Anzeige

Alles zum Thema Auflösung

Beiträge zum Thema Auflösung

Blaulicht

Aufgelöst nach nur einer Sitzung

Tiergarten. Kaum hat die „Taskforce Tiergarten“, eine Reaktion der Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf und Mitte sowie der Senatsverwaltung für Inneres und Sport auf die Ermordung der Berliner Kunsthistorikerin Susanne F. durch einen russischen Obdachlosen, ihre Arbeit aufgenommen, ist sie auch schon wieder aufgelöst worden – nach der ersten Sitzung. Die Zusammenarbeit zwischen Polizei und Ordnungsamt sowie dem bezirklichen Sozialamt habe schon zuvor „sehr gut geklappt“, sagt Mittes...

  • Tiergarten
  • 05.05.18
  • 63× gelesen
Wirtschaft

AG Altstadt vor der Auflösung

Spandau. Die Arbeitsgemeinschaft Altstadt Spandau entscheidet am Montag, 23. April, auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung über ihre Auflösung. Der Verein hatte sich im Jahr 1985 gegründet. Seine wichtigste Funktion war lange Zeit die Organisation des Spandauer Weihnachtsmarkts, die jedoch im Jahr 2001 von den bezirklichen Gremien an die Marketinggesellschaft Partner für Spandau übertragen wurde. Die letzten größeren Veranstaltungen des Vereins waren die Burgfeste auf der Zitadelle....

  • Spandau
  • 15.04.18
  • 142× gelesen
Bildung

Verein in Auflösung: Aus für die ver.di JugendBildungsstätte Berlin-Konradshöhe

Konradshöhe. Die idyllische Lage am Havelufer war jahrelang perfekt für die ver.di JugendBildungsstätte Berlin-Konradshöhe in der Stößerstraße 18. Doch jetzt ist Schluss. Weil er das Haus nicht mehr nutzen darf, hat sich der Trägerverein der Bildungsstätte aufgelöst. „Der Beschluss des ver.di Bundesvorstands zur anderweitigen Verwertung des Grundstücks hat uns die Grundlage genommen, unsere von vielen Experten sehr geschätzte Jugendbildungsarbeit fortzusetzen“, sagt Uli Dalibor, bis dato...

  • Konradshöhe
  • 04.04.17
  • 186× gelesen
Anzeige
Soziales
Ute Schnur ist Gründungsmitglied und seit vielen Jahren Vorsitzende der Behindertenvereinigung.

Die Behindertenvereinigung Prenzlauer Berg löst sich auf

Prenzlauer Berg. Die Behindertenvereinigung Prenzlauer Berg löst sich Ende des Jahres auf. Diesen Beschluss fasste vor wenigen Tagen die Mitgliederversammlung des Vereins. Diese Vereinigung ist eine Gründung der Wendezeit. Während des Umbruchs in der DDR wollten sich behinderte Menschen, deren Freunde und Angehörige eine Vertretung schaffen, mit der sie politisch und gesellschaftlich aktiv werden konnten. So entstand neben anderen Vertretungen 1990 die Behindertenvereinigung Prenzlauer...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.04.16
  • 43× gelesen
Politik

Quartiersrat hat sich aufgelöst

Wedding. Der Quartiersrat, ein Gremium im Quartiersmanagement Sparrplatz (QM), hat sich aufgelöst. Darin arbeiteten Anwohner gemeinsam mit dem vom Senat beauftragten QM. Im Dezember 2016 soll auch das vom Senat bezahlte Quartiersmanagement im Sprengelkiez eingestellt werden. Unter dem Stichwort „Verstetigung“ sollen sich weiterhin Bürger ehrenamtlich im Kiez engagieren. Den Quartiersrat wird der Runde Tisch Sprengelkiez ersetzen. Das Gremium trifft sich regelmäßig im Sprengelhaus in der...

  • Wedding
  • 18.06.15
  • 38× gelesen
Soziales
Karin Feige packt das Inventar des "Hafens" ein. Das Gründerinnenzentrum wird bis Ende März aufgelöst.

Gründerinnenzentrum "Hafen" in der Schwarzburger Straße wird bis Ende März aufgelöst

Marzahn. Das Gründerinnenzentrum "Hafen" in der Schwarzburger Straße 10 schließt Ende März seine Pforten. Damit verlieren die Frauen im Bezirk einen wichtigen Anlaufpunkt und Ansprechpartner."Wie all das hier weitergehen wird, das weiß ich noch nicht", sagt Karin Feige. Die bisherige Leiterin des Gründerinnenzentrums löst die Räume des Vereins bis Ende März auf und erledigt die letzten Abrechnungen. Das macht sie ehrenamtlich, denn der Verein hat sich bereits im vergangenen Jahr aufgelöst....

  • Marzahn
  • 27.02.15
  • 307× gelesen
Anzeige
Kultur
Immer freitags traf sich der Männergesangsverein "Eintracht Cladow 1919" im Restaurant Kladower Hof an der Sakrower Landstraße 14 zu Proben.

Männergesangsverein "Eintracht Cladow 1919" hat sich aufgelöst

Kladow. Mit der Auflösung des Männergesangsvereins "Eintracht Cladow 1919" hat der Spandauer Süden eine traditionelle Institution verloren. Im Vereinslokal, dem Kladower Hof, Sakrower Landstraße 14, trafen sich am 28. März die verbliebenen acht Sänger unter Vorsitz von Reinhard Arendt. Einziger Tagesordnungspunkt: Die Auflösung des Vereins."Wir bedauern das sehr, aber uns blieb einfach nichts anderes mehr übrig", begründet Arendt den Entschluss. Mit nur noch acht, teils hochbetagten Sängern und...

  • Kladow
  • 31.03.14
  • 259× gelesen