Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Bauen
Fahrradbügel sind ein Muss: Der Lindenhof wurde jetzt mit dem NaWo-Siegel ausgezeichnet.
6 Bilder

Nachhaltiger Lindenhof
Howoge bekommt Qualitätssiegel für junges Quartier

Der Verein zur Förderung der Nachhaltigkeit im Wohnungsbau hat der Howoge Ende 2019 sein NaWo-Qualitätssiegel verliehen. Die Wohnungsbaugesellschaft bekam die Anerkennung für den Lindenhof. Einst war der Lindenhof das größte Kinderkrankenhaus der Stadt – heute heißt so das bislang größte Neubauensemble der Howoge. Es grenzt an den Landschaftspark Herzberge und umfasst rund 600 Wohnungen. Auf dem Gelände an der Gotlindestraße sollten ursprünglich Einfamilien- und Reihenhäuser entstehen....

  • Lichtenberg
  • 09.01.20
  • 188× gelesen
Soziales

Ehrenurkunde post mortem verliehen
Bezirksamt Lichtenberg würdigt Lebensleistung von Dr. Wilhelm Fehse

Das Bezirksamt Lichtenberg hat Dr. Wilhelm Fehse post mortem die Ehrenurkunde des Bezirks verliehen. Diese höchste Auszeichnung in Lichtenberg würdigt die Lebensleistung und das außergewöhnliche Engagement von Wilhelm Fehse, der am 30. Juni im Alter von 62 Jahren verstarb. Seit 1993 war er im Weitling- und im Kaskelkiez als Mitarbeiter, später als Leiter des Büros für Sozialplanung tätig – und immer auch ehrenamtlich aktiv. Nachbarn, Initiativen und Vereine hatten in ihm einen Partner und...

  • Lichtenberg
  • 29.12.19
  • 138× gelesen
Soziales
Gruppenfoto nach der Preisverleihung im Kulturhaus Karlshorst. Zehn Bürgermedaillen vergab das Bezirksamt Lichtenberg in diesem Jahr.

Ehrenamt zwischen 14 und 80 plus
Lichtenberg ehrt freiwilliges Engagement mit der Bürgermedaille

Seit 2004 ehrt das Bezirksamt alljährlich Frauen und Männer, die sich schon längere Zeit ebenso unermüdlich wie unentgeltlich für das Gemeinwohl engagieren. Sie bekommen die Lichtenberger Bürgermedaille. In diesem Jahr war der älteste Ehrenamtliche über 80, der jüngste erst 14 Jahre alt. Eine Feierstunde im Kulturhaus Karlshorst bot auch diesmal den würdigen Rahmen für die Verleihung. In Anerkennung ihres ehrenamtlichen Engagements vergab Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) am 15....

  • Lichtenberg
  • 29.10.19
  • 118× gelesen
Soziales
Ehrenamtliches Engagement wurde am 15. Oktober mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.

Einsatz für den Bezirk
10 Bürgermedaillen an engagierte Lichtenberger übergeben

Die Vielseitigkeit ehrenamtlichen Engagements spiegeln die diesjährigen Preisträger der Lichtenberger Bürgermedaille wider. Neun Personen und ein Ehepaar wurden am 15. Oktober mit der silbernen Medaille geehrt. Seit 15 Jahren wird die Lichtenberger Bürgermedaille nun schon für kontinuierlichen oder besonderen ehrenamtlichen Einsatz verliehen. Mittlerweile werden dafür jährlich etwa 30 Kandidaten vorgeschlagen. Am 15. Oktober hat Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) im Kulturhaus...

  • Lichtenberg
  • 23.10.19
  • 59× gelesen
Umwelt
Die Turteltaube hat ein farbenfrohes Gefieder und ernährt sich von Wildkräuter- und Baumsamen.

