Alles zum Thema Ausweichquartier

Beiträge zum Thema Ausweichquartier

Bauen
Schloss Bellevue, erster Amtssitz des Bundespräsidenten, in diesem Herbst.

Bundespräsident sucht neues Zuhause
Schloss Bellevue und Präsidialamt werden umfänglich saniert

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine rund 180 Mitarbeiter müssen in ein Ausweichquartier umziehen. Der Grund sind Instandsetzungs- und Modernisierungsarbeiten. Laut Medienberichten müssen Steinmeiers Amtssitz Schloss Bellevue und das Bundespräsidialamt für einen möglicherweise dreistelligen Millionenbetrag umfassend saniert werden. Das ehemalige, im Auftrag des jüngsten Bruders von Preußenkönig Friedrich II., Ferdinand von Preußen, nach Plänen von Michael Philipp Bourmann 1785...

  • Tiergarten
  • 24.10.18
  • 195× gelesen
Kultur
Regisseur und Theater-Chef Martin Woelffer vor dem Schiller Theater in der Bismarckstraße.
3 Bilder

Endlich wieder Theater
Umzug der Ku’damm-Bühnen abgeschlossen

Es ist vollbracht, der Umzug im Schweiße der Belegschaft erledigt. Die Ku’damm-Bühnen sind in einem Wechselbad der Gefühle losgeschwommen und gut am Beckenrand namens Schiller Theater in der Bismarckstraße angekommen. Dort halten sie sich jetzt fest, bis die alte Adresse neu aufgebaut ist. Im Zuge der Sanierung und der Umgestaltung des Ku’damm-Karrees wird die alte Wirkungsstätte abgerissen. Ist Investor Cells Bauwelt fertig, kommen Direktor Martin Woelffer und seine Mitarbeiter zurück, die...

  • Charlottenburg
  • 11.08.18
  • 266× gelesen
Soziales
Leerstand im Haus Bülowstraße 90, das der Gewobag gehört. Baustadtrat Jörn Oltmann sieht hier ein passendes Ausweichquartier.
2 Bilder

Die Uhr tickt wieder für Potse und Drugstore

Knapp neun Monate sind es noch hin, bis das Jahr 2018 zu Ende geht. Für die Einrichtungen „Potse“ und „Drugstore“ ist dieses Datum ein rotes Tuch. Der Eigentümer will die Räume in der Potsdamer Straße 180 nun wirklich nicht länger das Bezirksamt vermieten. Die jugendlichen Autonomen aber sollen eine andere Bleibe bekommen. „Die Gewobag hatt eine Anmietung der Bülowstraße 90 für Potse und Drugstore in Aussicht gestellt“, erinnert Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne). „Daran halte ich fest und...

  • Schöneberg
  • 03.04.18
  • 763× gelesen
Kultur

Raumsuche für Heimatverein

Moabit. Der Druck auf das Bezirksamt wächst, für den bald heimatlosen Heimatverein und die Geschichtswerkstatt Tiergarten anderweitig geeignete Räume zu finden. Wie berichtet, verliert der Verein seinen jetzigen Standort in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek, Rostocker Straße 32b, weil ein Aufzug eingebaut wird. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) konnte jetzt einen Antrag durchbringen, „geeignete Räumlichkeiten für die Arbeit sicherzustellen“. Ein vergleichbarer...

  • Moabit
  • 03.07.17
  • 8× gelesen