Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur

100 Jahre finnisches Design

Tiergarten. „Echoes“ nennen die Ausstellungsmacher die Schau zu Design und Architektur Finnlands der vergangenen 100 Jahre. Die liebgewordenen Klassiker und weniger bekannten, ausgezeichneten Objekte vom Beginn der finnischen Unabhängigkeit bis heute sind noch bis 28. Januar montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und an den Wochenenden von 11 bis 16 Uhr im Felleshus, dem Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, zu sehen. Die Ausstellung ist Teil des offiziellen Programms zum...

  • Tiergarten
  • 15.12.17
  • 13× gelesen
Kultur

Rückkehr eines Vergessenen: Kunstbibliothek zeigt Rechercheergebnisse zu Josef Block

Nur Fachkreisen dürfte bislang der deutsch-jüdische Maler Josef Block (1863-1943) bekannt sein. Das wird sich mit einer Sonderausstellung der Kunstbibliothek wohl ändern. Kunsttherapeut Klaus-Dieter Spangenberg hat tief in den Beständen der Kunstbibliothek gesucht und den vergessenen Künstler aus Büchern, Katalogen und Zeitschriften zurückgeholt. Das Ergebnis seiner Recherchen veröffentlichte Spangenberg 2010 in der Biografie „Josef Block. Maler der Berliner und Münchner Secession“. In ihrer...

  • Tiergarten
  • 14.12.17
  • 108× gelesen
Kultur
Das Berliner Gestaltungsbüro „gewerkdesign“ folgt mit den verwendeten Materialien, Farben und Motiven, Transparentem und Spieglungen dem Werk des „New Bauhaus“.

Einblick ins "New Bauhaus": vorerst letzte Ausstellung im Bauhaus-Archiv

2019 feiert die historische Architekturschule, das „Bauhaus“ Jubiläum. In diesem Jahr veranstalteten die Stiftung Bauhaus Dessau, das Bauhaus-Museum in Weimar und das Bauhaus-Archiv in Berlin im Vorfeld des 100. Geburtstages Schauen. Das Haus in der Klingelhöferstraße beschließt den Ausstellungsreigen. Es ist die letzte Ausstellung vor einer umfassenden Museumssanierung und -erweiterung. Bis 5. März zeigt das Bauhaus-Archiv rund 200 Fotografien, 20 Filme, eine Vielzahl von Dokumenten und...

  • Tiergarten
  • 11.12.17
  • 275× gelesen
Kultur

Streng geheime Ausstellung

Tiergarten. Noch bis zum 11. November treffen sich in den Potsdamer Platz Arkaden die besten Detektive. Die interaktive Spionage-Ausstellung „Top Secret – Streng geheim“ bietet auf insgesamt sieben Aktionsflächen einen umfassenden Blick auf die Geschichte der Spionage und auf die Arbeit eines Ermittlers in der Wirklichkeit sowie in Literatur und Film. Zu entdecken sind versteckte Kameras in Baumstümpfen, kleine Messer in Nussschalen, ein Agententraining für den Außendienst und vieles mehr. Dazu...

  • Tiergarten
  • 02.11.17
  • 18× gelesen
Bildung

An Dänemarks Küsten

Tiergarten. Dänemarks Küste ist fast 7500 Kilometer lang. Geprägt wird sie von steilen Klippen, sanften Deichen und weiten Feldern. Zwischen 2010 und 2016 hat die dänische Fotografin Janne Klerk die Küsten ihrer Heimat in Bildern festgehalten. Nun sind Klerks Werke, die die Fotografin nach ihrem Prinzip des nüchternen Lichts des Augenblicks kaum bearbeitet hat, bis 14. Dezember im Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften, dem Felleshus, Rauchstraße 1, zu sehen. Der Eintritt ist frei....

  • Tiergarten
  • 21.10.17
  • 20× gelesen
Kultur

Museum feiert 150. Geburtstag

Tiergarten. Das Kunstgewerbemuseum am Kulturforum am Matthäikirchplatz feiert in diesem und im kommenden Jahr sein 150-jähriges Bestehen mit mehreren Ausstellungen. Den Anfang macht die Schau „Form Follows Flower. Moritz Meurer, Karl Blossfeldt & Co.“. Gewidmet ist die Schau Moritz Meurer (1839-1916), dem ersten Lehrer der Kunstgewerbeschule, die dem Museum ursprünglich angegliedert war, und Karl Blossreldt (1856-1932). Der Fotograf war Meurers Assistent. Arbeiten von Studenten der Universität...