Vogelschützer küren bedrohte Turteltaube
Liebesbote ist Vogel des Jahres

Die Turteltaube gilt als gefiederter Liebesbote. Jetzt wurde sie Vogel des Jahres 2020. Sie ist ein Symbol für die Liebe, ihre Lebensbedingungen aber sind wenig romantisch. „Seit 1980 haben wir fast 90 Prozent dieser Art verloren, ganze Landstriche sind turteltaubenfrei“, sagt Heinz Kowalski vom Naturschutzbund (NABU). Das Problem: „Unsere kleinste Taube findet kaum noch geeignete Lebensräume. Zudem ist sie durch die legale und illegale Jagd im Mittelmeerraum bedroht.“ Weil die...

  • Spandau
  • 16.10.19
  • 90× gelesen
Soziales

Ehrenurkunde vergeben

Lichtenberg. Die höchste Form der Auszeichnung des Bezirks wurde vor Kurzem an Jörg Ritter verliehen. Der Lichtenberger habe „über 10 Jahre ein musterhaftes Beispiel für Bürgerengagement“ gezeigt, sagte Bürgermeister Michael Grunst (die Linke) bei der Übergabe. Nachdem er den Förderverein Obersee & Orankesee gegründet hatte, war er auch lange Zeit dessen Vorsitzender. Zahlreiche Veranstaltungen wurden durch den Verein realisiert, ein ganzjährig geöffnetes Restaurant angesiedelt und beide...

  • Lichtenberg
  • 24.09.19
  • 40× gelesen
Soziales
So sieht die Plakette aus. Für die Bürgermedaille sucht das Bezirksamt jetzt wieder Vorschläge. Die Auszeichnung geht an verdiente Ehrenamtliche.

Vorschläge willkommen
Wer soll in diesem Jahr die Lichtenberger Bürgermedaille bekommen?

Es gibt keine dicke Prämie, trotzdem ist die Auszeichnung begehrt: Auch in diesem Jahr sollen besonders engagierte Lichtenberger wieder die Bürgermedaille bekommen. Wer jemanden kennt, der sie verdient hat, schickt am besten jetzt seinen Vorschlag los. Männer und Frauen, die viel Freizeit opfern, um sich ohne Bezahlung für die Gemeinschaft zu engagieren, ehrt der Bezirk Lichtenberg alljährlich mit der Bürgermedaille. Schon jetzt bereitet der Freiwilligenrat für den 10. Oktober einen kleinen...

  • Lichtenberg
  • 20.07.19
  • 82× gelesen
Bildung

Gelungene Interpretationen
Nachwuchswettbewerb der Schostakowitsch-Musikschule

Zum neunten Mal hat die Schostakowitsch-Musikschule im Frühjahr ihren gleichnamigen Wettbewerb ausgetragen. Dabei stellten 106 Schülerinnen und Schüler ihr musikalisches Können unter Beweis und wetteiferten um die begehrten ersten Plätze. In diesem Jahr fand der Wettbewerb in den Kategorien Klavier, Gitarre, Gesang „Rock, Pop, Jazz“ und Blasinstrumente statt. Beim großen Preisträgerkonzerte am 5. April im Theater an der Parkaue wurden die Gewinner bekannt gegeben und mit Urkunden geehrt....

  • Lichtenberg
  • 17.04.19
  • 81× gelesen
Soziales
Die Bunte Platte ist eine wichtige Institution. Deshalb wurden das Organisationsteam geehrt.

Demokratiepreis verliehen
Ehre für die Macher der „Bunten Platte“

Gleich viermal überreichte Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) in diesem Jahr den Demokratiepreis des Bezirks Lichtenberg – und zwar an Evelyn Ullrich, Bettina Grotewohl, Matthias Ebert und Karsten Dietrich. Das Quartett stellt seit Jahren das Fest „Bunte Platte“ auf die Beine. Frauen und Männer, die sich ganz besonders für das Gemeinwohl in Lichtenberg engagieren, zeichnet das Bezirksamt traditionell bei seinem Jahresempfang aus. Die Feierstunde ist jeweils im Frühling. Diesmal ging...

