Auszubildende

Beiträge zum Thema Auszubildende

Bildung

Bezirksamt dankt seinen Ausbildern

Steglitz-Zehlendorf. Fast 200 Nachwuchskräfte werden derzeit in der bezirklichen Verwaltung für Berufe im öffentlichen Dienst ausgebildet. Betreut werden die jungen Menschen von den Ausbildern des Bezirksamtes. In einer Dankeschön-Veranstaltung wurden diese jetzt geehrt. Mehr als 100 Ausbilder kümmern sich um die Azubis, geben ihnen einen Einblick in die Aufgaben und Abläufe der Bezirksverwaltung und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. In diesem Jahr wurden im Bezirksamt 178 Nachwuchskräfte...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 26.11.21
  • 11× gelesen
Jobs und KarriereAnzeige
Unter den Ausgezeichneten sind sechs Nachwuchskräfte aus der Bundeshauptstadt. Darunter (v.l.n.r.) Normen Dörband, Vanessa Vogel, Tim Reske und Robin Buchholz.

Bestenehrung 2021 bei EDEKA
EDEKA zeichnet über 70 Nachwuchskräfte für herausragende Leistungen aus

Einmal im Jahr ehrt die EDEKA Minden-Hannover ihre Auszubildenden und Absolventen der eigenen Nachwuchsprogramme für herausragende Leistungen und beste Noten in den Abschlussprüfungen. Zur diesjährigen Bestenehrung kamen über 70 Top-Nachwuchskräfte aus dem gesamten Vertriebsgebiet der EDEKA Minden-Hannover aus Einzelhandel, Großhandel, Logistik und Produktion im Congress Centrum Hannover zusammen. Personalvorstand Ulf-U. Plath ließ es sich nicht nehmen, die jungen Mitarbeiter persönlich zu...

  • Staaken
  • 18.11.21
  • 67× gelesen
Bildung

Staatsdiener als Hauptstadtmacher
Senat wirbt für eine Ausbildung in der Verwaltung

Das Land Berlin ist mit rund 128 000 Beschäftigten der größte Arbeitgeber der Region. Der Senat hat angesichts des drohenden Fachkräftemangels nun eine Kampagne gestartet, um junge Leute für eine Ausbildung im öffentlichen Dienst zu begeistern. „Mach was du willst, aber mach’s mit uns“ – mit diesem Slogan will der Senat junge Leute für den Verwaltungsdienst begeistern. Ob Landschaftsgärtner, Erzieher, Polizist, Feuerwehrmann, Finanzwirt in der Steuerverwaltung, Techniker oder...

  • Mitte
  • 23.09.21
  • 144× gelesen
Verkehr

Neuer Asphalt und neue Markierung

Spandau. Die Jugendverkehrsschule an der Borkzeile verfügt nach der Sanierung über eine komplett erneuerte Asphaltbahn. Die Arbeiten fanden während des Lockdowns statt und sind inzwischen beendet worden. Auch neue Markierungen wurden aufgetragen. Das Straßen- und Grünflächenamt unterstützte das Vorhaben, sodass weniger Kosten anfielen. Die Arbeitsstunden der Mitarbeiter seien nicht in Rechnung gestellt und das Baumaterial vom bezirkseigenen Lagerplatz verwendet worden, erklärte Stadtrat Frank...

  • Spandau
  • 11.09.21
  • 22× gelesen
Bauen
An der Bremer Straße ziehen im Oktober die ersten Studenten in Wohngruppen ein.
2 Bilder

Einzug zum Semesterstart
Gewobag baut Wohnungen für Studenten

Die Gewobag hat in der Bremer Straße zwei Häuser fertig gebaut. Mitte Oktober können dort mit Beginn des neuen Semesters Studenten einziehen. Bezahlbare Wohnungen sind in der Hauptstadt auch für Studenten knapp. Gegen den akuten Mangel werden in Berlin deshalb gerade mehr als 20 Wohnprojekte im Auftrag des Berliner Senats realisiert. Eines davon ist die Bremer Straße, wo die städtische Gewobag zwei Häuser gebaut hat. Dort können Mitte Oktober zu Beginn der neuen Vorlesungszeit Studenten und...

