Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Umwelt
Das Teenmagazin "Dein Planet" erhielt das Qualitätssiegel der "Stiftung Lesen".

Qualitätssiegel der "Stiftung Lesen"
"Dein Planet" macht Lust aufs Lesen

“'Dein Planet' ist attraktiv und modern aufgemacht, wirkt frisch und macht Lust aufs Lesen“, so die Fachjury über die Vergabe des aktuellen Qualitätssiegels in der Kategorie Kinderzeitschriften. Zweimal jährlich vergibt die "Stiftung Lesen" Qualitätssiegel für ausgewählte Kinder- und Jugendzeitschriften, die zum Lesen motivieren und Lesefreude wecken. Das monatliche Teensmagazin "Dein Planet" richtet sich an Kinder zwischen zwölf bis 15 Jahren und weckt Interesse mit dem Thema...

  • Charlottenburg
  • 02.11.20
  • 86× gelesen
Soziales

Engagement in Corona-Zeiten

Berlin. Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz hat drei Frauen und drei Männer aus Berlin und Brandenburg für ihr herausragendes Engagement während der Corona-Pandemie mit der Paul-Gerhardt-Medaille ausgezeichnet. Monika Manti und Gert Kaczmarek haben in der Zeit des Lockdowns die Versorgung in der Laib-und-Seele-Ausgabestelle der Luther-Kirchengemeinde an der Schönwalder Straße organisiert und die Dienstleistung auch auf Bedürftige aus anderen Spandauer...

  • Spandau
  • 27.10.20
  • 141× gelesen
Bildung

Kinderoper Berlin erhält Klassik-Preis

Berlin. Das Kinderopernhaus Berlin ist von Kultursenator Klaus Lederer (Linke) mit dem Opus Klassik 2020 in der Kategorie Nachwuchsförderung ausgezeichnet worden. Das Projekt Kinderoper wurde vor rund einem Jahrzehnt von Regina Lux-Hahn am Caritas Kinder- und Jugendzentrum Steinhaus in Lichtenberg gegründet und ist inzwischen in sechs Bezirken verankert. Es gehört zu den Leuchttürmen kultureller Bildung an der Staatsoper. In Lichtenberg, Marzahn und Reinickendorf gibt es regionale...

  • Mitte
  • 25.10.20
  • 60× gelesen
  • 1
Leute

Förderer des jüdischen Lebens

Berlin. Kultursenator Klaus Lederer wird am 18. November den vom Senat ausgelobten „Moses-Mendelssohn-Preis zur Förderung der Toleranz gegenüber Andersdenkenden und zwischen den Völkern und Religionen“ an Dr. Hermann Simon verleihen. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Die Jury würdigt den Einsatz Simons als Historiker, Museumsdirektor und engagiertes Mitglied der Jüdischen Gemeinde für die Erforschung der jüdischen Geschichte. Ohne ihn wäre die Neue Synagoge kaum...

  • Mitte
  • 06.10.20
  • 56× gelesen
Soziales

19 Berliner im Rennen
Jetzt abstimmen für Publikumspreis

Berlin. Die Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises läuft. Bis zum 27. Oktober sind Bürger aufgerufen, auf www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für ihre Favoriten zu stimmen. 383 Personen und Initiativen aus ganz Deutschland haben die Chance, die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten. Die 50 Erstplatzierten gewinnen außerdem die Teilnahme an einem Weiterbildungsseminar zu Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement in Berlin. „Alle diese...

  • Mitte
  • 22.09.20
  • 59× gelesen
Politik

Für Demokratie und Gleichstellung
Bis zum 6. November können Bürger Vorschläge für Louise-Schroeder-Medaille einreichen

Das Abgeordnetenhaus will am 2. April 2021 wieder eine Persönlichkeit oder Institution mit der Louise-Schroeder-Medaille auszeichnen. Bürger können bis zum 6. November ihre Vorschläge beim Kuratorium „Louise-Schroeder-Medaille“ im Abgeordnetenhaus, Niederkirchnerstraße 5, einreichen. Mit der Medaille werden seit 1998 Persönlichkeiten geehrt, „die dem politischen und persönlichen Vermächtnis Louise Schroeders in hervorragender Weise Rechnung tragen und sich in besonderer Weise Verdienste um...

