Anzeige

Alles zum Thema Auto

Beiträge zum Thema Auto

Blaulicht

Schüsse auf parkendes Auto

Hellersdorf. Schüsse aus Soft-Air-Waffen wurden am Montag, 16. Juli gegen Mittag in der Böhlener Straße abgegeben. Verletzt wurde niemand. Gegen 13.25 Uhr hatten Passanten gesehen, wie zwei Männer von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses auf ein vor dem Haus stehendes Auto schossen. Die alarmierten Polizisten entdeckten in der Wohnung zwei 26 und 19 Jahre alte Männer sowie einen fünfjährigen Jungen. Die dort aufgefundenen Waffen sowie die dazugehörigen Projektile wurden beschlagnahmt. Ein...

  • Hellersdorf
  • 19.07.18
  • 3× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Fahrschule Stripes

Fahrschule Stripes: Ende Mai eröffnete die neue Fahrschule. Hermsdorfer Damm 96, 13467 Berlin, Telefon: 437 267 91, www.fahrschule-stripes.de, Bürozeiten: Mo 14.30-18 Uhr, Di/Do 17-19 Uhr, Mi 14.30-19 Uhr, Fr 14-16 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Hermsdorf
  • 29.06.18
  • 75× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Charlottenburg. Bei einem Verkehrsunfall am 26. Juni erlitt eine Motorradfahrerin schwere Verletzungen. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge fuhr die 51-jährige Fahrerin im rechten Fahrstreifen der Otto-Suhr-Allee in Richtung Ernst-Reuter-Platz. Gegen 16.40 Uhr wurde die Frau von dem Fahrzeug eines 30-jährigen Fahrers erfasst, der zu diesem Zeitpunkt von der Lochschmidtstraße aus kommend die Otto-Suhr-Allee überqueren wollte. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 führt die...

  • Charlottenburg
  • 27.06.18
  • 69× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Neu eröffnet
Renault Electric Vehicle Experience Center

Renault Electric Vehicle Experience Center: Renault eröffnete am 14. Juni einen Concept Store für Elektrofahrzeuge. Im neuen Renault Electric Vehicle Experience Center des Renault Partners Autohaus König können Besucher Elektromobilität hautnah erleben. Markgrafenstraße 32, 10117 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 25.06.18
  • 78× gelesen
Soziales

Auto für Straßenkinder

Friedrichshain. Der Verein Straßenkinder bekam von der Erwin-Fey-Stiftung ein (fast) neues Auto spendiert. Mit dem Fahrzeug sollen vor allem Waren wie Lebensmittel oder Bekleidung transportiert werden. Aber natürlich auch die Kinder und Jugendlichen, die der Verein betreut. tf

  • Friedrichshain
  • 12.06.18
  • 53× gelesen
Blaulicht

Radler fuhr gegen Auto

Friedrichshain. Ein Radfahrer ist am frühen Morgen des 26. Mai in der Kynaststraße gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt und gestürzt. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Mann unter anderem schwere Gesichtsverletzungen und kam ins Krankenhaus. Ursache für den Unfall war wahrscheinlich übermäßiger Alkoholkonsum. Eine entsprechende Kontrolle ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. tf

  • Friedrichshain
  • 30.05.18
  • 35× gelesen
Anzeige
Kultur

Oldtimertreffen in Frohnau

Frohnau. Am 16. Juni findet in der Welfenallee das diesjährige Oldtimertreffen Frohnau statt. Autofreunde können dort von 10 bis 20 Uhr Modelle aus unterschiedlichen Jahrzehnten betrachten und mit den Haltern ins Gespräch kommen. Beim Bühnenprogramm geben sich unter anderem Dagobert Weiss und die Famous Tracks die Ehre. Kurze Ausfahrten mit Oldtimern sind möglich. Kinderschminken, Zuckerwatte und Bratwürste vom Grill runden das Familienfest ab. Es ist ausdrücklich erwünscht, das eigene...