  • Moabit
  • 08.09.21
  • 193× gelesen
Bauen
Projektleiter Kristian Ritzmann (links), Ausbildungsleiter Guido Jäntsch (Zweiter von links) und Martin Schaefer (rechts) eröffneten gemeinsam mit Auszubildenden des SGA und einer Nutzerin den ersten Bauabschnitt des Spielplatzes Barther Hügel.
2 Bilder

Zwei Spielplätze sind wieder zu nutzen
Neue Spielgeräte fördern die Bewegung im Freien

Nach monatelanger Umgestaltung hat das Bezirksamt den Spielplatz an der Franz-Mett-Straße wiedereröffnet. Außerdem ist der erste Abschnitt des Spielplatzes Barther Hügel wieder zu nutzen. Der Spielplatz an der Franz-Mett-Straße 2-4 im Ortsteil Friedrichsfelde ist für rund eine halbe Millionen Euro aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) des Senats saniert worden. Er bietet nun viele Erholungs- und Spielmöglichkeiten, vor allem für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Die...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 05.08.21
  • 132× gelesen
Soziales
Angehende Köche können beim Wettbewerb um den Creative Cup Berlin-Brandenburg ihr Können am Herd beweisen.

Kreative Köche gesucht:
Wettbewerb um den Creative Cup 2021 mit #seiDUAL

Angehende Köche können beim Wettbewerb um den Creative Cup Berlin-Brandenburg ihr Können am Herd beweisen. Vegan-vegetarische Ernährung ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Gesunde Ernährung und Klimaschutz sind nur zwei der Motive. Der Creative Cup Berlin-Brandenburg für angehende Köche hat daher erstmals eine vegan-vegetarische Ausrichtung und steht unter dem Motto "Regional, Pur, Nachhaltig!" Am 4. September richtet die Berliner Ausbildungsinitiative #seiDUAL den Creative Cup...

  • Halensee
  • 26.07.21
  • 39× gelesen
Wirtschaft

Ausbildungshotel ist ein Erfolg
Zur Umsetzung des Förderprogramms werden weitere Berliner Betriebe gesucht

Nicht nur Inhaber von Restaurants und Cafés leiden unter den Folgen der Pandemie. Auch junge Leute, die ihre Ausbildung in einem Gastronomieberuf begannen oder beginnen wollten, wissen oft nicht, wie es weitergeht. Klar ist, dass Fachkräfte dringend benötigt werden, wenn Hotels und Gaststätten wieder ihren geregelten Betrieb aufnehmen können. Deshalb legte die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Herbst ein Sofortprogramm auf, mit dem die Ausbildung in Gastronomieberufen...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 17.04.21
  • 42× gelesen
Umwelt
Auch Baustadtrat Frank Bewig (CDU, rechts), legte Hand an.

500 neue Bäume

Falkenhagener Feld. In Spandau werden klimabedingt jedes Jahr rund 1000 Bäume gefällt. Zumindest für die Hälfte gibt es Ersatz. Jetzt setzten das Grünflächenamt, Vertreter des Fachverbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau sowie Teilnehmer aus zehn Ausbildungsbetrieben 500 Bäume im Spektegrünzug. Mit dabei waren sechs Bezirksverordnete, die für ihre Fraktionen je ein Junggewächs pfanzten. Auch Baustadtrat Frank Bewig (CDU, rechts), legte Hand an. Ausgewählt wurden klimaverträgliche Arten....

  • Falkenhagener Feld
  • 16.04.21
  • 59× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Versicherungsexperte Michael Walter ist dafür, dass Schulen mit Unternehmen Bewerbungsgespräche vereinbaren sollten.

Eine echte Win-Win-Situation
Mehr Aktion zwischen Schulen und Unternehmen

„Diese Art der Zusammenarbeit zwischen Schule und Unternehmen könnte sich auch in der Republik rumsprechen. Berlin könnte mit so einem Konzept Vorreiter sein. Ich glaube jedenfalls nicht, dass es das so schon gibt“, sagt Versicherungsexperte Michael Walter. Michael Walter ist seit drei Jahren Berufspate bei Berliner Schulpate und stellt im Rahmen des Programms „Abenteuer Beruf“ Grundschulkindern den Beruf Versicherungskaufmann vor. „Ich möchte den Kindern in erster Linie vermitteln, dass Arbeit...

