Alles zum Thema Ausbilder

Beiträge zum Thema Ausbilder

Bildung
René Bütefisch zeigt seinen Azubis, wie A-la-Carte Gerichte in der Küche zubereitet und richtig angerichtet werden.
2 Bilder

Ausbilder des Restaurant und Hotel Schloss Britz freuen sich über die „Chefs Trophy“

Britz. Wer im Estrel Hotel lernt, kann einen Teil seiner Ausbildung im Restaurant und Hotel Schloss Britz absolvieren. Das Besondere: Die Azubis sind dort für alle Bereiche des Betriebs selbst verantwortlich. Ihre beiden Ausbilder Peter Griebel und René Bütefisch erhielten jüngst die „Chefs Trophy“ für hervorragende Ausbildungsleistungen. Das Branchenmagazin „chefs“ zeichnet mit dem Preis jedes Jahr Betriebe aus, die sich weit über das normale Maß für die Ausbildung von Köchen engagieren und...

  • Britz
  • 18.07.15
  • 341× gelesen
Jobs und Karriere

Guter Rat vom Ausbilder

Für Auszubildende ist bei Konflikten ihr Ausbilder der Ansprechpartner Nummer eins. Bringt das Gespräch mit ihm keine Besserung, können sie sich Hilfe von Externen - etwa von den Ausbildungsberatern der Kammern holen. Darauf weist Marwin Schadwill, Ausbildungsberater an der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe hin. Wichtig ist vor allem, dass sich Jugendliche nicht erst Hilfe holen, wenn die Schwierigkeiten schon sehr groß sind. Gerade im Anfangsstadium lassen sich Konflikte häufig noch...

  • Mitte
  • 21.01.15
  • 414× gelesen
Bildung

Regelmäßige Gespräche

Führen Ausbilder Feedback-Gespräche mit Auszubildenden regelmäßig, profitieren beide Seiten. Dem Jugendlichen nimmt das die Angst. Sie haben sonst womöglich das Gefühl, dass sie nur zum Ausbilder müssen, wenn es Ärger gibt. Darauf weist das Bildungsministerium in einem Leitfaden für ausbildende Fachkräfte hin. Ist das nicht Fall, sind die Gespräche meist effektiver, weil Jugendliche nicht in einer für sie emotional anstrengenden Situation sind. Für den Ausbilder sind regelmäßige Gespräche...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 61× gelesen
Jobs und Karriere

Ausbilder ausreden lassen

Bekommen Lehrlinge von ihrem Ausbilder Kritik zu hören, neigen viele dazu, sofort Erklärungen abzugeben. Besser sei es, sich nicht sofort zu rechtfertigen, sondern den Ausbilder ausreden zu lassen, sagt die Kommunikationstrainerin Hanne Stein. Jugendliche sollten versuchen, erst einmal zu verstehen, wie sie wirken. Dass es dafür Gründe gab, ändert nichts an dem Eindruck, den sie gemacht haben. Aus Feedback können Auszubildende außerdem nur lernen, wenn sie es auch richtig verstanden haben,...

  • Mitte
  • 08.08.14
  • 291× gelesen