  • Mitte
  • 21.09.20
  • 51× gelesen
Bildung

Martin-Buber-Oberschule ist digital exzellent

Spandau. Die Martin-Buber-Oberschule erhält das Berliner Qualitätssiegel „Exzellente digitale Schule“. Im diesjährigen Zertifizierungsverfahren hat sich die Spandauer Schule gegen zahlreiche Konkurrenten durchgesetzt. Das besondere Siegel erhalten außerdem das Heinrich-Hertz-Gymnasium in Friedrichshain, das Victor-Klemperer-Kolleg in Marzahn und die Klax-Schule in Pankow. uk

  • Spandau
  • 10.05.20
  • 230× gelesen
WirtschaftAnzeige

Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien
ROLLER erhält Award für herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien hat in einer Studie untersucht, wie die Kunden die Leistung im Verhältnis zum geforderten Preis von rund 2.400 Unternehmen einschätzen. Dazu wurden über 370.000 Kundenmeinungen analysiert. Das Ergebnis? ROLLER wird mit dem Deutschen Kunden-Award ausgezeichnet, denn ROLLER-Kunden sind sehr zufrieden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Möbel-Discounters. Günstige Preise und gute Leistung müssen sich nicht ausschließen. Das hat ROLLER nun...

  • Charlottenburg
  • 24.01.20
  • 595× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige
Antonia Kleinhempel (links), Gestalterin für visuelles Marketing aus dem Höffner Haus in Rostock, und „Eigengewächs“ Marzena Smyk (rechts), Fachkraft für Möbel-Küchen und Umzugsservice aus dem Haus in Hamburg/Barsbüttel, mit einer stolzen Sonja Krieger in der Bildmitte.
2 Bilder

Ausgezeichnet: Deutschlands Spitzen-Azubis
Zwei Höffner-Azubis gehören zu den Besten der Besten

Die duale Ausbildung in Deutschland ist entscheidend dafür, dass Unternehmen nicht die betrieblich qualifizierten Fachkräfte ausgehen. Sie bietet spannende Karrierechancen für junge Menschen und sorgt für die niedrigste Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Im Dezember 2019 war es wieder so weit: In feierlichem Rahmen ehrte die IHK die 200 Top-Azubis aus allen IHK-Berufen, sie hatten herausragende Leistungen erzielt und sich unter den 300.000 Teilnehmern als Beste durchgesetzt. Die jeweiligen...

  • Charlottenburg
  • 22.01.20
  • 731× gelesen
Umwelt
Die Turteltaube hat ein farbenfrohes Gefieder und ernährt sich von Wildkräuter- und Baumsamen.

Vogelschützer küren bedrohte Turteltaube
Liebesbote ist Vogel des Jahres

Die Turteltaube gilt als gefiederter Liebesbote. Jetzt wurde sie Vogel des Jahres 2020. Sie ist ein Symbol für die Liebe, ihre Lebensbedingungen aber sind wenig romantisch. „Seit 1980 haben wir fast 90 Prozent dieser Art verloren, ganze Landstriche sind turteltaubenfrei“, sagt Heinz Kowalski vom Naturschutzbund (NABU). Das Problem: „Unsere kleinste Taube findet kaum noch geeignete Lebensräume. Zudem ist sie durch die legale und illegale Jagd im Mittelmeerraum bedroht.“ Weil die...

  • Spandau
  • 16.10.19
  • 197× gelesen
Bildung

OSZ TIEM wird Courage-Schule

Spandau. Das OSZ TIEM trägt jetzt den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Die Auszeichnung für das nachhaltige Engagement von Schülern und Lehrern gegen jede Form von Diskriminierung bekam die Schule am 14. August verliehen. Als Patin konnten die Schüler Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) gewinnen. Das Spandauer Oberstufenzentrum TIEM (Technische Informatik, Industrieelektronik und Energiemanagement) mit Sitz am Goldbeckweg 8 ist damit die 106. Schule in Berlin, die den...

  • Spandau
  • 15.08.19
  • 254× gelesen
Umwelt

Green Award für Schülerfirma

Spandau. Die Schülerfirma „Schmids Druck Studio“ der Carlo-Schmid-Oberschule ist Sieger des bundesweiten „StartGreen@School Award“. 1500 Euro Preisgeld gab es dazu. Der Preis wurde kürzlich im Bundesumweltministerium verliehen. Die Spandauer haben sich mit ihrem Konzept gegen Startup-Bewerbungen aus ganz Deutschland durchgesetzt. Die Schülerfirma bedruckt nachhaltige Textilien aus Bio-Baumwolle oder recyceltem Plastik mit eigenen Motiven. Neben dem Umweltschutz achten die Schüler dabei auch auf...

  • Spandau
  • 22.11.18
  • 37× gelesen
Umwelt
Blick auf den Pergola-Freisitz im Garten.
6 Bilder

Grün, grüner, Contag
Berlins schönstes Firmengelände ausgezeichnet

Berlins schönstes Firmengelände liegt in Spandau. Für ihren Erholungspark ist das Familienunternehmen „CONTAG AG“ jetzt prämiert worden. Grün, grüner, CONTAG: Das mittelständische Familienunternehmen am Päwesiner Weg legt viel Wert auf Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und darauf, dass seine Mitarbeiter sich am Arbeitsplatz wohlfühlen. Denn jeder kluge Firmenchef weiß, auch damit ist man wirtschaftlich erfolgreich. Darum hat Bauherr Andreas Contag mit Landschaftsarchitekten der Planungsgruppe...