  • Weißensee
  • 25.02.21
  • 48× gelesen
Soziales
Diese vier jungen Leute gehören zu denen, die inzwischen mit ihrer Ausbildung zur Pflegefachfrau beziehungsweise zum Pflegefachmann begannen.

Generalistische Ausbildung gestartet
13 neue Azubis in den Heimen der Albert Schweitzer Stiftung

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Der Bedarf an Pflegekräften steigt stetig. Weil auf dem Stellenmarkt kaum noch Pflegekräfte zu finden sind, bilden inzwischen viele Einrichtungen und Unternehmen selbst aus. So auch die in Pankow beheimatete Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen. Sie hat ihr Ausbildungsprogramm inzwischen weiter ausgebaut. So begannen inzwischen weitere 13 junge Leute ihre Ausbildung in den drei Pflegeheimen der Stiftung in den Ortsteilen Blankenburg und...

  • Blankenburg
  • 19.02.21
  • 43× gelesen
Sport
Pumptrack-Start. Baustadtrat Frank Bewig (CDU, rechts), Alexander Ahlfänger (links), Ausbildungsleiter Garten- und Landschaftsbau und die Azubis des Straßen- und Grünflächenamtes.
2 Bilder

Einmaliges Angebot
Pumptrack in Kladow eröffnet

Unter Pumptrack ist eine spezielle gestaltete Mountainbikestrecke zu verstehen. Der Parcours soll ohne in die Pedale zu treten bewältigt werden. Einen solchen Pumptrack gibt es jetzt auf dem Spielplatz in der Landstadt Gatow. Er ist der erste im Bezirk und in seiner asphaltierten Form sogar einmalig in Berlin, stellte das Bezirksamt heraus. Schon bisher gab es an dieser Stelle eine Skateranlage. Deren Ausbau war der Wunsch der BVV. Er geht auf einen Antrag der FDP Fraktion aus 2017 zurück....

  • Kladow
  • 09.02.21
  • 756× gelesen
Bildung

Zentral- und Landesbibliothek Berlin
Kostenlose Lernberatung

Zur Unterstützung von Schüler*innen, Auszubildenden und Studierenden bietet die Zentral- und Landesbibliothek Berlin kostenlose Lernberatungen mit verschiedenen Themenschwerpunkten an (Hilfe beim Erstellen von Präsentationen, bei Recherche und beim Verfassen von Abschlussarbeiten), die aktuell telefonisch oder online stattfinden. Jeden Dienstag und Donnerstag von 16 bis 19 Uhr, in zwei Varianten:  Zeig's ihnen! Deine Präsentation wird super! Angehende Lehrer*innen von "Studenten machen Schule"...

  • Kreuzberg
  • 08.12.20
  • 75× gelesen
Wirtschaft
Im Abacus Hotel stehen die für die Ausbildung benötigten Räumlichkeiten ebenso zur Verfügung, wie motivierte Facharbeiter und Ausbilder.
2 Bilder

Damit es für die Azubis weitergeht
Das Abacus Tierpark Hotel wird zum ersten Berliner Ausbildungshotel

Unter den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie leiden nicht nur Inhaber von Restaurants und Cafés. Auch junge Leute, die ihre Ausbildung in einem Gastronomieberuf begannen, wissen oft nicht, wie es weitergeht. Deshalb hat die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales ein Sofortprogramm mit 2,7 Millionen Euro aufgelegt. Davon können bis zu 100 junge Menschen profitieren, die in diesem Jahr ihren Ausbildungsplatz verloren haben oder die zugesagte Ausbildung gar nicht erst...

