Alles zum Thema Auschreibung

Beiträge zum Thema Auschreibung

Kultur
Früher war es eine Brauerei, heute ist es ein Veranstaltungsort: die Werkstatt der Kulturen.
3 Bilder

An Bedürfnisse anpassen: Neuer Betreiber für „Werkstatt der Kulturen“ gesucht

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat einen Ideenwettbewerb für die „Werkstatt der Kulturen“ an der Wissmannstraße 32 ausgeschrieben. Bis zum 27. März können sich Einzelpersonen oder Gruppen mit Erfahrungen in der Kunst- und Kulturszene bewerben. Schon seit 1993 hat die Werkstatt ihren Sitz im Gebäude der ehemaligen Bergschloßbrauerei, am Rande der Hasenheide. Das internationale Begegnungs- und Veranstaltungszentrum verfügt über einen Saal, einen Konferenzraum, über Seminarräume,...

  • Neukölln
  • 23.02.18
  • 504× gelesen
Bildung
Marlen Teichert, Vorsitzende der Gesamtelternvertretung an der Peter-Pan-Grundschule, sammelte 380 Unterschriften für die Fortsetzung des Catering-Vertrages mit dem Essenslieferanten.

Eltern der Peter-Pan-Grundschule kritisieren Auswahlverfahren für neuen Essenslieferanten

Marzahn. Das Bezirksamt schrieb die Aufträge für das Catering an allen Grundschulen des Bezirks neu aus. Die Entscheidung für einen neuen Caterer sorgt an der Peter-Pan-Grundschule für Verstimmung. „Die Eltern sind mit dem bisherigen Caterer sehr zufrieden gewesen“, sagt Marlen Teichert, Vorsitzende der Gesamtelternvertretung der Peter-Pan-Grundschule. Die Entscheidung für einen neuen Essenslieferanten könnten die Eltern nicht nachvollziehen. Sie startete für den Verbleib des bisherigen...

  • Marzahn
  • 20.07.17
  • 506× gelesen
Politik

Bezirk will Prüfgeräte für Personaldokumente anschaffen

Tempelhof-Schöneberg. Im Mai 2015 hatte die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der CDU beschlossen, die Bürgerämter mit Dokumentenprüfgeräten zwecks Erkennung gefälschter Personaldokumente auszustatten. Einzige Bedingung: Der Senat muss die Kosten für Anschaffung der Geräte und die laufenden Softwarekosten tragen. Das könnte klappen. Allerdings hat der Senat eine Hürde aufgebaut. Die zentrale Finanzierung erfolgt nur unter der Auflage, dass die Geräte in allen Bezirken zum Einsatz...

  • Tempelhof
  • 15.07.16
  • 37× gelesen
Soziales

DRK gewinnt Ausschreibung

Mitte. Details werden noch zwischen Bezirksamt und Deutschem Roten Kreuz (DRK) besprochen. Fest steht aber, dass das DRK die Ausschreibung für 53 offizielle Altkleidersammelcontainer im Bezirk Mitte gewonnen hat. Der Vertrag sieht laut Ordnungsstadtrat Carsten Spallek (CDU) zudem vor, dass das Rote Kreuz illegal im öffentlichen Straßenland aufgestellte Container abbauen darf. Das Aufstellen legaler Altkleidercontainer hatte die SPD-Fraktion seit 2011 gefordert. Man freue sich, dass das...

  • Gesundbrunnen
  • 09.05.16
  • 37× gelesen