  • Wedding
  • 14.05.18
  • 289× gelesen
Blaulicht

Fahrzeuge brannten: Polizeilicher Staatsschutz ermittelt

Zwei beschädigte Polizei-Einsatzwagen und gleich mehrere ausgebrannte Fahrzeuge: Das ist die Bilanz der Mainacht in Neu-Hohenschönhausen und Wartenberg. Unbekannte hatten am 30. April gegen 22.25 Uhr zunächst zwei abgestellte Einsatzwagen in der Biesenbrower Straße beschädigt. Als die Beamten von einem Einsatz zu ihren Fahrzeugen zurückkamen, bemerkten sie an einem Wagen mehrere Kratzer, am anderen war die Windschutzscheibe gesprungen. Gegen 0.10 Uhr alarmierten Anwohner in Wartenberg...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 03.05.18
  • 74× gelesen
Blaulicht

Mädchen schwer verletzt

Oberschöneweide. Am 1. Mai ist eine Schülerin bei einem Unfall mit einem Auto verletzt worden. Die Zehnjährige war gegen 14 Uhr an der Ecke Nalepastraße/Kunheimstraße zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn gerannt. Ein 46-Jähriger konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten. Das Kind prallte über die Motorhaube gegen die Frontscheibe des Fahrzeugs und wurde schwer verletzt. Nach Erstbehandlung durch eine Notärztin kam das Kind in ein Krankenhaus. RD

  • Oberschöneweide
  • 02.05.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Flaschenwerfer festgenommen

Friedrichshain. Am 28. April flog in der Rigaer Straße erneut eine Glasflasche gegen ein Auto. Angegriffen wurde in diesem Fall ein Privatfahrzeug. Die beiden Insassen, ein Mann und eine Frau, sahen den mutmaßlichen Flaschenwerfer danach in ein nahe gelegenes Haus flüchten. Kurz darauf entdeckten sie ihn aber wieder und alarmierten die Polizei, die den Verdächtigen festnahm. Er wurde dem Staatsschutz übergeben. tf

  • Friedrichshain
  • 30.04.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Zwei Verletzte nach Autorennen

Charlottenburg-Nord. Ein illegales Rennen auf der Stadtautobahn A 111 am Abend des 10. April hat zwei Verletzte gefordert. Nach Angaben der Polizei waren der 20-jährige Fahrer eines Quads und der 25-jährige Fahrer eines Autos in südlicher Richtung unterwegs. Zeugen berichteten, dass der Quadfahrer beim Abbremsen in Höhe der Ausfahrt Heckerdamm die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hätte, ins Schleudern kam und stürzte. Sowohl der Pkw als auch das Quad wurden zu weiteren Ermittlungen...

  • Charlottenburg-Nord
  • 12.04.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Autoeinbrecher auf frischer Tat gefasst

Hellersdorf. Beamte des Polizeiabschnitts 63 konnten am 2. April einen Autoeinbrecher auf einem Parkplatz festnehmen. Die Polizisten erwischten den Mann gegen 23.25 Uhr auf dem Parkplatz an der Zossener/Ecke Klausdorfer Straße auf dem Sitz eines Pkw. Er hatte bereits ein ausgebautes Autoradio in den Händen. Außerdem blutete er an einer Hand. Die Verletzung hatte er sich beim Einschlagen des Fensters der Beifahrertür zugezogen. hari

  • Hellersdorf
  • 04.04.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Illegales Rennen gestoppt

Westend. Beamte des Polizeiabschnitts 23 haben am Nachmittag des 20. März drei Autofahrer gestoppt, die sich zuvor ein illegales Autorennen geliefert haben sollen. Ein Zeuge hatte die Polizisten auf die Raser aufmerksam gemacht, die auf der Heerstraße mit überhöhter Geschwindigkeit mehrfach die Fahrstreifen gewechselt hatten. An der Heerstraße/Ecke Jaczostraße stoppten die Beamten die Fahrzeuge, überprüften zwei Fahrer im Alter von 25 und 32 Jahren sowie einen 27-jährigen Fahrer und stellten...

