Ausbildungszentrum

Beiträge zum Thema Ausbildungszentrum

Wirtschaft
Elektrotechnik-Studenten bauen im Labor für elektrische Antriebstechnik einen Versuch auf.

8000 Kilometer langer Weg zur Arbeit
77 Lehrlinge und Studenten starten ihr Berufsleben bei Vattenfall – zwei kommen aus Südkorea

Das Ausbildungszentrum an der Naumburger Straße 15 ist am 1. September 40 Jahre alt geworden. Früher betrieb es die Bewag, heute ist es in den Händen des Energiekonzerns Vattenfall. Einen Tag nach dem runden Geburtstag traten 77 junge Frauen und Männer als Azubis oder Dualstudenten ihren Dienst an. Die Azubis hatten die Wahl zwischen fünf Berufen: Anlagenmechaniker, Elektroniker Betriebstechnik, Elektroniker Automatisierungstechnik, Industriemechaniker und Mechatroniker. „Wir hatten 1700...

  • Neukölln
  • 23.09.19
  • 242× gelesen
Bildung
Candy Hammerschmidt zeigt ihr Amulett.
2 Bilder

Junge Frauen zeigen Mode und Schmuck

Friedenau. Das Ausbildungs- und Kulturcentrum (AKC) in der Lauterstraße bietet jungen Frauen und Müttern in schwierigen Lebenssituationen die Möglichkeit einer außerschulischen Berufsausbildung in Teil- oder Vollzeit. Anfang Dezember lud es zum Tag der offenen Tür ein. Besucher konnten die Jahreskollektionen der Auszubildenden im Bereich Damenmaßschneider- und Goldschmiedehandwerk bestaunen und sich über die Arbeit des AKC und des Vereins „Mütter Lernen“ informieren. Vier Ausbildungsgänge...

  • Friedenau
  • 08.12.16
  • 415× gelesen
Bildung

Frauen und Technik

Neukölln. Am Ausbildungszentrum von Vattenfall in der Naumburger Straße 15 hat am 12. September ein technisches Jahr für junge Frauen begonnen. Es ist bereits der vierte Jahrgang, mit dem Schulabsolventinnen für technische Berufe begeistert werden sollen. Die Teilnehmerinnen werden in vier Berliner Partnerunternehmen Praktika absolvieren und so technische Berufsfelder kennenlernen. „Das Jahr dient vor allem der Orientierung und hilft dabei, eigene Potenziale zu entdecken und zu entfalten“, sagt...

  • Neukölln
  • 13.09.16
  • 18× gelesen
Bauen
Hoffen auf eine Entschädigung: Detlev und Rita Isendiek und Hans-Joachim Thalheim (v.l.). Im Hintergrund ein Teil des BVG-Ausbildungszentrums.
2 Bilder

„Tritt ins Hinterteil“: BVG kündigt Kleingärtnern am Machandelweg

Westend. Die Kleingartenanlage Olympia-Stadion am Machandelweg 24 wird in diesem Jahr 90 Jahre alt. Doch den Laubenpiepern ist nicht zum Feiern zumute: Die BVG, Eigentümerin des Grundstücks, hat ihnen zum Jahresende gekündigt. Die 36 Parzellen liegen direkt neben den BVG-Werkstätten und dem Ausbildungszentrum, zwischen U-Bahnhof Olympiastadion und dem Machandelweg. Fast alle Pächter haben früher bei den Verkehrsbetrieben gearbeitet oder arbeiten noch immer dort. Einige bewirtschaften ihr...

  • Westend
  • 05.04.16
  • 2.355× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.