  • Lichtenberg
  • 09.04.19
  • 159× gelesen
Wirtschaft

Wirtschaftskreis ehrt Einsatz für die Nachbarschaft

Lichtenberg. Der Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg (WKHL) hat zum ersten Mal den Preis der Lichtenberger Wirtschaft verliehen – an Elke Schuster von der Bürgerinitiative Berliner Luft. Sie erhielt die Auszeichnung für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement rund um den Bahnhof Hohenschönhausen und darüber hinaus. Der Zusammenschluss bezirklicher Unternehmer würdigte den Einsatz für das gesellschaftliche Miteinander, Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) hielt die Laudatio....

  • Lichtenberg
  • 09.12.18
  • 36× gelesen
Soziales

Hilfe in schwierigen Lebenslagen
Bezirksamt zeichnet zwei Frauen mit dem Integrationspreis aus

Das Bezirksamt hat den Integrationspreis 2018 vergeben. In diesem Jahr gibt es zwei Preisträgerinnen: Sie heißen Monique Mathis und Arwa Almohaden. Bei der Ausschreibung im Frühjahr hatte das Bezirksamt um Bewerbungen von Projekten, Initiativen, Institutionen und Einzelpersonen gebeten, die Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung unterstützen. Bewerben konnten sich zudem Frauen und Mädchen, die mit ihrem eigenen, ganz persönlichen Lebensweg anderen Zugewanderten...

  • Lichtenberg
  • 28.10.18
  • 74× gelesen
Soziales
Gruppenbild mit den frischgebackenen Trägern der Lichtenberger Bürgermedaille.

„Sie sind das Herz unseres Gemeinwesens“
Bürgermeister zeichnet 15 Ehrenamtliche für besondere Verdienste aus

Sie kümmern sich um ihren Kiez, putzen Stolpersteine, widmen sich in ihrer Freizeit Kindern oder Senioren: Am Tag des Ehrenamtes, dem 10. Oktober, hat der Bezirk 15 Frauen und Männer mit der Lichtenberger Bürgermedaille ausgezeichnet. Welche Ehrenamtlichen zu Ehren kamen, hatte der Freiwilligenrat zuvor bestimmt. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) ließ es sich nicht nehmen, die Auszeichnung selbst zu überreichen – gemeinsam mit den jeweiligen Laudatoren. Alle Ausgewählten bekamen dazu...

  • Lichtenberg
  • 18.10.18
  • 161× gelesen
Soziales
Birgit Monteiro mit Preisträger Benjamin Seehaus, Dilek Kolat (Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung) und Lutz Neumann (Geschäftsführer Jobcenter Lichtenberg).

Mutig und kreativ
Benjamin Seehaus erhält Frieda-Rosenthal-Preis

Unter der Schirmherrschaft ihrer Kreisvorsitzenden, der Wirtschafts- und Sozialstadträtin Birgit Monteiro, hat die Lichtenberger SPD in diesem Jahr zum zehnten Mal den Frieda-Rosenthal-Preis ausgelobt. Die Auszeichnung ist inzwischen verliehen. Sie ging an Benjamin Seehaus – für sein besonderes Engagement zugunsten von Menschen mit Behinderungen. Mit dem Frieda-Rosenthal-Preis würdigen die SPD Lichtenberg und Birgit Monteiro alljährlich Menschen, die sich in außergewöhnlicher Weise für das...

  • Lichtenberg
  • 20.09.18
  • 278× gelesen
Kultur
Ins Pflaster eingelassene Erinnerung: Um die Stolpersteine in Lichtenberg kümmern sich Paten, die jetzt mit dem Bezirkstaler ausgezeichnet wurden.
2 Bilder

Bezirkstaler für Stolpersteinpaten
Bürgermeister verleiht Auszeichnung an 30 Bürger

Die gravierten Messingtafeln im Pflaster sind ein fester Bestandteil der Erinnerungskultur: 124 Stolpersteine zum Gedenken an ehemalige jüdische Mitbürger sind inzwischen in Lichtenberg verlegt worden. Um sie kümmern sich ehrenamtliche Paten, die jetzt mit dem Bezirkstaler geehrt wurden. Bewaffnet mit Putzmitteln und Lappen knien sie auf Gehwegen und polieren die kleinen Tafeln, bis sie wieder glänzen: Mehr als 30 Frauen und Männer aus Lichtenberg haben ehrenamtliche Patenschaften für...