  • Spandau
  • 12.09.18
  • 434× gelesen
Kultur
Andreas Kalesse bedankt sich im Märkischen Museum für die Fontane-Plakette.
2 Bilder

Historiker ehren Andreas Kalesse: Streiten für den Denkmalschutz

Große Ehre für einen Spandauer: Der langjährige Potsdamer Stadtkonservator Andreas Kalesse ist von der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg im Märkischen Museum mit der Fontane-Plakette ausgezeichnet worden. Im Februar endete die Amtszeit für Potsdams Stadtkonservator Andreas Kalesse. Der Spandauer des Jahrgangs 1952 hatte dieses Amt 1991 angetreten. Und er hat im beruflichen Exil mehr erreicht als in der Heimat an der Havel. Dass ein Gang durch Potsdam immer ein Gang...

  • Falkenhagener Feld
  • 27.03.18
  • 311× gelesen
Leute
Die Ehrennadel-Träger durften sich ins Goldene Buch der Stadt Spandau eintragen.

Goldene Zitadelle am Revers: Bürgermeister verleiht wieder die Ehrennadel

Alle Jahre wieder geht die Miniatur-Zitadelle aus Gold an Spandauer, die sich ebenso emsig wie unbezahlt engagieren. Diesmal steckte Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) sechs Frauen und Männern die Ehrennadel ans Revers. Sie ist die höchste Auszeichnung des Bezirks und ehrt den selbstlosen Einsatz von Ehrenamtlichen. Die Spandauer Ehrennadel wird traditionell kurz vor Jahresende bei einem Festakt im Gotischen Saal der Zitadelle verliehen – direkt aus der Hand des Bürgermeisters. Die...

  • Spandau
  • 17.12.17
  • 199× gelesen
Soziales

Mitternachtssport im Rennen um EU-Preis: Entscheidung fällt am 22. November

Spandau. Der Mitternachtssport Spandau mit seinen nächtlichen Sportangeboten und dem Jugendzentrum an der Jüdenstraße 46 könnte bald eine weitere hohe Auszeichnung bekommen: Den Sport-Award der Europäischen Union. Das Projekt, das schon den Integrationsbambi gewann und von der Bundesliga-Stiftung gefördert wird, hat Chancen auf den erstmals verliehenen Preis für Sportprojekte mit sozialer Verantwortung. Immerhin sind die Spandauer schon in die erste Wahl gekommen. Von insgesamt 300 Projekten...

  • Spandau
  • 16.10.17
  • 172× gelesen
Soziales

Wer soll die Goldene Ehrennadel bekommen? Vorschläge bis 6. Oktober einreichen

Spandau. Der Bezirk sucht wieder würdige Träger der Ehrennadel. Die goldene Miniatur-Zitadelle geht an Spandauer, die sich unermüdlich und unbezahlt engagieren. Die Spandauer Ehrennadel ist die höchste Auszeichnung des Bezirks. Seit 2001 wird sie ausschließlich an Persönlichkeiten vergeben, die sich ehrenamtlich, vorbildlich und über längere Zeit um das Gemeinwohl verdient gemacht haben. Bis heute hat das Bezirksamt 69 würdige Träger der goldenen Ehrennadel gefunden. Jetzt können...

  • Spandau
  • 15.09.17
  • 74× gelesen
Sport

TSV Spandau 1860 holt Zukunftspreis: Sportverein gewinnt Wettbewerb

Spandau. Zwei große Spandauer Sportvereine haben im Wettbewerb um den „Zukunftspreis des Berliner Sports“ die vorderen Plätze belegt. Der TSV Spandau 1860 konnte sich über den ersten Platz freuen. Platz zwei holten die Wasserfreunde Spandau 04. Die 13-köpfige Jury hatte über 60 Projekte zu entscheiden, die Vereine und Verbände im Wettbewerb um den begehrten Zukunftspreis des Berliner Sports einreichten. Am Ende überzeugten die beiden Vereine aus der Havelstadt. Der TSV Spandau 1860 setzte...