  • Westend
  • 23.03.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Auto mitWaffe geraubt

Siemensstadt. In der Nacht zum 20. März haben zwei Kriminelle einen Mercedes geraubt. Laut Polizei hatte sich der Autobesitzer mit den potenziellen Käufern zu einem Verkaufsgespräch am Saatwinkler Damm getroffen. Nach Übergabe der Fahrzeugpapiere bedrohte einer der beiden Männer den Autobesitzer plötzlich mit einer Schusswaffe, beide raubten dann sein Auto und flüchteten in Richtung A 111. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Siemensstadt
  • 21.03.18
  • 35× gelesen
Blaulicht

Autoknacker geschnappt

Friedrichshain. Nach dem Einbruch in einen Kleinbus nahmen Polizisten den mutmaßlichen Täter am 11. Februar noch in dem Fahrzeug fest. Ein Passant hatte gegen 15 Uhr beobachtet, wie sich der Mann an dem geparkten Auto in der Neuen Bahnhofstraße zu schaffen machte und die Beamten alarmiert. Die fanden im Rucksack des Verdächtigen Werkzeug, das sich für Einbrüche eignete. Außerdem stellten sie bei ihm einen Alkoholwert von 2,0 Promille fest. tf

  • Friedrichshain
  • 14.02.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Neuer Anschlag auf Rudower Buchhändler: Unbekannte zünden Auto an

Am 1. Februar gegen 3 Uhr haben unbekannte Täter das Auto von Heinz Ostermann abgefackelt. Das ist bereits der dritte Anschlag gegen den engagierten Buchhändler. Der Wagen stand an der Britzer Karl-Elsasser-Straße, ganz in der Nähe von Ostermanns Wohnung. „Das Auto ist komplett ausgebrannt“, teilt der 60-Jährige mit. Für ihn steht fest, dass hier wieder Mitglieder der rechten Szene am Werk gewesen sind. Zum ersten Mal traf es ihn im Dezember 2016. Damals gab es gleich mehrere nächtliche...

  • Britz
  • 01.02.18
  • 75× gelesen
Verkehr

Rad contra Auto: Film und Diskussion

Aus der Filmreihe "#2030" der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf ist am Freitag, 2. Februar, ab 18 Uhr im Kino delphi LUX, Kantstraße 10, der Dokumentarfilm "Bikes vs. Cars" des schwedischen Produzenten und Journalisten Fredrik Gertten zu sehen.  Der Streifen beleuchtet die globale Krise rund um die Themen Klima und Ressourcenvergeudung, darunter ganze Städte, die von Autos verschlungen werden. Das Fahrrad spielt als Alternative zum...

  • Charlottenburg
  • 26.01.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Autos krachen zusammen

Falkenhagener Feld. Zu einem Verkehrsunfall wurde die Polizei am Abend des 17. Januar alarmiert. Zwei Autos waren in Höhe der Kreuzung Falkenseer Chaussee Ecke Zweibrücker Straße ineinander gekracht. Nach ersten Erkenntnissen kam ein Autofahrer aus der Zweibrücker Straße und wollte seinen Weg geradeaus fortsetzen, als er mit einem Wagen zusammenstieß, der auf der Falkenseer Chaussee stadtauswärts unterwegs war. Die Unfallursache ermittelt die Polizei. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 18.01.18
  • 23× gelesen
Kultur
Oldtimer ohne Fahrwerk oder schwebende Zukunft, Beni Bischof bearbeitet seine Aufnahmen digital und schafft damit amtlichen Interpretationsspielraum.
4 Bilder

Wie in einem Roadmovie: "Drive Drove Driven" – Fotos, nicht nur für Autofans

Der Deutschen liebsten Kinder widmet sich die Ausstellung „Drive Drove Driven“ in der Kommunalen Galerie – den Autos. Knapp zwei Dutzend internationale Fotografen haben sich dem Thema aus völlig unterschiedlichen Richtungen angenähert, ihre Ergebnisse sind ab Sonntag, 28. Januar, zu sehen. Seit über 100 Jahren bestimmt das Auto das Alltagsleben vieler Menschen. Autos sind Fluch und Segen zugleich, Designwunder und Umweltkiller, Symbole für Flexibilität und Freiheit, Kultobjekte und für...