  • Lichtenberg
  • 18.08.18
  • 75× gelesen
Soziales
So sieht sie aus - die Bürgermedaille, die der Bezirk einmal im Jahr an besonders engagierte Ehrenamtliche vergibt.

Ehrenamtliche ehren
Bezirksamt bittet um Vorschläge für Bürgermedaille

Bürgermedaille heißt eine Auszeichnung des Bezirksamtes, die in jedem Jahr an eine Reihe besonders engagierte Lichtenberger geht. Bezirksamt und Freiwilligenrat rufen dazu auf, Kandidaten für die Ehrung vorzuschlagen. Im Rahmen einer Festveranstaltung überreicht Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) die Bürgermedaille – jedes Jahr im Oktober. „Unser kinder- und familienfreundlicher Bezirk lebt vom vielfältigen Engagement der Lichtenberger“, sagt er. „Da wir nicht jeden Einzelnen kennen,...

  • Lichtenberg
  • 26.07.18
  • 183× gelesen
Soziales
Sozialsenatorin Elke Breitenbach, Volkmar Lucius und Bürgermeister Michael Grunst.
2 Bilder

Goldene Nadel für großes Engagement
Zwei Ehrenamtliche aus dem Bezirk von Senatorin Elke Breitenbach geehrt

Zwei Mal pro Jahr vergibt Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) die „Berliner Ehrennadel für besonderes soziales Engagement“ in Gold an Frauen und Männer, die sich seit mehr als einer Dekade für ihre Mitmenschen einsetzen. Unter den jüngst Geehrten waren zwei Lichtenberger: Volkmar Lucius und Nguyen Thi Van. „Der Bezirk Lichtenberg hat Volkmar Lucius für diese Auszeichnung vorgeschlagen, weil er als Gründungsmitglied des Vereins Bunte Liga Berlin allen Fußballbegeisterten mit...

  • Lichtenberg
  • 01.06.18
  • 92× gelesen
Wirtschaft

Preis für Mediation: Auszeichnung für Wohnungsbaugenossenschaft „Neues Berlin“

Die Wohnungsbaugenossenschaft „Neues Berlin“ hat eine bundesweite Auszeichnung erhalten. Der „Förderpreis gute Kooperation“ war von der Deutschen Gesellschaft für außergerichtliche Streitbeilegung im Bauwesen und dem Verband der Bau- und Immobilienmediatoren ausgelobt worden. Die Wohnungsbaugenossenschaft „Neues Berlin“ sicherte ihn sich in der Kategorie „Praxisfall guter Kooperation“ für die Initiative „Mediation als Bestandteil der Unternehmenskultur“. In den Jahren 2015 bis 2017 gab...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 14.04.18
  • 90× gelesen
Soziales

Arbeitsgruppe geehrt: Frauenpreis 2018 geht an Netzwerk für Alleinerziehende

Eine Arbeitsgruppe, die sich für Alleinerziehende engagiert, hat in diesem Jahr den Lichtenberger Frauenpreis bekommen. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) ehrte die Initiative im Rahmen einer Feierstunde. Jedes Jahr vergibt das Bezirksamt am internationalen Frauentag eine spezielle Auszeichnung – an Frauen, die sich für die Rechte von Frauen und Mädchen einsetzen. Den Lichtenberger Frauenpreis 2018 erhielt die Arbeitsgruppe „Fachtag Alleinerziehende“ des bezirklichen Netzwerkes für die...

