Ausstellungen

Beiträge zum Thema Ausstellungen

Kultur

Ausstellungen für drei Künstlerinnen

Neukölln. Das Kulturamt vergibt jedes Jahr drei Ausstellungen in der Galerie im Saalbau, Karl-Marx-Straße 141, an Künstler, die in Neukölln leben oder arbeiten. Für 2021 hat sich die Jury für Viviana Druga mit ihrem Projekt „Sauna Confessions“, Gunilla Jähnichen mit ihrem Projekt „Das Andere“ und Anna-Lena Wenzel mit dem Projekt „TBC -To be Continued: Spuren des Kollektiven“ entschieden. Der nächste Einsendeschluss für die Ausschreibung 2022 ist der 31. August 2021. Näheres unter...

  • Neukölln
  • 20.11.20
  • 13× gelesen
Bildung

Museum Neukölln stellt Ausstellungsobjekte vor

Neukölln. Auch das Museum Neukölln hat nach einer digitalen Lösung gesucht, um auch in Zeiten, in denen das öffentliche Leben fast zum Stillstand kommt, Einblicke ins Museum, dessen Ausstellungen und pädagogische Arbeit zu bieten. Am 17. März hat das Museum Neukölln mit „A wie Amulett“ damit begonnen, täglich eines der Objekte aus der ständigen Ausstellung „99 x Neukölln“ auf Facebook und auf der Webseite vorzustellen. Die Aktion läuft noch bis zum 22. April. Speziell für Kinder befinden sich...

  • Neukölln
  • 06.04.20
  • 42× gelesen
Kultur

Zwei Kirchen zeigen Krippen

Neukölln. Zwei Kirchengemeinden laden zu Krippenausstellungen ein. Die Schau im Interkulturellen Zentrum auf dem Herrfurthplatz ist vom 1. bis 16. Dezember geöffnet, werktags von 12 bis 18 Uhr und sonnabends von 11 bis 15 Uhr. Die Magdalenen-Gemeinde, Karl-Marx-Straße 201, zeigt vom 2. bis 12. Dezember rund 100 Krippen. Hier sind Besucher sonntags von 12 bis 13 Uhr und werktags von 14 bis 17 Uhr willkommen. sus

  • Neukölln
  • 24.11.18
  • 13× gelesen
Kultur

Moderne Kunst kennenlernen

Neukölln. Pop Art, Konzeptkunst, Arte Povera & Co.: Die Volkshochschule bietet einen Kurs an, bei dem jedermann Kunstströmungen ab den 60er-Jahren kennenlernen kann. Er beginnt am 9. Oktober und läuft zwei Monate. Die acht diensttäglichen Treffen umfassen Ausstellungsbesuche, Begegnungen mit Künstlern und Seminare der Kunsthistorikern Cornelia Hüge im HermannQuartier, Hermannstraße 158a. Die Kursgebühr beträgt 63,80, ermäßigt 37,40 Euro plus Eintrittsgelder. Anmeldung unter Telefon...

  • Neukölln
  • 27.09.18
  • 30× gelesen
Kultur
Die Britzer Mühle bietet ebenfalls Sonderführungen an. Im Steinofen wird Mühlenbrot gebacken.

Tag des offenen Denkmals
Viele Sonderführungen am 8. und 9. September

In der gesamten Bundesrepublik wird der 9. September als Tag des offenen Denkmals begangen. Seit 25 Jahren wird er von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert. Die Jubiläumsfeiern fallen in diesem Jahr zusammen mit dem Europäischen Kulturerbejahr. Das Jahresmotto „Entdecken, was uns verbindet“ nimmt ausdrücklich Bezug auf das Motto des Kulturerbejahrs „Sharing Heritage“. In Berlin öffnen sich sowohl am Sonnabend, 8. September, als auch am Sonntag, 9. September, die Türen von vielen...

  • Neukölln
  • 03.09.18
  • 292× gelesen
Kultur
Doublefaced - doppelgesichtig - heißt dieses Foto von Sebastian Bienieck.  Zu sehen ist es in der Luisa Catucci Gallery, Allerstraße 38.

Thema: Neue Echtheit
"48 Stunden Neukölln" beginnt am 22. Juni / Senat fördert Festival erstmals

Neue Echtheit ist das Thema der diesjährigen „48 Stunden Neukölln“. Vom 22. bis 24. Juni präsentieren sich rund 2000 Künstler an etwa 250 Orten bei dem Festival, das deutschlandweit als das größte seiner Art gilt. Es gibt zwei zentrale Ausstellungsorte. In der alten Sparkasse, Karl-Marx-Straße 107, ist die Schau „Bank, Blank“ mit künstlerischen Positionen zum Echtheitsbegriff zu sehen. Im Kesselhaus des Kindl-Zentrums, Am Sudhaus 3, läuft die Gruppenausstellung „IRRReal“, bei der es um...