  • Friedrichsfelde
  • 18.11.20
  • 330× gelesen
WirtschaftAnzeige
Mariessa Franke (Mitte) und Charlotte Taufmann (rechts) sind zwei von vier Auszubildenden im Unternehmen, die Robert Hahn in ihrer dreijährigen Ausbildung zu qualifizierten Bestattungsfachkräften ausbildet.
2 Bilder

HAHN Bestattungen
Anspruchsvoller Beruf mit Zukunft: Bestattungsfachkraft

Beraten und betreuen – HAHN Bestattungen, als Berlins ältestes Bestattungsinstitut im Familienbesitz, widmet sich nicht nur in fürsorglicher Weise Angehörigen im Trauerfall, sondern auch dem qualifizierten Nachwuchs. „Es ist eine anspruchsvolle und herausfordernde Aufgabe, einem verstorbenen Menschen die letzte Ehre zu erweisen und seine Angehörigen in den schweren Stunden des Abschieds sowohl psychisch als auch organisatorisch zu unterstützen“, sagt Robert Hahn, Urururenkel des Firmengründers....

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 17.11.20
  • 388× gelesen
Wirtschaft
Buddy-Verleihung mit Maske.

„Buddys“ für drei Unternehmen
Beispielhafte Ausbildung in Reinickendorf

Zum 13. Mal hat der Bezirk in diesem Jahr den „Ausbildungsbuddy“ verliehen. Er geht an Unternehmen, die sich in besonderem Maß um Nachwuchs bemühen. Alle drei Preisträger boten dafür gute Beispiele. Die Heinz Bein Malereibetrieb GmbH stand vor allem für eine starke Mitarbeiterbindung. 70 Prozent der Beschäftigten haben dort bereits als Lehrlinge angefangen. Jeder neue Azubi erhält im ersten Jahr einen Paten als Ansprechperson. Besonders gute Absolventen dürfen verreisenDie Benndorf und...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 13.09.20
  • 139× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Wo werden junge Leute bestens ausgebildet?
Ausbildungspreis 2020 ausgelobt

Das Bezirksamt hat den Wettbewerb um den „Ausbildungspreis Pankow 2020“ ausgelobt. Bis zum 30. September können Vorschläge für die Vergabe des Ausbildungspreises eingereicht werden. Mit dieser Auszeichnung, die in diesem Jahr zum 11. Mal verliehen wird, soll besonderes Engagement bezirklicher Unternehmen in der Berufsausbildung gewürdigt werden. Nominiert werden können Ausbildungsbetriebe, die ihren Sitz oder einen Standort in Pankow haben, an dem ausgebildet wird. Zum einen haben Auszubildende...

  • Bezirk Pankow
  • 11.09.20
  • 79× gelesen
Bildung
Bürgermeister Michael Grunst (Mitte) begrüßte vor dem Rathaus Lichtenberg neue Auszubildende.

Neue Azubis im Rathaus begrüßt
Erstmals fand im Bezirk Lichtenberg ein Ausbildungsgipfel statt

Insgesamt 21 junge Leute starten in diesen Wochen mit ihrer Ausbildung im Bezirksamt. Sie werden zu Verwaltungsfachangestellten, Stadtsekretäranwärtern, Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Vermessungstechnikern und Gärtnern ausgebildet. Offiziell im Rathaus begrüßt wurden sie von Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Nach dem ersten Kennenlernen des Bezirksamts starten die Auszubildenden dieser Tage mit ihrer praktischen Ausbildung. Trotz Corona hoffen die...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 09.09.20
  • 309× gelesen
Bildung

Messe Abi Zukunft im Estrel Congress Center
Orientierung in unsicheren Zeiten

Schulabgänger können in Deutschland aus etwa 19.000 Studiengängen und ungefähr 450 Ausbildungsberufen wählen. Da geht der Überblick schnell verloren. Eine Orientierungshilfe bietet die Informationsmesse 3. ABI Zukunft Berlin am 22. August von 10 bis 16 Uhr im Estrel Congress Center, Sonnenallee 225. Die ABI Zukunft richtet sich an Schüler, die bereits eine Vorstellung davon haben, welchen Berufsweg sie einschlagen wollen, und an solche, die noch etwas planlos sind. Auch Studienabbrecher sind...