  • Tiergarten
  • 20.10.17
  • 13× gelesen
Kultur
Chinesische Damen beim Brettspiel in europäischer Umgebung. Das Bild entstand in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Drei Chinesinnen spielen Mühle: Ausstellung illustriert Kulturaustausch zwischen Europa und China

Tiergarten. Auf einem Bild spielen drei vornehme Damen in barockem Interieur Mühle, während eine vierte auf einem Tablett Tee in zierlichen Tässchen mit Deckel hereinbringt. Nur auf den zweiten Blick ist an dieser an sich nicht ungewöhnlichen galanten Szene zu entdecken, dass es Chinesinnen sind, die das Brettspiel spielen. Die Kunstbibliothek am Kulturforum illustriert in einer Sonderausstellung den kulturellen Austausch zwischen China und Europa vom Ende des 17. Jahrhunderts bis zum...

  • Tiergarten
  • 15.10.17
  • 215× gelesen
Kultur
So wird man das Doppelbild kein zweites Mal sehen: Das Diptychon von Melun ist nach 80 Jahren wieder vereint.
2 Bilder

Unmögliches möglich gemacht: Gemäldegalerie zeigt „Diptychon von Melun“

Tiergarten. Zwei Gemälde und ein Medaillon mit außergewöhnlicher Ästhetik und Geschichte stehen im Mittelpunkt einer neuen Kabinettausstellung in der Gemäldegalerie am Kulturforum. Zum ersten Mal nach acht Jahrzehnten sind das „Diptychon von Melun“ von Jean Fouquet und das den Rahmen des zweiteiligen Gemäldes einst bekrönende Emailmedaillon, das ein Selbstbildnis des Künstlers zeigt, wieder vereint. Das Diptychon des Buch- und Tafelmalers Jean Fouquet (um 1420 bis 1478/81) aus der...

  • Tiergarten
  • 22.09.17
  • 286× gelesen
Kultur
Selbst Henri Toulouse-Lautrec ließ sich begeistern und schuf 1896 dieses Werbeplakat für Fahrradketten der Firma Simpson.

200 Jahre Fahrrad: Kulturforum zeigt Ausstellung „Radlerei“

Tiergarten. Vor 200 Jahren erfand der Karlsruher Forstbeamte Karl Freiherr von Drais eine Laufmaschine, die Draisine. Sie ist die Urform unseres modernen Fahrrads. Zum Jubiläum zeigt die Kunstbibliothek der Staatlichen Museen die Ausstellung „Radlerei“. Für die Schau am Kulturforum, Matthäikirchplatz 6, die noch bis zum 14. September zu sehen ist, hat die Kunstbibliothek rund 70 Exponate aus ihren Sammlungen von Grafikdesign, Modebild und Fotografie zusammengestellt. In allen steht das Fahrrad...

  • Tiergarten
  • 18.08.17
  • 103× gelesen
Kultur

Kunst für die Nase

Charlottenburg. Im Bikini Berlin, Budapester Straße 38, läuft noch bis zum Sonnabend, 12. August, eine Parfüm-Kunstausstellung. Jedes Mal, wenn das Unternehmen „Lush“ eine neue „Gorilla Perfume Kollektion“ zeigt, wird dazu kostenlos in eine interaktive Ausstellung eingeladen. Alle Gäste dürfen dabei auf Tuchfühlung gehen, in die Düfte eintauchen und die Geschichten anhand von Installationen, Filmen und Fotografien erleben. Zum ersten Mal kommt diese Ausstellung auch nach Deutschland. Geöffnet...

  • Tiergarten
  • 11.08.17
  • 18× gelesen
Kultur
Ein embryohafter Solitär auf dem Potsdamer Platz: eine Skulptur des taiwanesischen Künstlers Kang Mu-Xiang, die dort noch bis 20. August zu sehen ist.

Ausstellung am Potsdamer Platz: Kunst aus Industrieabfall

Tiergarten. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Entdeckerkunstmesse „Berliner Liste“ im vergangenen Jahr präsentiert der taiwanesische Künstler Kang Mu-Xiang seine tonnenschweren Skulpturen nun auf dem Potsdamer Platz. Die Open-Air-Ausstellung „Aus den Trümmern wiedergeboren“ ist bis zum 20. August zu sehen. Ein embryohaftes Gebilde gleißt im Sonnenlicht. Seine Oberfläche erinnert an die monumentalen, abstrakten Skulpturen aus Chromnickelstahlröhren des Künstlerpaares Brigitte...

  • Tiergarten
  • 03.08.17
  • 461× gelesen
Kultur

Nordisches Design für Kinder: Ausstellung im Felleshus

Tiergarten. Ein Blick in Kaufhausregale und Online-Kataloge zeigt: Kinder sind längst eine eigenständige Zielgruppe auf dem Markt. Die Ausstellung „Century of the Child“ im Felleshus der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, widmet sich der Entwicklung dahinter und präsentiert nordisches Design, das seit 1900 gezielt für Kinder entworfen wurde. Gezeigt werden Möbel, Spielsachen, Bücher, Hygieneprodukte und Kleidung, aber auch Schul- und Spielplatzarchitektur, Reklame, Werbekampagnen und...