  • Neukölln
  • 19.06.18
  • 339× gelesen
Kultur
Der Eingang zum Maschinenhaus mit drei großen  Ausstellungsetagen liegt auf der Ostseite des Gebäudes. Eine Außentreppe verbindet die beiden oberen Etagen.
6 Bilder

Eng mit dem Kiez verbunden: Ausstellungsräume im Maschinenhaus auf dem Kindl-Gelände sind fertiggestellt

Neukölln. Zwei Jahre später als geplant eröffnete das Kindl – Zentrum für zeitgenössische Kunst. Auf drei sanierten Ausstellungsetagen im Maschinenhaus des ehemaligen Brauereigebäudes werden seit 22. Oktober zwei Ausstellungen gezeigt. Während auf dem Hof vor dem neuen Eingang an der Ostfassade des ehemaligen Brauerei-Gebäudes am Sudhaus 3 alles noch wie eine riesige, unfertige Baustelle wirkt, hat sich im Inneren eine Menge getan. Das ehemalige Maschinenhaus bietet auf drei Etagen große...

  • Neukölln
  • 28.10.16
  • 328× gelesen
Kultur
Dem Thema angepasst: Im Großformat auf dem gedruckten Programm finden Kinder und Jugendliche das diesjährige Plakatmotiv für das Festival "Junge Kunst NK". Das Bild „Halde“ stammt von Mona Broschár. Es ist auch im Rahmen des Kunstfestivals in der zentralen Ausstellung im Vollgutlager in der Rollbergstraße 26 zu sehen.
3 Bilder

Reisen ins Schlaraffenland

Neukölln. Mehr als 1200 Künstler sowie fast 100 Ateliers und Projekträume präsentieren in diesem Jahr an über 200 Orten ihre Beiträge zum Festivalthema „Satt“. Zum dritten Mal findet das junge Kunstfestival „Junge Kunst NK“ als Festival im Festival statt. Junge und aufstrebende Künstler erhalten in Berlins größtem, vom Kulturnetzwerk Neukölln organisiertem Kunstfestival erneut eine laborartige Plattform, um sich in der Öffentlichkeit auszuprobieren und zu präsentieren. Auch die ganz jungen...

  • Neukölln
  • 20.06.16
  • 362× gelesen
Kultur
Der Buntspecht, einer der heimischen Vögel, die im Britzer Garten zu beobachten sind, zieht derzeit gerade seine Jungen auf.

„Langer Tag der StadtNatur“ geht in nächste Runde

Neukölln. Zum zehnten Mal findet am Wochenende stadtweit der „Lange Tag der StadtNatur“ statt. Im Norden und Süden des Bezirks bieten zahlreiche Vereine, Institutionen und Experten sowie das Freilandlabor Britz Veranstaltungen an. Mit fast 500 Veranstaltungen in Berlin ist das Programm zum Langen Tag der StadtNatur so umfangreich, wie noch nie zuvor. Allein in Neukölln gibt es dieses Jahr insgesamt 35 Führungen, Workshops und Ausstellungen. Das Freilandlabor Britz ist erneut einer der...

  • Neukölln
  • 12.06.16
  • 111× gelesen
Kultur
Bestandteil der Ausstellung „Kosmos“ von Barbara Müller ist diese Rauminstallation.

Kunstverein Neukölln lädt in neue Räume

Neukölln. Ende Oktober musste der Kunstverein Neukölln den „kunstraum t27“ in der Thomasstraße 27 verlassen. Unter seinem Vereinsnamen eröffnet er am 15. Januar seinen neuen Standort im Flughafenkiez und wartet mit der Ausstellungsreihe „Raumerkundungen“ auf. Eigentlich war die erste Ausstellung in den neuen Räumen in der Mainzer Straße 42 schon für November geplant. „Die Renovierung ging jedoch schleppend voran, daher die verspätete Eröffnung“, erzählt Susann Kramer vom Vorstand des...

  • Neukölln
  • 07.01.16
  • 105× gelesen
Kultur

Förderung für Künstler

Neukölln. Die Neuköllner Künstler Lena Ader, Christian Hasucha sowie Birgit Auf der Lauer und Caspar Pauli wurden für dieses Jahr von einer Fachjury für eine Einzelausstellung in der Galerie im Saalbau ausgewählt. Der Fachbereich Kultur vergibt seit 2014 drei der insgesamt sechs Ausstellungen in der Galerie im Saalbau explizit an Künstler, die in Neukölln leben oder arbeiten. Ziel ist es, die ausgewählten Künstler nachhaltig zu fördern und der Öffentlichkeit die Vielfalt der künstlerischen...

  • Neukölln
  • 31.12.15
  • 46× gelesen
Kultur
„Satt“ lautet das Motto des Kunstfestivals "48 Stunden Neukölln", hier in einer Collage umgesetzt von thomaslehner.com.

Hunger und Überfluss: Jetzt bewerben für das Kunstfestival

Neukölln. Für das Kunstfestival "48 Stunden Neukölln" sind Künstler, Projektgruppen und Ausstellungsmacher eingeladen, sich bis zum 8. Februar mit einem Festivalbeitrag beim Verein Kulturnetzwerk Neukölln zu bewerben. „Satt“ und davon direkt abgeleitete Begriffe wie „Hunger“, „Überfluss“ oder „Übersättigung“ sollen den Künstlern im Jahr 2016 einen konstruktiven Impuls geben, sich mit ästhetischen, ethischen, politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen in künstlerischen Projekten...

  • Neukölln
  • 23.12.15
  • 99× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.