  • Neukölln
  • 17.08.20
  • 113× gelesen
Bildung

Wo werden junge Leute bestens ausgebildet?
Ausbildungspreis 2020 ausgelobt

Das Bezirksamt hat den Wettbewerb um den „Ausbildungspreis Pankow 2020“ gestartet. Ab sofort können Vorschläge für die Vergabe des Ausbildungspreises eingereicht werden. Mit dieser Auszeichnung, die in diesem Jahr zum 11. Mal vergeben wird, soll wieder besonderes Engagement bezirklicher Unternehmen in der Berufsausbildung gewürdigt werden. Nominiert werden können Ausbildungsbetriebe, die ihren Sitz oder einen Standort in Pankow haben, an dem ausgebildet wird. Zum einen haben Auszubildende die...

  • Pankow
  • 19.06.20
  • 81× gelesen
Wirtschaft
Bernd Becking, Leiter der Arbeitsagenturen in Berlin-Brandenburg

"Nicht den Mut verlieren"
Interview mit Bernd Becking, Leiter der Arbeitsagenturen Berlin-Brandenburg

Die Wirtschaft leidet unter den Folgen der Corona-Pandemie. Schwer haben es derzeit auch Schüler, die auf Ausbildungsplatzsuche sind, oder Azubis, die im Herbst ihre Ausbildung beginnen wollen. Die Verunsicherung ist groß. Wie geht es weiter? Was können Schulabgänger tun? In jedem Fall aktiv werden, rät Bernd Becking, Leiter der Arbeitsagenturen in Berlin-Brandenburg. Das neue Ausbildungsjahr steht vor der Tür, aber die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Wie sollten Unternehmen und...

  • Charlottenburg
  • 17.06.20
  • 442× gelesen
  • 1
Bauen
Glücklicher Pfarrer: Mathias Kaiser auf dem vererbten Grundstück. Hier ist Platz für die Gemeindeverwaltung und Feste.
5 Bilder

Bauvorhaben der Kirchengemeinde schreitet voran
Ein gemeinsamer Traum wächst

Das große Bauvorhaben der Evangelischen Dorfkichengemeinde Gatow nimmt Fahrt auf. Trotz Corona-Krise wird gerade der Architektenwettbewerb für das neue Begegnungszentrum mit Kita, Café und Seniorenwohnungen an der Plievierstraße vorbereitet. Freundliche Menschen sitzen im sonnenlichten Café und schwatzen. Senioren vertreiben sich die Zeit mit spielen, reden und resen, und nebenan in der Kita verabreden sich Mütter für den nächsten Tag. Im Keller probt eine Bigband, im Toberaum tollen Kinder...

  • Gatow
  • 30.03.20
  • 390× gelesen
WirtschaftAnzeige

Azubis allein zu Haus
ALDI Nord-Nachwuchs übernimmt Filialleitung in Lankwitz

Vom 27. Januar bis 8. Februar 2020 haben in der ALDI Nord Filiale in der Haynauer Straße 76-80 die Auszubildenden das Sagen. Zwei Wochen wird der Markt in Lankwitz ausschließlich von den Azubis geführt. Sind die Regale aufgefüllt? Ist das Obst und Gemüse frisch und ordentlich angeordnet? Wer kümmert sich ums Kassieren? Und haben wir eigentlich noch genug Milch? All diese Frage müssen die ALDI Nord Auszubildenden der Lankwitzer Filiale dann selbst beantworten. Und zwar ganz ohne Filialleiter,...

  • Lankwitz
  • 22.01.20
  • 117× gelesen
WirtschaftAnzeige

Azubis allein zu Haus
ALDI Nord-Nachwuchs übernimmt Filialleitung in Friedrichshain

Vom 27. Januar bis 8. Februar 2020 haben in der ALDI Nord Filiale in der Rüdersdorfer Straße 65 die Auszubildenden das Sagen. Zwei Wochen wird der Markt in Friedrichshain ausschließlich von den Azubis geführt. Sind die Regale aufgefüllt? Ist das Obst und Gemüse frisch und ordentlich angeordnet? Wer kümmert sich ums Kassieren? Und haben wir eigentlich noch genug Milch? All diese Frage müssen die ALDI Nord Auszubildenden der Friedrichshainer Filiale dann selbst beantworten. Und zwar ganz ohne...

  • Friedrichshain
  • 22.01.20
  • 273× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.