  • Tiergarten
  • 26.07.17
  • 43× gelesen
Kultur

Gemalte Gesellschaft

Tiergarten. Das seit Anfang 2015 bestehende Malerinnennetzwerk (MNW) Berlin-Leipzig präsentiert bis zum 20. August die Gruppenausstellung „Farbauftrag“. Die von Jaqueline Krickl kuratierte Schau in der Studiogalerie des Hauses am Lützowplatz (HaL), Lützowplatz 9, widmet sich der Gattung Malerei und zeigt, wie unterschiedlich die ausgewählten Künstlerinnen an Gesellschafts- und Gegenwartsthemen herangehen, um Farbe und Position zu bekennen. Das HaL ist dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr...

  • Tiergarten
  • 21.07.17
  • 14× gelesen
Wirtschaft
Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion.
21 Bilder

Im Dialog mit der Ernährungswirtschaft: Fragen Sie die Experten

Berlin. Vom 5. bis zum 7. Juli stellt sich die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion auf dem Washingtonplatz mit Institutionen und Projekten dem gesellschaftlichen Dialog. Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion. Vorträge im "Dialog-Zelt" Auf Initiative des Clusters Ernährungswirtschaft machen Verbände und Institutionen wichtige Grundlagen...

  • Weißensee
  • 05.07.17
  • 327× gelesen
Kultur
Mexiko aus dem Blickwinkel eines deutschen Malers: zwei der gezeigten 26 Werke Max Kaminskis in der mexikanischen Botschaft.
3 Bilder

Von Berlin nach Südamerika: Max Kaminski in der mexikanischen Botschaft

Tiergarten. Die Berichterstattung über Mexiko ist zumeist negativ. Themen wie Korruption, Gewalt und Drogenkriminalität bestimmen die Schlagzeilen. Ein ganz anderes Bild, nämlich das eines Landes, dessen Geschichte, Kultur und Menschen faszinieren, zeichnet im wortwörtlichen Sinne der Maler Max Kaminski. Eine Auswahl seiner Mexiko-Arbeiten sind bis 8. September in der mexikanischen Botschaft zu sehen. Insgesamt 23 Werke, davon 16 großformatige Gemälde, hat die Kulturabteilung der Botschaft...

  • Tiergarten
  • 29.06.17
  • 487× gelesen
Kultur
Oliver Boergen vom Deutschen Institut für Normung kennt sich aus mit Standards.
3 Bilder

Zum 100. Jubiläum zeigt das Deutsche Institut für Normung eine interaktive Ausstellung

Tiergarten. Das Deutsche Institut für Normung (DIN) wird 100 und präsentiert in seinem Haus an der Burggrafenstraße 6 eine neue Ausstellung. Die interaktive Schau „Normenwerk“ wirft einen Blick zurück auf die vergangenen zehn Dekaden von DIN, das als Normenausschuss der deutschen Industrie (NADI) im Dezember 1917 gegründet wurde. Zu bestaunen ist ein Kegelstift, ein Verbindungselement im Maschinenbau. Für ihn wurde 1918 die erste DIN-Norm veröffentlicht. 1922 folgte die wohl bekannteste...

  • Tiergarten
  • 23.06.17
  • 361× gelesen
Kultur

Viel mehr als ein guter Stuhl

Tiergarten. Wie konnte dänisches Design so populär werden und bis heute bleiben? Dieser Frage geht die aktuelle Ausstellung „Much More Than One Good Chair. Design & Gesellschaft in Dänemark“ im Felleshus, dem Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, nach. Anhand ausgewählter Objekte von 1945 bis zur Gegenwart wird nicht nur Designgeschichte erzählt, sondern auch das Land Dänemark porträtiert: „vom Traum der Wohlfahrtsgesellschaft bis zum heutigen globalisierten Design mit...

  • Tiergarten
  • 01.06.17
  • 10× gelesen
Kultur
Die Wandelhalle wird zum „zentralen Eingangsportal“ zu den Sammlungsbereichen.

In neuem Licht

Tiergarten. Es sei ein Experiment, so Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen und Direktor der Gemäldegalerie und Skulpturensammlung. Die Gemäldegalerie am Kulturforum am Matthäikirchplatz präsentiert bis Ende 2018 die Sonderausstellung „In neuem Licht. Werke in der Wandelhalle“. Gut 70 wenig oder nie gezeigte Werke aus der Studiengalerie und dem Depot des Hauses sind zu sehen. Die Wandelhalle wird als „zentrales Eingangsportal“ zu den Sammlungsbereichen ausprobiert....