  • Wilmersdorf
  • 15.01.18
  • 397× gelesen
Blaulicht

Lkw wurde in Brand gesetzt

Rummelsburg. Unbekannte haben am Morgen des 9. Januar in Rummelsburg einen Lkw angezündet. Nach Angaben der Polizei entdeckte eine Passantin gegen 5.20 Uhr in der Fischerstraße das brennende Fahrzeug einer Autovermietung und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen, Menschen kamen nicht zu Schaden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen. bm

  • Rummelsburg
  • 11.01.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Auto rast in SPD-Zentrale

Kreuzberg. In der Nacht vom 24. zum 25. Dezember durchbrach ein Autofahrer die Scheiben zum Eingangsbereich der SPD-Parteizentrale an der Wilhelmstraße und kam im Foyer zum Stehen. Das Fahrzeug geriet in Brand, das Feuer wurde durch die Sprinkleranlage gelöscht. Der Fahrer wurde von alarmierten Polizisten in der Nähe seines Wagens festgenommen. Er kam zunächst wegen einer stark blutenden Kopfverletzung in eine Klinik. Nach eigenen Angaben wollte sich der 58-Jährige das Leben nehmen. Er gab...

  • Kreuzberg
  • 27.12.17
  • 11× gelesen
Verkehr
Sorgen Carsharingplätze in Parkraumzonen, wie hier in der Mainzer Straße, für mehr oder weniger Autoverkehr?

Gutes Carsharing – böses Carsharing: Ideologisch aufgeladene Debatte

Der Antrag klang relativ harmlos. Das Bezirksamt soll in Parkraumbewirtschaftungszonen Stellplätze für Carsharing-Autos schaffen, war sein wichtigster Inhalt. Eingebracht hatte ihn die SPD, auch die meisten Linken und die FDP fanden ihn gut. Die Grünen sahen das anders. Nach ihrer Meinung konterkariere diese Forderung das eigentliche Ziel, nämlich weniger motorisierter Individualverkehr. Die Leute sollen das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen, anstatt relativ niederschwellig eine...

  • Friedrichshain
  • 21.12.17
  • 167× gelesen
Blaulicht

Unfallzeugen gesucht

Steglitz. Am Mittwoch, 13. Dezember, hatte eine Frau per Internet Anzeige bei der Polizei erstattet, weil ihr Ehemann an diesem Tag gegen 22.45 Uhr beim Überqueren der Schildhornstraße angefahren worden sei. Der 48-Jährige hätte an der Ecke Lepsiusstraße die Schildhornstraße bei Grün überquert, gab die Frau an. Dabei soll er von einem dunklen Fahrzeug, das von der Lepsiusstraße nach links in die Schildhornstraße abbog, erfasst und auf die Motorhaube geschleudert worden sein. Nach etlichen...

  • Steglitz
  • 19.12.17
  • 64× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit: Planung für Hermannplatz soll in Auftrag gegeben werden

Der Hermannplatz ist ein Verkehrsknotenpunkt, wo es besonders häufig zu Unfällen kommt. Um ihn sicherer zu machen, soll jetzt eine bezirksübergreifende Planung in Auftrag gegeben werden. Das haben die Bezirksverordneten auf Antrag der Grünen-Fraktion einstimmig beschlossen. Zusammengearbeitet werden soll sowohl mit dem Nachbarbezirk Kreuzberg-Friedrichshain als auch mit der landeseigenen Velo GmbH, die sich vor allem um neue Radwege kümmert. Eines der Ziele ist, die Konflikte zwischen...

  • Neukölln
  • 14.12.17
  • 286× gelesen