  • Spandau
  • 02.02.17
  • 70× gelesen
Kultur
Jugendbibliotheksleiterin Gisela Rhein und Übersetzer Wieland Freund (Mitte) mit der gesamten Spandauer Jugendliteraturjury.
2 Bilder

Preise für Zeitgeschichte und Familienschicksal: Jugendliteraturjury im zehnten Jahr

Spandau. Jüdisches Leben nach dem Holocaust und das Schicksal eines hochbegabten Mädchens sind die Themen, die in diesem Jahr die Jugendliteraturjury Spandau besonders überzeugt haben. Für den deutschsprachigen Raum geht der diesjährige Jugendliteraturpreis Spandau an „Himmel ohne Sterne“ (cbj Kinder- und Jugendbuchverlag, ISBN 978-3-570-17222-3, 16,99 Euro). Der in Florida lebende Autor Rainer M. Schröder erzählt darin von den Jugendlichen Leah und Jannek, die die Konzentrationslager der...

  • Haselhorst
  • 22.11.16
  • 172× gelesen
Leute
Detlef Kapitzke (links) erhält von Bürgermeister Helmut Kleebank die Urkunde als Spandauer des Monats Oktober 2016.
2 Bilder

Spandauer des Monats Oktober: Detlef Kapitzke engagiert sich in der Waldsiedlung Hakenfelde

Spandau. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) hat am 13. Oktober Detlef Kapitzke als Spandauer des Monats ausgezeichnet. Kapitzke ist seit 1983 Mitglied im Verein der Gartenfreunde Waldsiedlung Hakenfelde und war von 1999 bis 2007 als Geschäftsführer im Vorstand tätig. Der gelernte Maschinenbauer und spätere Polizist engagiert sich stark für das Miteinander unter den 1267 Bewohnern der Siedlung, die damit genau die Größe des Wohnkomplexes des Corbusierhauses in Berlin-Charlottenburg...

  • Falkenhagener Feld
  • 16.10.16
  • 247× gelesen
Leute
Reinhard „Reini“ Müller mit der Urkunde und einem Kunstobjekt.

Musikalischer Überflieger: Reinhard Müller ist jetzt „Spandauer Kulturschaffender“

Spandau. Kultur schafft Reinhard Müller schon lange. Jetzt trägt der Keyboarder, Entertainer, Sänger und Musik-Fachleiter den Titel „Spandauer Kulturschaffender“ auch offiziell. Die musikalische Vita von Reinhard „Reini“ Müller liest sich wie ein Bravourstück: 31 Jahre in der Showband „Rock 59“, 21 Jahre Rock- und Popwerkstatt, 30 Jahre als Musikpädagoge. Und das sind bei Weitem nicht alle Titel auf der persönlichen Hitliste des Spandauers. Aber es genügte, um den 57-Jährigen jetzt zu ehren....

  • Spandau
  • 16.09.16
  • 1.737× gelesen
Soziales
Mira Nagel möchte die Anerkennung für das Ehrenamt stärken. Deshalb freut sie sich über die vielen Nominierungen für den Deutschen Engagementpreis.

Der Deutsche Engagementpreis ist die wichtigste Auszeichnung für Engagierte

Berlin. Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Vergeben wird er am 5. Dezember, dem internationalen Tag des Ehrenamtes. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff spricht Mira Nagel, die Leiterin des Deutschen Engagementpreises, über die Auszeichnung und die Möglichkeit der Abstimmung für den Publikumspreis. Frau Nagel, was genau ist der Deutsche Engagementpreis? Mira Nagel: Der Deutsche Engagementpreis ist die...

  • Friedenau
  • 24.08.16
  • 254× gelesen
  • 2
Soziales

Endspurt für Bürgerpreis

Berlin. „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben“ ist das Thema des diesjährigen Deutschen Bürgerpreises. Hintergrund ist vor allem die Situation der vielen tausend Geflüchteten in Deutschland. Der Bürgerpreis zeichnet Personen, Projekte und Unternehmer aus, die Geflüchtete in die Gesellschaft integrieren und Menschen, die sich „außen vor“ fühlen, einbeziehen. Der Deutsche Bürgerpreis wird 2016 in drei Kategorien verliehen: Bewerber bis 21 Jahre stehen bei U21 im Fokus. Die Kategorie...

  • Mahlsdorf
  • 21.06.16
  • 32× gelesen
Soziales

Ehrennadel zu vergeben

Spandau. Die Spandauer Ehrennadel ist die höchste Auszeichnung des Bezirks. Seit 2001 vergeben Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) sie an Persönlichkeiten, die sich in herausragender Weise um den Bezirk oder dessen Gemeinwesen verdient gemacht haben und sich vorbildlich langjährig in der Zitadellenstadt ehrenamtlich engagieren. Würdige Träger dieser Auszeichnung werden jetzt wieder gesucht. Begründete Vorschläge können bis zum 15. Juli im Büro des Bürgermeisters oder per...

  • Spandau
  • 17.06.16
  • 35× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.