sich in ihrem Bereich befinden, könnten deshalb nicht erhalten werden, teilte das Bezirksamt mit. Sie sollen durch Neupflanzungen ersetzt werden. Das passiert im Rahmen der ökologischen Umgestaltung des Auerdreiecks. tf

  • Friedrichshain
  • 06.02.19
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.