  • Tiergarten
  • 23.05.17
  • 30× gelesen
Kultur

Haltung bewahren

Tiergarten. Die Galerie des Vereins Berliner Künstler (VBK) am Schöneberger Ufer 57 zeigt bis 28. Mai die Schau „update 17“, diesmal zum Thema „Haltung“. An der Gruppenausstellung beteiligen sich 51 Künstler des VBK. Der Verein professioneller bildender Künstler wurde 1841 gegründet und ist damit Deutschlands ältester Künstlerverein. Gegenwärtig hat er 116 Mitglieder aller aktueller Kunstrichtungen und -sparten. Die Galerie ist dienstags bis freitags von 15 bis 19 Uhr sowie sonnabends und...

  • Tiergarten
  • 27.04.17
  • 15× gelesen
Kultur

Ausstellung zur "Stadt der Berge"

Tiergarten. Fünf Künstler geben ihre Sichtweise auf die Stadt Monterrey in Mexiko, eine der bedeutendsten Industriestädte Lateinamerikas, wieder. Die Ausstellung „Stadt der Berge“, so auch der Spitzname Monterreys, weil die Millionenstadt von Bergen umgeben ist, vermittelt dem Betrachter zahlreiche Einblicke: in die Landschaft, in den Konflikt zwischen Natur und Zivilisation, in Industrie und Urbanisation oder in Geschichte und Politik. „Stadt der Berge“ ist noch bis 31. Mai in der...

  • Tiergarten
  • 22.04.17
  • 23× gelesen
Kultur

Modernes Frauenbild

Tiergarten. Wie wandelte sich die Rolle der spanischen Frau durch Hollywood-Schauspielerinnen, die zwischen 1914 und 1936 in den Kinos über die Leinwand flimmerten? Die Ausstellung „Mujeres de Cine. Ecos de Hollywood. En Espaňa. 1914-1936“ in der Botschaft von Spanien, Lichtensteinallee 1, beschäftigt sich mit der Frage nach dem Einfluss des Films und insbesondere Hollywoods auf Frauen im Spanien bis zum Ausbruch des Bürgerkriegs. Die Zeit war von radikalen Umbrüchen und Veränderungen geprägt....

  • Tiergarten
  • 21.04.17
  • 18× gelesen
Kultur
Carl Spitzweg zeichnete 1860 ein liebenswürdiges Bild eines Alchimisten.
4 Bilder

Beeindruckende Ausstellung über Alchemie von der Antike bis heute im Kulturforum

Tiergarten. Die Veränderung eines Stoffes als Gleichnis für das künstlerische Schaffen – das hat schon Goethe fasziniert. Weswegen der Dichter sich intensiv mit der Alchemie, jener „magischen“ Naturwissenschaft, beschäftigte, deren höchstes Ziel es war, aus so gut wie allem Gold zu machen. Eine Ausstellung im Kulturforum beschäftigt sich ausführlich mit dieser „großen Kunst“. In Goethes Tragödie beschwört Faust den Erdgeist. Es dampft, es zucken rote Strahlen, es weht ein Schauer. Im zweiten...

  • Tiergarten
  • 16.04.17
  • 218× gelesen
Kultur

Preisträger stellen aus

Tiergarten. Seit mehr als zwei Jahrzehnten zeichnet die Wüstenrot-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Fotografischen Sammlung des Museums Folkwang in Essen Absolventen unterschiedlicher Hochschulen mit dem mit jeweils 10.000 Euro dotierten Dokumentarfotografie-Förderpreis „Förderpreise 10“ aus. Die Preisträger von 2013, Birte Kaufmann, Sara-Lena Maierhofer, Arne Schmitt und Kalouna Toulakoun, werden bis 21. Mai im Haus am Lützowplatz, Lützowplatz 9, mit einer Ausstellung gewürdigt. Geöffnet ist...

  • Tiergarten
  • 13.04.17
  • 14× gelesen
Kultur

Design aus Norwegen

Tiergarten. Das Kultur- und Veranstaltungszentrum der fünf Nordischen Botschaften, das „Felleshus“ in der Rauchstraße 1, verlängert die Ausstellung „Structure“ zu zeitgenössischem Handwerk und Design aus Norwegen bis zum 2. Mai. Gezeigt werden Arbeiten, Entwürfe und Prototypen von 26 der größten Talente unter den norwegischen Kreativen: Möbel, Beleuchtung, Keramik, Textilien und Einrichtungsaccessoires. Das Felleshus ist montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und an den Wochenenden von 11 bis...

  • Tiergarten
  • 07.04.17
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.