  • Lichtenberg
  • 15.03.18
  • 208× gelesen
Wirtschaft

Vorbildlich in der Ausbildung

Lichtenberg. Die Bundesagentur für Arbeit zeichnet seit vielen Jahren vorbildliche Ausbildungsbetriebe mit dem Ausbildungszertifikat aus. Bei drei Veranstaltungen in den Agenturbezirken Süd, Mitte und Nord wurden jetzt die Zertifikate an Unternehmen verliehen, die sich 2017/2018 besonders hervorgetan haben. Eines der vier Berliner Unternehmen, das die Auszeichnung in diesem Jahr bekam, ist die Lichtenberger Strabag Rail Fahrleitungen GmbH. bm

  • Lichtenberg
  • 08.03.18
  • 24× gelesen
Soziales
Das Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge hat rund 1500 Mitarbeiter - allen hat das Bezirksamt die Ehrenurkunde gewidmet.
2 Bilder

Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge vom Bezirk ausgezeichnet

Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) hat jetzt die Ehrenurkunde des Bezirks Lichtenberg bekommen. Die Auszeichnung verlieh Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) im Namen des gesamten Bezirksamtes. Zum ersten Mal haben damit die Mitarbeiter eines Unternehmens die höchste Auszeichnung des Bezirks bekommen. Michael Grunst überreichte die Ehrenurkunde während des Neujahrsempfangs im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge. „Ich bedanke mich für die...

  • Lichtenberg
  • 03.02.18
  • 628× gelesen
Soziales

Wer hat sich besonders verdient gemacht? CDU bittet um Vorschläge

Auf ihrem Neujahrsempfang am Freitag, 16. Februar, will die CDU Lichtenberg zum sechsten Mal den „Preis für besondere Verdienste um den Bezirk“ vergeben. Die Auszeichnung ist mit 500 Euro dotiert und geht auf Initiative des CDU-Abgeordneten Danny Freymark zurück. Mit dem Preis ehrt die CDU nun alljährlich Frauen und Männer, die sich in besonderem Maße und mit Erfolg für den Bezirk engagiert haben. Noch bis zum 31. Januar können alle Lichtenberger ihre begründeten Vorschläge dafür...

  • Lichtenberg
  • 18.01.18
  • 83× gelesen
Soziales

Engagierte Frauen werden geehrt: Vorschläge erwünscht

Frauen, die sich für die Rechte von Mädchen und Frauen engagieren, will das Bezirksamt in diesem Jahr mit einem speziellen Frauenpreis auszeichnen. Jetzt sind erst einmal Vorschläge erwünscht. Wer den bezirklichen Frauenpreis erhält, darüber entscheidet eine Jury unter dem Vorsitz von Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Außerdem im Gremium sitzen die Lichtenberger Gleichstellungsbeauftragte Majel Kundel sowie Abgesandte von Frauenprojekten, dem Wirtschaftskreis Lichtenberg, der...

  • Lichtenberg
  • 06.01.18
  • 47× gelesen
Leute
Jörg Kürschner wurde mit dem Verdienstkreuz geehrt.

Verdienstkreuz für Jörg Kürschner

Der Journalist Jörg Kürschner hat das Verdienstkreuz am Band der Bundesrepublik erhalten – aus den Händen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Damit würdigte das Staatsoberhaupt den Vorsitzenden des Fördervereins Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement. Jörg Kürschner ist nicht nur Vorsitzender, sondern auch Gründungsmitglied des Vereins. Unter seiner Leitung seien „zahlreiche Projekte aus den Bereichen Bildung, Ausstellung, Forschung,...

  • Lichtenberg
  • 20.12.17
  • 389× gelesen
Soziales
Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (links) und Bürgermeister  Grunst (hinten) mit den Preisträgern.

Bürgermedaillen für ehrenamtliches Engagement vergeben

Lichtenberg. Zehn Lichtenberger Ehrenamtliche hat das Bezirksamt auch in diesem Jahr mit der Bürgermedaille ausgezeichnet – für ihr unermüdliches Engagement, das ihnen keinen Cent bringt. Aber viel Anerkennung. Die Lebensbereiche, in denen sich die Ausgezeichneten engagieren, könnten unterschiedlicher kaum sein: So arbeitet Birgit Hartigs seit mehr als 15 Jahren beim Sozialwerk des Deutschen Frauenbundes mit. Als aktives Vorstandsmitglied packt sie überall mit an, wo Hilfe nötig ist. Ihr...

  • Lichtenberg
  • 21.10.17
  • 176× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.